Digital Filmjunkie Extreme Vol. April 19

Aufrufe: 372
Kommentare: 0
Danke: 1
3. Mai 2019
Der April war etwas ruhiger was Streaming von Filmen anging, lag auch daran dass ich meine Watchlist sehr gut abgebaut hatte. Ein bisschen hab ich trotzdem gesehen.

Aber liest selbst

Die Punktbewertung geht klassisch von 1-5. Wobei 1 = Ultra schlecht und 5 = Mega Geil ist.

Monster Hunt 2 (4 Punkte)

Das kleine Monster Hada wird von seiner Familie getrennt und ein kleiner Trickbetrüger findet ihn. Ein wildes Abenteuer beginnt.
Teil 1 war in in China ein Megahit und ein sehr schöner Abenteuerfilm, deswegen war ich sehr neugierig auf Teil 2 und ich muss sagen auch dieser Film hat sehr viel Spaß gemacht. An den ersten Teil kann er zwar nicht rankommen aber der Streifen ist recht witzig und mit viel Charme und sehr liebevoll erzählt. Das kleine Monster Hada muss man einfach gern haben. Der Humor ist für Chinaverhältnisse typisch albern aber ich muss sagen hier passt es ganz gut. Die CGI ist recht gelungen und die Monster sehen sehr gut aus. Die Story ist recht einfach gehalten und geradlinig gestrickt, so dass man hier wirklich recht guten Kurzweiligen Spaß hat. Tony Leung als Betrüger fügt sich sehr gut in den Cast ein. Bin mal gespannt wie Teil 3+4 nun werden zumal man auf das Ende recht gut bauen kann.

Fazit: Sehr schöner liebevoller aber auch verrückter Fantasyfilm.

Guava Island (3 Punkte)

Deni träumt von einer großen Karriere als Musiker und davon mit seiner Musik seine große Liebe zu erobern, aber Danni nimmt das Leben auch zu leicht was zu Problemen führt.
Dieser Film ist ein recht durchgeknalltes Musical und Danny Glover spielt die Hauptrolle wirklich klasse. Man hat ihn direkt gern und er ist auch mit sichtlich viel Spaß dabei. Man spürt mega Sommer Feeling und Nächstenliebe. Rihanna als Weibliche Hauptrolle an sich wie gemacht für den Film ist etwas verschenkt weil sie nicht singt. Die Songs selbst sind aber gute Ohrwürmer. Im Verlauf fängt der Film aber etwas an zu schwächeln und das dramatische Ende zieht den Streifen mit unglaublicher Wucht nach unten, so dass es mich recht frustriert und mies gelaunt zurück lies. Zum einmal anschauen zwar okay aber man verpasst nichts wenn man es lässt, weil das Ende ist wirklich nicht gut.
 
Fazit: Nettes kleines Durchgeknalltes Musical mit miesem Ende.

Cuban Fury (5 Punkte)

Als 13 Jähriger war Bruce ein begnadeter Salsa Tänzer, aber dann hat er sich dem Tanzen abgewendet. Nun als Erwachsener fristet er ein langweiliges Leben. Aber als er rauskriegt dass die Frau seine Träume auf Salsa steht, fängt er das Training wieder an.
Der Film ist ein herrlicher Spaß, hätte ich nicht gedacht. Nick Frost zeigt hier wohl seine beste Solo Rolle ohne seinen Kumpel Simon Pegg auch wenn Pegg hier einen richtig witzigen Cameo hat. Die Humor ist klasse und stellenweise wirklich verrückt. Fleißig Tanzklischees werden gezeigt und wunderbar mitgespielt und man merkt das Frost mit extrem viel Spaß dabei ist. Die Tanzszenen sind wirklich sehr gelungen.
Ian McShane als schmieriger Tanzlehrer macht auch seine Sache super. Herrlich auch das Tanzbattle im Parkhaus. Die Story selbst ist recht einfach gestrickt und von Anfang bis Ende vorhersehbar, aber trotzdem ein heidenspaß den man sich immer wieder reinziehen kann.

Fazit: Herrlicher No Brainer Fun Film mit einem herausragenden Nick Frost.

Plötzlich Familie (4 Punkte)

Weil sich Pete und Allie zu alt fühlen um selbst Kinder zur kriegen, beschließen sie ältere Kinder zu adoptieren, das das Ganze ist einfacher gesagt als getan.
Der Film war komplett anders als erwartet. Man darf hier auf keinen Fall eine alberne Komödie erwarten. Der Film ist in erster Linie ein Drama ohne großen Humor. Es gibt nur ein paar wenige witzige Moment diese sah man alle bereits im Trailer. Ansonsten ist der Film sehr ernst. Die Story selbst ist von Anfang bis Ende vorhersehbar und auch recht klischeehaft, aber zu keiner Sekunden langweilig und im Verlauf richtig rührend dass man beim Schauen Tränen in den Augen hat, vor allem beim Ende. Der Cast selbst macht seine Sache ganz ordentlich, wobei in erster Linie sind Rose Byrne und Isabele Moner ganz gut. Mark Wahlberg ist mit seiner Rolle sichtlich überfordert hat aber ab und an coole Momente. Also dem Film sollte man schon mal eine Chance geben, weil der ist trotz aller Klischees definitiv was fürs Herz.

Fazit: Sehr schöne und rührende Story.

Uncle Drew (3 Punkte)

Basketball Trainer Dax legt große Hoffnung in seinen neuen Star, doch als dieser abgeworben wird ist er verzweifelt und setzt ein altes Rentnerteam zusammen rund um den ehemaligen Top Spieler Drew. Chaos ist vorprogrammiert.
US Stand Up Comedians und diverse Basketball Topstars in alter Mann Maske und tatsächlich ist der Film sehr unterhaltsam. Kyle Irving macht schauspielerisch seine Sache sogar richtig gut. Der Humor ist recht verrückt und zündet nicht immer, highlight sind aber die Basketballszenen. Hier gibt es wirklich ein paar hammer Moves geboten. Inhaltlich ist der Film aber recht einfach gestrickt, simpler Road Trip mit Selbstfindung ohne große Überraschungen aber zum Einmal anschauen macht der Film schon Laune.

Fazit: Solide recht verrückte Basketball Comedy.


Insgesamt wurden im April wurden 4 Filme digital geguckt.


Mein Persönliches Highlight des Monats: Cuban Fury

Der Flop des Monats: Guava Island

Tja das war der April, mal schauen ob ich im Mai noch was interessantes finde.

Also man liest sich ;-)
 
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

Sawasdee1983
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge58.549
Kommentare11.768
Blogbeiträge549
Clubposts28.956
Bewertungen2.874
avatar-img
Mein Avatar

Archiv

(2)
(3)
(2)
(3)
(1)
(1)
(2)
(2)
(7)
(4)
(5)
(3)
(5)
(8)
(4)
(8)
(4)
(22)
(13)
(7)
(13)
(6)
(4)
(5)
(12)
(6)

Kommentare

am @BTTony: Ja ich habe …
von BTTony 
am Nachdem dein letzter …
von BTTony 
am Von deiner Auswahl habe …
von BTTony 
am Ich habe Future Man als …
von Kodijak 
am Bin in letzter Zeit …

Blogs von Freunden

Sully
karlknurr
claw
McFly
benjaminTV
BTTony
Saibling
hannibal09
John Woo
Der Blog von Sawasdee1983 wurde 113.649x besucht.