Meine Arbeit als Serientäter Vol. 16/15

Kommentare: 6
Danke: 8
3. November 2015

Der letzte Monat war verdammt teuer für mich, aber es hat sich gelohnt, ich habe einige ganz frische Staffel geschafft und das nicht zu wenig.

Die Grundregeln sind wie üblich gleich. Auf Spoiler wird weites gehend verzichtet, falls es eine Deutsche Blu Ray ist, zählt für mich hauptsächlich der O-Ton und sämtliche Bilder stammen von Blu Ray – Disc.de

American Horror Story: Freak Show (basierend auf dem UK Import)

American Horror Story - Season 4 (Freak Show) (UK Import) Blu-ray

Elsa wird ihre Freak Show wieder zur Alter Stärke zurück bringen, jedoch nur mit ihr selbst als Star, schnell geraten alle aneinander.
Mit Freak Show ist die Qualität von AHS mit Wucht eingebrochen. Boah war die Staffel irre langweilig. Der Cast agiert zwar recht gut auch wenn diese zum Over Acting neigen, aber es passiert so ziemlich gar nichts. Im Grunde hätte man die Staffel auch innerhalb einer Folge erzählen können, das einzig Gute an der Serie waren die Goreszenen und eine kurze Nebenstoryline am Anfang die richtig gute Slasher Atmosphäre bot, sowie der Verweis auf Asylum. Aber der Rest ging mal gar nicht. Von Folge zu Folge wurde die Vorspultaste immer verführerischer. Da nützt auch nicht die gute Ausstattung und auch nicht dass es stellenweise recht psycho ist. Außer nette Ansätze nichts gewesen.
Das Bild ist stilbedingt eher unscharf gehalten um einen 50ger Jahre Look zu schaffen. Auch die Farben sind etwas abgeschwächt. Aber immerhin gibt es kein Filmkorn.
Der englische Ton hat eine gute Kraft, verschluckt aber ab und an Details.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ca. 1,5 Behind The Scenes Features. Es gibt zwar einiges an Selbstbeweihräucherung, ist aber auch recht interessant gemacht. Interessanter als die Staffel selbst.
Bei uns läuft die Serie auf SIXX. Ob eine deutsche BD kommt ist fraglich da Fox mittlerweile nur noch nach dem Laune Prinzip Staffeln auf BD rausbringt.

Fazit:
Selbst für Fans der ersten Staffeln nicht zu empfehlen oder besser gesagt allgemein nicht zu empfehlen.

Grimm – Season 4 (basierend auf dem UK Import)

Grimm: Season Four (Blu-ray + UV Copy) (UK Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Der Grimm Nick hat seine Kräfte verloren und versucht trotzdem weiter die Monster zu bekämpfen. Aber um seine Kräfte zurück zu erlangen müssen Nick und seine Freundin Juliette einen hohen Preis bezahlen.
Eine der wenigen Serien die Freitags in den USA erfolgreich laufen und auch Season 4 hat es wieder in sich. Die Story ist wieder eine Mischung aus Mission of the Week und Main Story, wobei die Main Story den Hauptanteil der Serie einnimmt. Die Wendungen hier sind sehr brachial und es geht für eine Free TV Serie sehr blutig zur Sache, auch wenn die CGI Effekte leider immer noch ziemlich unterirdisch sind. Die Action selbst macht Laune und bei der Story fiebert man aber total mit, das Ende selbst ist keine Überraschung aber trotzdem bleibt es sehr heftig. Die Charaktere agieren gewohnt super, mit einer herrlichen Prise Humor. Allen Voran natürlich Blutbaden Monroe, der für viel Spaß sorgt mit seinen Sprüchen. Schade dass die Serie bei uns nur ein Geheimtippstatus hat, ich selbst freue mich aber schon auf Season 5.
Das Bild hat in den dunklen Szenen immer wieder mit leichten Grieseln zu kämpfen. Die Schärfe selbst ist aber durchgehend hochwertig, so das Details wie einzelne Haare und Poren stets sichtbar sind.
Der englische Ton ist wunderbar kräftig, schön klar mit sehr gutem Raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat 4 Minuten Outtakes, 13 Minuten Behind The Scenes, 2 Minuten Set Tour und ein interaktiveres Guide über die Kreaturen.
Bei uns läuft die Serie bei Vox. Season 4 soll angeblich im Januar erscheinen.

Fazit:
Trotz mieser CGI, eine sehr coole Fantasyserie mit Liebevollen Charakteren und toller Main Story.

Marvel Agents of S.H.I.E.L.D. – Season 2 (basierend auf dem UK Import)

Marvel's Agents Of S.H.I.E.L.D.: The Complete Second Season - Limited Edition Digipak (UK Import ohne dt. Ton) Blu-ray

S.H.I.E.L.D. liegt in Scherben und Coulson und die Reste seines Teams versuchen das Ganze wieder aufzubauen, doch der Kampf gegen Hydra nimmt gewaltige Ausmaße an als Inhumans ins Spiel kommen.
Season 1 war nicht wirklich überzeugend aber das letzte drittel konnte die Staffel noch einigermaßen retten. Tja auch Season 2 kommt nicht über unteres Mittelmaß hinaus. Die ersten 4 Folgen sind eine ziemliche Qual durchzuhalten, erst als Adrianne Palicki zum Cast hinzustößt, gibt es zumindest etwas Unterhaltungswert, da sie eine recht coole Kampfsau spielt. Die Fightszenen sind hier richtig super und die Green Screen CGI nicht mehr ganz so unterirdisch wie bei Season 1, jedoch ist die Story auch wenn durchgängig erzählt nicht gerade spannend, oder groß dramatisch. Stellenweise arg Soapig aber mit albernen Humor, dass vieles unfreiwillig komisch wirkt. Erst in der Zweiten Hälfte als die Skye Storyline mehr Fahrt aufnimmt wird es einigermaßen solide, wobei gut ist anders. Man merkt schon dass man die Serie mehr für die Filme hinarbeitet, so ergibt Age of Ultron etwas mehr Sinn und auch schon erste Vorbereitungen zu Civil War werden getroffen. Aber die Staffel zündet auch nicht, wirkt wie nichts halbes und nichts ganzes. Zum Berieseln reichts aber.
So schwach die Staffel an sich ist, so gut ist die BD technisch. Die Farben sind super. Details wie einzelne Haare und Poren sind stets sichtbar und Filmkorn gibt es nicht.
Der englische Ton ist sehr brachial mit schönem Raumklang und tollen Details.
Als Bonusmaterial gibt es nur 4 Minuten Outtakes in HD.
Bei uns läuft die Serie mit langer Verspätung auf RTL 2. Eine deutsche BD erschien zumindest bei Season 1 mit einem ¾ Jahr Verspätung, da die Rechte aber Disney hat, ist fraglich ob Season 2 auch bei uns erscheint.

Fazit:
Nette Insider zum Marvel Universum, aber nicht wirklich eine gute Staffel.

Outlander - Season 1 Vol. 2

Outlander: Staffel 1 - Vol. 2 (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Langsam fängt sich die aus dem 20. Jahrhundert stammende Claire sich an das Leben mit Jaimie im 18. Jahrhundert zu gewöhnen, doch das Kopfgeld auf Jamie holt die beiden schnell ein und Claire muss alles riskieren um ihren Mann zu retten.
Die Romanvorlage war klasse und auch Vol. 2 von Season 1 hält sich nahezu 1 zu 1 zur Vorlage. Natürlich ist diese Liebesgeschichte stellenweise schon etwas schmalzig aber es ist auch gut mit viel Gefühl erzählt, dass man mit den Charakteren gut mitleidet. Die Landschaftsaufnahmen und die Ausstattung sind wieder einmal richtig klasse.
Die Hauptdarstellerin spielt die Claire herausragend. Alleine ihre Ausstrahlung und ihr Blick reichen mehr als 1000 Worte. Das Ende der Staffel ist sehr sehr heftig gemacht, stellenweise auch etwas übertrieben aber so war es auch in der Vorlage schon so. Deswegen sollte man in dieser Durchgehend erzählten Story aber definitiv die Freigabe einhalten.
Vom Verständnis her ist die Serie aber nicht immer einfach, weil im O-Ton der Schottische Akzent arg heftig ist.
Das Bild hat in den dunklen Szenen mit einigen Unschärfen zu kämpfen. Bei Tagesszenen ist man aber auf Referenznivau. Filmkorn gibt es nicht.
Der englische Ton ist wunderbar kristallklar mit hervorragenden Details und toller Kraft.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ca. 30 Minuten Behind The Scenes Features welche sehr interessant gemacht ist.

Fazit:
Hervorragende Historienlove Story mit viel Herz, toller Ausstattung aber stellenweise auch sehr heftig. Aber für Fans der Vorlage ein Muss.

Penny Dreadful – Season 2 (basierend auf dem UK Import)

Penny Dreadful: Season Two (UK Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Mehrere Hexen kommen nach London um sich die Seele der immer stärkeren Vanessa zu holen. Für ihre Freunde versuchen sie bei dem Kampf zu unterstützen doch ihr größter Feind sind ihre eigenen Sünden.
Unzählige Literatur Monsterfiguren in einer Serie und tatsächlich funktioniert die gemeinsame Story wirklich super, aber und an gibt es zwar minimale Längen aber die Charaktere allesamt natürlich tragische Figuren haben eine klasse Tiefe und zeigen eine super Schauspielerische Leistung, allen voran natürlich wieder einmal Eva Green. Ihre Präsenz ist einfach unglaublich. Die Mischung aus Atemberaubend schön und furchteinflösend passt hier richtig gut, aber auch Josh Hartnett zeigt noch mal eine Steigerung zu Season 1 und entwickelt sich wirklich zu einem guten Darsteller.
Die Ausstattung ist klasse, man glaubt zu jederzeit im alten London ist, auch die Effekte sind hervorragend. Die durchgängig erzählte Story ist sehr tragisch, dramatisch und auch sehr blutig erzählt, vor allem was das Ende der Staffel angeht, sorgt es für eine sehr brachiale Ausgangslage für Season 3. Ich bin gespannt.
Das Bild ist auf Referenzniveau. Trotz vieler dunkler Szenen gibt es keinerlei Filmkorn. Die Farben zwar kühlt aber passt wunderbar zur Atmosphäre der Serie. Die Schärfe ist hervorragend.
Der englische Ton ist kristallklar und vor allem sehr brachial mit guten Bässen.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ein 20 Minuten Videotagebuch, sowie 10 Minuten Behind The Scenes Features.
Bei uns läuft diese Serie nur im Pay TV. Season 1 schaffte es bei uns auf BD, ob es Season 2 auch schaffen wird ist schwer zu sagen, da Paramount Deutschland Ende des Jahres dicht macht.

Fazit: Eine tolle Fantasyserie mit klassen Darstellern und für Fans der Universal Monster ein absolutes Muss.

The Blacklist – Season 2

The Blacklist - Die komplette zweite Staffel (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Die Zusammenarbeit zwischen Superverbrecher Raymond Reddington und FBI Agentin Elizabeth Keen erweist sich als Schwierig, denn Lizzy gibt nicht auf bis sie weiß was die Verbindung zwischen Red und ihren Verstorbenen Eltern ist, doch sie ahnt nicht dass alles ein Teil eines großen gefährlichen Spiels ist.
Die Serie ist eines der wenigen Hits von NBC und auch Season 2 hat es wieder in sich. Die Mischung aus Mission of the Week und Main Story braucht etwas um in Fahrt zu kommen. Der Fall der Woche lebt an sich von der genialen Coolness von James Spader Gentleman Verbrecher Red. Er rockt die Rolle so was von. Jeder Satz von ihm einfach ein Genuss. Megan Boone kann da zwar schauspielerisch nicht mithalten ist aber dafür Bildschön anzuschauen. Die Main Story wird aber in jeder Folge weiter erzählt und nimmt im Verlauf immer mehr Hauptanteil an. Diese Main Story hat es in sich. Mysteriös, spannend voller Wendungen und hoher Dramatik. Man fiebert total mit und kann nicht aufhören zu gucken. Dazu gibt es jede Menge Top Gaststars in kleinen Nebenrollen. Der Bodycount der Serie ist hoch, wobei was die Action angeht, die CGI Explosionen recht billig aussehen. Das Ende macht Laune und lässt einen voller Freude auf Season 3 zurück.
Das Bild hat in den dunklen Szenen mit leichten Filmkorn zu kämpfen. Bei den Tagesszenen ist das Bild aber auf Referenznivau, mit toller Schärfe und kräftigen Farben.
Der englische Ton ist wunderbar klar, mit guten kraftvollen Details.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ca. 45 Minuten Behind the Scenes Features zu diversen Schlüsselepisoden. Sehr interessant gemacht.
Bei uns läuft die Serie auf RTL im Nachtprogramm.

Fazit: Hervorragende Crime Serie, mit einer genialen Main Story und brillantem Hauptdarsteller.

The Originals – Season 2 (basierend auf dem UK Import)

The Originals: The Complete Second Season (Blu-ray + UV Copy) (UK Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Um seine Tochter zu beschützen verwandelt Vampirkönig Klaus New Orleans in ein blutiges Schlachtfeld und ohne es zu ahnen ist er dabei seine ganze Familie zu zerstören.
Season 2 des Vampire Diaries Spin of hat es mal wieder in sich. Die Story um Familie und Zusammenhalt hat es einfach nur in sich. Man fiebert total mit, die durchgängig erzählte Story ist sehr dramatisch, rührend und intensiv. Die Wendungen schier unglaublich brachial so dass man total baff ist was man da sieht. Der Bodycount ist extrem hoch und die Kills sehr brutal. Joseph Morgan rockt natürlich die Rolle des zerrissenen Klaus, aber auch der Rest des Casts geht super ab. Hier merkt man natürlich dass die Originals eine Klasse für sich sind. Die New Orleans Atmosphäre macht Laune und die Kriege zwischen Werwolf, Vampire und Hexen kommen sehr gut rüber. Ein Cliffhanger zum Schluss gibt es nicht, aber das Ende zaubert ein geniales Grinsen ins Gesicht.
Das Bild hat immer wieder mit leichtem Grieseln zu kämpfen. Die Schärfe ist aber sehr hochwertig. Details wie einzelne Haare und Poren sind stets sichtbar und die Farben sind sehr gut.
Der englische Ton ist super kristallklar mit schönen räumlichen Details und gute Kraft.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ein 12 Minuten Feature über Familie. 15 Minuten Webisodes, inkl. Making of, ein 5 Minuten Feature über die kulissen und ein 30 Minuten Comic Con Feature.
Bei uns läuft die Serie auf SIXX. Eine Deutsche BD erscheint im Dezember.

Fazit: Herausragende Intensive Serie über den Zusammenhalt einer Familie im Fantasyszenario

Tja das war mein Serien BD Blog und jab der nächste ist auch schon fast fertig und der Nachschub lässt nicht locker, denn diesen Monat kommen immer noch jede Menge Staffeln.

Also man liest sich ;-)


Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Ich bin ja grad ziemlich entsetzt, dass SHIELD 2 es auch nicht schafft, zu begeesitern. Ich empfand schon die ersten Staffel als ziemlich anstrengend und nach deinem Review, werde ich mir wohl die zweite Staffel nicht antun.

Und schade das American Horror Story so abfällt. Ich mag die Serie sehr gern und habe mir die erste schon mehrmals angeschaut.

Hmmm, ich lese deine Blogs nicht mehr :-) das zieht mich grad runter :-P
Cine-Man
05.11.2015 um 20:21
#6
Danke für eure Kommentare.

@Charlys Tante: Lösung ist immer ganz einfach, nicht schlafen. Im Oktober alleine hab ich 12 Staffeln geschafft.

@alex: Penny Dreadful Season 2 finde ich hat sich noch mal gesteigert.

@Jörn: Shield würde ich erst ganz zum Schluss gucken, lohnt nicht wirklich, höchstens interessant für MCU Fans weil man ein paar Hintergründe besser versteht, wie den Anfang von AoU
Sawasdee1983
05.11.2015 um 08:04
#5
Oh... da warste aber wieder fleissig. ;-)

Interessanter Stoff dabei....

Bin schon gespannt auf Grimm S4.Die kommt ja wohl im Januar \'16...

Die Agenten von S.H.I.E.L.D. S2 will ich auch unbedingt sehen,denn ich fand, entgegen div. negativer Meinungen,die erste Staffel ganz nett.

Blacklist S2 gucke ich aktuell mit Freude... allerdings,wie schon bei S1,von DVD runter,weil die günstiger war. ;-P
DeGucka
04.11.2015 um 21:10
#4
Eigentlich ist hier nur Outlander für mich interessant. Den hatte ich erst heute in der Hand, habe mich dann aber für Justfield Staffel 1 entschieden.
Zunächst muss ich aber überhaupt einmal Zeit für eine Serie bekommen. Ich habe nämlich noch einiges nachzuholen. Da wären Bordwalk Empire Staffel und Peaky Blinders. Aber woher nehmt ihr nur die Zeit für so viele Serien?
Charlys Tante
03.11.2015 um 20:00
#3
The Blacklist, Penny Dreadfull und S.H.I.E.L.D. wären auch was für mich, allerdings müsste ich von allen erstmal die erste Staffel sehen ;)
JayPy
03.11.2015 um 08:59
von JayPy
#2
Für mich sind da kaum Serien dabei. Penny Dreadful werde ich mir allerdings auch holen. Die 1. Staffel hat mir da gut gefallen. Bei "The Blacklist" bin ich noch nicht so überzeugt, habe im Moment aber auch einen riesigen Stapel an noch nicht gesehenen Serien. Insofern wird die Serie erst einmal nicht ausprobiert. Bei "S.H.I.E.L.D." besitze ich die 1. Staffel, habe ich aber auch noch nicht gesehen. Mal sehen. Ansonsten interessanter Blog.
TrondeAkjason
03.11.2015 um 08:12
#1

Top Angebote

Sawasdee1983
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge59.717
Kommentare12.580
Blogbeiträge551
Clubposts28.964
Bewertungen3.072
avatar-img
Mein Avatar

Archiv

(2)
(3)
(2)
(3)
(1)
(1)
(2)
(2)
(7)
(4)
(5)
(3)
(5)
(8)
(4)
(8)
(4)
(22)
(13)
(7)
(13)
(6)
(4)
(5)
(12)
(6)

Kommentare

am Ich habe das Gefühl, …
am @BBTony: ja leider ist …
von BTTony 
am Danke für deinen Blog! …
am @BTTony: Ja ich habe …
von BTTony 
am Nachdem dein letzter …

Blogs von Freunden

FAssY
BTTony
tantron
cheesy
Bullwey
Schlumpfmaster
EllHomer
EnZo
LoSt_F.a.n.
Der Blog von Sawasdee1983 wurde 121.985x besucht.