Die Liste der bösen Filme 2017 Teil IX

Kommentare: 0
Danke: 3
12. Mai 2018

Hey Leute, herzlich willkommen zu einer neuen Kategorie in meinem Blog! Normalerweise bin ich immer zur Stelle wenn es um die Listenstreichungen des Monats geht, allerdings erwähne ich hierbei nie, welche Titel es nicht nach 25 Jahren vom Index geschafft haben, beziehungsweise welche Titel gar neu indiziert wurden. Daher möchte ich euch nun mal die Titel vorstellen die eben immer noch "böse" Filmchen in den Augen der FSK/BPjM sind. Hierzu verschaffen wir uns zunächst mal einen Überblick über das vergangene Jahr. Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Lesen!

 

Wir starten den neunten und gleichzeitig auch letzten Teil des Rückblicks über das Jahr 2017 mit einem etwas neueren Film. Dieser kommt aus Frankreich und hört auf den Namen "Die Horde" (La Horde). Der Horrorfilm aus dem Jahre 2009 wurde nach der Indizierung 2013 sogar beschlagnahmt, 1 Jahr später wurde diese aber bereits wieder aufgehoben. Mittlerweile steht er nur noch auf Listenteil A. Im September 2017 gesellte sich die BD von Studiocanal hinzu.

alt text


 

Wir machen weiter mit der spanisch-deutschen Co-Produktion "Die Säge des Todes". Entstanden ist der Horrorfilm im Jahre 1981. Schon 2 Jahre später landete er aber auf dem Index. 1986 folgte dann sogar die Beschlagnahme des Films, welche auch bis heute noch Bestand hat. Im September des Jahres 2017 jährte sich die Indizierung der italienischen VHS zum 25. Mal. Aus diesem Grund ist der Film nun um eine Folgeindizierung reicher.

alt text


 

Wir kommen zur ersten, reinen Folgeindizierung seit Langem. So geschehen bei "Lulu - Die Geschichte einer Frau" (Las Edades de Lulú). Das spanische Drama stammt aus dem Jahre 1990 und wurde 1992 hierzulande indiziert. Nach 25 Jahren wurde er im September 2017 erneut der FSK vorgelegt, welche sich gegen eine Listenstreichung entschied.

alt text


 

Nachdem bereits schon diverse andere Titel der Reihe in dieser Kategorie vorgestellt wurden, gesellt sich nun auch ein Best Of hinzu. Die Rede ist von "The Best of Gesichter des Todes" (The Worst of Faces of Death) aus dem Jahre 1989. Der Film beinhaltet Ausschnitte aus den ersten drei Teilen der Reihe. Nach 25 Jahren auf dem Index, wurde im November 2017 die VHS von Madison Video erneut folgeindiziert.

alt text


 

Wir wechseln das Genre und kommen in den Erotiksektor. Hier hätten wir den Film "Paprika - Ein Leben für die Liebe" (Paprika) zu bieten. Der Film wurde 1989 in Italien gedreht. Es handelt sich dabei wohl um eine Neuverfilmung des Films "Fanny Hill" aus dem Jahre 1964. "Paprika" aber wurde 1992 indiziert, und im Jahr 2017 gelang der Sprung vom Index nicht.

alt text


 

Ein etwas jüngerer und bekannterer Vetreter dürfte der Jason Statham-Actioner "Crank II - High Voltage" (Crank: High Voltage) aus dem Jahre 2009. Der Actionthriller ist die Fortsetzung des Films "Crank" aus dem Jahr 2006. Nach einem langen Indizierungsprozess, wurde der Film schließlich im März 2010 auf den Index gesetzt. Seit Dezember 2017 steht auch eine weitere BD, diesmal von Ascot auf dem Index.

alt text


 

Weiter geht es mit einem der vielen Kannibalen-Filme der 70er und 80er Jahre. Einer der bekannteren Vertreter dürfte hier "Mondo Cannibale - Die Insel der erregenden Liebesspiele" (Il Paese del sesso Selvaggio) aus dem Jahre 1972 sein. Nachdem er bereits 2007 nach 25 Jahren folgeindiziert wurde, wurde im Dezember 2017 dann die DVD von '84 Entertainment ebenfalls auf den Index gesetzt.

alt text


 

Den Abschluss bildet ein Film, der mittlerweile schon gar nicht mehr auf dem Index steht. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung des zuvor genannten Kannibalen-Films. "Mondo Cannibale II - Der Vogelmensch" (Ultimo Mondo Cannibale) aus dem Jahre 1977 wurde zwar im Dezember 2017 noch einmal neu auf den Index gesetzt, im Februar 2018 dann aber bereits vorzeitig nach 36 Jahren auf dem Index wieder von diesem gestrichen.

alt text


 

So damit hätten wir es auch für den neunten Teil. Man kann sich natürlich immer streiten, ob und welche Titel dieser Liste nun mal vorsichtig ausgedrückt "verdienterweise" auf dem Index stehen und welche nicht. Fest steht es werden immer weniger, und irgendwann ist vielleicht wirklich nur noch gewaltverherrlichendes Material auf dem Index. Das wäre es dann mit dem Rückblick. Weiter geht es dann mit der ersten 2018er Ausgabe.

Bis dahin, servus!

 


Bilderquellen:

https://www.schnittberichte.com/pics/titel/4000/4528_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/1000/1475_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/11000/11369_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/3000/3576_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/5000/5269_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/3000/3746_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/2000/2722_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/2000/2730_230.jpg

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.208
Blogbeiträge111
Clubposts0
Bewertungen161
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von friend 
am Noch nie einen Teil von …
von friend 
am Vielleicht wärst du …
von friend 
am Wow. Der Danke Button …
am @ Dr. Rock 1. bekomme …
von Dr. Rock 
am Und auch hier kein …

Blogs von Freunden

MoeMents
docharry2005
NX-01
cpu lord