Monster Mania #16 - Critters

Aufrufe: 396
Kommentare: 5
Danke: 7
18. Juli 2017

Hey Leute, herzlich willkommen zu einem neuen Teil meiner Monster Mania-Reihe! Das letzte Mal haben wir über kleine, grüne Monster geredet, den Ghoulies. Wir bleiben bei kleinen Monstern und reden diesmal über eines der Vorbilder der Ghoulie-Reihe. Es geht um die "Critters". Diese werden aber im Gegensatz zu den Ghoulies nicht beschworen, sondern sind Aliens, die auf der Erde landen. Der Name "Critters" ist entstammt der umgangssprachlichen, humorvollen Aussprache des englischen Wortes "creatures".

alt text


 

Ihren ersten Auftritt hatten die kleinen Außerirdischen im Film "Critters - Sie sind da" aus dem Jahre 1986. Hier tauchen sie auf einer Farm in Kansas auf und fallen über diese und ihre Besitzer her. Doch schon bald bekommen sie Gegner in Form von zwei intergalaktischen Kopfgeldjägern. Durchaus interessant ist die Tatsache, dass die Produktionskosten des Films lediglich 2 Millionen US-Dollar betrugen, der Film aber 13,17 Millionen US-Dollar einspielte.

alt text

 


 

Die Fortsetzung ließ nicht allzu lange auf sich warten. Bereits 1988 erschien "Critters 2 - Sie kehren zurück" (Critters - The Main Course). 2 Jahre sind vergangen und viele junge, neue Critters schlüpfen aus den Eiern, welche die alten zurückgelassen hatten. Nachdem die Monster begonnen haben, die Einwohner zu fressen, tauchen wieder die zwei Kopfgeldjäger aus dem Weltall auf um sie zu vernichten. Nachdem der erste Teil noch ein finanzieller Erfolg war, war dieser hier eher ein Flop. Bei Produktionskosten von 4,5 Millionen US-Dollar, spielte er gerade einmal 3,8 Million US-Dollar wieder ein.

alt text

 


 

1991 waren die Critters dann wieder da. In "Critters 3 - Die Kuschelkiller kommen" geht eigentlich schon jeder davon aus, die Monster wären endgültig ausgerottet. Doch versteckt in einem Campingbus gelangen sie in eine Kleinstadt und nisten sich dort in einem Wohnhaus ein. Von dort an machen sie Jagd auf Menschen, bis der Critterjäger Charlie auftaucht. Hier in einer Nebenrolle zu sehen, ist Leonardo DiCaprio. Dieser hat hier seinen ersten Auftritt in einem Kinofilm.

alt text

 


 

Und schon 1992 waren die Critters wieder zu sehen. "Critters 4 - Das große Fressen" schließt direkt an den dritten Teil an. Die ersten fünf Minuten des Films entstammen dem Abspann des Vorgängers. Die letzten beiden Exemplare der Critters wurden mit einer Raumkapsel ins All befördert. 50 Jahre später wachen diese auf und attackieren die Besatzung einer Raumstation. Wieder muss Critterjäger Charlie eingreifen, um die Monster daran zu hindern wieder auf die Erde zurückzukehren.

alt text

 


 

Im Jahre 2014 erschien dann ein Fanfilm, mit dem Namen "Critters - Bounty Hunter". Hierbei handelt es sich um einen Kurzfilm. Zu sehen ist er auf Youtube. Hier mal der Link dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=yloNnvdWBU0

alt text

 


 

Seitdem ist es aber wieder ruhig geworden um die kleinen Aliens. Zwar war mal die Rede von einem Reboot der Reihe, in Planung ist allerdings meines Wissens nach nichts genaues. Könnte mir aber gut vorstellen, dass wird die Critters noch einmal sehen werden. Den jungen Mann da unten kennt ihr sicher alle;)

alt text

 


 

An dieser Stelle möchte ich mich bedanken fürs Lesen, ich hoffe wie immer ihr hattet viel Spaß dabei! Auch beim nächsten Mal bleiben wir bei kleinen Monstern, und zwar bei denen, die die Critter-Reihe sicher inspiriert haben.

Bis dahin, servus!

 


Bilderquellen:

http://www.monkeysfightingrobots.com/wp-content/uploads/2016/05/Critters3-e1462216371127.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/2/2d/Crittersposter.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/c/cc/Critters_two.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/6/61/Critters_3.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/4/4d/Critters_4.jpg/220px-Critters_4.jpg
http://www.schnittberichte.com/pics/titel/39000/39424_230.jpg
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/e6/d7/be/e6d7be9453336a8fe9b8a556ab085f6b--chouchou-leonardo.jpg

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
@modleo nein das kenn ich tatsächlich nicht aber danke für den tipp;)
ToasterMarcel
21.07.2017 um 11:06
#5
Wusste garnicht das die "Critters" schon so viele Teile bekommen haben. Film 1 war noch gut, Film 2 hat mich ennttäuscht und nach bekanntgabe von Film 3 habe sie aus den Auger verloren. Film 1 würde ich mal wieder anschauen und stimme hier @ürün zu.

@ToasterMarcel
kennst du diese Coffeebook von John Landis. Weis nicht ob es deine Inspiration zu diesem Blog war. Werde dieses Coffeebook bei Gelegenheit mir selbst holen.

"Monster in the Movies" - John Landis
https://www.amazon.de/gp/product/1405366974/ref=ox_sc_sfl_title_26?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF
modleo
21.07.2017 um 10:57
von modleo
#4
Ich glaube ich kenne nur die ersten 3,als Kind liebte ich diese Filme,die Bilder suggerieren heute trash. :) Wird Zeit dass die auf BD erscheinen, vor allem "Teil 1".
ürün
19.07.2017 um 11:06
von ürün
#3
Die ersten beiden Teile habe ich auch noch gesehen. Waren eigentlich ganz witzig. Schade, dass in dem Blog für die Filme keine Bewertung eingeflossen ist.
friend
19.07.2017 um 08:33
von friend
#2
Ohhhh, die sind spitze!! *mampf*mampf*ramba*zamba*
MoeMents
18.07.2017 um 22:37
#1

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.276
Blogbeiträge292
Clubposts0
Bewertungen229
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

am @duke-darmstadt2010 …
am Rodan - Die fliegenden …
am Sehr schön. Dann kann …
am Mir persönlich hat der …

Blogs von Freunden

docharry2005
cpu lord
NX-01
MoeMents
Der Blog von ToasterMarcel wurde 25.990x besucht.