Filmbewertungen von Sawasdee1983

/image/movie/zack-snyders-justice-league-2-blu-rays-de_klein.jpg
Ein sensationelles Meisterwerk dass es in sich hat. Unglaublich wie der Film komplett anders ist als der Wheadon Cut. Szenen die in beiden Filmen vorkommen wirken hier komplett anders dank perfektem Einsatz von Slow Motion und anderem Score und die neuen Szenen fügen sich perfekt ein. Alles wirkt deutlich runder und die Charaktere können sich viel besser entfalten und sind nicht einfach nur da. Trotz vieler ruhiger Szenen vergehen die knapp 4h Laufzeit wie im Fluge und schaut gebannt was da passiert und dass obwohl der Film nicht Daueraction ist, sondern vergleichbar ruhig, aber wenn Action dann ist es ein Fest für die Augen, okay einige CGI sieht schon recht mies aus, wenn auch besser als in der 2017er Version. Der Cliffhanger zum Schluss macht tierisch viel Laune, schade aber dass da nichts mehr kommen wird. Was bleibt ist aber ein definitiv eines der besten Comicverfilmungen aller Zeiten.
Das Bild ist zwar in 4:3 aber nach wenigen Minuten nimmt man dies gar nicht mehr wahr dass es anders aussieht. Auf das typische Snyder Rauschen Stillmittel wird hier verzichtet. Das Bild ist super scharft ohne Filmkorn.
Der englische Ton ist eine Bombe, besser geht es kaum.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD, hat aber nur ein ca. 30 Minuten langes Features. Nett ja aber irgendwie hab ich mir da mehr erhofft 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 3
bewertet am 10.06.21 um 13:42
/image/movie/dr.-stone---vol.-1-limited-edition-de_klein.jpg
Bis vor kurzem hatte nichts über diese Serie gehört, dann geschaut und ich war sehr schnell begeistert. Optisch ist die Serie eine Wucht, die Charaktere auf seine Art recht skurril aber gleichzeitig auf ihre Art Sympathisch. Action gibt es im Verlauf mehr und mehr, kombiniert mit jeder Menge Spannung und Dramatik. Klar vieles ist auch einfach auf Cool getrimmt, aber ich hatte einen großen Spaß mit den ersten Folgen und bin gespannt wie die nächsten Volumes sind.
Das Bild ist sehr hochwertig, stilbedingt mit kühlen Farben aber dafür sehr gute Schärfe. Der Ton ist in 2.0. Kraft ist da aber halt kein Raumklang.
Als Bonusmaterial gibt es nur Trailer und Credits, aber die Verpackung und die Beilangen wie Sticker und Aufsteller sind sehr cool 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 3
Extras
mit 2
bewertet am 21.05.21 um 11:07
/image/movie/captain-tsubasa-2018---vol.-2-de_klein.jpg
Auch Vol. 2 des Remakes der Tollen Fußballstars ist klasse, okay im Mittelteil ist es etwas gehetzt da man einigen Spielen deutlich weniger Zeit gönnt als im Original aber die zweite Halbzeit gegen Meiwa sowie die Spiele ab Halbfinale haben es in sich. Optisch atemberaubend und intensiv dargestellt, klar fernab jeder Logik und realität aber wer die alte Serie mochte, wird auch diese lieben. Da die Erzählgeschwindigkeit höher ist, gibt es so keine Längen und die Spannung und der Gänsehautfaktor stimmen noch heute. Okay wer die alte Serie kennt, für den wird es keine Überraschungen geben, da man hier die alte Geschichte nur halt schneller und moderner Erzählt. Aber der neue Look rockt ohne Ende. Optisch ist es wirklich atemberaubend in Szene gesetzt und Animiert mit coolem Comiclook bei Schlüsselszenen. Für Fans der alten Serie klar ein Muss.
Das Bild ist super, tolle Details, knallige Farben und kein Filmkorn.
Der Ton ist leider nur in 2.0. Kraft ist da aber halt kein Raumklang.
Als Bonusmaterial gibt es nur Trailer und Credits, sowie Sticker, Episodenguide und Pappschuber 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 3
Extras
mit 1
bewertet am 20.05.21 um 11:22
/image/movie/peninsula-2020-de_klein.jpg
Train to Busan gehört zu den besten Zombiefilmen der letzten Jahre. Dieses Sequel ist zwar gut kann aber mit dem Vorgänger nicht mithalten. Um Peninsula zu verstehen muss man den Vorgänger nicht kennen, der Film steht komplett für sich. Der Streifen fängt sehr interessant und dramatisch an und ist auch atmosphärisch dicht und die flitzer Zombies sorgen für gute Action und Dramatik aber im Mittelteil dümpelt der Film etwas vor sich hin. Das typische Asiatische Overacting hilft den Film aber nicht wirklich. Was auch unschön aussieht sind die deutlich sichtbaren Greenscreens sowie die Tatsache dass es sobald es in ein Fahrzeug geht, dieses aus Billig CGI besteht, was vor allem zum Finale hin sichtbar wird wo man einen auf Fast & Furious mit Zombies macht. Immerhin dank dem sehr Actionreichen Finale ist der Unterhaltungswert und die Spannung hoch, wobei die Over the Top Billig CGI Action macht einiges unfreiwillig komisch. Insgesamt ein sehr unterhaltsamer Zombiefilm aber deutlich im Schatten seines tollen Vorgängers.
Das Bild hat eine sehr gute Schärfe und sehr gute Farben. Trotz vieler dunkler Szenen gibt es kein Filmkorn oder rauschen.
Der koreanische Ton ist sehr gut, sehr kraftvoll und detailliert.
Als Bonusmaterial gibt es nur Trailer 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 1
bewertet am 16.05.21 um 07:51
/image/movie/the-new-mutants-de_klein.jpg
Oha der Film wae irgendwie nichts halbes und nichts Ganzes. Von der Idee her war es an sich ganz nett und er hat auch nette Ansätze, leider aber sehr langweilig umgesetzt. Die erste Hälfte dümpelt nur so vor sich hin und da fast alle Charaktere einem egal sind kommt es auch zu keinerlei Spannung oder mitfiebern. Immerhin Anna Taylor Joy ragt etwas heraus da sie immerhin in Sachen Ausstrahlung schon psycho rüber kommt. Die zweite Hälfte des Films ist merklich besser, wenn auch inhaltlich recht konfus. Man merkt aber auch dass man in Sachen Grusel für PG13 ganz schön die Handbremse treteb musste, entsprechend verpuffen ein paar Gruselmomente die als hartes R-Rated sicherlich interessanter geworden wären. Jedoch gerade wo es interessanter wird, wird kurz darauf wieder Fahrt rausgenommen und es dümpelt wieder etwas vor sich hin. Immerhin der Endkampf ist noch ganz nett. Alles in allem aber der Schwächste Vertreter der Fox Men und schade dass die an sich gute bis sehr gute Reihe ausgerechnet mit diesem Film unwürdig beendet wurde.
Das Bild ist stellenweise recht dunkel geraten, was sich auch auf die Schärfe auswirkt.
Der englische Ton ist sehr gut.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ca. 15 Minuten an Features 
Story
mit 2
Bildqualität
mit 3
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 0
bewertet am 15.05.21 um 14:16
/image/movie/batman-soul-of-the-dragon-de_klein.jpg
Ein recht spezieller Elseworldfilm aber ich muss sagen ein sehr unterhaltsamer Film. Die 70er Jahre Exploitation Atmosphäre kommt klasse rüber und wenn man einige dieser Filme gesehen hat, erkennt man unglaublich viele Insider und damit meine ich nicht nur die Musik, die Frisuren, Kleidung oder die Autos. Einige Charaktere wurde sogar entsprechend der alten Darsteller designt, was natürlich für den Extraportion Charme sagt, ebenfalls erfährt man auch ein bisschen über die Martial Arts Ausbildung von Bruce Wayne, halt eine Elseworld Variante davon, wobei das eine Homage an 70er Jahre Martial Arts Filme ist. Die Charaktere sind cool und mit Kelly Hu, Michael Jai White und Marc Dacascos wirklich namhaft besetzt. Die Action ist klasse, vor allem die Martial Arts macht sehr viel Laune und ist sehr gut choreografiert und aufgenommen. Aber was gesagt werden muss auch wenn der Film wirklich Spaß macht, er fühlt sich nicht an wie ein Batman Film, eher wie ein Bruce Wayne Film, einfach weil Batman an sich kaum auftaucht, nur kurz am Anfang und ein bisschen am Ende, ansonsten ist es halt Bruce Wayne. Als No Brainer Zeichentrickfilm mit DC Figuren ist er aber klasse.
Das Bild ist sehr gut, knallige Farben, kein Filmkorn, sehr gute Schärfe.
Der englische Ton ist sehr kraftvoll mit sehr guten Raumklang und sehr guten Details.
Das Bonusmaterial hat es in sich, neben 30 MInuten Making of Features, gibt es jede Menge Vorschau Features zu anderen DC Animations, sowie zwei coole Folgen aus der alten Batman Serie. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 14.05.21 um 12:50
/image/movie/doctor-who-die-matt-smith-jahre-der-komplette-elfte-doktor-limited-edition-neuauflage--de_klein.jpg
Für mich ist Matt Smith der beste Doktor Who bisher. Er rockt die Rolle voller Charme und Spielspaß. Seine Jahre sind auch die besten der Serie, hier stimmte das Gesamtpaket absolut. Mit Karen Gillian kriegte man auch die beste Begleiterin. Das Zusammenspiel zwischen Gillian und Smith ist genial. Was die an Sprüche abgeben ist herrlich, dazu bietet Amy noch eine tolle sehr dramatische Love Story. HIer beginnt man auch die Story durchgängiger zu erzählen und weniger auf Mission of the Week zu setzen, wodurch dramatik und Spannung merklich steigt, erst recht wenn Riving Song ins Spiel kommt, ein herrlicher Charakter. Dazu noch der sensationelle Score, der nur während der Matt Smith Jahre zu hören war, ein mega Ohrwurm. Einzig in der letzten Staffel baute man etwas ab, Jenna Coleman als neue Begleiterin so niedlich sie auch ist, war im Vergleich zu Karen Gillian deutlich schwächer. Auch in Sachen Story ging es mehr und mehr in RIchtung Mission of the Week zurück. Insgesamt aber eine hervorragende Ära und Pflicht für jeden Doktor Who fan.
Die Schärfe des Bildes ist sehr gut, leider hat es aber immer wieder mit starkem Rauschen zu kämpfen, was nicht ganz so gut aussieht.
Der englische Ton ist sehr gelungen.
Das Bonusmaterial ist unglaublich, sehr interessant aber auch sehr viel Masse. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 14.05.21 um 11:44
/image/movie/tenet-blu-ray-und-bonus-blu-ray-de_klein.jpg
Bin recht jungfräulich Film rangegangen ohne mich vorher mit Trailern & Co zu befassen. Man wird ohne Einleitung ist die Story reingeworfen und erst nach und nach fügt sich das Puzzle zusammen wobei man spätestens ab dem Flughafen Heist schon weiß wohin der Hase läuft und man in erster Linie neugierig ist wieso dass Aufeinandertreffen dass zustammen kam. Hier kommen dann vermehrt mehr Puzzleteile zusammen wobei ich sagen muss, die 2,5h Laufzeit waren mir schon etwas zu lang auch wenn die Story an sich interessant ist. Die Handgemachte Action ist großes Kino und zeigt herausragende Stuntarbeit und man merkt schnell wieso der Film so teuer war. Optisch ist der Film eine Wucht. In der letzten Stunde geht dann alles sehr schnell mit einem coolen wenn auch auf eine Art bösem Ende. Das dauergetrönte Score nervte im Gegensatz zu Dunkirk nicht und passte hier wirklich gut zur Atmosphäre. Insgesamt handwerklicher Topfilm und definitiv mal was anderes und schön was mit Anspruch. Wenn auch nicht der überfilm. Lustig fand ich dass John David Washington genauso spricht wie sein Vater Denzel, selbe Stimmfarbe, selbe Betonung, mit geschlossenen Augen wären sie nicht zu unterscheiden.
Aus technischer Sicht kriegt man eine Referenz BD geboten. Bild und Ton in Perfektion.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und neben Trailer gibt es ein über 70 Minuten langes sehr interessantes Making of 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 13.05.21 um 18:34
/image/movie/vanguard-elite-special-force-de_klein.jpg
Ziemlich klischeehafter Private Sondereinheit vs. Böse Terroristenfilm. Inhaltlich hat man das Ganze gefühlt schon sehr oft gesehen, oft auch besser und ist auch recht vorhersehbar. Da die Bösewichter auch nicht gerade gut schauspielern können sondern meist böse guckeb, ist auch schwer den Film ernst zu nehmen, wobei an den Kulissen und weltweiten Drehorten man schon merkt dass ordentlich Budget dahinter war. Leider gibt es trotzdem zwischendurch miese Green Screens und sehe miese CGI Verfolgungsjagden die nicht nur sehr unnatürlich aussehen sondern auch over the top sind. Jackie Chan selbst hat aufgrund der Masse der Charaktere gefühlt mehr eine größere Nebenrolle, wobei auch er ein bisschen austeilt aber ansonsten eher ballert. In Sachen Martial Arts und Stunts ist er schlau genug den jüngeren den Vortritt zu lassen und die lassen Actionmäßig gut die Sau raus und prügeln und ballern sich ohne Ende durch den Film, sprich Action gibt es wirklich reichlich. Leider wirken die Darsteller optisch alle recht austauschbar. Keiner hat das schauspielerische Können oder die Ausstrahlung um irgendwann in der großen Liga mitzuspielen. Irre Lachen musste ich aber am Ende im Einkaufszentrum, da gibt es nen klasse Gag wodurch ich direkt an den ersten Police Storyfilm denken musste. Insgesamt ein solider Film den man sich angucken kann, aber man verpasst nichts wenn man den ignoriert. Da gibt es halt viele Jackie Chan Filme die deutlich besser sind, okay aber es gibt auch schlechtere .
Das Bild hat sehr knallige Farben, die Schärfe ist etwas weich gefiltert, so dass es ein paar leichte Unschärfen gibt. Filmkorn war nicht zu sehen.
Der chinesische Ton war sehr gut.
Das Bonusmaterial wae komplett in Hd, hatte aber bis auf 2 Minifeatures nur Trailer 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 2
bewertet am 13.05.21 um 10:38
/image/movie/el-camino-ein-breaking-bad-film-de_klein.jpg
An sich ist der Film unnötig, da ich persönlich das Ende von Breaking Bad recht gut fand, aber hier in dem Film werden die letzten offenen Fragen entgültig geklärt und man sehen wie Jesse seinen Frieden Findet. Hierbei setzt man die Story genau da an wo die Serie aufgehört hat, okay der Sprung ist optisch recht heftig weil in den Jahren sich viele vom Cast schon sehr verändert haben, aber dafür kriegt man sensationelles Fan Service geboten. unglaublich wie viele Charaktere hier ihre Rückkehr feierten und so der Story noch mal den letzten großen Touch verliehen haben. Es gibt immer wieder Rückblenden wo man sehen kann was mit Jesse in seine Gefangenschaft geschehen ist und gibt einem so auch mehr background. Das Ende selbst ist wunderbar rund geworden und gibt den Ende von Breaking Bad noch mal einen letzten krönenden Abschluss, tolles Ende einer genialen Serie.
Das Bild ist sehr gut, gute Details, gute Schärfe und tolle Farben, dazu trotz vieler dunkler Szenen kein Filmkorn.
Der englische Ton ist sehr kraftvoll mit sehr guten Details und sehr gutem Raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und neben dem gut 30 Minuten langen und sehr interessanten Making of gibt es noch Kommmentare und Outtakes 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 3
bewertet am 10.05.21 um 07:39
/image/movie/lupin-the-3rd-vs.-detective-conan-tv-special-1_klein.jpg
Das TV Special ist nicht ganz so gut wie der Film auch wenn er solide unterhalt. Was man halt merkt dadurch dass die ganzen Lupin III Charaktere hier auftauchen sowie ein großteil der Detektiv Conan Charaktere ist der Film was Charaktere angeht recht überladen so dass niemand Raum hat sich in irgendeiner Firm zu entfalten auch wenn Conan und Lupin III für sich natürlich klasse sind. Okay Lupin III benimmt sich nun etwas braver als man ihn sonst kennt, aufgrund der Detektiv Conan Zielgruppe. Der Film selbst ist ganz nett, kann aber jetzt nicht mit den großen Detektiv Conan oder Lupin III Titeln mithalten. Aber zum lockeren Anschauen reichts.
Beim Bild merkt man schon dass der Film älter ist, Schärfe und farben sind aber ordentlich.
Das Bonusmaterial ist in 2.0. Kraft ist da. Raumklang natürlich nicht.
Als Bonusmaterial gibt es neben Trailer noch Credits was halt wie so oft, einfach zu wenig ist. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 2
Extras
mit 1
bewertet am 30.04.21 um 13:03
/image/movie/boss-level-----de_klein.jpg
Man was hatte ich für einen Spaß bei dem Film. Alleine die Eröffnungsequenz ist zu herrlich. Frank Grillo spielt die Rolle mit einem wunderbaren Augenzwinkern und geht Actionmäßig sehr gut ab. Die Kills sind auf seine Art sehr lustig und auch sehr brutal und die Action an sich ist wirklich sehr gut in Szene gesetzt. Einzig die CGI Explosionen sehen nicht so schön aus. Ab Mitte des Films nimmt der FIlm etwas an Fahrt raus und via Rückblenden gibt es mehr Story, so dass man weiß was genau sache ist. Zar ist es dann ruhiger aber nie langweilig, zumal die Wendungen darauf hin auch sehr gut Laune machen inkl. einem sehr coolem Finale mit Potenzial für weitere Filme. Toller lockerer Actionfilm den man sich immer wieder anschauen kann.
Bild und Ton sind Top.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD, das ca. 10 Minuten lange Making of ist ganz nett. Dazu gibt es noch Trailer 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 2
bewertet am 28.04.21 um 10:54
/image/movie/the-equalizer-2-2_klein.jpg
Damals im Kino fand ich den etwas enttäuschend aber dank der neuen TV Serie wollte ich dem Film eine zweite Chance geben und ich muss sagen nun finde ich ihn deutlich besser auch wenn weiterhin nicht annähernd so gut wie der Erste Teil. Denzel Washington spielt die Rolle gewohnt klasse, schön ruhig mit spitzen Ausstrahlung und die Dialoge mit ihm sind großes Kino. Schön wie überlegt McCall handelt und alles mitkriegt was um ihn herum passiert und dabei selbst total unauffällig bleibt. Super sind die vieleb kleinen Storylines rund um die Nachbarn oder seine Kunden, genau das macht den Equalizer aus und hat Charme. Die Rachestory dagegen wirkt ein bisschen aufgesetzt, leicht wie ein Fremdkörper auch wenn die Ermittlungsarbeit selbst richtig klasse in Szene gesetzt ist und die ruhige Atmosphäre wirklich sehr gut ist. Pedro Pascal ist jedoch dank seiner miesen Rolle in WW84 für mich verbrannt. Ich kann ihn hier nicht mehr ernst nehmen. In Sachen Action ist diese wohldosiert, wenn aber welche kommt dann richtig, schnell und knallhart, optisch super aufgenommen dass es richtig Spaß machte. Insgesamt ein guter Film, wenn auch mit einigen Schwächen. Der Vorgänger ist jedoch weiterhin deutlich besser.
Aus technischer Sicht kriegt man eine herausragende BD geboten. Trotz vieler dunkler Szenen gibt es keinerlei Filmkorn oder Grieseln. Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar und die Farben sind sehr gut.
Der englische Ton ist ebenfalls klasse, toller kristallklarer detaillierter Raumklang mit jeder Menge Kraft.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und dauert ca. 30 Minuten mit viel Selbstbeweihräucherung 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 3
bewertet am 28.03.21 um 11:08
/image/movie/zaehl-bis-drei-und-bete-310-to-yuma-de_klein.jpg
Ich habe den Film schon sehr oft gesehen und er macht immer wieder Spaß und das obwohl er nicht annähernd so viel Action hat wie das Remake sondern recht ruhig erzählt ist. Aber die Atmosphäre und die Spannung ist ganz großes Kino und was sie dich beiden Hauptdarsteller für ein tolles Kampf der Giganten liefern mit super Charakterentwicklung, dass schaffen wirklich nur wenige in anderen Filmen. Die ca. 90 Minuten Laufzeit vergehen wirklich wie im Fluge einfach weil man so unglaublich mitfiebert. Toller Westernklassiker.
Das Bild ist hervorragend, zwar durchgängig leichtes Filmkorn aber nie störend, dazu hat die Schärfe unglaublich zugelegt. Krass was man hier rausgeholt hat.
Der englische 5.1 Ton bietet einen schönen und überraschend Detaillreichen Raumklang, Erst recht wenn man überlegt wie alt der FIlm ist.
Das Bonusmaterial ist kaum der Rede wert. Nette Bildergalerie und Trailer 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 1
bewertet am 26.03.21 um 09:08
/image/movie/inferno-1999-neues-hd-master-de_klein.jpg
Van Dammes Antwort auf die alten Samuraifilme und alte Italowestern, klar er reicht jetzt nicht mehr an die großen Van Damme Filme ran, die Charaktere sind voller Klischees, aber ich finde er macht immer noch extrem viel Spaß. Die Action ist ganz cool, mit fleißig Old School Ballerszenen. Die wenigen Fights sind klassisch Van Damme, aus heutiger Sicht unspektakulär aber mit Nostalgiebrille immer noch sehr unterhaltsam. Wunderbar kurzweiliger Film den man sich öfters reinziehen kann, nur nachdenken sollte man dabei nicht, weil die Logiklöcher sind schon recht groß.
Das Bild ist super, durchgängig frei von Filmkorn oder rauschen, ab und zu gibt es zwar ein paar Leichte Unschärfen aber was man hier rausgeholt hat ist klasse, dazu sind die Farben sehr gut.
Der englische Ton liegt leider nur in 2.0 vor und ist für das alter okay. Bonsumaterial ist kaum der Rede wert 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 2
Extras
mit 2
bewertet am 26.03.21 um 09:04
/image/movie/george-a-romero-crazies-limited-collectors-edition-blu-ray-und-2-bonus-blu-ray-de_klein.jpg
Inhaltlich ein wirklich sehr zeitloser Streifen, dem man Optisch das extrem niedrige Budget nicht ansieht und es nie trashig rüberkommt. Dazu ist es schön dass man sich hier nicht auf eine Seite konzentriert sondern beide Parteien jeweils beleuchtet werden so dass man auch beide Seiten wunderbar nachvollziehen kann. Vom Storytelling war man auch sehr gut drin ohne große Einführung mit sehr guten konsequenten Ende. Langeweile gab es nicht auch wenn 1-2 Charaktere mal etwas nervig waren, aber trotzdem ein cooler Zeitloser Film.
Das Bild ist für das Alter sehr gelungen mit sehr guten Kräftigen Farben und sehr guter Schärfe.
Der englische Ton war für das Alter okay.
Als Bonusmaterial gibt es einiges, mit sehr vielen interessanten Dokus, was die beiden Bonusmfilme angeht, naja Geschmackssache 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 2
Extras
mit 5
bewertet am 24.03.21 um 10:20
/image/movie/unhinged---ausser-kontrolle-de_klein.jpg
Auch beim zweiten mal schauen, bleibt der Film ein sensationeller Geheimtipp und begeisterte mich wie beim ersten mal. Anfangs braucht er halt etwas um in Fahrt zu kommen aber dann geht er ab ohne Ende und die 90 Minuten Laufzeit fliegen an einen nur so vorbei. Die Erzählgeschwindigkeiteird sehr hoch mit toller Spannung. Russel Crowe zwar extrem aufgedunsen, rockt aber die Rolle in brachialer Falling Down Manier. Man merkt zu jeder Sekunde wie es in ihm brodelt und wie er austickt und eine Spur der Verwüstung hinterlässt ist unglaublich und total intensiv und psycho. Das Katz und Mausspiel was er sich mit Caren Pistorius als Zielscheibe ist extrem spannend gemacht und dabei agiert er auch sehr brutal und rücksichtslos. Die Auto Crash Stunts sind klasse, was den Film wirklich zu einem wirklich klasse kurzweiligen Filmspaß macht.
Das Bild ist farblich recht kühl geraten, hat aber eine sehr gute Schärfe, mit wirklich guten Details. Filmkorn war nicht zu sehen.
Der englische Ton ist sehr kraftvoll mit guten detailiertem Raumklang.
Das Bonusmaterial ist kompltt in HD und hat neben diversen Trailern noch ein sehr interessantes 27 Minuten Making of zu bieten 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 3
bewertet am 19.03.21 um 08:40
/image/movie/superman-man-of-tomorrow-de_klein.jpg
Ein sehr kurzweiliger und recht schnell erzählter Film über die Anfänge von Superman in Metropolis. Die Animationen sind recht gewöhnungsbedürftig und haben schon etwas von Motion Comic aber vom Unterhaltungswert ist der Film sehr hoch. Das Zusammenspiel des jungen Clark mit der jungen Lois macht Laune und Lobo mit seiner großen brachialen perversen Klappe ist ein herrlicher Showstealer. Der Martian Manhunter ist naja, er ist halt dabei, mochte diesen Charakter noch nie so besonders aber immerhin hier stört nicht. Die Story ist sehr Actionreich erzählt was den Fun Faktor natürlich sehr hoch treibt. In der Summe nicht der beste DC Animations Film aber vom Unterhaltungswert ein sehr witziger Supermanfilm.
Das Bild ist sehr gut, sehr gute Schärfe tolle Farben kein Filmkorn.
Der englische TOn ist sehr kraftvoll mit sehr guten Details.
Das Bonusmaterial ist bis auf die Bonusepisoden komplett in HD, viel Werbung zu anderen Filmen bei aber die jeweils knapp 10 Minuten langen Features zu Lobo und Manhunter waren sehr interessant. Die Bonusepisoden in SD rund um Lobo machten auch gut Laune 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 18.03.21 um 07:55
/image/movie/jiu-jitsu-de_klein.jpg
Ich war in erster Linie aufgrund des Casts auf den Film neugierig, klar der Film ist sehr sehr trashig und im Grunde ein Billig Predator Klon, die Effekte sind übel aber ich musste sagen ich hatte trotzdem meinen Spaß, was in erster Linie an den hervorragenden Martial Arts Szenen liegt. Alain Moussi macht hier in Sachen Action seine Sache wirklich sehr gut und zum Glück gibt es eher wenig Dialoge und Handlung. Im Grunde ist die Story nur Grundgerüst für eine coole Martial Arts Szene nach dem Anderen. Nic Cage in einer Nebenrolle ist auch wenn sichtbar gedoubelt in der Action ein kleiner Showstealer. Er brache die Dialoge wirklich klasse und mit sehr viel Spaß rüber. Als No Brainer Martial Arts Film definitiv sehr unterhaltsam, wenn man aber kein Martial Arts Fan ist, dann ist der FIlm naja eher weniger gut.
Das Bild hat immer wieder mit starkem Rauschne zu kämpfen. Schärfe ist solide genauso wie die Farben. Der englische Ton ist ganz gut. Als Bonusmaterial gibt es nur Trailer 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 3
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 1
bewertet am 12.03.21 um 11:16
/image/movie/fukushima-de_klein.jpg
Ich bin ohne große Erwartungen an den Film rangegangen und fand diesen überraschend gut. Okay was der Tsunami sonst noch für Schaden angerichtet hat, wurde kaum erwähnt, man beschränkt sich nur auf das Kraftwerk. Ich habe auch keine Ahnung wie sehr man sich an die Realität hielt aber ich habe durchgängig mitgefiebert. Ohne große Einführung ging es direkt mit dem Beben los und man spürt von Sekunde zu Sekunde mehr wie die Situation außer Kontrolle gerät und wie verzweifelt alle werden und natürlich seht man auch enige Fehlentscheidungen seitens der Behörden. Der Cast spielte ganz gut und auch wenn es wirklich viele Charaktere gab konnte man gut unterscheiden wer hier wie zu wem. Etwas schade war, dass man kaum mitkriegte wie es außerhalb des Kraftwerks zuging, das wurde auch nur kurz erzählt, wobei wenn dann auch sehr intensiv mit hohem Gänsehautfaktor. Trotz der über 2h Laufzeit fand ich den Film auch wirklich sehr spannend ohne irgendwelche Längen. Das Ende des Films und auch mit den Originalaufnahmen rührt schon sehr zu Tränen. Toller Film.
Das Bild ist farblich recht kühl gehalten, aber trotz vieler dunkler Szenen gibt es kein Filmkorn und die Details sind sehr gut sichbar.
Der Japansiche Ton ist top mit sehr guten Details und sehr guter Kraft. Filmkorn gibt es nicht. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 1
bewertet am 11.03.21 um 09:43
/image/movie/supergirl-the-complete-fifth-season-us-import_klein.jpg
Ich fand diese Staffel nicht ganz so mies wie Staffel 4, okay ein Meisterwerk ist es auch nicht, aber zum lockeren berieseln reichte es allemal. Auch ist gut dass der Sprung von vor Crisis zu nach Crisis nicht ganz so heftig wie bei den anderen Serien des Arrowverse, dazu ist Melissa Benoist gegen Ende auch mit leich sichbaren Babybauch sehr bezaubernd als Supergirl. Dass sie nun Hosen trägt anstatt nen Rock, daran gewöhnt man sich recht schnell. Die Story selbst ist gewohnt sehr soaplastig, aber immerhin nicht so extrem wie bei The Flash wo es anfing zu tropfen. Das Ganze ist auch recht wendungsreich in Szene gesetzt mit einem überragenden Jon Cryer als Bösewicht. Der Cliffhanger zum Schluss macht Laune. Mal schauen wie die Finale Staffel ist.
Das Bild ist sehr gut, gute Details gute Farben, kein Filmkorn.
Der englische ton ist sehr kraftvoll mit guten Bässen und guten Raumklang.
Als bonusmaterial gibt es nur Standart von Arrowverse, abseits der Gagreals, gibt es nur das Sammel Comic Con Feature sowie Features zu Crises. Allesamt in HD. Ganz nett aber so richtig über Supergirl selbst gibt es nichts 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 4
bewertet am 08.03.21 um 11:50
/image/movie/lupin-the-3rd---tv-special-collection-4-tv-specials-de_klein.jpg
Vier TV Filme aus den 90ern. Jede steht für sich und machen allesamt einen heiden Spaß. Ja okay inhaltlich recht einfach gestrickt, alle nach dem selben Muster aber Lupin III ist einfach nur die Coolness in Person. Seine lockeren Sprüche und seine Situationskomik ist einfach nur klasse. Dazu gibt es auch jede Menge Action und auch Nackte Haut. Bei der Action geht es auch alles andere als zimperlich zu. Der Bodycount ist unglaublich. Vorkenntnisse braucht man nicht. Wunderbare NoBrainer Fun Filme die man sich immer wieder anschauen kann.
Das Bild ist in 4:3 und die Schärfe ist aufgrund des Alters ganz okay. Ab und an gibt es aber leichte verschmutzungen.
Der Ton ist solide.
Als Bonusmaterial gibt es nur Credits 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 3
Extras
mit 1
bewertet am 02.03.21 um 09:06
/image/movie/captain-tsubasa-2018---vol.-1-de_klein.jpg
Das neuste Remake der Kultserie die tollen Fußballstars und es lohnt sich. Klar inhaltlich nichts neues wenn man die alte Serie kennt, aber der moderne Look und der Style tun der Reihe richtig gut. Captain Tsubasa sah nie besser aus und die Fußballszenen sind wunderbar intensiv und spannend okay und natürlich auch absolut unrealistisch. Auch ist sehr gut dass es weniger Folgen sind, sprich nicht mehr ein Angriff pro Folge, die Erzählgeschwindigkeit ist so deutlich höher und entsprechend ohne Längen ohne aber gleichzeitig gehetzt zu wirken. Das Ende von Vol. 1 ist so gut gewählt dass man Vol. 2 kaum erwarten kann. Klasse, ich war begeistert und fühlte mich direkt wie damals als kleiner Junge als ich das Original gesehen hab.
Das Bild ist mega. Unglaubliche Schärfe, tolle Farben, kein Filmkorn.
Der Ton ist dagegen nur in 2.0 für die Reihe aber okay.
Als Bonusmaterial gibt es nur Credits 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 3
Extras
mit 1
bewertet am 02.03.21 um 08:54
/image/movie/arrow-the-complete-eighth-and-final-season-us-import_klein.jpg
Da die Staffeln davor deutlich geschwächelt haben, ging ich ohne große Erwartungen ran und ich muss sagen, die Finale Staffel ist in der Summe die beste Staffel seit langem. Es war sehr gut dass die Staffel kürzer ist als die Staffeln davor. Die Erzählgeschwindigkeit ist deutlich höher ohne überflüssige Filler. Auch ist sehr gut dass die nervigen Sidekicks der 2. Generation kaum noch vorkommen, teilweise reicht es bei einigen nur zum Cameo. Dafür kommen halt die Kids um den Weg zu Canaries zu ebnen (dieses Spin of aber leider gestrichen wurde) diese Kids harmonieren deutlich besser mit den anderen und wirken nicht mehr wie ein Fremdkörper. Auch das Felicity mehr oder weniger fehlt, fällt gar nicht auf. Inhaltlich steht alles im Zeichen zu Crisis, natürlich gibt es auch wieder Soap Elemente, aber die Dramatik macht Laune, dazu merkt man auch dass es die Finale Staffel gibt, viele Charaktere von den ersten Staffeln tauchen wieder auf und nicht nur um mal eben in die Kamera zu winken sondern werden auch gut wieder eingefügt, so dass man erfährt was mit ihnen passiert ist und ihnen vor allem auch ein runderes Ende bietet. Nach dem tollen Crises Crossover ist der Einstieg recht schwer, weil halt die Karten sehr neu gemischt wurden. Hier merkt man in den letzten beiden Folgen, dass alles im Zeichen von Abschied von Arrow liegt und gleichzeitig der Übergang zu Canaries gemacht wird. Beides gelingt wirklich super ohne offene Fragen, mit nettem Fan Service und schönem rührenden, teilweise gänsehautmäßigen Rundem Ende, mit dem man sehr gut Leben kann.
Das Bild ist wirklich sehr gut. Trotz vieler dunkler Szenen gibt es kein Filmkorn und kein Grieseln: Die Farben sind kräftig und die Schärfe ist sehr detailliert.
Der englische Ton ist sehr kraftvoll mit guten Details und sehr gutem Raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und davon gibt es reichlich. Es gibt ein sehr tollen 42 Features zum Abschied der Serie und natürlich jede Menge Features zu Crises 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
bewertet am 26.02.21 um 05:34
/image/movie/legends-of-tomorrow-the-complete-fifth-season-us-import_klein.jpg
Auch in der fünften Staffel macht die Serie immer noch mega viel Spaß. Der Anfang mit dem 5er Crises Crossover ist natürlich ganz großes Kino. Danach kriegt mal klassisch Legends geboten. Sie nimmt sich selbst nicht so ernst und sorgt einfach für eine wunderbare gute Laune. Unglaublich was hier an Hommages rausgehauen wird. Von Friends über Supernatural ist alles dabei. Habe sehr gut gelacht. Die Action macht auch sehr viel Laune und man merkt dass der Cast mit viel Spaß dabei ist und sich für keinen Blödsinn zu schade ist. Es gibt zwar leider auch ein paar Abgänge zu verzeichnen aber die wurden sehr gut in die Story integriert mit coolem Insider. Optisch aufgrund des geringen Budget zwar immer noch etwas trashig aber definitiv aktuell beste Serie des Arrowverse.
Technisch sind die BDs top. Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar. Filmkorn gibt es nicht. Tolle Farben was will man mehr.
Der englische Ton bietet eine sehr gute Kraft und guten raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat neben den großen Crises Features auch das übliche Comiccon Feature sowie ein paar kleine Mini Features über die Staffel selbst 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 4
bewertet am 22.02.21 um 10:11

Top Angebote

Sawasdee1983
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge59.480
Kommentare12.448
Blogbeiträge551
Clubposts28.956
Bewertungen3.021
avatar-img
Mein Avatar

Kontaktaufnahme

Sawasdee1983

Weitere Funktionen

Beste Bewertungen

Sawasdee1983 hat die folgenden
4 Blu-rays am besten bewertet:

Filme suchen nach

Mit dem Blu-ray Filmfinder können Sie Blu-rays nach vielen unterschiedlichen Kriterien suchen.

Die Filmbewertungen von Sawasdee1983 wurde 2.838x besucht.