Deep Color

Der Standard Deep Color stellt eine Erweiterung der Farbtiefe von den bisher verwendeten 8 Bit auf 10, 12 oder gar 16 Bit je Farbkanal dar. Die Spezifikation HDMI 1.3 unterstützt diesen Standard, der vor allem eine deutlich höhere Bandbreite erfordert. Bereits bei einer Farbtiefe von 10 Bit pro Farbkanal erreicht Deep Color bereits mehr als 1 Milliarde verschiedener Farbnuancen. Dieser Wert liegt weit über dem anderer Farbdarstellungen und ermöglicht im Bereich High Definition eine einzigartige Qualität in Form von überaus natürlichen Bildern mit sehr hohen Kontrastwerten. Jede weitere Erhöhung der Farbtiefe um ein Bit verdoppelt die Anzahl darstellbarer Zwischentöne: mit Deep Color können also ca. 1.000, 4.000 oder sogar 64.000 Abstufungen in jeder Grundfarbe übermittelt werden. Im selben Maße verbessert sich auch die Fähigkeit der Geräte, Graustufen besser darzustellen. Das gefürchtete Banding (Kontraststufen in Farbverläufen) kann somit wirkungsvoll reduziert werden. Die auf Blu-ray Disc verwendeten Videokodierungen unterstützen grundsätzlich solche erweiterte Farbtiefen.

Wichtige Begriffe: Bandbreite, Banding, Bit, Blu-ray Disc, Farbtiefe, HDMI

Alles über Blu-ray

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z [0-9]
N
O
Q

Blu-ray Film Tipp

Story
 
0,0
Bildqualität
 
0,0
Tonqualität
 
0,0
Extras
 
0,0
0 Bewertung(en) mit ø 0,0 Punkten