Newsticker

Godzilla-Reihe Teil IV

Aufrufe: 388
Kommentare: 0
Danke: 1
30. Dezember 2018
Hey Leute, herzlich willkommen zum vierten Teil meiner Godzilla-Reihe, in der ich vor nunmehr 5 Jahren etwas genauer auf die einzelnen Filme des Franchises eingengangen bin. Allerdings ist in den letzten Jahren einiges passiert, und deshalb habe ich beschlossen mit dem vierten Teil nun weiter zu machen. Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Lesen!


Im dritten Teil hatte ich 2013 ja schon vorrausgesagt, dass nach dem US-Remake 2014 mit dem wir auch gleich starten werden, wieder öfter ein Toho-Godzilla zu sehen sein wird. Wie ich feststellen muss, hatte ich damals wohl Recht, denn seitdem gab es einen neuen Toho-Godzilla, 3 Anime-Filme (ebenfalls von Toho) und das sogenannte MonsterVerse aus Amerika. Ebenfalls hatte ich mir damals noch ein Remake von "Godzilla vs. King Kong" gewünscht... Und auch das ist mittlerweile in Planung. Aber wie gesagt wir starten zunächst mal mit dem Remake von 2014.
 

Dies war für mich an Vorfreude kaum zu überbieten. Es war das erste Mal, dass ich Godzilla wirklich im Kino sehen konnte. Dementsprechend beigeistert war ich auch. Zwar ist Gareth Edwards' "Godzilla" definitv nicht perfekt, aber immerhin war es eine mehr als respektable Umsetzung und ein toller Einstieg für das, was später noch kommen sollte. Nicht nur das Design der Riesenechse ist neu, sondern auch seine Gegner. Hier hätten wir zum Einen, das männliche MUTO, welches beispielsweise fliegen kann, und zum Anderen das weibliche MUTO. Dieses ist deutlich größer als Godzilla selbst. Von der Stimmung her ist der Film sehr düster, allerdings werden den meisten Fans die Monsterkämpfe etwas fehlen.


 

Wie schon damals als Roland Emmerichs "Godzilla" im Kino lief, ließ die Antwort von Toho nicht lange auf sich warten. Bereits im Jahr 2016 erschien mit "Shin Godzilla" (Shin Gojira) und dürfte der erste Teil einer Reboot-Reihe sein. Der Ansatz, und gleichzeitig auch das Design Godzillas sind hier grundlegend anders, als bei den vorangegangenen Filmen. Godzillas Optik erinnert hier sehr stark an das Original von 1954, wirkt gleichzeitig aber auch noch modern genug für das Jahr 2016. Wie ich finde ein sehr interessanter Ansatz, der allerdings Geschmackssache sein dürfte.


 

Im Jahr 2017 bestritt Toho dann grundsätzlich neue Wege und brachte mit "Godzilla - Planet of the Monsters" den ersten Godzilla-Anime in die japanischen Kinos. Für den Rest der Welt ist der Film über Netflix zu erwerben. Eine physische Auswertung, sprich BD ist meines Wissens nach nicht geplant. Im ersten Teil dieser Anime-Trilogie geht es um den Kampf der Menschheit gegen Godzilla. Dieser hatte vor 20.000 Jahren nämlich die Menschen von ihrem Planeten vertrieben.


 

Im Jahr 2018 erschien dann auch die Fortsetzung. "Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht" (Gojira: kessen kidô zôshoku toshi) lief zunächst wieder nur in den japanischen Kinos, bevor er weltweit auf Netflix released wurde. Noch immer tobt der Kampf zwischen den Menschen und Godzilla, der seit tausenden Jahren schon auf der Erde haust. Sie sehen die einzige Möglichkeit ihn zu besiegen darin, den legendären Mechagodzilla zu finden und zu reaktivieren.


 

Und auch der Abschluss der Trilogie war schon zu sehen, bisher aber lediglich in Japan. "Godzilla - The Planet Eater" ist der dritte Anime-Film der Reihe und erschien im November 2018 erstmals im Kino. Die VOD-Premiere ist für den 09. Januar 2019 angedacht, man darf also als deutscher Godzilla-Fan gespannt sein, was da kommt.


 

Ebenfalls noch Zukunftsmusik ist Michael Doughertys "Godzilla II - King of the Monsters", auch wenn die Dreharbeiten bereits abgeschlossen sein dürften. Die Trailer sahen bisher absolut gigantisch aus, auch wenn das klassische Gummikostüm natürlich nicht mehr zu Einsatz kommen wird. Ich denke mal, man hat hier aus Gareth Edwards "Fehlern" gelernt, und wird deutlich mehr Monsterkämpfe präsentieren. Neben Godzilla werden auch Mothra, Rodan und King Ghidorah hier zu sehen sein. Erscheinen wird das Ganze Ende Mai 2019. Definitiv mein Kinohighlight nächstes Jahr;)


 

Allerding bedeutet dies dann noch lange nicht das Ende der Godzilla-Reihe! Bereits für das Jahr 2020 ist der nächste Film mit der Riesenechse geplant. Hier wird er sich auf einen Kampf gegen King Kong einlassen müssen. Wie das genau aussehen wird, wissen wir in knapp 2 Jahren, wenn "Godzilla vs. Kong" im Kino anlaufen wird. Außerdem darf man wohl gespannt sein, wie Toho ihre eigene Reihe weiterführen wird. Nach dem Ende der Anime-Trilogie könnte ich mir vorstellen, dass nun eine Fortsetzung von "Shin Godzilla" kommen wird, denn den Cliffhanger am Ende können sie eigentlich nicht so stehen lassen...
Leute, ich hoffe ihr hattet Spaß beim Lesen, wir lesen uns demnächst wieder!
Bis dahin, servus!
 

Übersicht der Filme:
2014: Godzilla
2016: Shin Godzilla
2017: Godzilla - Planet of the Monsters
2018: Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht
2018: Godzilla - The Planet Eater
2019: Godzilla II - King of the Monsters
2020: Godzilla vs. Kong
 

Bilderquellen:
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/14000/14140_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/44000/44076_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/57000/57366_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/68000/68156_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/70000/70124_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/31000/31856_230.jpg
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.246
Blogbeiträge141
Clubposts0
Bewertungen165
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von friend 
am Kenne nur Teil 1. Aber …
von friend 
am Zwei aus der Reihe …
von cpu lord 
am Mag die Reihe. Hab alle …
von friend 
am Sind ja einige Perlen …
von cpu lord 
am Ich kenne bislang nur …

Blogs von Freunden

cpu lord
docharry2005
MoeMents
NX-01