Heimkino von avatar001

Musikzimmer mit Erweiterung:

In meinem Musikzimmer hat sich im Laufe der Jahre so manches eingefunden. Einiges zur längerfristigen Nutzung, anderes auch nur zum Zwischenstop. Und genau wie ich ist einiges bereits in die Jahre gekommen, aber der Klang begeistert mich nach wie vor
 
Gesamt Budget ca. 40.000 EUR
- Technik-Kosten ca. 40.000 EUR
Dieses Heimkino wurde 2648x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 15. September 2018
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 93x bewertet mit ø 8,25 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Der Bazillus, der mich durch einige bereits hochgradig verseuchte Arbeitskollegen, schon vor Jahren infiziert hat, ist bis heute noch nicht auskuriert.

An dieser Stelle diesen Kollegen nochmals schönen Dank auch!
Ich bin zwar nicht so exzessiv wie manche von euch eingestiegen, die das Geld eines ganzen Hauses verbaut haben, aber es muß auch so reichen!


Zu dieser Zeit hatte ich nicht mal einen Fernseher, und meine damalige Freundin hatte ihre Kaufhaus Musikanlage bei unserer Trennung mitgenommen. Nun gut, im Keller stand noch eine Universum (Quelle) Stereoanlage mit Boxen. Also aufgebaut und das wars. Bis sich dann mal ein paar Freunde negativ über die Klangqualitäten meines Universums und den Boxen äußerten. Hatte mir bis dahin über sowas überhaupt keinen Kopf gemacht.

Nachdem ich meinen Freunden wohl oder übel recht geben mußte das auch noch so schöne Musik darüber einfach nur grausam geklungen hat, habe ich mir nach einiger Zeit eine top Pioneer Stereoanlage zugelegt. Mit dem Gedanken, die habe ich jetzt mein halbes Leben lang. Extra ein paar DM mehr investiert.
Das halbe Leben war dann nach ca. 2 1/2 Jahren scheinbar vorbei, denn da hatte ich schon die bereits erwähnten Arbeitskollegen kennengelernt, und dadurch mit High End Audio angefangen.

Später kam ich von der reinen Audio Schiene irgendwann auch noch zum Bild. Und das wurde natürlich irgendwann zu klein, denn Dinosaurier wollen halt einfach nicht still in einem Asbach Uralten 70er Röhren TV sitzen bleiben, wenn die große weite Welt der Surroundanlage bereits ringsherum rumst und ruft.
Also mußte mein erster Beamer her.
Ein bombastischer Sound braucht einfach auch ein wirklich großes Bild.

Vor einigen Jahren hatte ich noch einen Kellerraum von ca. 5 x 7 m zur Verfügung. Das war ein super geeigneter Raum für ein Heimkino.
" Platz ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Platz."
Bei diesen Räumlichkeiten war ein Ausbau der High End Schiene zum Heimkino nur noch die logische Schlußfolgerung.

Aber das Leben ist halt einem ständigen Wandel unterzogen. Inzwischen steht die 4.Projektorgeneration, und der schöne Kellerraum ist leider auch Geschichte.
Der Neue Dachausbau im nur gemieteten Haus ist zwar auch nicht wirklich schlecht, aber sowas von verschnitten und mit Dachschrägen.
Aber egal, ohne Heimkino, würde ja gar nicht mehr gehen.
Und natürlich auch nicht mehr ohne richtig gutes High End, denn daran wird mein Herz wohl ewig hängen.

Autsch!
Da hat sich doch tatsächlich mein wichtigster Verstärker verabschiedet, die P-600.

Nun gut, wenn ich wegen defekt sowieso gerade nichts hören kann, dann kann ich bei dieser Gelegenheit ja auch gleich den Phono Eingang meiner Electrocompaniet Vorstufe mal überholen lassen. Da stimmt seit kurzem was nicht wenn ich LPs höre.
Zum Glück gibt es da einen absoluten High End Pabst der sich darüber her machen wird. Schließlich sollte man da nicht irgend einen Schrauber ran lassen und das Ding versaubeuteln lassen.

Na bitte, es geht wieder alles.
Und die Electrocompaniet Vorstufe wurde bei dieser Gelegenheit gleich mal generalüberholt. U.a. fast alle Kondensatoren ausgetauscht da sie Schrott waren.
Die Überarbeitung hat mich klanglich definitiv wieder um Längen nach vorn gebracht.
Man glaubt es gar nicht.
Eine Frischzellenkur.

Weiß gar nicht mehr wann "Am Fenster von City" und "Tubular Bells von Mike Oldfield" zuletzt von Platte so gut geklungen haben?

Nachtrag 15.08.'13:
Habe mich von meinem Onkyo Receiver TX-SR 876 getrennt. Er hat mir für den Heimkinoteil immer gute Dienste geleistet. Da er jedoch nicht 3D kompatibel war, ich aber mit meinem aktuellen Panasonic PT-AT 6000 auch 3D in Kombination mit echtem HD-Ton genießen wollte, wurde er durch die Onkyo Vorstufe PR-SC 5508 ausgetauscht.

Auch klanglich hat sich dieser Tausch für den Heimkinoton gelohnt.

Musik in Stereo läuft aber nach wie vor getrennt vom Heimkinoton über meine Elektrocompaniet Vorstufe.
Bilddarstellung
Eine selbstgebaute Rahmenleinwand ersetzt jetzt meine wellig gewordene Dalite Leinwand
Abspielgeräte
Pioneer BDP-LX71
Sony BDP-S470
HTPC mit Blu-ray Bitstream - Fantec Mediaplayer 3DFHDL
Denon DVD-3930
Technisat HD8+
Wadia X32/WT3200
Toshiba HD-XE1
Audio
Onkyo PR-SC 5508/Electrocompaniet/Accuphase
Manticore Mantra Musician (LP) Pro-Ject RPM 6 SB (LP)
Lautsprecher
5.1
Infinity RS 1b
Monitor Audio Gold Signature GS-LCR
Infinity Kappa 8A
Nubert AW-1000
Teufel M 800 D THX Ultra 2 - die Dipole wahlweise statt Kappa 8a
Verkabelung
Sonstiges
SELECO SVD 500 Plus
HDCD - SACD - DVD-Audio
DAT Audio
Laserdisc
Sony RM-AV2000T
Eine vernünftige Leinwandmaskierung
die Raumfarbe anpassen
einen extra Raum für die Filme
Einbau von Bodyshakern

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. WOW, was für eine High End Anlage vom aller, aller Feinsten. 10 Sterne reichen bei weitem nicht aus. Beste Grüße, Eddem .... www.Boss-Time-Cinema.Tumblr.com
Eddem
geschrieben am 22.05.2017 um 19:10
von Eddem
#83
Alleine für die grandiosen Infinitys hast Du 10 Punkte verdient. Aber auch der Rest macht einen förmlich sprachlos und ich dachte immer, ich hätte einen Knall. Das meine ich aber im positiven Sinne, denn so ein Hobby kann man nur als solcher in dieser Form betreiben. Bei Dir muss es bei Filmen ja mächtig zugehen.
Ich bin sprachlos. Viele Spaß beim sammeln.
Grüße von C.T.
Charlys Tante
geschrieben am 08.11.2015 um 09:49
#82
Top Heimkino, meine Hochachtung!!!
Weiterhin viel Spaß mit deinem HK...
Edition50
geschrieben am 06.11.2015 um 19:59
#81
Schönes Musik-/Kinozimmer... Super Komponenten. Alles da was man braucht. Wünsche noch viel Spass mit deinem erweiterten Musikzimmer.
freeclimber66
geschrieben am 24.05.2015 um 21:59
#80
Mir fehlen die Worte... Einfach nur Wahnsinn!
Grüße Maikon
Maikon
geschrieben am 01.05.2015 um 23:38
von Maikon
#79
Hi , vielen Dank für deinen netten Besuch bei mir. Ich wusste gar nicht das die Beschreibung überhaupt jemand liest. Und das mit der Scheidung.... Du weißt ja sicher das jedes Ding immer zwei Seiten hat. Zumindest verbietet mir niemand Geld für mein Hobby auszugeben. Was bei dir aber scheinbar auch nicht der Fall ist. Eine beachtliche Sammlung an highend Geräten Hast du da angesammelt. Wie die infinity klingen würde mich mal interessieren. Was Stereo betrifft geht es mir so wie dir. Hat auf jedenfall Vorrang. Was hier schon erwähnt wurde: diene Raumakustik solltest du unbedingt auch mal in Angriff nehmen. Du würdest dich wundern was das die Anlage nach vorne bringt. Liebe Grüße aus Hessen
Frankie
geschrieben am 04.02.2015 um 22:24
#78
War nicht böse gemeint. Ich denke das ganze klingt wirklich geil bei der Hammer Anlage. War mehr so als "Anregung" gedacht :-)
Gobi_Todic
geschrieben am 19.11.2013 um 20:02
#77
Für mich klingt die Surroundstruktur dieser Kombination homogen genug. Zumal mein Hauptaugenmerk im Audiobereich liegt und das Heimkino nur nebenher läuft.
avatar001
geschrieben am 19.11.2013 um 16:26
#76
Sehr geile Anlage. Vor allem für einen Musikliebhaber. Ich frage mich allerdings, ob die bunt zusammengewürfelte Surroundstruktur auch homogen klingt. Ansonsten "sehr geil".

Viel Spaß mit der schönen Anlage.
Gobi_Todic
geschrieben am 13.11.2013 um 16:53
#75
Einfach der Wahnsinn da muss ich 10 Punkte geben
dominik8047
geschrieben am 28.10.2013 um 20:35
#74
Hallo, du hast dir da ein sehr schönes Heimkino eingerichtet. Gefällt mir wirklich sehr gut. Auch die Filmsammlung ist genau nach meinem Geschmack. Wünsche dir noch viel Spaß damit. Würde mich auch über deinen Besuch in meinem Kino freuen. Gruß Thomas
nic-tho
geschrieben am 24.08.2013 um 10:55
#73
Was für Lautsprecher und was für Technik, sensationell. Besonders die schönen Laserdiscs und die Schallplattenspieler habens mir angetan. Echt genial.
Pryda
geschrieben am 21.08.2013 um 15:39
von Pryda
#72
Das sieht nicht nur so aus, das klingt auch so. Ich habe inzwischen den Subwoofer wieder rausgenommen weil mir das einfach zu viel Baß war. Die vier Infinities haben so schon einen wahnsinns Baß. Unaufdringlich aber absolut präsent. Und der Center harmoniert auch erstaunlich gut.
avatar001
geschrieben am 16.08.2013 um 00:34
#71
Nein, die Pflanze ist von mir und der Schädel ist schon bei mir seit ich denken kann :P Charly wird für immer bleiben. Danke für dein Besuch und Kommentar. Du hast ein ganz schönes Batzen Technik bei dir, da hauts mich rückwärts aus den Latschen O_O Du musst dir unbedingt was einfallen lassen um die alle sauber unterzubringen. So eine Sammlung an Technik muss anständig in Szene gesetzt werden! Mich wird zugern interessieren wie der Klang bei dir ist, das schaut einfach brachial aus.
sualfred
geschrieben am 15.08.2013 um 20:07
#70
Ja sieht doch schon gut aus, aber die Technik ist echt klasse und fette Boxen sind auch vorhanden. Da macht das Filme gucken doch Spaß. Hast ja laut Beschreibung auch noch ein bisschen was vor, ich denke aber bei sowas wird man nie fertig, jedenfalls geht es mir so :D Viel Spaß weiterhin :)
Stadtheld
geschrieben am 12.07.2013 um 00:09
#69
Hallo James, Wahnsinns Technik Technik hast du da, mir fehlen die Worte. Bin selber auch ein Infinity Fan, hab im Wohnzimmer ein 5.1 System mit lauter Kappas. Wünsch dir noch viel Spaß mit deiner Traumanlage. Natürlich 10 Sterne! Gruß Martin.
Omega530
geschrieben am 18.06.2013 um 05:47
#68
Danke für deinen Kommentar bei Mir ,und deine Bewertung vor längerem!!! Gruß Michael
Heimkino Dragon
geschrieben am 22.04.2013 um 09:48
#67
Hopla, da geht was ab. Wahnsinnige Technik, und der Schallplatten Spieler , der hammer. Mit den Lautsprechern das bebt. Weiterhin wünsche ich dir viel viel Vergnügung. Viele grüsse David von mir volle 10 punkte!
schlomo
geschrieben am 03.02.2013 um 00:27
#66
mein lieber man gigantische technik mit super sammlung und HDDVD ist keinesfalls schlechter gewesen aber dann hat sony bei warner angeklopft .......super auch die laser disc und natürlich der warme klang einer schallplatte - ich gebe hier anstandslos 10 sterne
cloverfield99
geschrieben am 25.01.2013 um 14:42
#65
Absoluter Hammer deine Technik.Hatte früher auch Infinity kappas vom audiophilen Klang einfach der kracher.Mach weiter so....tolles Heimkino wo man auch noch klasse Musik hören...spüren kann. Gruß Rapi
mrapior
geschrieben am 25.01.2013 um 11:10
#64

Top Angebote

avatar001
Aktivität
Forenbeiträge14
Kommentare164
Blogbeiträge2
Clubposts0
Bewertungen88
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Eddem
Ich kann mich meine…
Alleine für die gra…
von Edition50
Top Heimkino, meine…
Schönes Musik-/Kino…
von Maikon
Mir fehlen die Wort…

Änderungen

am 04.04.2020, 13:50
am 01.04.2020, 03:32
von conni110 
am 31.03.2020, 23:23
von thaslider 
am 31.03.2020, 18:34
von Eddem 
am 30.03.2020, 16:39

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von avatar001 wurde 2.648x besucht.