Monster Mania #45 - Varan

Aufrufe: 15
Kommentare: 0
Danke: 1
5. Januar 2020
Hey Leute, herzlich willkommen zu einem weiteren Teil meiner Monster Mania-Reihe! Wir machen weiter mit Teil 45 und hier sprechen wir über das Monster "Varan", dass mehr oder weniger auch zum Godzilla-Franchise gehört. Ich wünsche euch auch hierbei wie immer viel Spaß beim Lesen!

Varan geht überwiegend auf vier Beinen. Dank der Hautmembranen zwischen seinen Beinen ist er in der Lage, zu segeln. Varan hat auch eine Reihe von Stacheln auf seinem Rücken. Er gehört eher zu den kleineren Riesenmonstern, hat eine kürzere Schnauze und einen braun-grünen Hautton.
In seinem Debütfilm wird gezeigt, wie er Häuser mit seinem Schwanz zertrümmert, also könnte er auch seinen Schwanz als Waffe benutzen. Sein Rücken und sein Schwanz sind übersäht mit blasenähnlichen Ausprägungen mit kleinen Löchern. In der Amphibienwelt enthalten solche Blasen meistens Gift, bei den Reptilien hingegen sind es meistens Panzerplatten.


 

Seinen ersten und einzigen, großen Auftritt hatte er 1958 in "Varan - Das Monster aus der Urzeit". Hier lebt das Monster zunächst im Oberlauf eines Flusses. Als ihn dort ein Forscherteam findet, wird versucht Chemikalien dem Wasser zuzuführen und das Ungeheuer so zu töten. Varan überlebt und kann fliehen, landet daraufhin in der Bucht von Tokio. Auch hier entsteht ein Kampf der Menschen gegen das Monster, was daraufhin flüchtet und vermutlich getötet wird.
Einen kurzen Auftritt hatte er auch 1968 im Godzilla-Film "Frankenstein und die Monster aus dem All" als er lebend auf der Monsterinsel gezeigt wird.


 

So, damit wären wir auch schon wieder am Ende angekommen, denn mehr Auftritte hatte Varan bisher nicht. Meiner Meinung nach wäre das Monster allerdings sehr brauchbar für das MonsterVerse, ob da aber mal was passieren wird, ist natürlich äußerst unwahrscheinlich. Und auch ob er in Japan noch einmal auftaucht wird nur die Zukunft wissen...
Bis dahin, servus!
 

Übersicht der Filme:
1958: Varan - Das Monster aus der Urzeit
1968: Frankenstein und die Monster aus dem All
 

Bilderquellen:
https://i.gr-assets.com/images/S/compressed.photo.goodreads.com/hostedimages/1398433883i/9412832._SX540_.jpg
http://www.horrordvds.com/reviews/n-z/varan/varan_shot5l.jpg
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.269
Blogbeiträge174
Clubposts0
Bewertungen211
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von ürün 
am Da muss ich BTTony …
von BTTony 
am Lieber Marcel(?), jetzt …
von friend 
am Kenne nur Teil 1. Aber …
von friend 
am Zwei aus der Reihe …
von cpu lord 
am Mag die Reihe. Hab alle …

Blogs von Freunden

cpu lord
docharry2005
NX-01
MoeMents
Der Blog von ToasterMarcel wurde 14.532x besucht.