TEAC-News.jpg
Erst kürzlich haben wir Ihnen die neuen Laufwerke von LG Electronics vorgestellt, die in der Lage sind, BDXL-Rohlinge zu lesen bzw. zu beschreiben. Hier weiterlesen
LG-Logo.jpg
LG Electronics wird noch in diesem Monat einen neuen Brenner in den Handel bringen, der zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 109 EUR erhältlich sein wird. Der Blu-ray Brenner spielt nicht nur CDs, DVDs und BDs ab, er kann zudem mit dem neuen BDXL-Format umgehen. BDXL-Rohlinge haben eine Kapazität von bis zu 128 GB pro Disc, d.h. es lassen sich bis zu vier Lagen beschreiben. Hier weiterlesen
Sony.gif
Mit dem BDX-S600U Brenner hat Sony Optiarc einen neuen externen Blu-ray Brenner in den Handel gebracht, der mit einer bis zu 6-fachen Geschwindigkeit brennen kann. Mit dem Alleskönner aus dem Hause Sony lassen sich nicht nur herkömmliche BDs brennen, sondern auch das neue BDXL-Format. Mit dem Laufwerk können daher bis zu 100 GB Daten auf einem einzigen Rohling untergebracht werden. Einziger Wehrmutstropfen ist zurzeit noch der recht hohe Preis der BDXL-Rohlinge. Hier weiterlesen
CeBit-2011-Logo.gif
Der taiwanesische Hersteller ASUS zeigt aktuell auf der CeBIT in Hannover ein Notebook im Lamborghini-Design, das mit einem Blu-ray Laufwerk und der neuesten Quad-Core-Prozessor-Technik ausgestattet wurde. An Bord befindet sich eine Nvidia GeForce GTX 460M Grafikkarte mit 3GB GDDR5 VRAM. Hier weiterlesen
CeBit-2011-Logo.gif
Der koreanische Hersteller Samsung hat auf der CeBIT ein neues Blu-ray Laufwerk vorgestellt, das auf die Bezeichnung SH-512AB/L hört. Bei dem Laufwerk handelt es sich um einen internen BD Writer mit Serial ATA Anschluss und Schubladen-Zufuhr. Samsungs SH-512 beschreibt BDs mit 12-facher Geschwindigkeit (54 MB pro Sekunde) und liest mit einer bis zu 10-fachen Geschwindigkeit (45 Mb pro Sekunde). Hier weiterlesen
Plextor-Logo.jpg
Plextor hat mit dem externen Lightscribe PX-LB950UE Blu-ray Disc Brenner ein neues BD-Laufwerk vorgestellt, das noch in diesem Monat auf den Markt kommen und 209 Euro kosten soll. Das Laufwerk hat eine USB 3.0 sowie eSATA-Schnittstelle an Bord, mit denen sich BD-R-Rohlinge mit bis zu 12-facher Geschwindigkeit brennen lassen und wiederbeschreibbare BD-RE-Rohlinge 8-fach. Hier weiterlesen
LaCie-Logo.jpg
Der französisch-amerikanische Hersteller von Festplatten und Laufwerken hat ein neues, mobiles Blu-ray Disc Laufwerk auf den Markt gebracht, das für 269,90 Euro erworben werden kann. Das Laufwerk wird über die USB 2.0-Schnittstelle mit dem Desktop PC oder Notebook verbunden und benötigt kein zusätzliches Netzteil. Hier weiterlesen
Pioneer.gif
Laufwerke
15. DEZEMBER 2010
Der japanische Hersteller Pioneer hat das erste BDXL-Laufwerk auf den Markt gebracht, das für 199 US-Dollar (etwa 150 Euro) erworben werden kann. Das Unternehmen stattet das BDR-206MBK Laufwerk mit einer CyberLink Media Suite aus, um direkt starten zu können. Wie wir erst vor Kurzem berichtet haben, unterstützen mittlerweile PowerDVD 10 und PowerProducer 5.5 das neue BDXL-Format. Hier weiterlesen
Plextor-Logo.jpg
Plextor wird mit dem PX-LB950SA Blu-ray Brenner ein neues internes BD-Laufwerk auf den Markt bringen. Das Laufwerk soll BD Rohlinge mit einer bis zu 12-fachen Gechwindigkeit brennen und bei einem 25 GB Rohling etwa 12 Minuten benötigen. Der Brenner wurde speziell darauf konzipiert, hohe Datenmengen zu schreiben und zu lesen und dabei gleichzeitig die Betriebsgeräusche und Vibrationen zu reduzieren, sodass dem HD-Genuss nichts mehr im Wege stehen sollte. Hier weiterlesen
Sony.gif
Sony Optiarc hat neue Blu-ray Brenner angekündigt, die sowohl in einer Retail-, als auch einer OEM-Edition in den Handel kommen. Die Laufwerke beschreiben BD-R-Rohlinge mit einer 12-fachen Geschwindigkeit; Double Layer BD-R-Rohlinge mit einem bis zu 8-fachen Speed. Rohlinge mit einer Kapazität von 25 GB sollen somit in etwa 10 Minuten beschrieben sein. Hier weiterlesen
Asus.gif
Asus hat ein neues Blu-ray Laufwerk im SlimLine-Look angekündigt, das als Nachfolger zum SBC-06D1S-U dient. Das neue Laufwerk mit dem Namen Asus SBW-06C1S-U kann BD-R Rohlinge mit bis zu 6-facher Geschwindigkeit lesen und beschreiben; Double Layer Rohlinge (50GB) werden mit bis zu 4-facher Geschwindigkeit gelesen und gebrannt. Wiederbeschreibbare BD-RE Rohlinge (SL/DL) können lediglich mit zweifacher Geschwindigkeit gelesen/gebrannt werden. Hier weiterlesen
buffalo-logo.jpg
Buffalo hat den weltweit ersten BDXL-fähigen Brenner angekündigt, der im November in Japan ausgeliefert werden soll. Ein Preis steht bislang nicht fest. Aktuell produzieren TDK und Sharp die ersten BDXL-Rohlinge im 'Land der aufgehenden Sonne', die bisher jedoch nur von Playern aus dem Hause Sharp, Sony und Panasonic abgespielt werden können. CyberLinks PowerDVD ist zudem die erste Wiedergabesoftware, die das Format unterstützt (wir berichteten). Hier weiterlesen
buffalo-logo.jpg
Ende des letzten Jahres hat Buffalo für den japanischen Markt den ersten externen Blu-ray Brenner mit USB 3.0 auf den Markt gebracht (wir berichteten). Schon bald soll der externe Brenner auch hierzulande erhältlich sein und 269,99 Euro (UVP) kosten. Bei 12-facher Geschwindigkeit kann der Brenner bis zu 54 MB/s auf einen Rohling schreiben. Hier weiterlesen
Plextor-Logo.jpg
Plextor hat ein neues BD-ROM Laufwerk - das PX-B120U - in den USA auf den Markt gebracht, das zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,99 US Dollar erworben werden kann. Ausgeliefert wird das Laufwerk mit der aktuellesten Software von Cyberlink und ist damit in der Lage, Blu-rays und Blu-ray 3D-Filme wiederzugeben. Zudem lassen sich DVDs und CDs brennen. Hier weiterlesen
Sony.gif
Sony hat einige Blu-ray Player - darunter auch der BDP-S1E und BDP-S500 - einem Firmware Update unterzogen. Hier weiterlesen
Lite-On.gif
Die Firma Lite-On wird in den nächsten Wochen einen Brenner auf den Markt bringen, der Blu-ray Discs mit 12-facher Geschwindigkeit brennen kann. Kostenpunkt: etwa 165 Euro. Das Modell iHBS212 soll Blu-ray Discs, DVDs und CDs widergeben können und BD-R Single Layer Rohlinge mit 12-facher Geschwindigkeit brennen können. Double Layer BD-R Rohlinge können immerhin mit 8-facher Geschwindigkeit gebrannt werden. Ebenfalls soll eine Bulk-Version des Gerätes für 149 Euro angeboten werden. (dm) Hier weiterlesen
Hitachi.gif
Blu-rays auf dem Laptop schauen und Daten von bis zu 64 GB speichern in Einem? Das bietet jetzt Hitachi/LG mit dem neuen „Hy Drive“ an. Im September soll das neue Modell auf den Markt kommen. Hier weiterlesen
Plextor-Logo.jpg
Wer Blu-ray Discs auch unterwegs genießen möchte, aber kein Net- oder Notebook mit entsprechendem Laufwerk hat, kann nun trotzdem auf seine Kosten kommen. Plextor wird in den nächsten Wochen ein externes Blu-ray Disc Laufwerk auf den Markt bringen, das auch DVDs und CDs brennen kann. Hier weiterlesen
buffalo-logo.jpg
Erst gestern haben wir Ihnen das weltweit schmalste Blu-ray Laufwerk von NU Inc vorgestellt, das scheinbar nach einem Tag bereits nur noch das zweit-schmalste Laufwerk der Welt ist. Denn Buffalo Technology hat heute mit dem Buffalo BR-PX68U2-EU ein 340g leichtes, externes Laufwerk vorgestellt, das lediglich 137 x 142 x 20mm (B x T x H) groß ist. Das Laufwerk hat einen maximalen Stromverbrauch von 7,5 Watt, wird allerdings mit einem externen Netzteil betrieben. Hier weiterlesen
Nu-Inc-Newslogo.jpg
NU Inc, führender Hersteller portabler Lösungen in Taiwan, hat den weltweit kleinsten Blu-ray Brenner - den EBR240 - vorgestellt, der BD-R-Rohlinge mit 6facher Geschwindigkeit brennen kann und via USB angeschlossen wird. Wiederbeschreibbare Blu-ray Rohlinge lassen sich mit bis zu 2facher Geschwindigkeit brennen. Hier weiterlesen
mySN-News.jpg
mySN, Hersteller frei-konfigurierbarer Notebooks, stattet das mySN QXG7 ab sofort mit dem neuesten Intel-Prozessor aus - dem Core i7-980X. Damit ist mySN der erste Hersteller, der Intels neueste und bis dato schnellste CPU in einem Hochleistungs-Notebook verbaut. Bei dem Intel Core i7-980X handelt es sich um einen Prozessor mit 6 Kernen, 12 Threads und einer Taktfrequenz von 3,33 GHz. Hier weiterlesen
Cebit-2010-Logo.gif
Asus zeigt auf der diesjährigen Cebit den neuen Blu-ray Brenner BW-12B1LT, der genauso wie der neue Brenner von LG (wir berichteten) Blu-ray Discs mit bis zu 12-facher Geschwindigkeit brennen kann. Hier weiterlesen
Cebit-2010-Logo.gif
Ergänzend zu LGs erstem Full-HD-3D-Projektor, über den wir gestern berichteten, hat das deutsche Tochterunternehmen LG Electronics, des südkoreanischen Mischkonzerns LG Group, auf der Cebit 2010 außerdem drei neue, alte Blu-ray Laufwerke vorgestellt. Warum neu und gleichzeitig alt? Weil sich weder am Design noch an der Ausstattung im Vergleich zu den Vorgängern etwas geändert hat. Eine Ausnahme bildet in allen drei Fällen die Lese- bzw. Hier weiterlesen
Cebit-2010-Logo.gif
Ganz leise und unscheinbar verhielt sich der deutsche IT-Hersteller „Freecom“ auf der diesjährigen Cebit - zumindest im Sachen HD. Obwohl das Unternehmen in erster Linie seinen „Data Recovery Service“ vorstellt, hat sich auf dem Stand auch das allererste Blu-ray Combo Laufwerk von „Freecom“ versteckt. Das externe Laufwerk, für das zum aktuellen Zeitpunkt noch keine genaue Bezeichnung vorliegt, wird im kommenden April 2010 auf den Markt kommen und erscheint als reine USB 2.0 Version sowie als kombinierte USB 2.0 & FireWire400 Version. Hier weiterlesen
buffalo-logo.jpg
Laufwerke
25. FEBRUAR 2010
Buffalo Technology hat schon bald einen neuen internen Blu-ray Brenner im Programm, welcher BD-Rohlinge mit 12-fachem Tempo beschreiben kann. Hier weiterlesen

Top Angebote

webseiten-banner-capone-GWS.jpg

Neueste Reviews