Frisch vom Index September 2018

Aufrufe: 384
Kommentare: 1
Danke: 1
7. Oktober 2018

Hey Leute, herzlich willkommen zu einem neuen Teil der Frisch vom Index-Reihe! Da wir mittlerweile schon im Oktober des Jahres 2018 angekommen sind, heißt dies, dass auch der Bericht bezüglich der Listenstreichungen im September da ist. Auch im September waren natürlich wieder die üblichen B-Movies dabei, aber auch einige bekanntere Titel haben sich darunter gemischt. Ich wünsche euch wie eimmer viel Spaß beim Lesen!


Wir steigen diesmal mit einem bekannten Namen des Horrorgenres ein. "Amityville - Face of Terror" (Amityville 1992: It's About Time) ist der insgesamt sechste Teil der Reihe. Entstanden ist der Film, wie der Originaltitel schon verrät, im Jahr 1992. Regie führte Tony Randel, der ein Jahr später auch die kleine Genreperle "C2 - Killerinsect" auf die Leinwand brachte. Veröffentlicht wurde der Film hierzulande allerdings bisher nur auf VHS, die Listenstreichung gibt nun aber Hoffnung auf eine Neuveröffentlichung.


 



Ebenfalls ein bekannter Name, allerdings des Martial-Arts-Genres, ist "Bloodfist". Diesen Monat wurde der vierte Teil der originalen Reihe "Bloodfist IV - Deadly Dragon" (Bloodfist IV - Die Trying) aus dem Jahre 1992 vom Index gestrichen. In Deutschland wurde der Name für eine fiktive Filmreihe, bestehend aus dem Originalfilm von 1989, und zwei der drei "Ring of Fire"-Filme, benutzt. Veröffentlicht wurde der vierte Teil der Reihe bisher leider nur zensiert, und nur auf VHS.


 



Bevor der bereits angesprochene Tony Randel den sechsten Teil der Amityville-Reihe erschaffen hatte, drehte er den Horrorfilm "Children of the Night - Pray for Dawn" (Children of the Night). Das Ganze geschah im Jahr 1991. Der kleine B-Horrorfilm wurde zensiert auf VHS, aber auch unzensiert auf DVD veröffentlicht. Eine Neuveröffentlichung ist bisher aber nicht geplant.


 



"Desert Hawk" (Desert Kickboxer) war des Spielfilmdebüt für Regiesseur Isaac Florentine, der später unter anderem den Jean-Claude van Damme-Actioner "The Shepherd", sowie den Actioner "Ninja - Revenge Will Rise", drehte. Sein erster Film aus dem Jahr 1992 wurde allerdings lediglich auf VHS in Deutschland veröffentlicht.


 



Wir machen weiter mit einem typischen B-Actionthriller der 90er. Dieser stammt exakt aus dem Jahr 1990 und hört auf den Namen "Fatal Revenge". Regie führte hier Phillip J. Roth, der in den folgenden Jahren mit "Apex", "Prototype" oder "Digital Man" noch viele weitere B-Actioner drehen sollte. Diese eher frühe Produktion seinerseits war hierzulande lediglich in seiner zensierten Version auf VHS zu haben.


 



Einer der bekannteren Streifen diesen Monat dürfte der Hongkong-Actioner "Hard Boiled" (Lat Sau San Taam) aus dem Jahre 1992 mit Chow Yun-Fat in der Hauptrolle sein. Regie führte hier nämlich Altmeister John Woo. Sowohl auf VHS, als auch auf DVD gab es viele zensierte und auch unzensierte Veröffentlichungen des Films. Nach der Listenstreichung könnte nun bald eine Neuprüfung folgen.


 



Weiter geht es nun mit einem Thriller aus dem Jahr 1992. Dieser hört auf den Namen "Last Dance - Tödliche Leidenschaft" (Last Dance) und hat Jason Logan in der Hauptrolle zu bieten, der ein paar Jährchen zuvor im Horrorfilm "Freakshow" zu sehen war. Regie führte hier zum zweiten von insgesamt drei Malen in seiner Karriere, Tony Markes. Zu haben war der doch eher unbekannte Streifen lediglich auf VHS.


 



Thriller sind in diesem Monat wohl unser Thema, denn beim nächsten Film handelt es sich wieder um einen solchen. Dieser hat den Titel "Ultraviolet - Im Tal des Todes" (Ultraviolet) und stammt aus dem Jahre 1992. Regie führte hier Mark Griffiths, der hier einen seiner früheren Filme drehte. Auch hier liegt bisher nur eine, immerhin unzensierte, VHS-Veröffentlichung vor.


 



Noch bekannter dürfte wohl der Horroractioner "John Carpenters Vampire" aus dem Jahre 1998 mit James Woods und Daniel Baldwin in den Hauptrollen. Über Regiesseur John Carpenter muss man wohl nicht mehr viel erzählen. Nach einer ungekürzten Kinoaufführung wurde die VHS auf den Index gesetzt. 17 Jahre blieb der Film nun dort stehen, bis er nun wieder vom Index gestrichen und auch bereits mit einer FSK 16-Freigabe neugeprüft wurde.


 



Den Abschluss bildet ein Klassiker des Actiongenres aus dem Jahre 1984. Hierbei handelt es sich um den Film "Der Liquidator" (The Evil That Men Do) mit Charles Bronson in der Hauptrolle. Wie auch vielen anderen Filmen des Schauspielers, führte auch hier J. Lee Thompson Regie. Nachdem der Film im Jahr 2010 noch folgeindiziert wurde, war der Antrag auf Listenstreichung von Nameless Media mittlerweile erfolgreich und "Der Liquidator" wurde nach 33 Jahren auf dem Index endgültig freigelassen.


 



Damit hätten wir es nun auch für den September geschafft. Wie versprochen mal wieder die üblichen B- und auch C-Movies dabei, aber auch ein paar Highlights standen noch auf dem Index. Hoffen wir mal, dass es auch im Oktober wieder so sein wird. Bis dahin, servus!
 



Übersicht der Filme:

1984: Der Liquidator
1990: Fatal Revenge
1991: Children of the Night - Pray for Dawn
1992: Bloodfist IV - Deadly Dragon
1992: Amityville - Face of Terror
1992: Desert Hawk
1992: Ultraviolet - Im Tal des Todes
1992: Last Dance - Tödliche Leidenschaft
1992: Hard Boiled
1998: John Carpenters Vampire
 



Bilderquellen:
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/5000/5928_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/3000/3638_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/4000/4150_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/9000/9704_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/9000/9454_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/0000/767_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/11000/11340_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/12000/12902_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/2000/2360_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/2000/2444_230.jpg

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 10.10.2018 um 11:08
#1
Wow. Der Danke Button funktioniert ja auch inzwischen. Auf jeden Fall ist ja jetzt zu hoffen, dass mal eine gute Version von Vampires veröffentlicht wird.

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.208
Blogbeiträge111
Clubposts0
Bewertungen161
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von friend 
am Noch nie einen Teil von …
von friend 
am Vielleicht wärst du …
von friend 
am Wow. Der Danke Button …
am @ Dr. Rock 1. bekomme …
von Dr. Rock 
am Und auch hier kein …

Blogs von Freunden

cpu lord
NX-01
docharry2005
MoeMents