[15 Dublonen] Review: Jagdfieber 2

Kommentare: 7
Danke: 7
18. April 2015


Vor Jahren hatte ich mir mal "Jagdfieber" aus der Videothek ausgeliehen, damals noch als DVD. Ich fand den Animationsfilm ganz ok, eher durchschnittlich, mit den witzigsten und besten Szenen eher gegen Ende des Films. Als Gewohnheitstier war aber klar, dass ich mir auch mal die Fortsetzungen reinziehen werde. Und so wurden Teil 2 und Teil 3 aus der Videothek ausgeliehen, dieses mal natürlich als BluRay.
Wie sich Jagdfieber 2 schlagen wird, nicht nur gegen seinen Vorgängerfilm, sondern auch gegen die Animationswerke anderer Filmstudios, das klärt der folgende Review.



Der Film ist als Single-Amaray erhältlich sowie in der 3er Box mit den Schwesterfilmen.


Story:
Der Film beginnt recht gut, der Hirsch Elliot hat es endlich zu einem riesigen, vollwertigen Geweih geschafft und befindet sich auf dem Weg zur Trauung mit Giselle, seinem Herzens-Reh. Doch dann kommt innerhalb der ersten paar Minuten das, was der Zuschauer erwartet: futsch ist das Geweih, und der Dackelhund Mr. Weenie wird von seiner früheren Besitzerin "entführt" - hinaus aus der liebgewonnen Wildnis, zurück in den Wohnwagen. Die Truppe um Elliot und den Bär Boog macht sich auf zur Rettungsmission...
Im Folgenden baut der Film stark ab: die Charaktere wirken total unterentwickelt, was sich in flachen Dialogen, vorhersehbaren Aktionen und einer stark eingeschränkten Animation zeigt. Vom Charme, ja sogar von der Qualität des Vorgängerfilms ist fast nichts mehr zu entdecken. Obwohl die Sprecher einen recht guten Job machen wirkt der Film langweilig und unlustig.
Da hatte ich mir deutlich mehr erhofft. Die Geschichte um Rettung, Freundschaft, Verständigung zwischen Wildtieren und Haustieren kann vielleicht Kleinkinder unterhalten, aber stätestens ab 8 oder 10 Jahren dürften auch die Kids abschalten. Vom chaotischen Charme eines "Madagascar" ist "Jagdfieber 2" weit entfernt, zur epischen Tiefe und liebevollen Darstellung eines Pixar-Films fehlen Welten. Dieser Film ist fast ein Reinfall, nur wenige gute oder leicht lustige Szenen wirken auflockernd, über weite Längen kann gefahrlos vorgespult werden, ohne etwas wirklich Wichtiges zu verpassen.
Punkte: 2/5

Ton:
Sowohl die deutsche als auch die englische Tonspur liegt in Dolby TrueHD 5.1 vor. Klanglich können beide Spuren überzeugen und senden klare Soundeffekte und gut verständliche Dialoge auf die Lauscher. Wirkliche Highlights haben aber beide Tonspuren nicht zu bieten. Selten erklingt ein besonders ausgefeilter Surround-Effekt, ansonsten ist der Ton sehr frontlastig abgemischt. Mehr als vier Punkte, sowohl pro Spur als auch im Schnitt, sind daher leider nicht drin.
Punkte: 4/5

Bild:
Das Bild überzeugt mit kräftigen Farben und einer sehr sauberen Darstellung, wie man es von einem Animationsfilm erwartet. Ein Filmkorn war - natürlich - nicht auszumachen, ebenso wie sonstige Filmfehler. Als Nachteil muss man dem Film aber anrechnen, dass er billig produziert wirkt. Die Hintergründe sind nur mit dem Notwendigsten ausgestattet (Wälder wirken licht, Bäume wirken billig zusammen gestöpselt, Grashalme auf einer Wiese wirken wie Zahnstocher) und die Animationen der Charaktere sind... übersichtlich. Nur selten blitzt etwas kreativer Charme auf, wenn Bewegungen flüssig und schick gemacht sind, ansonsten erscheinen die Animationen auf das absolute Minimum reduziert. Kurzum: "Jagdfieber 2" ist zwar eine Direct-To-Video Umsetzung, wirkt aber wie eine fürs TV produzierte, billige Fortsetzung. Noch ein Beispiel gefällig? Zwar haben alle Tiere Fell und das Stacheltier Stacheln, doch wirkt selbst das nur statisch und "unlebendig".
Die Qualität des Bildes ist top, aber die schlechte Umsetzung der Animation verdirbt den Spaß am Zuschauen schnell, und so sind nicht mehr als vier Punkte drin.
Punkte: 4/5

Extras:
Als Bonusmaterial hat die BluRay ein Filmchen zu den Synchronstimmen zu bieten (14 Minuten) und in einem Zeichenkurs können die Kids lernen, wie man einige der Charaktere zeichnet (18 Minuten). Eindeutig an Kinder richtet sich auch das anwählbare Spiel im Bonusmenü.
Ansonsten gibt es noch Entfernte Szenen mit 6 Minuten Laufzeit und ein Musikvideo mit knapp 4 Minuten Laufzeit. Das Material ist somit sehr übersichtlich und wirkt auch ein wenig lieblos zusammengestellt. Mehr als zwei Punkte kann ich hier nicht zugestehen.
Punkte: 2/5

Fazit:
Uff, das der Film so eine Kraftanstrengung wird hätte ich mir nicht in meinen kühnsten Träumen ausgemalt. Die Story macht über weite Strecken Pause, Ton und Bild liegen auf BluRay-Niveau, müssen aber beide Abstriche einstecken, da sie den hohen Qualitätsansprüchen an einen Animationsfilm nicht gerecht werden können. Im Kapitel Bonusmaterial kann diese BluRay noch zwei Punkte retten - auch hier hat die Konkurrenz in der Regel mehr zu bieten.
Eieiei, wie wird dann erst der dritte Teil werden? Das erzähl ich euch die nächsten Tage, nach einem kühlen Apfelsaftschorle und einem harten Actionfilm zum Wieder-Runter-Kommen. :P

Kaufpreis:
nur ausgeliehen

Und hier geht's zu "Jagdfieber 3".





>>> ZoMoHoWo -- Zombie-Monster-Horror-Wochen im Blog-Bereich <<<
Ankündigung +++ Übersichtsseite (soon) +++ Abschlussbericht (soon)


>>> Asien-Wochen im Blog-Bereich <<<
Ankündigung +++ Übersichtsseite +++ Abschlussbericht


Mein Blog: tantron
Eine Übersicht zu meinem Blog - mit vielen Leseempfehlungen - gibt es an dieser Stelle.
Viel Spaß beim Stöbern.

Organisatorisches
Melden von unbekannten BluRays oder Fehlern in der Datenbank (Tutorial)
Unsere Blog-Autoren (Übersicht)
Updates: Neues aus dem Blog-Bereich
Die Blog-Statistiken



Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 20.04.2015 um 16:17
#7
Yogi Bär? Och neeeeee, da hat mir der Trailer gereicht. *würg* :P
geschrieben am 20.04.2015 um 13:29
#6
Ok, dann guck ich lieber nochmal YOGI BÄR ;)
geschrieben am 20.04.2015 um 09:18
#5
Vielen Dank für eure Kommentare. :)
Bei Teil 3 wird\'s etwas besser, soviel kann ich schon verraten. ;)
geschrieben am 20.04.2015 um 07:45
#4
Der Film hatte mich auch mega enttäuscht. Teil 1 war klasse aber Teil 2 ging mal gar nicht
geschrieben am 19.04.2015 um 09:42
#3
Hab den Film in der Jagdfieber Trilogie Box, die ich mal für günstige 15 Euro bei Amazon geschossen habe, gesehen habe ich den Film bisher allerdings nicht. Und dein Review ermutigt mich nicht wirklich, den Film mal in den Player zu legen, oh oh.

Trotzdem DANKE für die Besprechung.
geschrieben am 19.04.2015 um 08:58
#2
Baschti, es gibt nicht viele Animationen die mir nicht gefallen, aber die Jagdfiebers gehören dazu. Dennoch ein informativer Blog. Vielen Dank..
geschrieben am 18.04.2015 um 21:28
#1
Danke für dein Review. Ich mochte schon damals Teil 1 nicht und von daher war bei mir fast alles durch.

Top Angebote

tantron
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge275
Kommentare2.355
Blogbeiträge382
Clubposts243
Bewertungen274
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von tantron 
am Update: Bilder Sherlock …
von tantron 
am Update: Bilder aktualis…
von cpu lord 
am Jetzt habe ich den Tai …
von tantron 
am Danke für das Angebot, …
von NX-01 
am Kann Dir "Der …

Blogs von Freunden

Schnitzi76
Saibling
Jason-X
PeterGoge
muecke
Pimo
Cineast aka Filmnerd
Archi
hannibal09