LAN

Local Area Network oder kurz LAN ist die Bezeichnung für lokal begrenzte Computernetzwerke. Die auch unter dem Namen Ethernet bekannten Datennetze erstrecken sich normalerweise über ein Gebäude bzw. maximal ein Grundstück. Sie ermöglichen sämtlichen an das Netz angeschlossenen Geräten (Computern, Druckern oder beispielsweise auch Blu-ray Disc Playern) den schnellen Austausch von Dateien. Der Standard erlaubt heute eine maximale Datenrate von 10 Gbit/s – bei kleinen Netzen sind allerdings 100 Mbit/s der Regelfall. Besonders markant für diese Schnittstelle ist der 8-polige RJ-45 Stecker, der dank seiner speziellen Form nicht falsch angeschlossen werden kann. LAN bzw. Ethernet ist u.a. die Schnittstelle zur Verbindung von Computern mit einem Router oder DSL-Modem und damit der Zugang zum World-Wide-Web, dem Internet. Diese Eigenschaft wird von vielen Blu-ray Disc Playern genutzt, um Zusatzinhalte zu Filmen herunter zu laden. Diese Funktion ist im Blu-ray Profile 2.0 verankert und bietet dank BD-Live dem Zuschauer einen großen Mehrwert.

Alles über Blu-ray

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z [0-9]
N
O
Q

Blu-ray Film Tipp

Story
 
0,0
Bildqualität
 
0,0
Tonqualität
 
0,0
Extras
 
0,0
0 Bewertung(en) mit ø 0,0 Punkten