SVCD

Die SVCD oder Super Video CD ist genau wie ihr Vorgänger, die VCD, ein Datenträgerformat zur Speicherung von Videomaterial auf einer Compact Disc. Die Auflösung wurde gegenüber der VCD deutlich angehoben und liegt bei 576 x 480 Pixel und 25 Vollbildern je Sekunde. Die maximale Aufnahmezeit liegt infolgedessen nur bei ca. 30 bis 40 Minuten. Ein großer Vorteil ist allerdings die variable Datenrate – Videos können angepasst und mit maximal 2,6 Mbit/s abgespeichert werden. Die entsprechenden Audiodaten werden genau wie das Bildmaterial als MPEG-2 und mit einer maximalen Datenrate von 384 kbit/s mehrkanalig gespeichert werden. SVCDs können sowohl auf dem PC als auch auf vielen DVD- und Blu-ray Disc Playern abgespielt werden.

Wichtige Begriffe: Auflösung, Blu-ray Disc, Datenrate, MPEG-2, Pixel, VCD

Alles über Blu-ray

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z [0-9]
N
O
Q

Blu-ray Film Tipp

Story
 
4,6
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,8
Extras
 
3,6
9 Bewertung(en) mit ø 4,5 Punkten