Vergessene Filmreihen #15 - Angel

Aufrufe: 309
Kommentare: 1
Danke: 0
7. Januar 2021
Hey Leute, herzlich willkommen zu einer weiteren vergessenen Filmreihe. Wie der Titel natürlich bereits verrät geht es diesmal um die sogenannte "Angel"-Reihe. Hierbei handelt es sich um eine etwas weniger bekannte Filmreihe aus den 80er und 90er Jahren. Wobei vor allem der Erstling noch dem ein oder anderen im Gedächtnis hängen könnte. Wie dem auch sei, ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Lesen!

Wir beginnen natürlich mit dem ersten Teil. Dieser hört einfach nur auf den Namen "Angel" und stammt aus dem Jahre 1984. Für die Regie zeichnet sich Robert Vincent O'Neill verantwortlich.
Molly Steward ist ein gerade einmal 15 Jahre altes Mädchen. Sie ist hübsch, strebsam und intelligent. Die Highschool, die sie besucht, ist ein Eliteinternat. Was keiner ahnt: Nachts verwandelt sich der vermeintliche Unschuldsengel in ein leichtes Mädchen, das sich auf dem Hollywood Boulevard Freiern anbietet, in der zweifelhaften Gesellschaft von Prostituierten, Transvestiten und - einem manischen Frauenkiller... Nachdem die ersten ihrer Freundinnen vom Strich getötet wurden, hält die rachesüchtige Angel, die Waffe in der Hand, Ausschau nach dem Killer. Ein lebensgefährliches Katz- und Mausspiel beginnt.
Dieser erste Teil der Reihe war nach seiner ursprünglichen Kinoaufführung auf nunmehr fast allen Medien veröffentlicht, inklusive einer BD.

alt text
 

Bereits im darauf folgenden Jahr 1985 ging unsere Hauptcharakterin in "Angel kehrt zurück" (Avenging Angel) erneut zu Werke. Und auch dies erneut unter der Regie von Robert Vincent O'Neill.
Ihr angesprochenes Werk hat Angel wohl auf die Schnelle nicht verloren. Diesmal geht sie dem Mord von Leutnant Andrews nach, ein guter Freund von ihr. Durch ihn hatte es Angel erst geschafft ihr Leben in den Griff zu bekommen, Jura zu studieren und schließlich dem Traum eine Rechtsanwältin zu werden, nachzugehen. Um sich an dem Killer ihres Freundes zu rächen. kehrt sie dann aber zurück nach Hollywood...
Auch dieser zweite Teil lief unzensiert bei uns in Deutschland im Kino. Danach folgte diverse gekürzte und ungekürzte Auswertungen auf VHS und DVD, eine BD fehlt hier allerdings noch.

alt text
 

Mit einem Wechsel der Hauptdarstellerin und des Regiesseurs, zu Tom DeSimone, erschien im Jahre 1988 die zweite Fortsetzung und der insgesamt dritte Teil der Reihe. Dieser hört heirzulande auf den Namen "Angel III - Die Rache" (Angel III - The Final Chapter).
Die mittlerweile als Fotografin arbeitende Angel hat nach langer Zeit endlich die Gelegenheit ihre Mutter wiederzusehen, ehe diese kurz darauf brutal ermordet wird. Mit ihren letzten Atemzügen verrät sie Angel allerdings von einer zweiten Tochter, diese allerdings ist spurlos verschwunden. Alles deutet auf Menschenhandel hin, und Angel begibt sich mit einem Freund auf die Suche nach der Anführerin um sich zu rächen.
Dieser dritte Teil der Reihe war hierzulande dann schon nicht mehr im Kino zu sehen, vielmehr erschienen nach einer VHS diverse DVDs des Films. Auch hier fehlt noch immer eine BD-Version.

alt text
 

Für den vierten und bisher auch letzten Teil der Reihe zeichnet sich Richard Schenkman verantwortlich. Dieser Teil entstand im Jahre 1993 und hört auf den Namen "L.A. Angel - Deadly Revenge" (Angel 4 - Undercover). Der Streifen schwankt dann allerdings deutlich weiter vom Actiongenre weg, und schweift er ins Erotikgenre rein.
Die Polizeifotografin Molly ist mittlerweile in einer Beziehung und hält Abstand von ihrem Angel-Dasein. Als ein alter Freund von ihr in der Stadt auftaucht und ermordet wird, wird sie zum Tatort beordert um ihrem Job nachzugehen. Der Anblick der Leichte hinterlässt Spuren bei ihr, und so schlüpft sie erneut in die Rolle der Angel und mischt sich in die Clubszene um den Mörder zu finden.
Wie es sich für einen Low Budget-Streifen aus den 90ern gehört, wurde auch der vierte Teil der Reihe lediglich auf VHS veröffentlicht. Später folgte dann noch eine DVD, eine BD ist bisher nicht angekündigt.

alt text
 

So, und damit wären wir nun am Ende dieses 15. Teils meiner Blogreihe angelangt. Ich denke nicht allzuviele werden die komplette "Angel"-Reihe kennen, allerdings dürfte gerade der erste Teil für den ein oder anderen ein Begriff sein. Die Qualität der Filme nimmt meiner Meinung nach von Film zu Film ab, wobei ich dem Original wohl ein Lob aussprechen muss. Beim nächsten Mal gehts dann mit einer anderen Reihe weiter...
Bis dahin, servus!
 

Übersicht der Filme:
1984: Angel
1985: Angel kehrt zurück
1988: Angel III - Die Suche
1993: L.A. Angel - Deadly Revenge
 

Bilderquellen:
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/5000/5932_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/3000/3748_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/3000/3753_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/5000/5933_230.jpg
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Mir persönlich hat der zweite Teil am besten gefallen ... :-)
Der Vierte ist übrigens vor einigen Wochen endlich zumindest auf DVD erschienen.
So sind dann Teil 1 auf BD und die anderen drei Teile wenigsten auf DVD erhältlich ...
RuhrGayBeat
15.01.2021 um 09:28
#1

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.276
Blogbeiträge292
Clubposts0
Bewertungen229
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

am @duke-darmstadt2010 …
am Rodan - Die fliegenden …
am Sehr schön. Dann kann …
am Mir persönlich hat der …

Blogs von Freunden

docharry2005
NX-01
MoeMents
cpu lord
Der Blog von ToasterMarcel wurde 25.426x besucht.