Filmjunkie Extreme Vol. März 18

Aufrufe: 114
Kommentare: 3
Danke: 7
31. März 2018

Im März befand ich mich zum Großteil im Urlaub, was heißt ich habe kaum was eingekauft und damit meine ich richtig richtig wenig. Dazu waren die Titel dich ich geholt hab, von Mittelmaß geprägt, so dass es diesmal kein Highlight gibt.

Aber liest selbst.

Dieser Blog beinhaltet den Monat März und beinhaltet die Filme die ich in dem Zeitraum ausgepackt und geguckt habe, was heißt keine Wiederholungstäter vorhanden, sondern alles Filme die ich nun zum ersten Mal auf BD geguckt habe, was aber auch heißt, hier kriegt man gleichzeitig auch meine Einkaufsliste des Monats zu sehen

Die Reihenfolge hier ist genau die Reihenfolge in der ich die Filme geguckt habe. Es gibt nur minimale Spoiler und sämtliche Bilder stammen von Bluray-disc.de (die DVD von Amazon)

Hinter dem Namen des Titels schreibe ich meine persönliche Punktbewertung vergleichbar wie in der Datenbank

z.B. 4/4/4/3

Bedeutet:

Film: 4/5 Punkte
Bild 4/5 Punkte
Ton 4/5 Punkte (grundsätzlich O-Ton!)
Bonusmaterial 3/5 Punkte

Captain Underpants 3/5/5/2

Captain Underpants - Der supertolle erste Film (Blu-ray + Digital Copy) Blu-ray

Die besten Freunde Harold und George haben nur Blödsinn im Kopf, als der Schuldirektor sie trennen will, hypnotisieren sie diesen so dass er denkt er wäre Captain Underpants. Chaos ist vorprogrammiert.
Die Comicvorlage habe ich nie gelesen und ich muss sagen, dieser Film ist wirklich ein extrem verrückter Film geworden, leider kann der Film aber nicht annähernd mit den großen Dreamworksfilmen mithalten. Kevin Hard und Thomas Middleditch harmonieren wirklich sehr gut zusammen, jedoch zünden nicht jede Jokes, es reicht zwar durchgehend zum Dauergrinsen aber nie für Schenkelklopfer, auch wenn der Film koplett durchgeknallt ist. Im Grunde es einfach nur ein netter Berieselungsfilm für Nebenher gewordne mehr nicht. Schade eigentlich, dass kennt man von Dreamworks besser.

Bad Moms 2 3/5/5/2

Bad Moms 2 Blu-ray

Ami, Kiki und Carla haben kein Bock mehr auf Weihnachten und wollen eher ihre Ruhe, blöd nur dass ihre Moms auftauchen, Chaos ist vorprogrammiert.
Teil 1 war ne richtig geile Comedy, deswegen war ich extrem neugierig auf Teil 2, aber meine Erwartungen wurden nicht gehalten. Es geht in Richtung höher schneller weiter, natürlich wie im ersten Teil weiter unter der Gürtellinie. Dummerweise ist man hier doch stark over the Top, die Gags reichen mehr zum Augen verdrehen, ebenso vergisst man dazu noch eine Story zu erzählen. Es ist mir eine Aneinanderreihung von jeder Menge Gags, aber immerhin reicht es auch ab und an zum Schmunzeln. Das Ende ist sehr seicht geraten und richtig schmalzig. Im Grunde in netter Film zum berieseln, aber Teil 1 ist deutlich besser.

Thor 3 2/5/5/3

Thor: Tag der Entscheidung Blu-ray

Die Schwester Thors ist erwacht und will Asgard erobern. Mit Thor auf dem Abstellgleis muss er alles geben um einen Weg zurück nach Asgard zu finden.
Meine Erwartungen waren recht gering aber das was ich hier gekriegt haben war doch schon arg schlecht. Der Blödelhumor erinnert mehr an einer Parodie alla Nackte Kanone oder Scary Movie. Einfach nur extrem albern und eine sinnlose aneinander Reihung dämlicher Gags, was den Film komplett kaputt machte. Die Story selbst an sich hat gutes Potenzial, aber leider wurde vieles Verschenkt. Cate Blanchett gibt eine extrem heißes Böswicht, bleibt aber vom Charakter sehr flach. Die Action selbst an sich sehr gut in Szene gesetzt und endlich auch mal konsequent, aber durch die mangelnde Härte fehlt dem Ganzen deutlich an Wucht, und da die Sprüche dann auch noch sehr unpassend sind, ist es nur zum Kopfschütteln. Sehr gut ist aber der Score. Immerhin etwas. Trotzdem eines der Schlechtesten MCU Filme.

Fack Ju Göhte 3 2,5/5/5/3

Fack ju Göhte 3 Blu-ray

Die Gesamtschule droht die Schließung wenn nicht im nächsten Schuljahr mehr Schüler kommen. Asugerechnet Zeki Müller soll dafür sorgen dass es klappt, denn schließlich hat er seinen Schülern auch das Abi versprochen. Alles andere als einfach.
Die ersten beiden Teile, gehören für mich zu den wenigen deutschen guten Deutschen Filmen, dementsprechend waren meine Erwartungen beim Abschluss der Trilogie groß und ich muss leider sagen, ich war doch schon sehr enttäuscht. Der Film ist im Grunde wieder mal ein Beweis dass der dritte Teil einer Trilogie meist der Schwächste ist.
Es läuft hier eher nach dem Prinzip höher Schneller weiter. Die Jokes sind noch mehr Over the Top, dass es schon nicht mehr lustig ist, sondern max. zum Schmunzeln. Ebenso ging leider der Charme der ersten beiden Teile flöten, das es im Grunde wie eine Aneinanderreihung von Jokes geworden ist. Das Ende selbst ist dann ganz nett und man merkt halt deutlich dies soll der Letzte Teil sein. Schon irgendwie schade dass die Reihe so schwach abgeschlossen wurde und Teil 3, max. zum berieseln reicht.


Insgesamt wurden im März wurden 4 Filme gekauft und geguckt.


Mein Persönliches Highlight des Monats: keine Titel

Der Flop des Monats: Thor 3

Aktueller SuF Stand: 0 Filme

Tja das war der März, im April wird natürlich wieder mehr eingekauft und geguckt, zumal auch einige Märzbestellungen noch unterwegs sind.

Also man liest sich ;-)

alt text

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 03.04.2018 um 08:22
#3
Danke für eure Kommentare,

ja der März war sehr durchwachsen was die Titel angeht. Auch die Filme die ich im Urlaub im Flieger gesehen habe, haben allesamt bis auf ein Titel nicht über Mittelmaß hinaus, hier die Mittelmaßfilme

Battle of Sexes
Paddington 2
Stronger
Lego Ninjago Movie
Happy Family

Was Fack ju Göthe und Bad Moms angeht, die Vorgänger fand ich wirklich sehrt gut, Aber Teil 3 bzw. bei Bad Moms 2 war es im Grunde nur noch heiße Luft.

Der April ist übrigens jetzt schon deutlich besser gestartet als der März, hoffentlich bliebt das so
geschrieben am 03.04.2018 um 08:14
#2
Das war wohl ein sehr durchwachsener Monat. Keine Wertung über 3 für den Film generell.

Einzig allein "Thor" hab ich auch mir zugelegt, aber noch nicht geschaut. Das wird ein Überraschungsbonbon für mich.

"Bad Moms" war ich von Teil 1 begeistert, vorallem weil Christina Applegate mitmachte, als übertriebene Übermutter. Das hat mir gefallen und weil andere Frauen in der Rolle sich mal unangepasst verhalten haben. Das dürfen sie auch.
Da Christina A. in Teil 2 keine Rolle fand, steht jedenfalls nicht auf der Setlist und im Trailer war sie auch nicht zusehen, war Teil 2 für mich unten durch. Der Witz hat dann nicht mehr gefunkt. Den werde ich wohl links liegen lassen und mich ewig an Teil 1 erfreuen.

"Fuckju Goethe" Reihe und dieser "Herr Underpants" kann ich nicht für voll nehmen. Das sind so Sachen die absolut nicht mein Humorzentrum treffen. Schade für die Rohstoffverschwendung.
geschrieben am 03.04.2018 um 07:09
#1
Bad Mons 2 wollte meine Frau gern schauen, ich dann zwangsweise mit. Teil 1 war noch okay (wenn auch sehr vorhersehbar), Teil 2 war richtig schlecht, ich war super enttäuscht, vor allem da es, wie du schreibst, keine Handlung gibt.
Thor 3 werde ich weiterhin auslassen, deine Kritik bestätigt mich.
Und von Fuck Ju Goethe habe ich noch keinen Teil geschaut und werde das auch nicht nachholen.

Danke für deinen Blog!

Top Angebote

Sawasdee1983
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge58.070
Kommentare11.200
Blogbeiträge514
Clubposts28.905
Bewertungen2.723
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

am hab von Loudermilk noch …
am @Friend: Jab Piratensen…
von friend 
am Jack Ryan habe ich auch …
von friend 
am Die Supernasen laufen …
am Die Jagd auf Roter …

Blogs von Freunden

MrRoyal
hannibal09
mr-big2000
LoSt_F.a.n.
Hitty
DarkKnight2410
tantron
JayPy
Jason-X