Heimkino von quickdraw121

Home Theater:

Es begann 1997......
 
Gesamt Budget ca. 10.000 EUR
- Technik-Kosten ca. 10.000 EUR
Dieses Heimkino wurde 994x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 13. Juni 2011
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 61x bewertet mit ø 8,07 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung

 

Meine Heimkino Geschichte.

Zu dem Thema Heimkino kam ich durch den großen Einfluss von meinem großen Bruder der schon Mitte der 90er einen 16:9 Sony TV, Bose Lautsprecher System und Rotel Dolby Surround Vor und Endstufen in Verbindung mit einem Stereo Videogerät betrieb.

Als ich Star Wars über seine Anlage hörte war ich völlig hin und weg, leider waren die Gerätepreise noch viel zu hoch für mich um ein Heimkino aufzubauen.

1997 habe ich einen Sony 70cm Röhren Fernseher erworben und ein Jahr später meinen ersten Dolby Digital Surround Receiver (Yamaha RX-V595) und Stereo Videogerät von JVC gekauft, da machte das anschauen von Filmen schon richtig Spaß aber der Schriftzug Dolby Digital erschien nie auf meinen Receiver, ich erkundigte mich weshalb dies der Fall war und erfuhr das nur mit einem DVD Player dies möglich wäre.

1999 war es dann endlich soweit ich hatte genug Geld gespart um mir einen DVD Player zu kaufen, die Entscheidung fiel auf einen Pioneer DV-717 und die erste DVD die geschaut wurde war mit Mel Gibson “Payback”, das Bild war der Hammer und der Sound erst recht.

2001 wurde ich auf dem Receiver Rotel RSX 965 Aufmerksam der noch DTS Ton verarbeiten konnte und keine schlechten Stereo Eigenschaften hatte, ich konnte das Gerät zu einem sehr guten Preis kaufen.

DTS war natürlich super, als ich Gladiator auf DTS abspielte war ich sicher der Kauf war richtig.

2005 kam zu meiner Anlage ein Philips 32 Zoll LCD TV dazu der am Anfang spaß machte aber nach einiger Zeit fiel mir war auf das in dunklen Szenen und schnellen Bewegungen hässlich Nachzieheffekte sichtbar waren, diese Schwäche sah ich immer wieder und dies trübte den Spaßfaktor erheblich.

2007 wurde der Philips LCD ins Schlafzimmer und ein Pioneer PDP-428XD in Verbindung mit einen Pioneer DV-696 mit upscaling ins Wohnzimmer, man das war ein Unterschied wie Tag und Nacht, die Größe von 42 Zoll und das hervorragende “Kuro” schwarz ermöglichten einen sagenhaften Kontrast und ein sehr natürliches Bild.

Ich kaufte dann ein HD Laufwerk für die Xbox 360 und eine PS3 um HD und Blu ray Filme zu genießen, leider konnte mein Rotel Receiver die neuen Tonformate nicht ausgeben und somit kam ein Denon 2808 Receiver ins haus.

2008 kam ein Toshiba HD-EP 35 zu der Heimkino Ausrüstung dazu und das HD Laufwerk für die Xbox wurde verkauft, der Toshiba war wesentlich ruhiger und konnte die neuen Tonformate über HDMI an meinen Denon 2808 weiterleiten und machte richtig Freude.

2009 wurde die PS3 wieder verkauft und der Denon 2500 BT Blu-ray Player zugelegt um die neuen Tonformat der Blu-ray hören zu können.

Dann September 2009 war es endlich soweit, mein schon immer größter Traum ging in Erfüllung mit dem Kauf von einem EPSON EMP-TW980 Beamer der richtiges Kino Feeling aufkommen läst, wenn ein Transformer oder Dinosaurier schön groß auf der Leinwand zu sehen ist dann macht Filme schauen doppelt so viel Spaß, dies haben mir meine Familie auch mehrmals gesagt.

Am Anfang hatte ich einíge Probleme mit dem Thema “HDMI Handshake” zwischen Beamer, Receiver und Blu-ray Player, aber durch das einschalten der Geräte in der richtigen Reihenfolge konnte das Problem beseitigt werden.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Entstehung meines Heimkinos geben und wünsche euch allen viel Spaß weiterhin mit einem der schönsten Hobbies der Welt.

Update 26.02.2011
Habe einen Traum aus meiner Jugend gekauft, anfang der 90er sah ich im Hifi Geschäft einen Laserdisc Player im Einsatz und war total begeistert, leider waren die Geräte sehr teuer und ich konnte mir damals keinen kaufen.
Nun habe ich mir einen Laserdisc Player von Pioneer gebraucht zugelegt und einige Kultige Filme dazu, es macht richtig Spaß FIlme darauf zu schauen.

Eine Logetech Harmony one habe ich auch besorgt und muß sagen das ich nicht mehr ohne leben möchte, mit einem Knopfdruck ist es jetzt möglich Beamer, Bluray Player, Verstärker und Buttkicker zu aktivieren!
Sogar der Laserdisc Player lässt sich super damit steuern und auf dem Wohnzimmertisch ist nur noch die Harmony one zu sehen und nicht vier bis fünf weitere Fernbedienungen.


Update 13.06.2011

Konnte einen Pioneer DVL919 Laserdiscplayer vom Händler meines Vertrauens erwerben den er als Inzahlungnahme bekommen hatte.

Einen Technisat Isio C Kabel Receiver wurde auch noch in die Anlage integriert und ermöglich nun digitales Bild und Ton und von einzelnen Sendern sogar HD was ein riesiger Unterschied zum vorher verwendeten analogen Ton und Bild darstellt.

 

 


 
Bilddarstellung
Delux
Sony
Abspielgeräte
Denon DVD-2500BT
Laserdisc Player Pioneer DVL-919
Technisat Digit Isio C
Nad C542
HD-DVD Toshiba HD EP 35
Audio
NAD C372
Project Plattenspieler
Lautsprecher
ASW Cantius 6
ASW Cantius
JBL Control one
JBL Control one
Polk Audio PSW250
Verkabelung
Oehlbach
Oehlbach
Buttkicker BK-Kit-4
Sonstiges
Sega Dreamcast, XBox 360
Logitech Harmony One

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Na das wird wohl immer mehr mit der analogen Technik... dennoch schönes Heimkino!
Grüße Maikon
Maikon
geschrieben am 03.05.2017 um 20:24
von Maikon
#75
Nettes Wohnzimmer-Kino !!Große Boxen und eine Leinwand , super !!

Gruß Holger
der elektriker
geschrieben am 10.12.2013 um 12:59
#74
Sehr schöne Technik gefällt mir sehr gut,auch toll mit dem Vinyl.gruss Michael
Piegacinema
geschrieben am 19.05.2013 um 12:18
#73
HALLO

SEHR SCHÖNES HEIMKINO
KLASSE TECHNIK
SUPER SAMMLUNG
GEFÄLLT MIR SEHR GUT

WÜNSCH DIR VIELE SCHÖNE FILMSTUNDEN

VLG DIERK
THE ICE DRAGON
geschrieben am 11.08.2012 um 13:04
#72
Wunderschönes Heimcinema das in allen Bereich überzeugt. Sehr hübsch!
Rightniceboy
geschrieben am 06.06.2012 um 13:54
#71
Sehr hochwertige Technik aus feinsten Materialien. Gegen dein Fanatec GT2 würde ich gerne mal auf der Nordschleife antreten!
Freakezoid
geschrieben am 04.06.2012 um 07:52
#70
Tolle LS super Technik, was mir besonders gefällt ist die 21:9 Maskierung einfach aber effektiv umgestzt das werde ich mir für meine Leinwand merken!
Locutusvonborg
geschrieben am 04.03.2012 um 13:39
#69
Super Technik und wunderschöne LS ! Gefällt mir sehr gut. Gruß Sascha
s16star
geschrieben am 02.02.2012 um 16:09
#68
das kann sich sehen lassen,technik die ich auch gern hätte,dann wärs perfekt!tolles wohnkino
cloverfield99
geschrieben am 28.01.2012 um 14:11
#67
Wahnsinns Lautsprecher. Sonstige Ausstattung auf mehr als ordentlich. klasse Heimkino !!!
Nachtwandler85
geschrieben am 21.01.2012 um 17:35
#66
Sieht sehr Schick aus, 9 Sterne :-)
rotel-power
geschrieben am 18.01.2012 um 02:12
#65
Gewaltige Austattung. Diese Lautsprecher sind der Hammer. Da geht sicher die Post ab bei Dir Zuhause. 10 Sterne
Oberst Struppi
geschrieben am 22.12.2011 um 18:41
#64
Das ist doch mal eine brachiale Front :) Gefällt mir gut Dein HK, weiter so und noch lange Spass mit Deinem Hobby!
Newcleus
geschrieben am 03.11.2011 um 16:54
#63
Dein HK ist wirklich sehr geil geworden! Gibt sicher nen guten Sound ab, würde ich gern mal hören, finde auch die Präsentation deiner Sammlung echt gelungnen. Weiter viel Spaß damit und schön beschallen lassen;) mfg
Simonchichi
geschrieben am 21.09.2011 um 20:12
#62
wow! sehr geil.
dein lenkrad hätte ich auch gerne.
viel spass mit deinem wohnkino.
lg
ezio
geschrieben am 19.09.2011 um 18:29
von ezio
#61
danke für dein kommentar ^^
wie geil Laserdisc :)
der rest bei dir is ja auch richtig klasse ....da brauch ich noch ne weile bis meine anlage so weit ist
Pornoralle
geschrieben am 17.07.2011 um 16:33
#60
Hi KingDingelling, Laserdisc ist natürlich visuell kein Vergleich zur Bluray oder DVD, ich finde es trotzdem wegen der Tollen Hüllen und das Gefühl von Nostalgie super;-), wollte frühe schon mal Laserdisc war aber damals für mich als Azubi unbezahlbar.
quickdraw121
geschrieben am 16.07.2011 um 10:56
#59
Laserdisc!! macht denn das noch spaß nach Blu-Ray? Hab das mal vor Jahrzehnten kurz gesehen war unbezahlbar damals?
KingDingelling
geschrieben am 06.07.2011 um 21:02
#58
hi siet absolut hammer aus zur technik brauch ich wohl nichts sagen nag und die verabeitung der ls ist schon hig end 10 sterne von mir magnatfreak
magnatfreak
geschrieben am 01.07.2011 um 20:48
#57
Hallo Quickdrwa 121, ich verstehe nichts von Lautsprechern, aber die Boxen, die du dir da aufgestellt hast, sehen wirklich scharf aus.
Herbert Klaus
geschrieben am 01.05.2011 um 11:46
#56

Top Angebote

quickdraw121
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare0
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen0
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Maikon
Na das wird wohl im…
Nettes Wohnzimmer-K…
Sehr schöne Technik…
HALLO SEHR SCHÖN…
Wunderschönes Heimc…

Änderungen

am 18.01.2022, 13:31
von Krishna88 
am 17.01.2022, 17:16
am 17.01.2022, 09:27
am 15.01.2022, 19:31
von hsv-rossi 
am 09.01.2022, 14:06

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von quickdraw121 wurde 994x besucht.