Meine Arbeit als Serientäter Vol. 01/18

Kommentare: 4
Danke: 10
2. Januar 2018

alt text

 

 

 

Der erste Serienblog im neuen Jahr. Ich war auch wieder gut fleißig und natürlich wird es auch wieder kunterbunt durch.

Aber liest selbst.

Die Grundregeln sind wie üblich gleich. Auf Spoiler wird weites gehend verzichtet, falls es eine Deutsche Blu Ray ist, zählt für mich hauptsächlich der O-Ton und sämtliche Bilder stammen von Blu Ray – Disc.de

American Horror Story – Roanoke

American Horror Story - Staffel 6 (Roanoke) Blu-ray

Shelby und Matt wollen ein neues Leben auf dem Land anfangen, doch während des Blutmondes entwickelt sich das Ganze zum Kampf ums Überleben.
Diese Staffel ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die ersten 5 Folgen sind aufgebaut wie eine Doku, dann folgen 4 Found Footage Folgen und die letzte Fogle ist dann ne Kombination aus beiden. Lässt man sich darauf ein erhält man aber wohl mit einer der besten Staffeln der Serien. Es wird irre Psycho, extrem spannen mit klasse Schockmomenten und vor allem ultra brutal. Es ist die mit Abstand blutigste Staffel der Serie. Der Cast spielt ebenfalls wieder richtig klasse. Einzig was qualitativ abfällt ist die letzte Folge, die wirkt recht überflüssig und es wäre passender gewesen wäre mit dem Ende von Folge 9 Schluss. Folge 10 ist am Ende nur ein netter Bonus. Insgesamt ist die Staffel aber wirklich gelungen.
Das Bild ist bei den Tagesszenen super, sobald es dunkel wird was natürlich ein Großteil der Serie ist, gibt es immer wieder leichte Unschärfen und starkes Filmkorn.
Der englische Ton ist dagegen ne Wucht, wunderbarer kraftvoller Detaillreicher Raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ein sehr witziges 30 Minuten Feature vom Paley Fest.
Bei uns läuft die Serie im Pay TV.

Fazit: Nach dem miesen Hotel und Freak Show, endlich wieder ne Hammer Staffel.

Ash Vs Evil Dead – Season 2 (basierend auf dem UK Import)

Ash vs Evil Dead: The Complete Second Season (UK Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Ash wird zurück geholt aus Jacksonville, denn die Welt ist nicht annähernd gerettet, dummerweise führt ihn sein Weg in seine alte Heimatstadt.
Season 1 der Evil Dead Fortsetzung schlug ein wie ne Bombe, doch mit Season 2 ließ mit Wucht nach. Klar Bruce Campbell rockt ohne Ende und liefert wie in der ersten Staffel eine tolle One Man Show ab und ist mit sichtlich viel Spaß dabei. Die Goreszenen sind wieder zum Großteil handgemacht und es wird so was von irre brutal, das ist unglaublich. Probleme gibt es aber beim Inhalt, man merkt dass die Story künstlich in die Länge gezogen wurde und einige Ideen waren arg Over the Top merkwürdig, dass man schon ein paar Augen zudrücken muss weil es wirklich ins Merkwürdige abdriftet. Sprich gut die hälfte der Folgen dieser durchgängig erzählten Story sind sichtbar filler Folgen. Die anderen Folgen haben es aber in sich, mit tollen Gastauftritten und tollen Jubelmomente. Trotzdem kommt diese Staffel durch die Fillerfolgen leider nicht über mittelmaß hinaus.
Aus technischer Sicht kriegt man eine hervorragende BD geboten. Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar, die Farben sind klasse und trotz vieler dunkler Szenen gibt es kein Filmkorn.
Der englische Ton ist Bombe, tolle Kraft mit tollen Detaillreichem Raumklang.
Das Bonusmaterial sieht nach viel aus, ist es aber nicht, sind nur viele Minifeatures die meist kaum länger als 2 Minuten dauern. Insgesamt kommt man beim Bonusmaterial nicht über 30 min. Aber immerhin komplett in HD.
Bei uns läuft die Serie auf Amazon Prime. Eine deutsche BD erscheint wohl mit über nem Jahr Verspätung.

Fazit: Zu viele Filler verdammen die Serie zum Mittelmaß

Big Little Lies – Season 1

Big Little Lies (TV Mini-Serie) Blu-ray

Das Leben in einer Kleinstadt ist nicht immer einfach, jeder hat mit seinen Problemen zu kämpfen aber stets heißt es die Fassade zu bewahren.
Ich habe die Romanvorlage nie gelesen und war nur wegen dem Cast neugierig auf die Serie. Wie üblich bei HBO ist das ganze optisch sehr hochwertig in Szene gesetzt und der Cast spielt allesamt wirklich klasse, mit einer sehr guten Tiefe. Aber die Serie hat auch mit dem üblichen HBO Problem zu kämpfen, sie ist sehr sehr langatmig erzählt und tritt oft auf der Stelle. Schnell weiß man was Sache ist und ist klar wie das Ganze ausgeht ohne das es irgendwelche Überraschungen gibt, aber es wird stets rumgeredet und künstlich in die Länge gezogen. Im Grunde hätte man das Ganze auch innerhalb einer Folge erzählen können, was vermutlich auch besser gewesen wäre. So kommt die Serie nicht über Mittelmaß hinaus.
Das Bild hat stellenweise mit leichten Unschärfen zu kämpfen. Filmkorn gibt es aber nicht und die Farben sind sehr gut.
Der englische Ton ist sehr detailliert, muss sich aber nur selten beweisen, das es allgemein eher ruhig von statten geht.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD, aber sind nur knapp 15 Minuten an Minifeatures.
Bei uns läuft die Serie auf Sky.

Fazit: Toller Cast, langatmige Story.

Dragon Ball Z Kai – The Final Chapters Part 1 (basierend auf dem US Import, Achtung Code A)

Dragon Ball Z Kai - The Final Chapters: Part 1 (US Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Sieben Jahre sind nach der Schlacht gegen Cell vergangen und alle kommen wieder zu einem neuen Turnier der Kampfkünste zusammen, aber die Sache gerät außer Kontrolle, als ein Magier seine eigene Ziele verfolgt.
Der Auftakt der Buu Saga, der letzten Storyline aus Dragon Ball Z Kai, sprich Dragonball Z ohne Filler Folgen, mit mehr Action 1 zu 1 zum Comic. Trotz Zeitsprung ist man recht schnell drin, aber die Buu Saga braucht etwas um in Fahrt zu kommen. Das Turnier startet recht cool, mit schönen Gute Laune Fights, als sich dann die Ereignisse überschlagen bleibt es recht mysteriös wird aber immer wieder mit sehr coolen Fightszenen bei Laune gehalten. Vor allem sehr geil wie rüber kommt wie schockiert die alle sind stark Goku und Co. Sind. Ein recht cooler Running Gag. Das ganze Endet dann mit dem Auftakt des Fights Goku vs. Vegeta.
Das Bild ist in 16:9 und man merkt natürlich das Alter der Vorlage. Einzig Intro und Outro sind richtiges HD. Aber immerhin kein Filmkorn, gute Farben und solide Schärfe.
Der englische Ton ist sehr frontlastig, gute Kraft wenig Details.
Als Bonusmaterial gibt es nur Trailer.
Bei uns ist die Serie ebenfalls auf BD erschienen, jedoch zum doppelten Preis wie die US Import. Bei uns läuft Dragonball auf Pro7 Maxx

Fazit: Guter Start einer neuen Storyline.

Grimm – 6. und Finale Staffel (basierend auf dem UK Import)

Grimm: Season Six (Blu-ray + UV Copy) (UK Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Das Mädchen Diana sorgt gewaltig für Wirbel, doch als eine Prophezeihung das Ende der Welt ankündigt muss Grimm Nick alles riskieren.
Die Finale Staffel der NBC Hitserie hat es wieder in sich. Wieder eine super Mischung aus durchgängig erzählte Story und Mischung of the Week. Die Atmosphäre ist wirklich super. Die Spannung sowie die Geschwindigkeit der Story sehr hoch. Man fiebert und leidet sehr gut. Einzig die Monstereffekte sind wie üblich nicht ganz so perfekt gelungen. Oft sind die CGI stellenweise immer noch recht billig. Die Ereignisse überschlagen sich aber sehr und gibt gibt teilweise sehr heftige Momente mit einigen recht blutigen Kills. Einzig die Wendung zum Schluss, war stellenweise etwas over the Top. Aber ich konnte gut damit leben. Die Outroszene kam dann noch mal sehr cool und zauberte mir ein Grinsen ins Gesicht. Insgesamt ein klasse Abschluss einer tollen Fantasyserie.
Das Bild hat immer wieder mit leichtem Filmkorn zu kämpfen. Details wie einzelne Haare und Poren sind aber stets sichtbar. Die Farben sind sehr gut.
Der englische Ton ist sehr kraftvoll mit sehr guten Details.
Das Bonusmaterial ist in HD und dauert ca. 30 Minuten, aber sind nicht gerade interessant. Oft werden nur alte Stories noch mal zusammen gefasst.
Vox hat die Ausstrahlungsrechte, zeigt aber die Serie mangels zuschauer aber nicht. In Deutschland sind die ersten 5 Staffeln aber immerhin mit einiger Verspätung erschienen.

Fazit: Toller Abschluss der Hitserie.

Longmire – Season 5 (basierend auf dem US Import)

Longmire: The Complete Fifth Season (US Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Ein Drogenkartell macht in im Revier von Sheriff Longmire breit und Longmire erklärt dem Kartell den Krieg. Bald kann er aber nicht mehr Freund von Feind unterscheiden.
Season 5 hält das mega hohe Level der vorherigen Staffeln. Der Cliffhanger von Season 4 wird innerhalb von 2 Folgen aufgelöst dann geht es weiter mit ner neuen Main Story. Durchgängig erzählt wird es trotz ruhiger Erzählweise, sehr dramatisch und intensiv. Die Bildersprache ist enorm und der Cast allen voran Robert Taylor als griesgrämiger Sheriff Longmire spielt brillant. Man fiebert und leidet wirklich klasse mit und der Cliffhanger zum schluss ist wieder sehr intensiv und lässt einen voller Erwartungen auf Season 6 welches die Finale Staffel wird zurück.
Das Bild hat stellenweise leichtes Filmkorn, aber die Farben sind sehr gut und Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar.
Der englische Ton braucht sich recht wenig zu beweisen, ist aber weitesgehend hochwertig.
Als Bonusmaterial gibt es nur nen zwei Minuten Feature über den Score.
Bei uns läuft die Serie auf RTL Nitro. Ein Heimkinorelease wurde nach Season 1 abgebrochen.

Fazit: Herausragende Dramaserie.

Lucifer – Season 2 (basierend auf dem US Import)

Lucifer: The Complete Second Season (US Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Lucifer wollte eigentlich nur in LA die Sau rauslassen, aber nun wo seine Mutter aufgetaucht ist, sorgt sie für ein Gefährliches Spiel, was Lucifer und seine Freunde tierisch nervt.
Season 2 der genialen Serie, ist noch mal eine Mega Steigerung zu Season 1. Die Story ist nun nahezu durchgängig erzählt, voller Dramatik und Wendungen. Tom Eillis rockt einfach wieder die Rolle des Lucifer, er ist mit sichtlich viel Spaß dabei, die Mega Coolness in Person und haut einen mega Spruch nach dem anderen raus. Dazu verleiht er seinem Charakter auch eine richtig klasse Tiefer. Als absolutes erweist sich Tricia Helfer, als Lucifers Mutter. Nicht nur dass sie eine unglaublich heiße Gegenspielerin ist, sondern sie kann es auch wunderbar mit allen Aufnehmen, mit klasser Tiefe.  Die Wendungen machen Laune und man fiebert unglaublich mit. Die Dialoge sind genial, vollgepackt mit herrlich trockenem Humor. Vor allem Aimee Garcia als nächste neue im Bunde sorgt für herrlich lustige Dialoge mit Lucifer. Der Rest des Cast bleibt gewohnt hochwertig. Der Cliffhanger ist sehr interessant gehalten. Absolut geniale zweite Staffel.
Das Bild ist sehr gut. Details wie einzelne Haaren und Poren sind jederzeit sichtbar. Filmkorn gibt es nicht und die Farben sind sehr kräftig.
Der englische Ton ist sehr kraftvoll mit guten Details.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ein 15 Minuten Feature über LA, ein sehr geiles 30 Minuten Comic Con Feature, sowie 2 Minuten Outtakes.
Bei uns läuft die Serie auf Prime. Außerhalb der USA erscheint die Serie nur auf DVD.

Fazit. Geniale zweite Staffel, einer genialen Serie.

House of Cards – Season 5

House of Cards - Die komplette fünfte Staffel (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Die Wiederwahl von Frank erweist sich alles andere als einfach, die Konkurrenz ist hart, aber Präsident Frank Underwood geht mehr als nur über Leichen.
Season 5 der Netflix Hitserie kann nicht ganz mit dem hohen Level mithalten, da es durch die ruhige Erzähleweise stellenweise schon etwas langatmig geraten ist. Aber es ist schon krass wie sich die Ereignisse überschlagen und sogar Ereignisse von Season 1+2 werden wieder aufgerollt und natürlich wieder einmal sehr schockierend wie weit die Underwoods bereit sind zu gehen um im weißen Haus zu bleiben. Der Cast spielt gewohnt hervorragend. Und Highlight ist klar wieder einmal wenn die 4. Dimension gebrochen wird. Vor allem wenn Claire es macht, hier hätte ich mir aber noch mehr erhofft. Das Ende ist dazu ein richtig geiles Jubelmoment, hoffentlich baut man ordentlich darauf auf.
Das Bild ist auf Referenzniveau. Details wie einzelne Haare und Poren sind stets sichtbar. Filmkorn gibt es nicht und die Farben sind sehr gut.
Der englische Ton braucht sich recht wenig zu beweisen da es recht ruhig von statten geht, ist aber recht klar.
Bonusmaterial gibt nicht.
Bei uns läuft die Serie auf Netflix

Fazit: Recht ruhig erzählt aber teilweise immer noch sehr heftige Serie.

Star Wars Rebels – Season 3

Star Wars Rebels: Die komplette dritte Staffel Blu-ray

Die Verluste der Vergangenheit haben bei Ezra und seine Freunde deutliche Spuren hinterlassen, doch der Kampf gegen das Imperium geht weiter, doch mit Großadmiral Thrawn als Gegner alles andere als Einfach.
Nach der schlichtweg unterirdischen Season 2, geht es etwas aufwärts. Es geht deutlich ernster zur Sache und weniger mit albernen Humor was der Serie merklich gut tut. Und mit Großadmiral Thrawn aus der alten Expendet Universe hat man hier einen schlichtweg Power Bösewicht ran geholt und seinen haben es in sich. Was der Staffel aber fehlt ist ein roter Faden. Zu viel Mission of the Week mit vielen Insidern für Fans und wirklich sehr guten Cameos, zwar ganz nett anzuschauen, aber Disney schafft es nicht dass man hier mitfiebert, zumal die Charaktere jetzt auch nicht wirklich extreme Tiefe bilden. Aber immerhin ist die Action auch ganz ordentlich geworden. Trotzdem erreicht es nicht annähernd die Qualität von Clone Wars. Im Grunde eine reine Berieselungsserie.
Aus technischer Sicht gibt es natürlich nichts zu bemängeln. Da kriegt man eine absolute Referenz BD geboten, egal ob in Sachen Bild oder Ton.
Hervorragend ist das Bonusmaterial mit über 2h Features in HD. Die interessanter sind als die Serie an sich und auch einiges in ein besseres Licht rücken da es viele Erklärungen gibt zu den Insidern.
Die Serie läuft bei uns auf dem Disney Channel

Fazit: Mittelmäßige Serie zum Berieseln ganz nett, mehr nicht.

Tja das war mein Serienblog und der nächste Serienblog ist auch schon wieder in Arbeit, die Titel lassen einfach nicht nach, erst Recht nachdem ich in der Black Friday Woche wirklich mega viel eingekauft habe..

Also man liest sich ;-)

 

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 04.01.2018 um 10:24
#4
Deine Kritik zu Ash vs. Evil kann ich zu 100% unterschreiben. Bruce ist der Hammer, der Goregehalt hoch (auch wenn ich das nie ernst nehmen kann), aber inhaltlich zieht sich das Ganze ein wenig.
Big Little Lies.....wollte ich mir zulegen, aber deine Kritik lässt mich zögern. Wir schauen gerade Six Feet Under und die Serie empfinde ich nicht als zu langatmig.

Danke für deinen Blog!
geschrieben am 03.01.2018 um 10:26
#3
Ich finde House of Cards mittlerweile leider ein bisschen öde. Irgendwie ist da für mich die Luft raus. Klar, ich bring das noch zu Ende, aber am Anfang war ich begeisterter.
geschrieben am 02.01.2018 um 13:07
#2
Danke für deinen Kommentar

waren aber ein paar mehr Tage, sammel immer bis ich genug für einen Blog hab ;-)

Longmire ist nur Season 1 bei uns auf DVD erschienen, danach wurde es abgebrochen. Weltweit nur in den USA auf BD, dies als MOD, somit bleibt der Preis stets hoch.

Mein SuS ist aktuell bei 243h, aber ich hab noch ca. 400h heute bestellt bei der 3 für 2 Aktion von Amazon.
geschrieben am 02.01.2018 um 13:01
#1
Da hast aber in den ersten beiden Tagen des Jahres einige Serien runtergerissen. Respekt.

Nur zwei dieser Serien interessen mich selbst. "Longmire" finde ich das Thema bzw. in welchem Szenario es spielt recht interessant. Wollte schon immer mal anfangen. Muss mal schauen, was so auf Bluray erschienen ist.

"House of Cards" sowieso. Erste Staffel gesehen und war für mich perfekt. Leider besitze ich die weiteren Staffeln zuhause und habe noch keine Zeit gefunden sie zu schauen.

Und da wären wir beim Thema. Hatte ja mal versprochen, meine SUS und SUF mal durchzu zählen und bekannt zu gaben. Das werde ich noch nachholen. Ich glaube da liege ich weit über deinem Wert. Aber bei der Anzahl der Serien überhaupt, kann ich nicht mithalten. Da sortiere ich mehr aus, was mir nicht zusagt.

Top Angebote

Sawasdee1983
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge57.953
Kommentare11.065
Blogbeiträge497
Clubposts28.905
Bewertungen2.665
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von BTTony 
am Danke für deinen …
am Danke, will nach und …
von friend 
am Nett, dass du es dir …
am Ja Machine Head haben …
von Dr. Rock 
am RRRRRÖÖÖÖÖAAAAAARRRR! …

Blogs von Freunden

Invisible Woman
timelessclassic
EllHomer
Bullwey
Maniac
Schoormann
Pandora
Saibling
MoeMents