Monster Mania #19 - Pumpkinhead

Aufrufe: 187
Kommentare: 3
Danke: 8
13. August 2017

Hey Leute, herzlich willkommen zu einem weiteren Teil meiner Monster Mania-Reihe! Nachdem ich euch beim letzten Mal das australische Filmmonster "Razorback" aus dem gleichnamigen Film vorgestellt habe, reden wir diesmal wieder über eines aus den USA. Die Rede ist vom Hollywood Monster, besser bekannt unter dem Namen "Pumpkinhead".

alt text


 

Seinen ersten Auftritt hatte "Pumpkinhead" im Film "Pumpkinhead - Das Halloween Monster" aus dem Jahre 1988. Nachdem ein Junge einer Gruppe Jugendlicher, welche Urlaub im Hinterland machen, stirbt, wendet sich sein Vater, gespielt von Lance Henriksen, an eine Hexe, welche das Halloween Monster beschwört um Jagd auf die Jugendlichen zu machen. Schnell sollte er diese Entscheidung bereuen... Nachdem der Film zunächst mit einer FSK 18 im Kino lief, ist er mittlerweile auf FSK 16 heruntergestuft worden. Eine BD fehlt aber noch immer.

alt text

 


 

6 Jahre später im Jahr 1994 erschien dann mit "Pumpkinhead II" (Pumpkinhead 2 - Bloodwings) die erste Fortsetzung und der zweite Teil der Reihe. Nachdem im Jahre 1958 eine Gruppe halbstarke Jugendliche den missgebildeten Tommy umbringen und Jahre später auch seine Mutter, die Hexe Osie erschlagen und Tommys Blut gestohlen wird, erweckt dieser in Form des Rachedämons Pumpkinhead wieder zum Leben. Auch der zweite Teil, diesmal ohne Lance Henriksen, ist damals mit einer FSK 18 bedacht worden.

alt text

 


 

Bis zum Jahre 2006 mussten wir warten, bis dann nicht nur Pumpkinhead, sondern auch Lance Henriksen wieder zurück war. In "Pumpkinhead III - Asche zu Asche" (Pumpkinhead - Ashes to Ashes) spielte Henriksen allerdings nun den Pumpkinhead. Der lokale Leichenbestatter Doc Fraser entnimmt und verkauft dann die Organe von Verstorbenen. Die Bewohner der Stadt lassen eine alte Hexe einmal mehr den Rachedämon Pumpkinhead beschwören, dieser soll die Verantwortlichen dieser Schandtaten nun ermorden... Die Straight-to-DVD-Produktion bekam von Anfang an eine FSK 16-Freigabe.

alt text

 


 

Bereits ein Jahr später im Jahre 2007 erschien dann die dritte und bisher letzte Fortsetzung unter dem Namen "Pumpkinhead IV - Blutfehde" (Pumpkinhead - Blood Feud). Und auch hier ist Lance Henriksen wieder mit von der Partie. Bei dem Versuch die Beziehung zwischen Jodie Hatfield und Ricky McCoy zu lösen, töten Jodies Brüder die kleine Schwester von Ricky. Um Vergeltung zu üben beschwört dieser nun einmal mehr den legendären Rachedämon... Auch diese Straigt-to-DVD-Produktion erschien hierzulande mit einer FSK 16-Freigabe.

alt text

 


 

Es gab mal Gespräche, bin mir momentan nicht sicher ob diese noch aktuell sind, ein Reboot von Pumpkinhead ins Rollen zu bringen. Ein Release hierfür war für 2017 vorgesehen. Scheint nun allerdings nicht so als würde das dieses Jahr noch passieren. Eine weitere Fortsetzung ist nicht geplant, daher bleibt es abzuwarten ob und wann wir Pumpkinhead wieder in Aktion sehen.

alt text

 


 

Damit hätten wir dann auch das Thema Pumpkinhead abgeschlossen. Ich möchte mich an dieser Stelle für eure Aufmerksamkeit bedanken und hoffe ihr hattet Spaß beim Lesen. Beim nächsten Mal reden über den kleinen Bruder des Hauptcharakters, welcher ein dunkles Geheimnis verbirgt...

Bis dahin, servus!

 


Bilderquellen:

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/M/MV5BYTc3ZGMyNjgtNmQ0Mi00ZjExLTgwM2MtZmZkNmExMTRjOWY4XkEyXkFqcGdeQXVyNTQ1NzU4Njk@._V1_.jpg
https://www.cinematerial.com/media/posters/sm/kr/kr7sw5tb.jpg?v=1456587925
https://horrorpediadotcom.files.wordpress.com/2014/10/pumpkin2akarate.jpg
http://3.bp.blogspot.com/-_JujY-JUMBs/UK_RJujG2cI/AAAAAAAAAQw/2lR1PPNhvLc/s1600/bb3848b4001f0b1b4ae04e20.jpg
http://2.bp.blogspot.com/-HZOZWl8SzPM/UVsLHTsOOKI/AAAAAAAAZqg/VL4FViRplH4/s640/5Rra3Es2C4Gu3axgNkBEEQN1V10.jpg
http://www.joblo.com/newsimages1/pumpkinhead-reboot.jpg

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Den erste besprach ich mal in meinem Halloween-Blog: Ich fand ihn trotz mancher Kritikpunkte klasse. Stan Winston liefert nicht nur ein brauchbares Regiedebüt, sondern auch ein tolles Monstrum ab. Die Atmosphäre quer durch den nächtlichen Wald hatten wunderbaren B-Flair...

https://bluray-disc.de/blulife/blog/moements/20267-halloweenprogramm

... nur an die Fortsetzungen wagte ich mich nicht ran. Den Doppelpack von 2 und 3 werd ich mir bei Gelegenheit aber mal zulegen.
MoeMents
15.08.2017 um 16:54
#3
Ich glaube das ich mal zu VHS Zeiten den ersten Teil mir angeschaut habe. Leider hat mich damals die Machart wie der Film gemacht wurde, seine Effekte und Beleuchtung/Stimmung und letztlich das Monster nicht gefallen. Fand den Pumpkinhead nicht toll gemacht und hatte das Gefühl, das dass Monster wie auf Schienen sich bewegte. Mir hat der erste Film nicht gefallen. Habs dann auch sein lassen.

Wusste nicht mehr das unsere Lance Hendriksen die Reihe begleitete hatte, sehe ihn recht gerne, aber werde bei einer Neuauflage lieber verzichten.
modleo
14.08.2017 um 15:03
von modleo
#2
Oh, ich bin immer wieder überrascht, was alles so für Filme auf den Markt kommen. Leider kann ich mit dieser Art Film so gar nichts anfangen. Dennoch Danke für die Vorstellung.
Charlys Tante
14.08.2017 um 10:22
#1

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.276
Blogbeiträge292
Clubposts0
Bewertungen229
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

am @duke-darmstadt2010 …
am Rodan - Die fliegenden …
am Sehr schön. Dann kann …
am Mir persönlich hat der …

Blogs von Freunden

docharry2005
MoeMents
NX-01
cpu lord
Der Blog von ToasterMarcel wurde 25.980x besucht.