Star Wars VIII- Die letzten Jedi-

Aufrufe: 127
Kommentare: 4
Danke: 7
29. November 2017

Nachdem ich Star Wars 7 im Kino gesehen habe, musste zur Vorbereitung auf Star Wars 8- Die letzten Jedi- natürlich der Film noch einmal in meinem Heimkino in 3D vorbeischauen. Ich hatte mir dafür bereits weit voraus schon die wunderschöne Collectors Edition besorgt und sorgsam aufbewahrt, sodass die Dunkle Seite der Macht sie nicht finden konnte.

Ich hatte zum Film im Kino ja auch schon einen Blog verfasst und den Film damals mit 3,5 von 5 Punkten bewertet.

Mittlerweile ist etwas Zeit vergangen und so habe ich mich bei der Zweitsichtung wirklich bestens unterhalten gefühlt. Es stimmt schon, man fühlt sich im Film wie zu Hause. Der Weg zum Ziel ist klar definiert und man bekommt nur ein geringes Maß an Überraschungen präsentiert, so sollte Star Was 7 auch als Bindeglied zwischen der alten und der neuen Generation fungieren und da hat er seine Sache wirklich hervorragend gemacht. Nach der Zweitsichtung würde ich ihm knappe 4 von 5 Punkten geben. Aber alle die das hier lesen sind vermutlich Fans der Reihe und jeder hat natürlich auch seine etwas verklärte Sicht auf eine Filmreihe die auch mich schon seit 1977 begleitet. Sensationell kann man da nur sagen. Star Wars 7 hat fulminante 2,068.220 Milliarden US Dollar eingespielt und somit das Franchise auf ein neues Niveau gebracht. Man muss sich also für Star Wars 8 schon etwas ganz besonderes einfallen lassen um das noch zu toppen.

Wie geht es also weiter:

  • Wir erinnern uns am Ende von Star Wars 7 steht Luke Skywalker auf einer einsamen Klippe und schaut (vermutlich) gedankenverloren in die Ferne, von hinten kommt Rey in die Szenerie und überreicht Luke ein Lichtschwert. Es ist bis zu diesem Zeitpunkt unklar welche Verbindung Rey zu Luke hat. Flachbacks während des Films sind durchaus deutbar.
  • Star Wars 8 soll genau an dieser Stelle anknüpfen, denn Rey hat ja durchaus besondere Fähigkeiten, die natürlich geschult werden müssen.
  • Hierdurch erlangt Luke im Film eine wesentliche Bedeutung und wächst zu einer wichtigen Figur heran.
  • Wohin wird der Weg von Luke Skywalker in Star Wars 8 führen. Hierüber schweigt sich der Regisseur Rian Johnson bisher im wesentlich aus.
  • Rian entwickelte die Story von Star Wars 8 und schreibt bereits an Star Wars 9, der dem Vernehmen nach im Mai 2019 in die Kinos kommen soll.
  • In Die letzten Jedi werden wir nun einen neuen Luke Skywalker erleben. Er soll verbittert und pessimistisch sein sowie von einem schweren Schicksalsschlag in der Vergangenheit gezeichnet sein.
  • Rian Johnson will die Grenzen zwischen Gut und Böse etwas aufweichen und die Figuren etwas ambivalenter gestalten, sodass der Zuschauer schon einmal hinsichtlich des Handlungsverlaufs überrascht sein kann. Gute Menschen treffen schlechte Entscheidungen, schlechte Menschen treffen gute dagegen.
  • Tritt Hamill als Luke Skywalker in Star Wars 9 auch noch auf oder ist es so, wie er sagte, dass er das Kapitel in Star Wars 8 beendet und dann arbeitslos sei oder meint er damit nur die Zeit zwischen Star Wars 8 und 9?

Soweit also die Gerüchteküche. Bemerkenswert ist zudem, dass der Film nicht in einem Preview läuft, sondern wohl direkt in den Kinos starten soll. Somit fällt auch die Möglichkeit weg, bereits zum Start die eine oder andere Kritik zu lesen.

Zahllose Theorien gibt es zu dem Ende von Star Wars 7. Ist Rey mit Luke und Leia verwandt. Einiges deutet darauf hin.

Carrie Fisher (R.I.P)

starb im Alter von 60 Jahren noch während der Dreharbeiten zu Star Wars 8, das ist natürlich sehr tragisch, zumal sie auch in Star Wars 9 noch eine wichtige Rolle spielen sollte. Werden wir sie dennoch wiedersehen, als CGI Leia. Ich hoffe nicht, das man diesen Weg beschreitet, so wie bei Tarkin, den man in Rouge One wieder ins Leben zurück holte. Was dort sicher Storyrelvant war, muss nun nicht mehr sein, da wir der Zukunft entgegen gehen und man sollte Leia ein gutes Andenken gewähren und sie in Frieden ruhen lassen.

Die neuen alten:

Daisy Ridley als Rey.

In Star Wars 7 wandelt sie sich von einer Schrottsammlerin zu einer Widerstandkämpferin. Was bedeutet der Titel: „Die letzten Jedi“ in diesem Zusammenhang? Eines steht jedoch schon jetzt fest. Sie wird der Mittelpunkt der Handlung sein.

John Boyega als Finn.

Als Deserteur der Sturmtruppen, steht ihm ein Kampf mit einen großen Gegener bevor, wie man liest.

Adam Drive als Kylo Ren.

Sohn und Mörder von Han Solo seinem Vater, muss sich in Star Wars 8 mit den Konsequenzen auseinander setzten.

Oscar Isaac als Poe Dameron.

In Star Wars 8 gerät er erneut in Schwierigkeiten. Er wird dennoch eine wichtige Figur für die Filmreihe bleiben und wächst zu einem großen Führer heran.

 

Neue Gesichter:

Kelly Marie Tran, als Rose Tico.

Sie wird die Heldin der zweiten Reihe als Wartungstechnikerin soll sie eine wichtige Rolle spielen.

Veronica Ngo als Prige Tico.

Sie ist die ältere Schwester von Rose und gehört ebenfalls zum Widerstand und bekommt eine wichtige Rolle neben Oscar Isaac.

Natürlich sind auch noch viele alte Bekannte mit an Bord, die ich an dieser Stelle aber nicht mehr auflisten möchte.

So, nun sind wir also gespannt, was uns am 14.12.2017 in den Kinos der Welt erwartet. Kann Star Wars VIII -Die letzten Jedi- den Vorgänger toppen und auf einen erneutet Level bringen oder gibt es mehr Verdruß bei den Fans. Ich denke nicht, denn Star Wars ist eine Serie für die Ewigkeit und beginnt gerade jetzt so richtig erneut in Fahrt zu kommen.

Wer gewinnt? Die Dunkle Seite der Macht oder zerfließen die Grenzen zwischen Gut und Böse?

In diesem Sinne

Viel Spaß im Kino!

Eure

Rechtehinweis: Geschützte Namen/Marken bzw. präsentierten Bilder werden von mir rein Privat benutzt und ich besitze keinerlei Rechte an den Bildern, die nicht von mir persönlich fotografiert wurden. Sollte der Blog Text Zitate beinhalten, so werde ich diese mit Anführungszeichen und der dazugehörigen Quelle kennzeichnen.

 

 

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 03.12.2017 um 04:37
#4
Danke für deinen Einstimmigen Blog, bin auch heiß auf den VIII Teil,
für Einstimmung wird natürlich vorher der 7 teil angeschaut bzw.
eventuell auch die ganze Saga .
geschrieben am 30.11.2017 um 16:57
#3
@modleo
Sicher Überraschung muss sein, man hat uns ja auch nicht zu viele Infos gegeben, damit die Gerüchteküche nicht überkocht. So sind wir alle gespannt, was so kommt und ich für meinen Teil, werden bei Teil 8 losgelöst von allem dem Film entgegensehen.

@MoeMents
Ja mein Freund, das ist so eine Sache mit dem CGI. Es ist sofort aufgefallen. Die Mimik und Augen bekommt man scheinbar trotz der enormen Technik nicht wirklich hin. Puuh, das ist aber auch gut so, man hatte ja schon vor Jahren damit geliebäugelt reale Schauspieler zu ersetzten. Bei Tieren mag das ja ganz gut funktionieren. Sie hier speziell Planet der Affen, das ist schon sagenhaft und sonst in dieer Form auch nicht möglich. Nur den Menschen sollte man nur zur Not ersetzten. Unsere Carrie gehört gewiss nicht dazu.
Nach der Kinosichtung werde ich mein Votum hier präsentieren. Ich hoffe es fällt gut aus.
geschrieben am 30.11.2017 um 15:27
#2
Bei den CGI-Gesichtern zu Verstorbenen stimm ich dir gänzlich zu, ich finde das ebenfalls ziemlich daneben - besonders wie es beim legendären Cushing (Tarkin) fabriziert wurde. Ein CGI-Face-Schnitt zum Beenden von etwas find ich ok, aber mehr nicht. Ich weiß nun nicht wieviel mit Carrie Fisher schon abgedreht wurde, aber sowas sollte nur ne knappe Notlösung sein.

Ich hab mir natürlich ebenfalls schon Gedanken zur Fortsetzung gemacht, will mich aber auch überraschen lassen. Die Gedanken dazu waren bei Sichtung von Episode 7 unvermeidlich, weil die von dir genannte Ambivalenz ja dort schon einige Optionen eröffnete. Diese fein differenzierten Charakterzüge in manch Figur, könnten nun wunderbar ausgereizt werden.

Ich mochte 7 sehr, obwohl die Wiederholung an sich sehr seicht war, empfand ich es als genau richtig damit NEUZUERÖFFNEN und dennoch neue Figuren zu etablieren. Ich wurde auf diese Weise nostalgisch perfekt abgeholt... jetzt darf gern kommen was will. Solang der Originalscore weiterhin beflügelt. :)

Deshalb, vielen lieben DANK für die tollen Einstimmung! :D
Ich sollte Teil 7 wohl auch nochmals gucken, hab ihn aber nicht in der Sammlung. Würde gerne wieder auf ne Trio-Box warten, weiß aber nicht, ob meine Geduld so lange reicht. ;)
geschrieben am 30.11.2017 um 06:44
#1
Ich freue mich auch im Dezember zu sehen wie es weiter geht. Obwohl ich aus privater Sicht nicht viel Grund zur Freude habe. Aber das ist ein anderes Thema, und das Leben geht weiter. Hoffe das ich hier für die 2 Stunden im Dezember abgelenkt bin und ins Star Wars Universum eintauchen und abschalten kann.

Hoffe sehr das Rian Johnson einen sehr guten Teil dieser Saga geschaffen hat. Großartige Bilder bekam man ja in Trailern schon zu sehen. Wenn jetzt der Inhalt stimmt bin ich sehr zu frieden. Anspruch an einer sehr gut geschriebene Story ist mir schon sehr wichtig. Bin gespannt wie es weiter geht.

An möglichen Theorien bin ich nicht so sehr interessiert. Möchte mich nicht verrückt machen lassen, das es da draußen schon verrückt genug ist. Einige Theorien bekommt man schon mit, aber das lässt mich kalt. Möchte das eher im Kino erfahren wie es weiter geht. Die Trailer waren auch gut geschnitten, so daß man keine Storyelemente groß verraten hat. Das schaffen andere Trailer meist nicht. Da hat wohl Rian Johnson auch gute Arbeit geleistet. So wie es ist soll es auch bleiben, bis ich im Dezember ins Kino gehe.

Hier kann ich dir zustimmen was Episode 7 betrifft. Öfter schauen macht ihn besser. Ging mir genauso, obwohl ich ihn beim ersten Schichten schon sehr gut fand. Man muss wahrscheinlich auch mal aller Filme dieser Saga betrachten wenn man Episode 8 & 9 gesehen hat und dann neu bewerten. Vielleicht schaffen es die drei Filme zusammen und sehr zu begeistern und uns abzuholen. Das will doch der Star Wars Nerd. Dann kennen wir den Anfang und das Ende und werden vielleicht dann sagen "Gut gemacht" J.J. Abrahams und Kathleen Kennedy.

Gute Vorabblog und Danke fürs schreiben.

Top Angebote

Charlys Tante
Aktivität
Forenbeiträge392
Kommentare1.684
Blogbeiträge355
Clubposts10
Bewertungen813
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

(93)
(91)
(262)

Kommentare

von Artorius 
am Tja, habe ich ja schon …
von Dr. Rock 
am Ah, der DANKE Zähler …
von Dr. Rock 
am So, 206 Aufrufe und …
am Vielen Dank für Deine …
am Vielen Dank für Deine …

Blogs von Freunden

mylordmymen
MoeMents
Charlys Tante
Heimkino-Ndb
DeutscherHerold
Dorkas20
Marciii___x3
mr-big2000
SiLv3R1980