FSK Modern - Neuprüfungen 2018 Teil II

Aufrufe: 86
Kommentare: 1
Danke: 4
1. April 2018

Hey Leute, herzlich willkommen zum ersten Teil der FSK Modern-Blogreihe 2018. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einige Neuprüfungen durch die FSK zu notieren. Nach doch eher ruhigen ersten zwei Monaten mit insgesamt 7 Neuprüfungen, haben wir im März alleine schon doppelt so viele. Daher wird es sowohl in Teil 2 als auch in Teil 3 um die Neuprüfungen des Monats März gehen. Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Lesen!

 

Wir fangen diesmal mit dem Eastern "Aufstand der Shaolin" (Baat Gwok Luen Gwan) aus dem Jahre 1976 an. Dieser kam lediglich in einer massiv gekürzten Fassung nach Deutschland. Ingesamt fehlten hier rund 50 Minuten, sowohl im Kino, als auch später auf VHS. Von 1983 bis 2007 war er außerdem noch indiziert. Seit dem 22. März 2018 gibt es dank Black Hill Pictures, die unten abgebildete, ungekürzte BD mit der neuen FSK 16-Freigabe.

alt text


 

Weiter geht es nun mit dem britischen Horrorsplatter "Cradle of Fear" aus dem Jahre 2001. Auch dieser Film erschien zunächst nur um 9 Minuten zensiert in Deutschland. Diese Version bekam von der FSK eine "Keine Jugendfreigabe"-Kennzeichung und wurde so auch auf DVD veröffentlicht. Aufgrund der Tatsache, dass der Film trotz allem nie indiziert war, legte ihn I-On New Media der FSK vor und bekam nun für die ungekürzte Fassung die gleiche Freigabe.

alt text


 

Wir machen weiter mit dem amerikanischen Horrorfilm "Das Böse II" (Phantasm II). Dieser stammt aus dem Jahre 1988. Wie schon die beiden vorangegangenen Filme, erschien auch dieser hierzulande nur in einer zensierten Version, welche auf einer bereits für die USA zensierten R-Rated Version basierte. Neben einer FSK18-Fassung erschien der Film auch in einer noch weiter entschärften FSK16-Version. Mittlerweile bekam also die Uncut-Fassung die "Keine Jugendfreigabe"-Kennzeichnung.

alt text


 

Wir machen mit der direkten Fortsetzung weiter. Denn auch "Das Böse III" (Phantasm III) aus dem Jahre 1994 wurde neugeprüft. Der dritte Teil der Reihe erschien in Deutschland sowohl zensiert, als auch Uncut auf VHS. Auf DVD erschien später auch nur eine weiter geschnittene FSK 16-Fassung. Im Gegensatz zum zweiten Teil bekam dieser hier aber eine moderne FSK 16-Freigabe verpasst.

alt text


 

Kommen wir nun zu einer weiteren Shaw Brothers-Produktion. Der Eastern "Der Todesschrei des gelben Tigers" (Jie shi ying xiong) stammt aus dem Jahre 1979 und lief bei uns hierzulande nur in einer zensierten FSK 18-Fassung im Kino. Auf VHS erschien er hier nie. Seit Januar 2018 gibt es sowohl eine ungekürzte DVD, als auch eine BD mit KJ-Freigabe. Nun wurde er der FSK noch einmal vorgelegt und mit einer FSK 16-Freigabe bedacht.

alt text


 

Weiter geht es zur Abwechslung mal wieder mit einem Horrorfilm. "Die Nacht der Vogelscheuche" (Dark Night of the Scarecrow), auch bekannt als "Die Rache des Gelynchten", ist ein solcher Horrorfilm aus dem Jahre 1981. Bereits seit 2012 existiert eine ungekürzte BD mit KJ-Freigabe. Nun aber wurde der Film der FSK neu vorgelegt und diesmal mit einer zeitgemäßen FSK 16-Freigabe bedacht.

alt text


 

Den Abschluss dieses zweiten Teils bildet der Eastern "Die Rache der gelben Tiger" (Shi Si Nu Ying Hao) aus dem Jahre 1972. Für seine Veröffentlichung in Deutschland auf VHS wurde er um ganze 36 Minuten zensiert. Trotzdem wurde diese Fassung indiziert und verblieb volle 25 Jahre auf dem Index. Seit Februar 2018 existiert eine ungekürzte BD/DVD von Black Hill Pictures. Nun wurde der Film aber noch einmal neugeprüft und ab 16 Jahren freigegeben.

alt text


 

Damit hätten wir den zweiten der FSK-Neuprüfungen 2018 hinter uns. Auch diesmal sind wieder einige interessante Filme dabei. Sehr schön ist auch zu sehen, dass der ein oder andere interessante Film schon eine würdige Neuauflage entweder auf DVD oder BD spendiert bekommen hat. Hoffentlich kann ich beim dritten Teil ebenso erfreuliche Nachrichten weitergeben.

Bis dahin, servus!

 


Bilderquellen:

https://www.schnittberichte.com/news/pics2/aufstand%20von%20peking%20bd.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/0000/375_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/0000/278_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/0000/279_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/63000/63732_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/news/2012_ticker/6833_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/11000/11985_230.jpg

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 03.04.2018 um 07:41
#1
Diesmal sind keine Titel mit dabei, auf die ich gewartet habe. Die Phantasam Reihe hat mich nie vom Hocker gehauen. Irgendwann ging mir der Hauptakteur "Das Böse" dann doch auf den Senkel. Ich glaube dann werde ich nicht mehr einsteigen, ist was spezielles.

Die anderen Titel sagen mir nichts. Bestimmt mal früher eine Asia Schinken gesehen, aber keiner aus "Time Slip" ist bei mir hängen geblieben.

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.184
Blogbeiträge104
Clubposts0
Bewertungen161
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Dr. Rock 
am Eine doch etwas …
von friend 
am Anscheinend funktionier…
von friend 
am Den 2. Teil finde ich …
von friend 
am Ich mag diese Blog …
am Bei Night of the Living …

Blogs von Freunden

cpu lord
NX-01
MoeMents
docharry2005