Filmjunkie Extreme Vol. Dezember 2017

Aufrufe: 83
Kommentare: 4
Danke: 6
28. Dezember 2017

Der Black Friday war für mich sehr teuer, ich habe an Serien zugeschlagen ohne Ende, was dazu führte dass ich mich bei den Filmen, sehr stark zurück gehalten habe. Aber einige Filme sind es trotzdem noch geworden.

Aber liest selbst.

Dieser Blog beinhaltet den Monat Dezember und beinhaltet die Filme die ich in dem Zeitraum ausgepackt und geguckt habe, was heißt keine Wiederholungstäter vorhanden, sondern alles Filme die ich nun zum ersten Mal auf BD geguckt habe, was aber auch heißt, hier kriegt man gleichzeitig auch meine Einkaufsliste des Monats zu sehen

Die Reihenfolge hier ist genau die Reihenfolge in der ich die Filme geguckt habe. Es gibt nur minimale Spoiler und sämtliche Bilder stammen von Bluray-disc.de (die DVD von Amazon)

Hinter dem Namen des Titels schreibe ich meine persönliche Punktbewertung vergleichbar wie in der Datenbank

z.B. 4/4/4/3

Bedeutet:

Film: 4/5 Punkte
Bild 4/5 Punkte
Ton 4/5 Punkte (grundsätzlich O-Ton!)
Bonusmaterial 3/5 Punkte

Iron Protector 4/4/4/2 (basierend auf dem US Import)

Iron Protector (2016) (Region A - US Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Wu-Lin Meister des 108 Kicks wird gebeten auf ein Reiches Mädchen aufzupassen, als sie in Gefahr gerät muss er nicht nur alles geben um sie zu retten, er erfährt auch mehr über seine Vergangenheit.
Der Film könnte glatt eine Comicverfilmung von Marvel sein, Die Story flach wie ein Knäckebrot, der Humor eher nervig und Charaktere stark genug um Autos hinterher zurennen und Leute durch die Gegend zu werfen. Was aber viel rausholt ist die Action und davon gibt es einiges. Alleine die zweite Hälfte ist eine große Actionszene. Interessanterweise wird während der Fights eine besser Story erzählt als mit der eigentlichen Handlung an sich. Die Stuntarbeit ist wirklich sehr gut, und ähnlich wie bei früheren Jackie Chan Filmen, werden besonders harte Stunts in Slow Mo aus verschiedenen Richtungen wiederholt, lustig auch hier im Abspann wird dann gezeigt was alles schief gelaufen ist bei der Action. Schöne Homage. Die Fights selbst haben starken Speed Up und sind schnell geschnitten. Wodurch jeder Treffer sehr hart rüber kommt und die Bewegungen wirklich sehr schnell, aber leider auch stellenweise zu schnell, da man nicht jeden Move problemlos folgen kann. Ansonsten sind die Action aber recht spektakulär und intensiv. Der Cast selbst macht seine Sache okay, Regiesseur und Hauptdarsteller Song Yue wird zwar nie ein Charakterdarsteller aber Fightmäßig hat er es definitiv drauf. Insgesamt ein Film den man sich als Martial Arts Fan sehr gut anschauen kann.

47 Meters Down 4/4/5/1

47 Meters Down (2016) Blu-ray

Die ungleichen Schwestern Kate und Taylor machen Cage Diving mit Haien in Mexiko, doch dann läuft was schieß und beide sitzen auf dem Grund des Ozeans fest umringt von Haien. Ein Kampf ums überleben beginnt für die Schwestern.
Dieser Film ist wirklich extrem spannend gemacht, nachdem es nach ca. 30 Minuten Einführung unter Wasser geht, fiebert und leidet man total mit den beiden Mädels mit. Die Unterwasserszenen sind wirklich sehr gelungen auch wenn die Haie merklich CGI sind, wagt man es kaum zu atmen so wird an der Spannungsschraube gedreht, mit sehr guten Schattenspielen. Die Schockmomente kommen sehr gut und man erwischt sich immer wieder dabei wie man zusammenzuckt. Claire Holt und Mandy Moore als unterschiedliche Schwestern harmonieren recht gut zusammen. Einzig das was den Film etwas runter zieht ist das Ende, weil dieses ist schon recht böse gemacht. Aber insgesamt ist dieser Film eine schöner Horrorthriller.

Valerian 3/5/5/2

Valerian - Die Stadt der tausend Planeten Blu-ray

Die Agenten Valerian und Laureline haben den Auftrag einen Converter wieder zu beschaffen und kommen dabei einer Vertuschung auf die Spur.
Ich habe die Comicvorlage nie gelesen aber ich muss sagen die Welten sind wirklich sehr schön anzuschauen, optisch und von den Effekten her merkt man zu jeder Sekunde das Mega Hohe Budget. Cara Delevingne spielt ihre Rolle super, sie ist mit viel Spaß dabei, charmant, locker, lässig und sehr schön anzuschauen. Dan Dehaan, dagegen ist zwar sichtlich bemüht aber eher fehlbesetzt, da er grundsätzlich sehr steif spielt und man ihm die Charmebolzensprüche nicht abnimmt, dazu ist er in den Actionszenen von den Bewegungen her nicht gut. Wodurch man sagen muss dass die Action trotz an sich guter Choreo entsprechend nicht gut rüber kommt, halt weil die Bewegungen teilweise zu langsam sind. Der Humor des Films erinnert teilweise an die MCU, nicht jeder Gag zündet, oft driftet es leicht ins Alberne ab. Ebenso vergisst Besson nach ner Weile die Story zu erzählen und konzentriert sich mehr auf hübsche Optik, so dass ab ca. der Hälfte die Luft raus ist und der Film mit Längen zu kämpfen an. Eine halbe Stunde weniger hätte dem Film gut getan. Insgesamt aber ein ganz solider Sci Fi Streifen mit klasse Effekten.

Rio Grande 4/5/1/3

Rio Grande (1950) Blu-ray

Colonel York ist Kommandat einer Kavallerie im Kampf gegen die Indianer, doch als sich sein Sohn dem Trupp anschließt und seine Gattin auftaucht wird die Sache kompliziert.
Der dritte Teil von John Fords Kavallerie Trilogie lebt vor allem von seinen hervorragenden Pferde Stunts, seinen klasse Landschaftsaufnahmen und das hervorragende Zusammenspiel von Hollywood Dream Team John Wayne und Maureen O’Hara, die gewohnt herausragend zusammen harmonieren und sensationelle Leistungen abliefern. Leider driftet der Film an sich immer mal wieder ins Schmalzige ab, so dass es zu ein paar Längen kommt. Auch wenn der Film an sich der Schwächste Teil der Kavallerie Trilogie ist, immer noch ein super sehr dramatischer Film.

Baby Driver 4/5/5/5

Baby Driver (2017) (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Der Junge Baby ist der beste Fluchtwagen Fahrer weit und breit. Nachdem er seine Schulden bezahlt hat, wollte er eigentlich seinen Job an den Nagel hängen, doch er wird zu einem weiteren Job gezwungen.
Dieser Film wurde absolut perfekt zum Soundtrack Choreographiert so dass der Film wirklich wie ein Musical rüber kommt. Hier haben die Macher was das angeht wirklich eine klasse Leistung vollbracht, wobei die Musik an sich ist auf Dauer recht anstrengend. Funk ist halt weniger meiner Musikrichtgung, so dass es für mich nach ner Zeit eher nervig wird. Der Cast spielt allesamt sehr cool. Ansel Elgort herrlich cool und lässig. Jamie Foxx wunderbar durchgeknallt und Elza Gonzalez gewohnt sehr heiß, und jedes des Casts ist mit sichtlich viel Spaß dabei und harmonieren super zusammen. Atemberaubend ist aber die Action. Die Verfolgungsjagden sind toll aufgenommen, allesamt mit handgemachten Stunts und richtig klasse. So haben gefälligst Verfolgungsjagden auszusehen. Was die Story angeht, driftet es stellenweise trotz der vielen Action in Schmalz ab und auch trotz der super sympathischen Lily James hat der Film im Mittelteil doch mit einigen Längen zu machen. Ingesamt aber ein ganz guter Film.

Dunkirk 3/4/5/5

Dunkirk (2017) (Blu-ray + Bonus Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Knapp 400.000 Allierte sind am Strand von Dunkirk von den Nazis eingekesselt. Eine Dramatische Rettungsaktion beginnt.
Dieser mit mega Starbesetzung gespielte Filme ist optisch wirklich klasse ausgestattet und auch wenn die Leistung der Leute damals wirklich eine wichtige Tat war, ist das ganze doch recht unspektakulär dargestellt. Es wird kaum gesprochen und die Score sorgt zwar für eine Gewisse Atmosphäre, ist aber auch gleichzeitig auf Dauer recht anstrengend, da der Score nach ner Zeit anfängt zu nerven. Der Cast an sich spielt allesamt sehr gut, doch fiebert man mit keinem so richtig mit. Die Deutsche Seite wird ebenfalls total ignoriert und da es dem Ganzen zum Großteil an spannung fehlt, hat es trotz 106 min schon mit ein paar Längen zu kämpfen. Insgesamt ein ganz netter Kriegsfilm aber kann nicht annähernd mit den großen Titeln mithalten.

Kickboxer 4 – The Aggressor 4/4/3/2

Kickboxer 4 - The Aggressor (Classic Cult Collection) Blu-ray

Zwei Jahre saß David Sloane unschuldig im Gefängnis, um seine Frau aus den Fängen von Tong Po zu retten, macht er ein Deal mit den Cops und der einzige Weg ist ein Underground Kampfturnier.
Zum dritten und letzten mal kehrt der durch die Comedyserie Eine Starke Familie bekannte Sasha Mitchell zurück in die Rolle des David Sloane in der 5 Teiligen Kickboxer Reihe. Die Story ist extrem einfach gestrickt und aus heutiger Sicht schon arg trashig. Egal ob Dialoge oder Fights, die natürlich auch nicht mehr mit den heutigen Martial Arts Filmen mithalten können. Aber ich muss sagen auch wenn der Film der schwächste der 5 Filme ist, macht der Film immer noch Spaß. Sasha Mitchell spielt die Rolle zwar auf übertrieben cool, liefert aber als Schwarzgurt Taekwondo Träger recht gute Fights hin. Allgemein bietet der Film jede Menge Fights und

Atomic Blonde 3/4/5/3

Atomic Blonde (2017) (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Agentin Lorraine wird nach Ost Berlin geschickt um einen Spitzel rauszuholen, doch die Sache gerät außer Kontrolle.
Ich habe die Comicvorlage nie gelesen, aber wegen David Leitch waren meine Erwartungen groß aber ich muss sagen, der Film hat mich doch etwas enttäuscht, der Film hat nämlich deutlich weniger Action als erwartet. Aber wenn dann mal Action kommt dann richtig. Hervorragend Choreographiert, toll aufgenommen und knallhart. Absolutes Highlight der Treppenhaus Fight ohne Cut, sowie das Shootout im Hotelzimmer. Charlize Theron spielt die Rolle wunderbar und ist auch in der harten Rolle mit sichtlich viel Spaß dabei. Sofia Bouteilla in einer Nebenrolle gewohnt atemberaubend heiß und James McAvoy spielt gewohnt souverän. Der 80ger Jahre Pop Score kommt sehr gut rüber. Aber der Film ist stellenweise sehr langatmig erzählt. Ne knappe halbe Stunde weniger hätte dem Film merklich gut getan, da dieser sich stellenweise schon arg zieht. Das Ende an sich macht aber gut Laune. Ingesamt nicht das erwartete Actionbrett aber ein ganz solider Film.

Wolf Warrior 5/5/5/2 (basierend auf dem US Import)

Wolf Warrior II (2017) (Blu-ray + DVD) (Region A - US Import ohne dt. Ton) Blu-ray

Nach seiner unehrenhaften Entlassung lebt der ehemalige Wolf Warrior in Africa, aber als dort eine Revolution ausbricht, nimmt er den Kampf auf und riskiert alles um chinesische Helfer zur retten.
Teil 1 war ein sehr unterhaltsamer Actionblockbuster, doch mit dem mega Erfolg von Teil 2 konnte wohl keiner rechnen, denn er brach an den Kinokassen alle Rekorde und wurde Chinas Erfolgreichster Kinofilm und ich muss sagen der Film hat es wirklich in sich. Die Action selbst ist absolut over the Top. Teilweise so übertrieben dass es fernab jeder Logik ist, aber lässt man sich darauf ein kann man tierisch viel Spaß haben. Die Story selbst ist recht einfach gestrickt und nach ca. 20 Minuten heißt es nahezu Non Stop action, aus einer Mischung aus Black Hawk Down und The Raid. Der Bodycount ist unglaublich, auch wenn das CGI Blut teilweise arg mies aussieht. Wu Jing als Ein Mann Armee macht seine Sache gewohnt sehr gut und egal ob Shootouts oder Fights, allesamt wirklich klasse Choreographiert und aufgenommen. Sehr schnell, sehr hart ohne schnelle Schnitte oder Rumgewackel mit der Kamera. Eine geile übertriebene Actionsequenz jagd die nächste, natürlich gepaart mit fleißig Patriotismus. Einzig die CGI Explosionen sehen recht mies aus. Frank Grillo macht seine Sache als Bösewicht ganz ordentlich und Celina Jade gibt ein wunderbar sympathisches Eye Candy. Ich habe mich köstlich bei dem Film amüsiert. Die Mid Credit Szene schreit dazu regelrecht nach Fortsetzung.

Fast & Furious 8 5/5/5/5

Fast & Furious 8 (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Dom wird gezwungen für die Terroristin Chiper zu arbeiten und hintergeht somit sein Team. Doch sein Team ist die einzige Hoffnung um Dom aufzuhalten und die Menschheit zu retten.
Der 8. Teil der Reihe, nun ohne den leider verstorbenen Paul Walker setzt die Story sehr gut fort und verweist wirklich sehr gut auf die alten Teile. Die Action ist natürlich absolut over the Top, die Story an sich extrem einfach gestrickt und dient nur als Grundlage für jede Menge Action und die hat es in sich. Was hier an Autostunts hingelegt wird ist wieder einmal atemberaubend und man ist stets wieder überrascht wie viele Stunts wirklich echt sicht und jede Actionsequenz ist atemberaubend gemacht. Der Cast mit sichtlich viel Spaß dabei harmoniert wieder ganz gut zusammen. Vor allem Jason Statham ist hier der riesen Showstealer. Was er hier an Sprüche raushaut und Fights hinlegt zu herrlich und Charlize Theron spielt einen hammer diabolischen Bösewicht. Das Ende ist dann so ausgelegt dass man sehr gut noch weiter darauf bauen kann. Ingesamt kann er zwar nicht mehr ganz an die Vorgänger ranreichen aber trotzdem bleibt die Reihe klasse.


Insgesamt wurden im Dezember wurden 10 Filme gekauft und geguckt.


Mein Persönliches Highlight des Monats: Wolf Warrior 2

Der Flop des Monats: Dunkirk

Aktueller SuF Stand: 0 Filme

Tja das war der Dezember und somit ist das Jahr auch schon wieder rum. Der Januar ist eher ruhiger aus, zumal ich bei den Serien auch noch weiter aufholen muss.

Also man liest sich ;-)

alt text

Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 04.01.2018 um 10:26
#4
Danke für deinen Kommentar.

Ja ich finde es auch unglaublich dass eine Filmreihe nach 8 Teilen immer noch so ein hohes Level hält.

Bei Valerian war halt der Hauptdarsteller ne starke Fehlbesetzung und optisch war der halt ein Blender wie Avatar, halt Optisch wow, Inhalt null.
geschrieben am 04.01.2018 um 10:21
#3
Der achte Teil der Fast & Furios Reihe hat echt megaviel Spaß gemacht. Trotz seiner Laufzeit von mehr als 2h ist er nie langweilig geworden. Finde es krass, dass das Franchise immer noch zu Unterhalten weiß.

Von Dunkirk bin ich wegen deiner Bewertung fast ein wenig enttäuscht, aber ich denke mal, dass die Kinoauswertung ein wenig besser rüberkommt und der Film so einen mehr mitnimmt. Selbiges gilt wahrscheinlich auch für Valerian, den ich aber noch nicht gesehen habe.

Danke für deinen Blog
geschrieben am 28.12.2017 um 09:48
#2
Danke für deinen kommentar.

Die Antwort ist einfach: Aber der Hälfte zog sich Baby Driver, Fast 8 dagegen nicht. Ebenso ging mir auf Dauer die Musik bei Baby Driver auf die nerven.

Ebenfalls guten Rutsch
geschrieben am 28.12.2017 um 09:38
#1
Danke für den Blog. Wobei es mit schleierhaft ist, wie so ein Nobrainer wie FF bei dir mehr Punkte als Baby Driver bekommen kann... Ein wirklich raffinierter und stimmiger Actionfilm, der wirklich was eigenes versucht.
Guten Rutsch!

Top Angebote

Sawasdee1983
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge57.979
Kommentare11.089
Blogbeiträge497
Clubposts28.905
Bewertungen2.675
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von BTTony 
am Danke für deinen …
am Danke, will nach und …
von friend 
am Nett, dass du es dir …
am Ja Machine Head haben …
von Dr. Rock 
am RRRRRÖÖÖÖÖAAAAAARRRR! …

Blogs von Freunden

JayPy
karlknurr
Sully
EllHomer
tantron
claw
BluMarcy
McFly
DarkKnight2410