Die verrückten 80er #1

Aufrufe: 42
Kommentare: 0
Danke: 2
13. Oktober 2020
Hey Leute, herzlich willkommen zu einem weiteren Beitrag. Auch diesmal möchte ich euch wieder fünf Filme etwas genauer vorstellen, die normalerweise nicht innerhalb meines Blogs erwähnt werden würden. Diesmal sind die 1980er Jahre dran. Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Lesen!

Wir beginnen die verrückten 80er mit einem Creature Feature. Dieses hört auf den Namen "Die Todesinsel" (Demon of Paradise) und stammt aus dem Jahre 1987. Auf dem Regiestuhl für diesen Horrorfilm durfte Cirio H. Santiago Platz nehmen.
Eine scheinbar paradisische Insel birgt ein Monster: Es wid von Fischern zu neuem Leben erweckt als sie mit Dynamit fischen. Die Kreatur beginnt jetzt sich über die Menschen auf der friedlichen Insel herzumachen und tötet einen nach dem anderen. Wie man das Ungeheuer noch stoppen kann weiss offenbar niemand, ausser...
Nach einer unzensierten VHS-Veröffentlichung, erfuhr der Film später auch ungekürzte DVD-Auswertungen in Deutschland.

alt text
 

Machen wir nun erst einmal weiter mit einem Actioner. Die Rede ist von dem Italo-Streifen "Giant Killer" (Impatto Mortale). Dieser stammt aus dem Jahre 1984 und kommt von Regiesseur Fabrizio de Angelis. In den Hauptrollen sind hier Bo Svenson und Fred Williamson zu sehen.
Durch einen raffinierten Trick gelingt es dem Berufspieler und Computerspezialisten Harry Vincent den Zentralcomputer aller Spielcasinos in Las Vegas zu knacken. Sein Wissen bezahlt er mit dem Tod. Die Polizei hat den eiskalten Spezialagenten George Ryan auf den Fall angesetzt. In der Gangsterwelt ist George nur als Giant Killer bekannt den er löst seine Fälle mit gnadenloser Härte ... in der Spielhölle von Las Vegas beginnt ein tödlicher Kampf ...
Nach einer Aufführung im Kino, war der Film sowohl auf VHS, als auch später dann auf DVD zu haben. Dies wohl allerdings nicht unzensiert.

alt text
 

Wir machen weiter mit einem Fantasy-Actioner aus Hongkong von Regiesseur Godfrey Ho. Wir reden diesmal von dem 1988 entstandenen "Terror Serpent" (Thunder of Gigantic Serpent), der wie der Originaltitel bereits verrät, mit einer kaiju-artigen Riesenschlange aufwarten kann.
Die Formel für eine Gen-Manipulation riesigen Ausmaßes geht verloren, als eine internationale Terroristengruppe versucht, sich ihrer zu bemächtigen. Auch der Erfinder wird bei dem Angriff auf die Laboratorien umgebracht. Die Spuren sind zunächst verwischt. Als aber eine harmlose kleine Schlange, die ein Kind im Terrarium hält, plötzlich ein Monster wird, das die Stadt und Bucht bedroht, werden auch Terroristen und Polizei wieder aufmerksam...Ein Höllenkampf beginnt.
Diese kleine Trashperle war bisher leider nur VHS zu haben, ob dies nun zensiert passiert ist oder nicht, lässt sich nicht sicher sagen.

alt text
 

Kommen wir nun zu einem Horrorthriller, der wohl auf der damaligen Welle der Filme mit bösen Cops mitschwimmen wollte. Die Rede ist von "Mad Cop" (Psycho Cop) aus dem Jahre 1989. Auf dem Regiestuhl durfte hierfür Wallace Potts Platz nehmen.
Sechs College-Studenten (drei Jungs, drei Mädchen) machen einen Ausflug in eine freistehende Villa mitten in der Natur. Was sie nicht ahnen: Ein verrückter Cop ist ihnen auf der Lauer und bedient sich allerlei scharfer Werkzeuge, sie in die nächste Welt zu befördern...
Nach zunächst nur einer zensierten VHS, folgte später auch eine DVD-Auswertung, die dann die Uncut-Fassung beinhaltete. Übrigens zog der Film sogar eine Fortsetzung nach sich.

alt text
 

Auch der Abschluss wird durch einen Cop-Film gebildet, diesmal aber handelt es sich dabei um eine Komödie, genauer gesagt "Die Chaoten-Cops" (Recruits). Dieser Streifen stammt aus dem Jahre 1986 und kommt von Regiesseur Rafal Zielinski.
Was passiert, wenn man den Bock zum Gärtner macht? Im Garten ist die Hölle los, logo. Und wenn man zwielichtiges Gesindel, leichteMädchen, Triebtäter und Hobby-Schläger zu Hilfspolizisten ernennt - dann kann das Ergebnis nur totales Chaos sein. Wen interessiertda noch so Kleinigkeiten wie Gesetz und Ordnung? Warum eigentlich soll Alkohol nicht die Fahrtüchtigkeit erhöhen, Sex die Moral stärken und ein tüchtiger Hieb auf die Nase nicht das Gesicht verschönern? Vergessen Sie alles, woran Sie mal geglaubt haben. Wenn die Chaoten-Cops so richtig hinlangen bleibt kein Auge trocken und kein Auto ganz.
Seine bisher wohl einzige Auswertung erfuhr der Streifen auf VHS, dies immerhin unzensiert.

alt text
 

So, und damit hätten wir auch den ersten Teil der 80er Jahre hinter uns gebracht. Ich denke, ich konnte euch auch hier mal wieder ein paar interessante Filme vorstellen. Auch in den 80ern haben wir die Auswahl zwischen vielen, verschiedenen Filmgenres aus denen wir uns Filme rauspflücken können. Schauen wir mal, was beim nächsten Mal dabei ist.
Bis dahin, servus!
 

Übersicht der Filme:
1984: Giant Killer
1986: Die Chaoten-Cops
1987: Die Todesinsel
1988: Terror Serpent
1989: Mad Cop
 

Bilderquellen:
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/21000/21043_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/4000/4681_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/20000/20043_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/3000/3682_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/25000/25413_230.jpg
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.274
Blogbeiträge196
Clubposts0
Bewertungen211
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Kratos666 
am Durch die Bank Filme wo …
von Kratos666 
am Danke für die Info, …
von ürün 
am Da muss ich BTTony …
von BTTony 
am Lieber Marcel(?), jetzt …
von friend 
am Kenne nur Teil 1. Aber …

Blogs von Freunden

NX-01
MoeMents
docharry2005
cpu lord
Der Blog von ToasterMarcel wurde 16.316x besucht.