FSK Modern - Neuprüfungen 2018 Teil VII

Aufrufe: 293
Kommentare: 0
Danke: 2
31. Dezember 2018
Hey Leute, herzlich willkommen zum siebten und auch letzten Teil meiner "FSK Modern"-Reihe für das Jahr 2018. Wie auch schon bei den vorangegangenen Teilen sind auch hier wieder durchaus interessante Streifen vertreten. Welche das genau sind, schauen wir uns doch mal etwas genauer an. Ich wünsche euch an dieser Stelle wie immer viel Spaß beim Lesen!


Wir steigen diesmal mit dem B-Horrorstreifen "Underground Werewolf" (Cellar Dweller) ein. Dieser entstand im Jahre 1988 und stammt aus der Feder von John Carl Buechler. In einer der Nebenrollen ist hier unter anderem Jeffrey Combs, bekannt aus "Re-Animator", zu sehen. Nachdem der Film noch in seinem Entstehungsjahr auf den Index wanderte, und dort auch volle 25 Jahre verblieb, wurde er bereits im Jahr 2013 wieder gestrichen. Im November 2018 wurde dann letztlich ein Antrag zur Neuprüfung bei der FSK eingereicht, und diese vergab nun für die ungekürzte Fassung eine Freigabe ab 16 Jahren.


 

Wir machen weiter mit dem bisher letzten Teil einer durchaus bekannten Horrorfilm-Trilogie. Es handelt sich hierbei um den Film "Warlock - Das Geisterschloss" (Warlock III: The End of Innocence) aus dem Jahr 1999. Wie der Originaltitel bereits verrät, ist dies der dritte Teil der Warlock-Reihe. Auf dem Regiestuhl nahm diesmal Eric Freiser Platz und filmte hier Bruce Payne in der Hauptrolle. Indiziert war der Film nie, lediglich mit der alten FSK 18-Freigabe bedacht. Nach der Neuprüfung ist die ungekürzte Fassung nun ab 16 Jahren freigegeben.


 

Kommen wir nun zu einem doch eher unbekannten Streifen einer der größten Actionikonen der Filmgeschichte. Die Rede ist von niemand Geringerem als Chuck Norris. Die Rede ist vom Horroractioner "Das stumme Ungeheuer" (Silent Rage) aus dem Jahre 1982, in welchem Chuck Norris die Hauptrolle spielt. Regie führte hier Michael Miller. Von 1984 bis 2009 indiziert, wurde im November 2018 dann eine Neuprüfung für die ungekürzte Fassung vorgenommen. Ergebnis: ab 16 Jahren freigegeben.


 

Weiter geht es mit einem weihnachtlichen Horrorfilm. Dieser hört auf den Namen "Stille Nacht, Horror Nacht" (Silent Night, Deadly Night) und stammt aus dem Jahr 1984. Nachdem der Film 1988 indiziert wurde, wurde er mit Ablauf der 25 Jahre erneut folgeindiziert. Im Dezember 2018 wurde die ungekürzte Unrated-Fassung dann aber vom Index gestrichen und auch schon mit "Keine Jugenfreigabe" freigegeben. Mit einem Release ist im Februar 2019 zu rechnen.


 

So Leute, damit hätten wir auch die Neuprüfungen 2018 hinter uns gebracht. Auch die letzten Wochen des Jahres haben modernere Freigaben für diverse kleine Genreperlen erbracht. Hoffen wir mal, dass es auch 2019 so weitergeht. Einen kleinen Rückblick werde ich euch auch noch einmal bringen, dies allerdings erst nächstes Jahr dann.
Bis dahin, servus!
 

Übersicht der Filme:
1982: Das stumme Ungeheuer
1984: Stille Nacht, Horror Nacht
1988: Underground Werewolf
1999: Warlock - Das Geisterschloss
 

Bilderquellen:
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/1000/1836_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/32000/32096_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/3000/3781_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/1000/1637_230.jpg
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.245
Blogbeiträge141
Clubposts0
Bewertungen165
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von friend 
am Kenne nur Teil 1. Aber …
von friend 
am Zwei aus der Reihe …
von cpu lord 
am Mag die Reihe. Hab alle …
von friend 
am Sind ja einige Perlen …
von cpu lord 
am Ich kenne bislang nur …

Blogs von Freunden

MoeMents
docharry2005
cpu lord
NX-01