Prophezeiung (46): Abel vs. Michael

Kommentare: 4
Danke: 10
14. Oktober 2013

Letztes Mal bei: Die Prophezeiung – Die Blognovella: Das Ende naht



 „Du bist stärker geworden kleiner.“ Sagte Michael, als Abel sich ihm näherte. Abel zuckte nur mit den Schultern und Michael sprach weiter: „Hast den Boss ganz schön aufgeregt. Einfach Engel töten. Ich muss zugeben, ich war überrascht. Ich hätte nicht gedacht dass du so sie so einfach besiegen würdest.“

Abel zog ihn aller Ruhe seine Lederjacke aus und warf diese beiseite und Michael sprach weiter: „Naja das Ganze hat nun aber ein Ende. Du weißt jetzt genauso wie ich, dass ich ein ganz anderes Level bin.“ Langsam zog Michael ein Breitschwert hervor.

Abel knackte mit seinem Halswirbel und sagte: „Dann hau mal rein, aber beeil dich, ich muss heute noch einen Gott töten und ich habe nicht den ganzen Tag Zeit.“

In dem Moment schossen flammende Flügel aus Michael Rücken und er grinste Abel an um dann direkt auf ihn los zu stürmen. Er holte mit seinem Schwert aus und zielte auf Abels Kopf, aber er wich aus in dem er sich nach hinten wegbeugte.

Micheal drehte sich um sich selbst und breitete dabei seinen Flammenden Flügel aus und verfehlte damit Abel nur knapp. Abel konnte die Hitze die von den Flügeln ausging deutlich spüren als er ein paar Schritte zurückging.

Micheal schoss mit seinem Schwert nach vorne in Richtung Abels Brust. Abel fing das Schwert ab, in dem er in seine Hände flach zusammen drückte, als würde er klatschen und dazuwischen die Klinge des Schwertes festhielt. Doch die Wucht mit der Michael nach vorne stieß war heftig und Abel rutschte mit den Füßen über den Boden nach hinten, trotzdem hielt er aber immer noch die Klinge kurz vor seiner Brust fest.

Michael versuchte das Schwert raus zuziehen, aber Abels Griff war fest. Langsam schaute Abel auf und grinste Michael in aller Ruhe an, während Michael grimmig guckte.

Dann riss Abel seine Hände nach links weg so dass Michael leicht umgerissen wurde und Abel stürmte nach vorne und trat mit rechts gegen Michaels Kniekehle und durch die Wucht ging Michael mit dem Einen Bein zu Boden, dann holte Abel mit links zum Schlag aus und traf Michael mit voller Wucht gegen den Kopf, doch direkt darauf riss Michael sein Schwert wieder hoch und Abel musste wieder ein paar Schritte zurück weichen.

Michael spuckte Gold leuchtendes Blut aus, dann wirbelt er mit seinem Schwert herum zielte auf Abels Bein, doch Abel hob sein Bein und das Schwert schoss da drunter her, doch da Michael auch um sich selbst wirbelte, wurde Abel von dem Flammenden Flügen getroffen. Abel hatte aber noch das Glück dass er gerade noch seine Arme zur Deckung heben konnte und die Wucht mit seinen Unterarmen abfangen konnte, aber die Hitze der Flügel versenke seine Haut und schnell bildeten sich leichte Brandblasen.

Abel wich zurück und schüttelte seine Arme und diese durch den Wind zu kühlen, während Michael ihn nur angrinste.

Abel starrte Michael an, hob dann langsam seine Arme und brachte sich in Stellung. Er blieb ruhig stehen und wartete und schloss dabei langsam die Augen. Dann stürmte Michael auf Abel zu, wirbelte mit seinem Schwert herum. Abel wich aus, dann trat Michael zu und zielte auf Abels Kopf.

Abel fing den Tritt mit einer Hand ab, ging einen Schritt nach vorne und trat dann mit voller Wucht gegen Michaels Standbein, dieser brach und Michael ging vor Schmerz schreiend zu Boden.

Darauf sprang Abels hoch, erreichte eine Höhe von 10 Metern und ließ sich dann Wucht nach unten sausen, dabei zog er seine Füße mit seinen Händen nach hinten an, so dass seine Knie senkrecht nach unten zeigen.

Mit den Knien traf er direkt den Oberkörper des auf dem Boden liegenden Michaels und zerschmetterte. Michael spuckte direkt goldenes Blut aus und stöhnte. Aber er war noch nicht tot. Schwer verletzt lag er auf dem Boden.

Langsam öffnete Abel seine Augen und  hob Abel Michaels Schwert auf, sah Abels ins Gesicht und Michael sagte nur: „Es ist zu spät, Gott ist bereits hier.“ „Ich weiß.“ Sagte Abel und dann er mit dem Schwert nach unten und enthauptete Michael.

Während sich Michaels Körper langsam auflöste, atmete Abel einmal kräftig mit geschlossenen Augen durch und dann rannte er los. Abel rannte so schnell er konnte, schneller als jemals in seinem Leben bevor.

Fortsetzung folgt ;-)

Cast (zumindest bei denen wo ich denke Idealbesetzung):

Abel - Jensen Ackles



Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
mhm, ich kann mir irgendwie gar nicht richtig vorstellen, wie Michael aussieht - du wohl auch nicht, weil du hast ihn auch nicht besetzt. Ziemlich schwer, aber der Kampf war cool, stelle es mir den leuchtenden Blut sehr geil vor ^^
doles
21.10.2013 um 21:11
von doles
#4
Wow das ist ja mal Interessant .....
Kann kaum erwarten....
Danke für diesen Super Blognovela....
mylordmymen
14.10.2013 um 18:59
#3
Alles wird sein ENDE finden.
Die Frage ist nur: Wie wird das Ende ablaufen.?
Aber das werde ich ja HIER bald erfahren.
Vielen Dank für deine Episoden und Ausdauer.
old harry...
docharry2005
14.10.2013 um 09:46
#2
All things must come to an end... hört sich an, als käme jetzt der "große Endgegner" dran ;)
Saibling
14.10.2013 um 07:08
#1

Top Angebote

Sawasdee1983
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge59.492
Kommentare12.455
Blogbeiträge551
Clubposts28.956
Bewertungen3.025
avatar-img
Mein Avatar

Archiv

(2)
(3)
(2)
(3)
(1)
(1)
(2)
(2)
(7)
(4)
(5)
(3)
(5)
(8)
(4)
(8)
(4)
(22)
(13)
(7)
(13)
(6)
(4)
(5)
(12)
(6)

Kommentare

am Ich habe das Gefühl, …
am @BBTony: ja leider ist …
von BTTony 
am Danke für deinen Blog! …
am @BTTony: Ja ich habe …
von BTTony 
am Nachdem dein letzter …

Blogs von Freunden

benjaminTV
FAssY
Killkenny
EllHomer
mr-big2000
Saibling
doles
BTTony
Cine-Man
Der Blog von Sawasdee1983 wurde 121.298x besucht.