Newsticker

Die Liste der bösen Filme 2018 Teil II

Kommentare: 0
Danke: 2
27. Dezember 2018

Hey Leute, herzlich willkommen zur zweiten Liste der bösen Film des Jahres 2018. Da noch immer genug Filme entweder folgeindiziert oder gar neuindiziert werden, kann ich euch immer noch genug Stoff für einen weiteren Teil der Reihe bieten. Ich hoffe aber, dass die Abstände langsam etwas größer werden:) Ich wünsche auch aber natürlich wie immer viel Spaß beim Lesen!

 

Wir fangen diesmal mit einem deutsch-italienischen Horrorabenteuer aus dem Jahre 1980. Dieses hat den deutschen Titel "Jungfrau unter Kannibalen" (Il Cacciatore di uomini) und ist seit 1988 in Deutschland beschlagnahmt. Neben diversen weiteren Indizierungen wurde im Mai 2018 die niederländische VHS von Video 4000 erneut folgeindiziert. 


 



Wir machen einmal mehr weiter mit dem Fantasy-Horrorfilm "Slaughterhouse - Ein Horror-Trip ins Jenseits" (Slaughterhouse Rock) aus dem Jahr 1988. Nicht das erste Mal, dass der US-Horrorstreifen in meiner Liste der bösen Filme auftaucht. Diesmal hat es aber die britische VHS von Parkfield Entertainment erwischt, welche nach Ablauf der Frist von 25 Jahren erneut folgeindiziert wurde.


 



Weiter geht es zur Abwechslung mal mit einem neueren Vetreter des Horrorgenres. "American Guinea Pig - Bouquet of Guts and Gore" ist ein Horrorsplatter aus dem Jahre 2014, und gleichzeitig der erste Teil der US-Version der originalerweise japanischen "Guinea Pig"-Reihe. Seit 2015 ist der Film hierzulande auf Listenteil B indiziert gewesen. Seit Juni des Jahres 2018 ist der Film allerdings durch das Landgericht Fulda nach §131 beschlagnahmt.


 



Wir machen weiter mit einem, im Dokumentarstil gedrehten, Abenteuerfilm aus dem Jahre 1976. Die italienische Produktion "Mondo Diavolo" (Savana violenta) stammt aus der Feder von Antonio Climati und Mario Morra. Für die Filmmusik zeichnen sich Guido und Maurizio de Angelis, bekannt von den Bud Spencer & Terence Hill-Filmen, verantwortlich. Nach einer Kinoauswertung des Films, folgte lediglich die Veröffentlichung auf VHS. Im September 2018 wurde die US-VHS von Polygram folgeindiziert.


 



Weiter geht es mit einem wahren Klassiker des Rape'n'Revenge-Genres. Dieser hört auf den Namen "Ich spuck' auf dein Grab" (Day of the Woman) und stammt aus dem Jahr 1978. Viele werden den Film auch unter dem Titel "I Spit on Your Grave" kennen. Der Film wanderte bereits im Jahre 1983 auf den Index der jugendgefährdenden Medien, bevor 1987 dann auch die Beschlagnahme folgte. Im Oktober 2018 wurde die Indizierung der amerikanischen VHS von Video Star aufgefrischt.


 



Machen wir weiter mit dem wohl bekanntesten verbliebenen Index-Titel überhaupt. Bevor Peter Jackson Filme wie "Herr der Ringe", "Der Hobbit" oder auch "King Kong" drehte, entstand nämlich "Braindead". Dies geschah im Jahr 1992. Aus heutiger Sicht wirkt der Film kaum noch schockend oder ähnliches, jedenfalls meiner Meinung nach, und dennoch steht er noch auf Listenteil B des Index. Auch die Beschlagnahme besteht noch immer. Im November 2018 wurde dann die Indizierung der englischen VHS von Polygram noch einmal aufgefrischt.


 



Besonders hart traf es nun eine relativ bekannte deutsche Filmreihe. Die "Schulmädchen-Report"-Reihe landete fast komplett auf dem Index, lediglich Teil 11 und 12 waren schon immer frei. Nachdem nun ein Antrag auf Listenstreichung für die Teile 1 und 3 einging, wurden beide Teile plötzlich auf Listenteil B umgetragen. Bei der Prüfung durch das Gremium, kam dieses nämlich zu dem Schluss, dass beide Filme den Tatbestand der Kinder- bzw. Jugendpornographie erfüllen, und nunmer als strafrechtlich relevant anzusehen sind... Ich denke mehr muss ich dazu nicht sagen.

     
 



Den Abschluss bildet diesmal der südkoreanische Thriller "I Saw the Devil - Rache ist ein tiefer Abgrund" (Akmareul Boatda) aus dem Jahr 2010. Hier schaut es so aus, dass der Film im Jahr 2011 zunächst auf Listenteil B indiziert wurde. Im Dezember 2018 wurde der Film dann allerdings wieder auf Listenteil A umgetragen und somit vor einer Beschlagnahme verschont.


 



Soo, damit hätten wir es diesmal auch wieder geschafft. Dies ist allerdings nicht nur das Ende des zweiten Teils, sondern auch der Abschluss des Jahres 2018. Wie man sieht geht es voran, die FSK wird immer moderner, auch wenn Beispiele wie "Schulmächden-Report" eher wieder dagegen sprechen. Ich hoffe wie immer, dass ihr viel Spaß beim Lesen hattet. Wir sehen uns dann im nächsten Jahr!
Bis dahin, servus!
 



Übersicht der Filme:
1970: Schulmädchen-Report - Was Eltern nicht für möglich halten
1972: Schulmädchen-Report Teil III - Was Eltern nicht mal ahnen
1976: Mondo Diavolo
1978: Ich spuck' auf dein Grab
1980: Jungfrau unter Kannibalen
1988: Slaughterhouse - Ein Horror-Trip ins Jenseits
1992: Braindead
2010: I Saw the Devil - Rache ist ein tiefer Abgrund
2014: American Guinea Pig - Bouquet of Guts and Gore
 



Bilderquellen:
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/0000/937_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/1000/1577_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/32000/32772_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/9000/9678_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/3000/3545_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/0000/287_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/1000/1514_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/1000/1516_230.jpg
https://www.schnittberichte.com/pics/titel/4000/4833_230.jpg

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

ToasterMarcel
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare1.246
Blogbeiträge141
Clubposts0
Bewertungen165
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von friend 
am Kenne nur Teil 1. Aber …
von friend 
am Zwei aus der Reihe …
von cpu lord 
am Mag die Reihe. Hab alle …
von friend 
am Sind ja einige Perlen …
von cpu lord 
am Ich kenne bislang nur …

Blogs von Freunden

cpu lord
MoeMents
docharry2005
NX-01