Heimkino von Frido

Frido's 5.1.2 Heimkino (Filme, Spiele und mehr):

Die erste Wohnung - das erste Heimkino.
 
Gesamt Budget ca. 6.853 EUR
- Technik-Kosten ca. 6.603 EUR
- Raum-Design ca. 250 EUR
Dieses Heimkino wurde 2034x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 08. November 2017
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 68x bewertet mit ø 7,07 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
 

Meine Filmleidenschaft begann im Jahr 2003, als ich noch Filme auf meinem PC und einem 15'' LCD schaute. 2008 ersetzte ich meinen alten LCD durch einen 24'' LCD von BenQ (E2400 HD) mit HDMI Eingang.

 



Im Frühjahr 2010 entschieden sich meine Freundin und ich eine gemeinsame "Erste Wohnung" zu mieten, welche den Grundstein für mein erstes "richtiges" Heimkino bildete.

 

Dabei suchte ich in diversen Fachzeitschriften und Foren im Internet nach den Besten Komponenten für den eher kleinen Geldbeutel.

 

Herauskristallisiert hat sich dabei folgendes:

 

  • Fernseher: Samsung LE40B650 (40 Zoll) 
  • AV Receiver: Onkyo TX SR 507
  • BR-Player: Philips 7500SL
  • Soundsystem: Teufel Kompakt 30 (5.1)

 

Auch bei der Verkabelung habe ich auf ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis geachtet:

 

Oehlbach Glasklar Lautsprecherkabel (2x2,50 mm² transparent, insgesamt wurden 35m verwendet)

AmazonBasics HDMI Kabel 2m (4-fache Abschirmung, HDMI 1.3b)

Hama Antennen-Kabel (4-fach geschirmt)

AmazonBasics Optisches Toslink Kabel

 

Zusätzlich haben wir in eine Philips Living Color (Generation 2) investiert, welche sich um die atmosphärische Beleuchtung unseres Wohnzimmers kümmert.

 


 

Erweitert habe ich das Heimkino im Dezember 2010 um eine Xbox 360 Slim (4GB + 250GB), inkl. Kinect.
 


 

Mittlerweile habe ich mein Heimkino im März 2011 auf folgenden Komponenten und somit auf 3D ready umgerüstet:
 

  • Fernseher: Samsung LE46C750 (46 Zoll)
  • AV Receiver: Onkyo TX SR 508
  • BR-Player: Philips 7500B2

 


 

Im April 2011 habe ich mich endlich um das Kabelchaos hinter meiner Schrankwand gekümmert. Da die Fächer, in welchen sich die Geräte befinden, über keine Rückwand verfügen, habe ich mich für eine Rückwandverkleidung, aus schwarzen Stoff aus dem Baumarkt entschieden.

 

Zusammen mit ein paar Stahlstiften, zur Befestigung habe ich für das Projekt insgesamt 4,45€ investiert.

 

Mit dem Ergebnis, dass nun keine Kabel vom Sofa aus zu erkennen sind, bin ich, in Anbetracht der günstigen Investition, mehr als zufrieden.

 


 

Im September 2011 habe ich meinen Kabelanschluss gekündigt und habe mir eine Satellitenanlage, welche HD+ tauglich ist, zusammengestellt.

 

Bei der Auswahl der Komponenten habe ich auf ein gutes

Preis-/Leistungsverhältnis gesetzt.

 

  • Satellitenschüssel: TechniSat DigiDish 45 
  • Sat Receiver: TechniSat Digit HD8+ (mit HD+)
  • ext. Festplatte: Platinum MyDrive (2,5'' - 500GB)
  • Koaxkabel: Hama Premium Class (3fach geschirmt - 100dB, vergoldete Kontakte)
  • HDMI Kabel: AmazonBasic (4fach geschirmt)

 

Anfangs war ich etwas skeptisch, was die Empfangsqualität der "relativ" kleinen Satellitenschüssel angeht, allerdings ist diese wirklich hervorragend:

Satellit: Astra 19,2 Ost

Pegel: 99 / 100

Qualität: 9,1 dB / 10 dB.

 


 

Im Juni 2012 habe ich mein bestehendes Teufel 5.1 System mit zwei weiteren Teufel K 30 FR aufgerüstet. Mit einer Erweiterung auf ein 7.1 System hatte ich schon länger spekuliert, da der Onkyo AVR 7.1 kompatibel ist und die Kosten für die zusätzlichen Boxen und Kabel sich in einem überschaubaren Rahmen bewegten.

Auf Grund der Tatsache, dass die Boxen direkt von Teufel nicht mehr lieferbar waren, habe ich beide relativ günstig, in einem neuwertigen Zustand bei eBay erstanden. Mit einer zusätzlichen 10 Meter Spule Oehlbach Glasklar (2 x 2,5m²) und einer Teufel Shortlock Halterung belaufen sich die Verursachten Kosten auf ca. 70€.

Das Preis-/ Leistungsverhältnis blieb somit absolut gewahrt.

 


 

Seit dem Release der LOVEFiLM App. für das XBox Dashboard, im Dezember 2012 bin ich im Zeitalter des Cloud Content und somit des Streamings angekommen. LOVEFilM bietet die Möglichkeit aktuelle Filme in 720p zu streamen. Meine 16 Mbit/s Kabelleitung wird bei dabei voll ausgelastet. Leider bauen die Contentserver zu Spitzenzeiten (Freitag-, Samstagabend) leider ab, so dass auf Grund mangelnder Bandbreit zeitweise nur SD Material gesendet wird. Ich hoffe Amazon investiert in nächster Zeit kräftig in zusätzliche Server, sowie in ihre digitale Bibiothek.
Zusammen mit dem Blu-ray Verleih von LOVEFilM bin ich aktuell rundum zufrieden und erhalte somit für relativ wenig Geld topaktuelle Filme per Post & über das Internet.

 


 

Im März 2013 habe ich meinen downfire Subwoofer von Teufel, welcher ungünstiger Weise von zwei Stahlbetonwänden umgeben ist, mit einer Granitplatte (40x40x3cm) vom Boden entkoppelt. Dabei habe ich die Granitplatte auf dem Teppichboden abgelegt, um möglichst ein stabiles und wackelfreies Fundament zu erhalten. Der Subwoofer steht mit Spikes auf der Platte.
Als Ergebnis erhalte ich einen wesentlich trockeneren, raumerfüllenden Bass, welcher sich nicht über den Boden ausbreitetet und somit wesentlich untermieterfreundlicher ist.
 



Aufgrund von diversen Problemen habe ich im August 2013 meinen Technisat Digit HD8+ Satreceiver gegen einen Humax iCord Mini ausgetauscht. Somit werkelt ab diesem Zeitpunkt ein Twin Tuner und versorgt mich mit zwei parallelen HD+ Signalen. Ein Umstand, der mich manche HD+ Restriktionen, wie z.B. das blockierte Vorspulen umgehen lässt.
 



Im Novemver 2013 habe ich meine altersschwache Xbox 360 (inkl. Kinect) gegen eine Xbox One mit Kinect 2 ausgetauscht.
Dabei verwende ich die One als Medienzentrale meines Heimkinos. Sat-TV, Filmstreaming, BR Discs, Fotoshows, etc. werden von der Xbox direkt ausgegeben. Dazu nutze ich u.a. den HDMI Eingang, an welchen mein Sat-Receiver angeschlossen ist.
Auf Grund der Tatsache, dass das Steaming von Filmen auf der Xbox One absofort 1080p und einen Mehrkanalton einschließt habe ich mich für ein Upgrade meiner Kabelinternetleitung auf 32 Mbit/s entschieden. Somit kann ich die komplette Film- und Serienbibliothek von Amazon`s Lovefilm störungsfrei genießen.

 



Januar 2014
 

  • Fernseher: Sony KDL 50W685A (50 Zoll) 
  • AV Receiver: Pioneer VSX 923 K
  • BR-Player: Philips 7500B2 / Xbox One
  • Soundsystem: Teufel Kompakt 30 erweitert (7.1)

Verwendung von 24k vergoldeten Bananensteckern (AmazonBasic) nn ich die komplette Film- und Serienbibliothek von Amazon`s Lovefilm störungsfrei genießen.

 



Im Februar 2014 habe ich in zwei passive 3D Brillen investiert, welche das Bild zurück in 2D transportieren. Somit kann ich das SimulView Feature meines Sony ohne Einschränkungen nutzen. Die Möglichkeit den Splitscreenmodus auf Fullscreen zu strecken ist wirklich eine prima Sache. Ich hoffe, dass zukünftig Microsoft sowie die großen Publisher ihre Spiele nativ für den erweiterten Splittscreenmodus optimieren.

 



Seit dem Deutschlandstart im September 2014 nutze ich das umfassende Serien und Filmeangebot von Netflix.
Freundlicherweise wurde mein Internetanschluss kostenlos von 32 auf 50Mbit/s hochgestuft, so dass jederzeit ein FullHD Bild und Mehrkanal Ton (Dolby Digital Plus 5.1) im Streaming möglich sind.

 



Im Dezember 2014 habe ich meinen downfire Teufel K300 SW Subwoofer gegen einen frontfire Canton AS 85.2 SC Sub ausgetauscht. Um das volle Potential des 250Watt Subs entfalten zu können, habe ich mich für ein Oehlbach Booom! Subwoofer Y-Cinch Kabel entschieden.

 



Im Januar 2015 ersetzte ich auf Grund eines wiederholten Defektes meinen Pioneer AVR gegen einen Denon X1100W.
 



Im Dezember 2015 habe ich ein Apple TV (Gen.4) in mein Heimkino verbaut. Das Apple TV hat vorallem die Aufgabe Filme über Netflix und Amazon Prime zu streamen, bzw. Fotos aus der iCloud wiederzugeben.
 



Ein Jahr später, im Dezember 2016 habe ich mein Soundsystem von 7.1 auf ein Dolby Atmos fähiges 5.1.2 System umgebaut. Dazu werkelt ein neuer Denon X1300 AV-R, welcher die frischen Onkyo SKH-410 Boxen befeuert.
 



Im März 2017 habe ich meinen 50'' Sony gegen einen brandneuen Sony 55XE9305 ersetzt. Das 4K und HDR Zeitalter kann beginnen.

Auf Grund des guten Twin Tuners des Sony habe ich mich von meinen Humax iCord Satellitenreceiver getrennt.

Mit den angekündigten Firmwareupdates von Denon und Sony, zur Unterstützung von Dolby Vision und HLG ist mein Heimkino für die Zukunft gut gerüstet.
 



RegIativ kurz entschlossen habe ich im April 2017 meine Day1 Xbox One gegen eine Xbox One S getauscht. Der 4K Bluray Player und das Spielen mit HDR war zu verlockend. :)

Im Herbst diesen Jahres steht dann der Austausch gegen eine Xbox Scorpio definitiv auf dem Plan.
 



Im November 2017 war es endlich soweit. Die Xbox One X (scorpio limited editon) wurde verschickt und so gleich gegen die Xbox One S eingetauscht.

In Verbindung mit der extremen Helligkeit des Sony XE9305 macht das Spielen mit HDR und 4K extrem Spaß! Die native Unterstützung von Dolby Atmos (in Spielen!) tut ihr übriges dazu.

Bilddarstellung
MacBook Pro 13" late 2011, iPad Air 2
Abspielgeräte
Microsoft Xbox One X
Xbox One X (Scorpio Edition)
Apple TV (4. Generation)
Audio
Lautsprecher
5.1
Teufel Kompakt 30
Teufel K 30 FR
Teufel K 30 C
Teufel K 30 FR
Onkyo SKH-410 (2 Stk. Dolby Atmos)
Canton AS 85.2 SC
Verkabelung
Oehlbach Lautsprecherkabel 2x2,50mm²
Bananenstecker (AmazonBasic, 24k vergoldet)
Ultra HDTV Premium 4K HDMI Kabel 2m & 1m
Oehlbach Boom! Subwoofer Y-Cinch Kabel
Ultra HDTV Premium 4K HDMI Kabel 2m & 1m
2 x Hama Koax-Kabel, 3-fach geschirmt (-100db)
Sonstiges
Xbox One
"Hintergrundbeleuchtung" mittels Philips Living Colors Gen.2 in schwarz
Xbox One mit Kinect (Sprach- und Gestensteuerung) - SatReceiver über HDMI über HDMI IN der Xbox
Streaming (2160p, HDR, 5.1 Sound) über Netflix & Amazon Instant Video Xbox App.
Internetanschluss: 60Mbit/s = lagfreies Streaming
Heimkino wurde in die Wohnwand integriert
+ 1 Xbox Controller
Apple TV 5 (4k)

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Moin! Sehr geil, wie die TVs immer größer werden! Viel Spaß weiterhin!
JokerofDarkness
geschrieben am 16.02.2018 um 10:37
#60
Ein schönes Heimkino mit guter Technik hast du. Sieht gemütlich aus. Wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Filme schauen. Nette Grüße, Chris
chris007
geschrieben am 18.03.2017 um 19:09
#59
Für das erste kleine Wohnkino wurde schon recht viel investiert und aufgerüstet. Man kann die Tendenzen nach "besseren" Komponenten erkennen... also erfolgreich mit dem Heimkino Virus infiziert! Heilungschancen = nicht möglich. ;-)
Viel Spaß noch damit.
Fineline Cinema
geschrieben am 13.01.2015 um 20:43
#58
Geht ja gut voran !!
der elektriker
geschrieben am 11.01.2014 um 10:44
#57
Sehr schöne Film Samlung, Weiter so..
teamintime
geschrieben am 28.12.2013 um 13:49
#56
Für eine erste Wohnung schon mal nicht schlecht. Viel spaß weiterhin beim Filme schauen.

Gruß Holger
der elektriker
geschrieben am 10.12.2013 um 12:48
#55
Schönes Kino mit toller Filmsammlung. Wünsche Dir viel Spaß beim Fimle schauen.
kaefer03
geschrieben am 08.09.2013 um 12:47
#54
Hallo, du hast dir da ein sehr schönes Heimkino eingerichtet. Gefällt mir wirklich sehr gut. Auch die Filmsammlung ist genau nach meinem Geschmack. Wünsche dir noch viel Spaß damit. Würde mich auch über deinen Besuch in meinem Kino freuen. Gruß Thomas
nic-tho
geschrieben am 24.08.2013 um 13:49
#53
Hallo Florian nun meine Bewertung,für dein sehr schönem Heimkino. Klasse Bilder von deinem Heimkino, was Du sehr gut Umgesetzt hast. Von der Technik und Design sehr schön eingerichtet .
Dieses Heimkino wurde 58x bewertet mit ø 7,19 Sternen. 
Sie haben dieses Heimkino bewertet mit 7 Sternen *******
Wünsche Dir Florian weiter viele schöne Abende ,mit deinen Freunden und Familie beim blu ray schauen in deinem sehr
schönem Heimkino Gruß Michael -Schickes Heimkino! Gefällt mir Sehr Gut!!!!!!
Heimkino Dragon
geschrieben am 16.12.2012 um 14:47
#52
@finky1970:
Das sind ein paar Aufnahmen, als ich die Rückwand des Racks verkleidet habe. Um besser arbeiten zu können, habe ich den Fernseher entfernt.
Also keine Sorge, er steht wieder an seiner gewohnten stelle. ;)
Frido
geschrieben am 01.09.2012 um 14:50
von Frido
#51
nettes HK,aber de letzten bilder,hattest du nen polen zu besuch,oder wiso ist der flat weg??? *gg*
finky1970
geschrieben am 01.09.2012 um 13:23
#50
Gefällt mir wirklich gut, Dein HK. Wir haben ja so manches gemeinsam. Sehr lobenswert ist die Verkleidung am Lowboard. Die Gestaltung mit dem Licht ist ebenfalls gut umgesetzt. Und ... KEINE Fliesen im Wohnzimmer - guter Mann. Ist Geschacksache, ich kann´s einfach nicht leiden. Nun genug der Lobhudelei. Viel Spaß noch in deinem HK. Lothar
Deepstar
geschrieben am 05.08.2012 um 23:18
#49
Sehr gemütliches und durchdachtes Heimkino. Sieht gut aus :-)
Crunkey
geschrieben am 05.08.2012 um 19:17
#48
Hallo Operator Florian.! Vielen Dank für deine Einladung zum Besuch deines Heimkinos. Nun kann ich mir deine umfangreiche Beschreibung, deine Ausstattung und vielen Bilder, deines Heimkinos betrachten. Ich wünsche DIR stets, so es deine Zeit erlaubt, spannende, gewaltige, aber auch gemütliche Stunden in deinem "Frido´s 7.1 3D Heimkino:"! Genieße deine hochwertigen VIDEO- und AUDIO- Komponenten, mit allen SINNEN. Meine Bewertung, auch für die ZUKUNFT, spezielle:+10ex10+*STARS*+hARRY:-) Ps: Danke für die Vergabe deiner Freundes Anfrage, die ich recht gerne annehme.
docharry2005
geschrieben am 24.07.2012 um 21:03
#47
Sehr gemütliches HK gefällt mir gut!!
Viele schöne Stunden noch bei den blauen Scheiben....

Schau doch auch mal bei mir vorbei :-)
Raggygandalf
geschrieben am 14.07.2012 um 18:31
#46
Sehr Schick dein HK sieht sehr gemütlich aus
SamFaha
geschrieben am 13.07.2012 um 10:50
#45
Schickes Heimkino! Gefällt mir gut! Schöne BD Sammlung!Schau doch auch mal bei mir rein und lass ne Bewertung / Kommentar da! Gruß Lippi
Lippi1980
geschrieben am 12.07.2012 um 21:49
#44
Dein Heimkino gefällt mir, vor allem die einfache Lösung des Kabelversteckens, darauf muss man erst mal kommen! Ach ja, hab erst gestern genau die Szenen aus The Pacific gesehen, die bei dir zu sehen sind!
hummal
geschrieben am 09.07.2012 um 15:57
von hummal
#43
Super Heimkino sieht echt Klasse aus,einfach TOPPPP!!
Maddin82
geschrieben am 17.06.2012 um 17:50
#42
Tolles HK hast Du Dir da eingerichtet! Sieht sehr gemütlich aus. Da lass ich doch gleich mal 8 Sterne liegen. Viel Spass weiterhin!!
GrafvonKrolok
geschrieben am 11.06.2012 um 13:34
#41

Top Angebote

Frido
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge193
Kommentare112
Blogbeiträge0
Clubposts14
Bewertungen74
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

Moin! Sehr geil, wi…
von chris007
Ein schönes Heimkin…
von DHX Cinema
Für das erste klein…
von teamintime
Sehr schöne Film Sa…

Änderungen

von mp3-p0 
am 05.12.2019, 12:58
von Kreuzi 
am 04.12.2019, 08:00
von mission08 
am 03.12.2019, 06:22
von Barbarian 
am 02.12.2019, 11:02
am 30.11.2019, 13:40

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von Frido wurde 2.034x besucht.