Monster Mania #23 - Tarantula

Aufrufe: 71
Kommentare: 2
Danke: 4
3. November 2017

Hey Leute, willkommen zu einem neuen Teil meiner Monster Mania-Blogreihe! Nachdem es beim letzten Mal um die zwar kultige, aber doch eher verunglückte Clive Barker-Verfilmung "Rawhead Rex - Er ist das Grauen" ging, widmen wir uns heute einem der ikonischsten Vertreter des Monsterhorrors, speziell dem der 50er Jahre. Wie der Titel natürlich schon verrät, geht es heute um die Riesentarantel, besser bekannt unter dem Filmtitel "Tarantula".

 

alt text


 

"Tarantula" ist eigentlich ein typisches B-Movie aus dem Jahre 1955, über die Jahre entwickelte sich der Film aber zu einem wahren Kultklassiker. Regie führte hier Jack Arnold, welcher sich ebenfalls für "Der Schrecken vom Amazonas", sowie beispielsweise "Metaluna IV antwortet nicht" verantwortlich zeigt. Neben John Agar und Mara Corday in den Hauptrollen ist übrigens auch Clint Eastwood als Geschwaderkommandeur zu sehen.

alt text

 


 

Aber wieso ist die Tarantel überhaupt so riesig? Nunja, wie man sich vielleicht schon denken kann, ist auch "Tarantula" ein missglücktes wissenschaftliches Experiment. Nachdem Dr. Deemer in seinem Haus, in dem er seine Versuche durchführt, von einer deformierten Gestalt angegriffen wird, brennt das Labor nieder. Unbemerkt kann die zu diesem Zeitpunkt gut zwei Meter große Tarantel entkommen und wächst weiter. Sie war aber nicht das einzige Tier, welches zu Übergröße verholfen wurde. Auch Ratten, Mäuse und Meerschweinchen wurden hier gezüchtetet. Die immer weiter wachsende Spinne fällt auf ihrem Spaziergang über alles her, was sich ihr in den Weg stellt und hinterlässt überall ihr Insektengift.

alt text

 


 

Ihr letztes Ziel ist dann das Wüstennest Desert Rock, in dem der Film spielt. Nach gescheiterten Versuchen, die Spinne mit Dynamit zu töten, sollen nun Napalmbomben eingesetzt werden...

alt text

 


 

"Tarantula" ist und bliebt eine kleine Perle des Horrorgenres. Neben den Riesenameisen von "Formicula" gehört die Tarantel sicher zu den besten Filmen der Zeit. Beim nächsten Mal über ein Monster mit dem sich vor allem Sigourney Weaver sehr sehr gut auskennen müsste...

Bis dahin, servus!

 

alt text

 

"Ein Film, der den Schleier über die Zukunft lüftet, ein Film von morgen, der morgen schon ein Film von heute sein kann."

 


Bilderquellen:

http://3.bp.blogspot.com/-MrqVAQa0qZU/UmzJyeQiM3I/AAAAAAAAVGo/4z7EClYoiiA/s1600/e4tarantula.jpg
http://4.bp.blogspot.com/-mq5SLwxHtcA/UiugJT4VL8I/AAAAAAAALjA/p6N0k7cz6zA/s1600/Tar+Poster+3.jpg
https://1.bp.blogspot.com/-nf6ykuBH-B8/WTLPLj4sIlI/AAAAAAAAI6A/BlvBMOSiDcwVKGvZYvNim7TTVGz-9A7bACEw/s1600/Tarantula.mp4_snapshot_00.46.42_%255B2017.06.03_11.30.20%255D.jpg
https://c1.staticflickr.com/5/4055/4427944358_d01cb76707.jpg
http://www.bmoviegraveyard.com/reviews/T/Tarantula/tarantula020.jpg

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 06.11.2017 um 17:36
#2
Einer der ganz großen Vertreter des Genres und einer der besten Klassiker überhaupt!!!

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen...

... außer vielleicht der Anmerkung, daß er bei mir regelmäßig in den Player wandert! :-)
geschrieben am 06.11.2017 um 14:45
#1
Och müsste ich mir mal wieder anschauen. Bei sowas schaue ich immer genau hin, um zu beobachten wie sie es damals angestellt haben, diese Bilder zu produzieren. Das ist der Reiz an diesen alten Streifen für mich. Ließ sich gut lesen. Vielen Dank.

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.184
Blogbeiträge104
Clubposts0
Bewertungen161
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von friend 
am Erbärmlich, dass man …
von Kodijak 
am die Seite lässt es …
von Dr. Rock 
am Eine doch etwas …
von friend 
am Anscheinend funktionier…
von friend 
am Den 2. Teil finde ich …

Blogs von Freunden

MoeMents
cpu lord
NX-01
docharry2005