Newsticker

Frisch vom Index November 2018

Aufrufe: 430
Kommentare: 0
Danke: 2
13. Dezember 2018
Hey Leute, herzlich willkommen zu einem weiteren Teil meiner Frisch vom Index-Reihe! Wir sind mittlerweile im Dezember angekommen, es ist kurz vor Weihnachten. Es ist also auch an der Zeit sich noch einmal schnell einen Überblick über den wohl kürzesten Index-Blog meiner Reihe zu verschaffen. Lediglich drei Titel haben es im November 2018 vom Index geschafft. Sehen wir sie uns mal an...


Den Anfang macht hierbei Traci Lords im Actioner "Intent to Kill" aus dem Jahre 1992. Regie führte hier Charles T. Kanganis, der sich auch für diverse andere B-Actioner aus dieser Zeit verantwortlich zeigt. Ein missglückter Undercover-Einsatz auf dem Straßenstrich von Los Angeles bringen sowohl die Polizistin Vicky, als auch den Drogendealer Salvador in Schwierigkeiten. Vicky muss sich zunächst einmal mit Vergewaltigern rumschlagen, Salvador bekommt aufgrund seiner beschlagnahmten Ware, Probleme mit einem Drogen-Boss. Bei dem Versuch sich seine Drogen wiederzuholen, kreuzen sich erneut die Wege der Beiden.
Veröffentlicht wurde dieser Film bisher lediglich auf VHS, immerhin in seiner ungeschnittenen Fassung.


 

Weiter geht es mit Patrick Rands Horrorkomödie "Mom". Der Film stammt aus dem Jahre 1990 und wurde in Deutschland bisher nur auf VHS veröffentlicht, sowohl gekürzt als auch ungekürzt.
In Los Angeles werden immer wieder junge Frauen auf grausame Art und Weise bis zur Unkenntlicht zerstückelt. Kurz darauf findet der TV-Reporter Clay heraus, dass es sich bei dem Mörder um seine eigene Mutter Emily handelt. Diese ist von einem fleischfressenden Monster namens Nestor besessen. Doch als die Bestie auch Clays Schwester tötet, wird es Zeit für ihn zu handeln.


 

Beim dritten und letzten Titel des Monats handelt es sich eher um eine Dokumentation, als um einen normalen Film. Die Rede ist von "Stephen King's World of Horror" (This is Horror) aus dem Jahre 1986. Auf dem Index standen die beiden Zusammenschnitte Vol. 1 und Vol. 4 dieser Serie.
Altmeister Stephen King gibt hier tolle Einblicke hinter die Kulissen der bekanntesten Horrorfilme aller Zeiten. Hinzu kommen Interviews mit Filmemachern und Schauspielern der meisten Klassiker.


 

So, ob ihr es glaubt oder nicht...damit hätten wirs für diesen Monat. Ich denke mal, dass es ein gutes Zeichen ist, dass die hiesige Liste doch relativ kurz ist. Hoffentlich bedeutet das, dass es immer weniger Index-Titel gibt, die gestrichen werden müssen. Nun bleibt uns dieses Jahr also noch ein Monat, der Dezember, in dem ich euch hoffentlich auch wieder einige Listenstreichungen präsentieren kann.
 


Übersicht der Filme:

1986: Stephen King's World of Horror
1990: Mom
1992: Intent to Kill

 



Bilderquellen: 
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/9000/9743_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/11000/11757_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/8000/8339_230.jpg

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.246
Blogbeiträge145
Clubposts0
Bewertungen165
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von friend 
am Kenne nur Teil 1. Aber …
von friend 
am Zwei aus der Reihe …
von cpu lord 
am Mag die Reihe. Hab alle …
von friend 
am Sind ja einige Perlen …
von cpu lord 
am Ich kenne bislang nur …

Blogs von Freunden

docharry2005
NX-01
cpu lord
MoeMents