Heimkino von blackforest elise

Unser kleiner Traum auf 16 qm:

Endlich konnten wir unseren Traum eines eigenen Heimkinos verwirklichen. Auf 16 qm haben wir mit der Kombination von Altgeräten und Neuanschaffungen unser eigenes Heimkino eingerichtet. Ein gebrauchter Beamer hat die Sache abgerundet.
 
Gesamt Budget ca. 4.700 EUR
- Technik-Kosten ca. 4.700 EUR
Dieses Heimkino wurde 821x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 11. Oktober 2013
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 26x bewertet mit ø 7,50 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
gößeres Update:
nun hat mich also auch der 3D Virus erwischt. Mit der Anschaffung der neuen Geräte habe ich unser kleines Heimkino weiter optimiert

Einzug gehalten haben:
- Oppo BD 93 (gebraucht)
- Optima HD 300 (gebraucht)

in diesem Zusammenhang haben wir unser Rahemnleinwand ebenfalls getauscht. Die aktuelle Bildbreite liegt jetzt bei 265 cm. Mehr geht jetzt nimmer, ist aber  ein merklicher Unterschied zu den bisherigen 214 cmBildbreite. Hätten wir nicht gedacht. 
Die größte Qualitätsteigerung haben wir mit dem Austausch der Blu Ray Quelle PS3 zu Oppo erzielt. Es kommt einem vor als hätte jemand einen Schleier vom Beamer gezogen und den Reciever und Boxen ausgetauscht. Mit dieser Qualitätsteigerung habe ich nicht gerechnet. Wer etwas ähnliches überlegt sollte dies ebenfalls umsetzen. Ihr werdet dies sicherlich nicht bereuen.
Für die Beamer (mein bisheriger Beamer werde ich weiterhin fürs 2 D nutzen) habe ich noch ein Wandregal gebaut.
Unser Heimkino hat mit der Einzug der neuen Technik einen neuen Farbanstrich verpaßt bekommen. Dunkelrot und die Wand mit Leinwand schwarz. 
Die bisherige Präsentation der Steels habe ich wieder abgebaut. Nachdem mittlerweile gefühlt jeder Film als Steel kommt ist der Reiz für mich verloren. 

Des weiteren wurde noch ein Blu Ray Regal von Regaflex bestellt, welches jedoch noch nicht eingetroffen ist.

Bild 2: Licht- bzw. Kabelleiste Marke Eigenbau
Bild 5 + 6: Meine Kinostammgäste Energy, Bumblebee und Chewbacca

kleines Update:
- der Kabelsalat wurde beseitigt (endlich)
- einige neue Filme sind dazugekommen

Vor ungefähr 9 Jahren hat mich der Virus Heimkino befallen. Angefangen hat es im Wohnzimmer mit einem Röhrenfernseher, DVD Player und den Boxen und Subwoofer der Heco Mythos Serie welche immer noch ihren Dienst verrichten.
 
Nach dem Kauf einer PS3 und den ersten Blu Ray Filmen war bald klar, dass eine eigenes Heimkino her muß. Als größte Herausforderung, wie wahrscheinlich bei vielen, stellte sich das extra Zimmer da. Nach 3 weiteren Jahren konnte der Traum durch diverse Umräumaktionen und Umbauten verwirklicht werden. Aus unserem ehemaligen Bügel/Rumpelkammer/Gästezimmer ist unser Heimkino geworden.
 
Bis auf die PS3 und der Leinwand kommen nur gebrauchte Geräte bzw. Auslaufmodelle zum Einsatz. Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht und einiges an Geld gespart. Es muß nicht immer das neuste Modell mit unglaublichen Features sein, welche man dann doch nicht nutzt.

Das Rack ist eine eigene Konstruktion bestehen aus:
- polierten Granitsteinen, welche ich von einem Baustoffhändler nach Maß anfertigen ließ (Kosten sind überschaubar)
- Holz, sind die Restpanellen des Parkettbodens
 
Unsere nächsten Projekte:
-         Beseitigung des Kabelsalates (hier fehlt mir noch die richtige Idee)
-         Ausbau der Blu Ray Sammlung (schließlich möchte ich das Kino auch nutzen)
-         Austausch der in die Jahre gekommenen Boxen
 
Unsere Wünsche
-         Veröffentlichungen von Klassikern auf Blu Ray, welche den Namen Blu Ray auch wirklich verdienen, bitte mehr Qualität als Quantität
Bilddarstellung
Abspielgeräte
OPPO Digital OPPO BDP-93EU
Audio
Lautsprecher
1.1
Heco Mythos
Heco Mythos
Verkabelung
Sonstiges
XBox

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Dein Heimkino gefällt mir super.
Ganz großes Kino :-)
Micbabil
geschrieben am 24.06.2014 um 16:40
#28
Dein Heimkino gefällt mir super.
Ganz großes Kino :-)
Micbabil
geschrieben am 24.06.2014 um 16:40
#27
Klein aber fein, schick + gemütlich...tolle Sache.
Deine 3 Pelzknäule sind ja echt putzig. Grüße aus Berlin.
pixelite
geschrieben am 01.11.2013 um 11:48
#26
woww coole Idee mit den regale,gemütliches home kino,gefällt mir sehr gut!!!!
miguel1977
geschrieben am 16.08.2012 um 21:27
#25
hi echt klasse umgesetztes hk auch deine hecos sehen klasse aus lasse 10 sterne da Lg:)Magnatfraek
magnatfreak
geschrieben am 16.08.2012 um 20:09
#24
Echt toll dein heimkino... Das Rack gefällt mir besonders und auf den Plattenspieler bin ich schon einwenig neidisch. Weiter so.... Freu mich auf dein besuch bei mir....
Samia07
geschrieben am 12.08.2012 um 21:11
#23
klasse rack mit den steinen -schönes wohnkino zum wohlfühlen -klasse steelsammlung
cloverfield99
geschrieben am 20.06.2012 um 15:55
#22
Gute Anordnung deiner Elektronik. Deine Konstruktion aus Stein und Holz gefällt.
Freakezoid
geschrieben am 04.06.2012 um 07:47
#21
Ist echt ein tolles HK geworden! Weiter viel Spaß damit und natürlich auch beim Sammeln;) mfg
Simonchichi
geschrieben am 07.10.2011 um 22:26
#20
Na, nicht schlecht dein Heimkino. Auch deine Einrichtung gefällt mir sehr gut. Die LS bringen bestimmt viel Druck, da freuen sich die Nachbarn. Habe ebenfalls HEKO's. Viel Spaß beim Filme gucken...
pechappy
geschrieben am 31.07.2011 um 19:39
#19
Sieht wirklich super aus Dein Heimkino. Vorallem die Granitblöcke und die Präsentation Deiner Steelbooks ist klasse. Sieht auch super aufgeräumt aus. Die Technik ist sowieso 1A. 10 Sterne von mir.
Oberst Struppi
geschrieben am 20.01.2011 um 21:44
#18
Nette Idee mit den Granitblöcken (-; . Auch Deine Bluray-Regal-Variante gefällt mir ganz gut. Schön schlicht. Könnte man glatt übernehmen. Habe mir damals ein "ähnliches" "Regal" gebastelt... Bilder vom Rear-Bereich wären interessant.
Viel Spass noch beim Blurays schauen !!!
HomeEntertainment
geschrieben am 04.11.2010 um 17:59
#17
Geschmackvolles Heimkino, schicker Plattenspieler, die Präsentation der Steelbooks ist auch gut gelungen.
cinema architekt
geschrieben am 28.10.2010 um 16:22
#16
Schönes HK, gute Umsetzung. Hoffe Du bekommst noch den Kabelsalat in griff.
Tolle Sammlung, viel Spass beim Filme schauen.
mad-vfr
geschrieben am 20.08.2010 um 23:43
#15
Schönes Heimkino -tolle Technik und feine Sammlung (BD, Steel und auch LP´s)!
Würde noch ein bißchen die Kabel verstecken (ich weiß, immer leichter gesagt als getan).
Viel Spaß beim Filme schauen und Musik hören!
Ases
geschrieben am 24.06.2010 um 16:55
von Ases
#14
Die Aufbewahrungsmöglichkeit für Steels gefällt mir sehr gut. Ansonsten auch schone hardware und tolles Bild. Viel Spass weiterhin. LG Lunatic
Lunatic1811
geschrieben am 23.06.2010 um 15:43
#13
tolles equipment und eine super sammlung! wünsche viel spaß damit.
Duke126
geschrieben am 22.06.2010 um 22:48
#12
super ausstattung. glückwunsch zum eigenen heimkino. lg und noch viel spaß beim filmeschauen.
gelöscht
geschrieben am 22.06.2010 um 08:33
#11
Sehr schönes HK sone leinwand würdi mir auch werne in mein Zimmer hängen (schmunzel) Jetzt nur noch bissel den Kabelsalat verstecken dann wirkt es Tip top!
renez
geschrieben am 21.06.2010 um 20:35
von renez
#10
HEY,TOLLES HK WAS DU DA HAST UND DIE ANLAGE (TOP) WüNSCH DIR WEITERHIN VIEL SPASS MIT DEINEM HK;-)B.P
SPECKY67
geschrieben am 21.06.2010 um 10:12
#9

Top Angebote

blackforest elise
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge36
Kommentare1
Blogbeiträge0
Clubposts34
Bewertungen12
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Micbabil
Dein Heimkino gefäl…
von Micbabil
Dein Heimkino gefäl…
von pixelite
Klein aber fein, sc…
von miguel1977
woww coole Idee mit…
hi echt klasse umge…

Änderungen

am 11.08.2022, 08:58
am 07.08.2022, 18:09
von oengel 
am 03.08.2022, 20:08
von Parasit 
am 31.07.2022, 13:08
am 30.07.2022, 12:33

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von blackforest elise wurde 821x besucht.