Full Metal Cruise VI - Der Festival Bericht

Aufrufe: 655
Kommentare: 14
Danke: 15
21. April 2018

alt text

 

Zum 6. mal wurde die Full Metal Cruise veranstaltet, die größte Heavy Metal Kreuzfahrt in Europa, veranstaltet von den Wacken Leuten in Zusammenarbeit mit Mein Schiff.

Ich selbst bin nun zum 5. Mal mit von der Partie. Es ging von Mallorca nach Marseille, nach Valencia und zurück nach Mallorca. Von dieser Tour möchte ich natürlich wieder berichten.

Alle Fotos stammen von mir.

Da der Flieger von Düsseldorf extrem früh am morgen flog, hieß es schon für uns mitten in der Nacht anreisen. Um ca. 1 Uhr morgens war ich dann am Flughafen und versuchte noch ne Mütze voll Schlaf zu finden. Alles andere als einfach, denn der Flughafen ist nicht gemütlich.

  Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Personen, die sitzen

Aber immerhin wurde ich im Duty Free Shop schnell munter:

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd

Um ca. 11 Uhr waren wir dann endlich auf dem Schiff dann hieß es direkt Futter

Bild könnte enthalten: Essen

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Ozean, Himmel, im Freien, Wasser und Natur  Bild könnte enthalten: 1 Person, Himmel und im Freien

Aber da am ersten Tag die Bands sehr spät spielten und wir einfach zu geschlaucht waren, sind wir nach kurzem Absacker recht früh schlafne gegangen.

  Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, sitzt, Getränk und Innenbereich

so waren wir am nächsten Morgen voll in Form

  Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, sitzt, Getränk und Innenbereich

und Mundstuhl legte mit ner sehr witzigen Comedy los.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne und im Freien

danach folgte die Band Crixis, die wirklich abgingen wie Sau.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, steht

Auch Hämatom sorgten wieder für hammer Stimmung.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

Danach folgte rumgeschnulze von Brain Downey, sowas von gar nicht mein Ding

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Konzert und Nacht

Da hab ich mir lieber ne Lesestunde mit Ralf Richter reingezogen.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Personen, die sitzen

Orden Organ kam da deutlich besser

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse und im Freien

Noctural Rites war dann wieder nicht mein Ding

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Innenbereich

Abends habe ich mir noch mal Hämatom in der Bar reingezogen, wo sie ebenfalls noch mal auftraten. Ja richtig, Zwei Konzerte am Tag von Hämatom.

In Marseille hieß es nur abgammeln, bevor gegen Abend dann Great White rumgeschnulzt haben.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Menschenmasse und im Freien

Ja diese Cruise war extrem Schnulzenrock lastig.

Rage kam da deutlich besser rüber und rockten was das Zeug hält und sorgten für klasse Stimmung.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Nacht, Konzert und Innenbereich

Danach rockte Equilibrium alles weg, Die beste Band der Cruise und die einzige Band die direkt 3 Konzerte gab und ja ich habe sie alle gesehen. Endlich mal kein Kuschelrock.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse und Nacht

Am nächsten Tag hieß es morgens erst mal entspannen

Bild könnte enthalten: 1 Person, Himmel und im Freien

Bevor Mambo Kurt mal wieder die Leute quälte.

Bild könnte enthalten: im Freien und Wasser

Und Vagabundos de Lujo spielt danach etwas Gitarre

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Da habe ich mir lieber den Gitarrenworkshop vom Edguy Gitarristen angeguckt. War sehr witzig.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Innenbereich

An Deck machten Mundstuhl weiter.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Himmel und im Freien

Danach kam endlich wieder ordentliche Mucke. Crixis rockten wieder wie Sau.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Menschenmasse und im Freien

Im Theater hat dann wieder Jesper Blinzer rumgeschnulzt

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne und Konzert

Dagoba war da eher meine Wellenlänger, Deutlich härter.  So mag ich das.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Himmel und im Freien

und im Theater hauten Equilibrium wieder alles weg. Hammer

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse, Konzert und Nacht

Am letzten Tag der Reise waren wir in Valencia aber mangels musikalischer Qualität habe ich mir dann nur noch mal Equilibrium angeguckt. Wieder hammer.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Konzert, Nacht und Innenbereich

Tja und am nächsten morgen ging es schon wieder ab nach Deutschland.

Ingesamt war es ne gewohnt spaßige Tour aber musikalisch hat man arg nachgelassen und es gab viel Schnulzmucke. Einzige Hightlights waren Equilibrium und Dagoba.
Sehr gut waren noch Hämatom und Crixis.

Ebenso etwas ätzend, man hatte wohl nur eine CD für die Musik in den Restaurants und Bars, was heißt man zieht sich gefühlt 1000x dieselbe Mucke rein was im Verlauf sehr anstrengend wurde. Auch wenn es Songs von Five FInger Death Punch, Savatage, In Flames, Meat Loaf und Joan Jett waren. Aber das Ganze halt immer und immer und immer wieder.

Die nächste Full Metal Cruise wird im September sein. Da werde ich aber nicht dabei sein, zum einen weil ich keine Karten gekriegt habe und zum andren, weil ich zu dem Zeitraum kein Urlaub kriege.

Tja das war mein Festivalbericht zur Full Metal Cruise VI. Ich hoffe es hat euch gefallen. Der nächste Konzert ist bereits nächsten Samstag, dann heißt es Machine Head in Köln.

Übrigens nach der Full Metal Cruise VI kamen Techno Nerds auf das Schiff, weil es dann hieß eine Woche Techno, Die Arme Crew. Erst durch Metal Heads verwöhnt und dann müssen die sowas ertragen.

Also man liest sich ;-)

alt text

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
:-) Genau! "We are Motörhead und we play Rock\'n\'Roll" :-)
Gladiator_MV
29.04.2018 um 18:56
#14
Außerdem macht Motörhead kein Heavy Metal, sondern Rock N\'Roll ;-)
Sawasdee1983
25.04.2018 um 11:12
#13
Wikipedial als Deine Beweisführung? Du solltes mir DEINE MEINUNG mitteilen. Du hast ja gar keine Ahnung von Metal, das wird es ein.

Es ist und bleibt harte Marschmusik... MOTÖRHEAD als Mainstream zu bezeichnen ist ja schon eine Beleidigung für diese Band, die nie die riesigen Verkaufszahlen erreichen konnte, eben weil sie sich nie einem Trend angebiedert haben.
Dr. Rock
25.04.2018 um 11:08
#12
Wikipedia listet Rammstein unter Industrial Metal, Alternative Metal, Nu Metal.

Mal losgelöst davon, ob man sich dem anschließen mag, ist Rammstein doch wohl wirklich kein Fremdkörper auf einem Metalfestival. Und mainstreamiger als Iron Maiden, Motörhead oder womit Wacken sonst so headlinte sind sie sicher auch nicht. Ist ja auch kein Underground-Festival. Nie gewesen.

Von daher, kann ja sein, dass das alles richtig ist, mir ist Wacken herzlich egal, aber die Beweisführung auf Seiten der Anklage ist halt mit dem Beispiel Rammstein eher schwach aufgestellt. ;)
gelöscht
25.04.2018 um 07:50
#11
@Dr. Rock: Torfrock waren beim Wacken und auch schon auf der Full Metal Cruise, genauso wie Santiano. Santiano ist schon zig mal in Wacken gewesen.

Mir persönlich war der Rammstein Auftritt damals recht egal. Bis auf 1-2 Lieder mag ich die Band eh nicht so.

@Gladiator_MV: Naja ob es sich lohnt ist relativ, ist halt ne Seereise mit Begeleitmusik. Bei fleißigem Verzehr kriegste das Geld schon wieder rein ;-)
Sawasdee1983
24.04.2018 um 12:17
#10
@Brathering: Ich habe nicht geschrieben, dass es bei Wacken nicht um Metal geht... es geht immer weniger um Metal. RAMMSTEIN sind sicher kein Metal aber eben Mainstream und massenkompatibel und passen daher für die Veranstalter da eben gut hin.

Ich mag die erste RAMMSTEIN Scheibe und mehr brauche ich auch nicht. Alles war danach kam, klingt genau so...

Welches "Subgenre" beim Metal sollen RAMMSTEIN denn rein?

Waren TORFROCK nicht auch schon beim WACKEN?
Dr. Rock
24.04.2018 um 12:12
#9
Danke! Für deinen Blog (Foto\'s) usw. Habe Rage auch schon ein paar Mal gesehen (Earthshaker Fest 2006, Markthalle-Hamburg) usw. Die waren eigentlich immer super! So`ne Fahrt, ist bestimmt ganz lustig aber für Mich persönlich zu wenig Bands die Mich interessieren bzw. Lohnt sich das Ganze dann nicht für das Geld ;-)
Gladiator_MV
23.04.2018 um 21:59
#8
Ach ja, ganz vergessen, danke für den Blog ;) Keine 10 Pferde brächten mich auf so einen Kahn, aber nett zu lesen :D
gelöscht
23.04.2018 um 12:43
#7
Hm. Ich bin trotzdem ein bisschen verwundert, warum man an der Anwesenheit von Rammstein festmacht, dass es in Wacken nicht um Metal geht?! Ich bin nun weder ein Rammstein-Anhänger, noch ein Wacken-Verteidiger, aber das riecht doch ein bisschen nach persönlichen Geschmacksproblemen. Würden da nun Santiano genannt oder Torfrock oder was da sonst noch so auftritt, okay, aber Rammstein lässt sich doch in irgendeines der Trillionen Metal-Subgenres einordnen, ohne dass man es allzu sehr strecken müsste. Ob das auf Heino oder Roberto Blanco auch zutrifft... Nun ja.
gelöscht
23.04.2018 um 12:42
#6
Ich selbst hab in meiner Nähe ein paar Eintrittfreie Festivals entdeckt wie z.B. Hardcore Help Foundation. Sind zwar keine big Names da, aber die Location ist ganz ordentlich, die Atmosphäre ist ganz gut und die Musik ist halt volle Power ohne Rücksicht auf Verluste. Hat gut Laune gemacht. Dieses Jahr bin ich auch wieder vor. Weiterer Vorteil ist, gerade mal 20 min Autofahrt von mir weg ;-)

Ansonsten was Alk angeht, habe ich zwar auch gut getrunken auf Festivals aber mir nie die Birne zugedröhnt weil ich in erster Linie die Konzerte mitkriegen will.

Lustig war, ein Kollege war in Wacken und ich: Und welche Bands hast du gesehen
Er: Keine
Ich: Oha warum
Er: Hab die ganze Zeit Flunky Ball gespielt.

Vermutlich weil er es zu Hause nicht darf ;-) aber schon ne Antwort die zum Kopfschütteln verführt.

Ja das mit der Kostenminimierung merkt man schon. Die Frage ist nur wie lange geht das noch gut. Früher oder später kippt das.
Sawasdee1983
22.04.2018 um 11:58
#5

Top Angebote

Sawasdee1983
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge58.509
Kommentare11.729
Blogbeiträge548
Clubposts28.956
Bewertungen2.858
avatar-img
Mein Avatar

Archiv

(2)
(3)
(2)
(3)
(1)
(1)
(2)
(2)
(7)
(4)
(5)
(3)
(5)
(8)
(4)
(8)
(4)
(22)
(13)
(7)
(13)
(6)
(4)
(5)
(12)
(6)

Kommentare

von BTTony 
am Von deiner Auswahl habe …
von BTTony 
am Ich habe Future Man als …
von Kodijak 
am Bin in letzter Zeit …
am Bohemian Rhapsody fand …
von cpu lord 
am Oho, Men At Work klingt …

Blogs von Freunden

CATGIRL
Invisible Woman
LoSt_F.a.n.
neobluray
docharry2005
cheesy
Anton-Chigurh
Cineast aka Filmnerd
Saibling
Der Blog von Sawasdee1983 wurde 113.320x besucht.