Lines - II : Unendliche Weiten

Aufrufe: 97
Kommentare: 7
Danke: 8
30. Juni 2014

Nachdem ich im letzten Beitrag euch gezeig habe, wie es los ging, geht es diesmal weiter mit dem Linienwahnsinn.

 

Lines


Teil II - Unendliche Weiten

Der Millennium Falcon, die Otana und die Outrider sowie das Giacomoto markierten den Beginn. Als das 3er Set der Star Wars Frachter, (genannt "Corellia Serie") fertig war wusste ich gleich - da geht noch mehr. Schlagartig überrumpelten mich sämtliche weiteren Motive da es eine Unmenge zu malen gäbe. Mach ich ein Einzelmotiv oder eine neue Reihe? 

Modulares Mosaik!  Genau, was wenn ich eine Sammlung mehrerer Motive mache und diese dann frei beliebig aufhängen kann. Am Ende bietet sich mir eine Farbenfrohe Mosaikfläche mit ikonenhaften Raumschiffen - die Idee der "Lines" war geboren.
Ich entschied, sämtliche Motive in Zukunft einheitlich in standardisierten Druckgrößen zu entwerfen. Das bedeutet sie gliedern sich in Einheitsflächen(EF) ein.

Beispiel:

1EF = 10x10cm
2EF = 10x21cm
3EF = 10x32cm
4EF = 10x43cm  oder  21x21cm

Usw.

Durch den extra Zentimeter ließen sich alle Bilder mit einem Abstand aber trotzdem in Flucht mit den anderen aufhängen.

 

Von Wars zu Trek


Auf Tele5 lief zur Zeit der Rerun der Enterprise Staffel 3, meiner persönlich liebsten Staffel und wieder kam ich in das Enterprise Fieber. Damit war das nächste Motiv sofort gewählt. Bereits bevor es überhaupt losging, kam mir die Frage auf, in welcher Farbkombi das Bild entworfen werden soll. Ich kann es am Ende immer noch ändern aber es beschäftigte mich trotzdem bereits. Dazu kam noch die Überlegung, welche Ansicht die Bessere wäre: Seite oder Draufsicht. Da die NX-01 allerdings recht flach ist, zeigt sie ihre markante Form von der Draufsicht - Die kantige Tassensektion oder die gespreizten aber in der Mitte verbundenen Warpgondeln. Aus einem mir nicht erklärlichen Grund brachte ich die ganze Zeit ein Purpur mit dem Schiff in Verbindung und es stellte sich meiner Meinung nach als die beste Wahl heraus. Das Schiff selber wurde in einem goldenen Ton versehen.




Von Trek zu Gate

Das darauffolgende Motiv war das Stargate. Ich denke jeder der SciFi schätzt, kenn auch Stargate. Sei es der Film oder eine der Serien. Ich bin mit der Serie aufgewachsen und für mich ist SG-1 nachwievor das Stargate schlechthin. Darum nahm ich mir das „Milkyway“ Gate als neues Projekt vor. Da das Gate in eine quadratische Fläche passte, entschied ich mir für ein 1x1 Format (10x10cm)

„Oh Mist!!“ ich hätte nicht gedacht, wie aufwändig dieses kleine Motiv ist. Das Gate ist so vollgespickt mit Details, dazu wiederholen sich die meisten jedem 1/9 des Ringes. Dann war aber der Ehrgeiz do so groß, kein Copy&Paste einzusetzen und so nahm ich mich der mühseligen Aufgabe an, es komplett zu zeichnen. Nach mehr als 10Stunden (mit Unterbrechungen natürlich) war ich heilfroh, fertig zu sein. Damit stand fest – das Pegasusgate werde ich auf keinen Fall in nächster Zeit machen!!

 

Interesse für ältere Bastel- und Fotobeiträge? Schaut doch hier einfach mal rein.

 Lines I : Der Anfang
Cel
Tamriel Karte
Oly Badge
Die Schneemänner
Yamato Project IV
Giacomoto
Yamato Project III
Yamato Project II
Yamato Project I



Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Erneut: wow! Toller SciFi-Genre-Durchlauf, bin auf die weiteren Präsentationen sehr gespannt.
tantron
05.07.2014 um 22:44
#7
WOW wirklich beeindruckend, was Du hier wieder erschaffen hast. Sieht großartig aus - einfach grandios.
DANKE für die weitere "Werkschau" :-).
Cineast aka Filmnerd
01.07.2014 um 13:56
#6
@MoeMents, in der Regel kann man das Motiv auf alles drucken lassen. Leider kann ich sowas nicht selber herstellen :( In meinem Fall lasse ich es online auf Dibond drucken. Da gibts ja jede Menge Service, die das anbieten. Aber auf so kleinen Maßstab wie ich es nutze (z.B.10x32cm) muss man das nicht begrenzen. Hab es auch schon auf einem Posterformat gedruckt und selbst da kam es echt klasse raus.
darthmop1
30.06.2014 um 21:00
#5
Das "Stargate" is ja wirklich ein DETAIL-Highlight, wenn man all die einzelnen Muster betrachtet! Hut ab!!
MoeMents
30.06.2014 um 20:50
#4
Mahhhh du spannst uns auf die Folter, jetzt wäre ich schon weiters neugierig auf das Gesamtbild gewesen! :D

Sieht wieder klasse aus, der "Used-Look" - sieht so aus, is wohl eben der Steinmauer Hintergrund - is sehr erhaben! Wie geht das nochmals genau mit dem Druck? Das wird auf Alu-Platten gedruckt? Hast du das nen eigenen Drucker oder läßt du das wo machen?

Oh Mann, da fallen einem ja "unendlich" weitere Möglichkeiten ein!

Einfach nur EDEL!! DANKE!
MoeMents
30.06.2014 um 20:48
#3
die jeweils zweiten sind bereits die Drucke. Aber mit dem letzten Eintrag (IV) wird das Gesamtbild gezeigt ;)
darthmop1
30.06.2014 um 17:15
#2
Sehr schöne Bilder.
Kannst du mal Bilder zeigen von den fertigen gedruckten Ergebnissen? Würde mich mal interessieren, wie die Bilder z.B. an einer Wand wirken.
Anti78
30.06.2014 um 17:13
von Anti78
#1

Top Angebote

darthmop1
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge16
Kommentare274
Blogbeiträge32
Clubposts6
Bewertungen12
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von CATGIRL 
am Stimme dir voll und …
von tantron 
am Was für ein fantastisch…
am Wunderbare Vorstellung …
von darthmop1 
am hey, ich danke dir für …
von MoeMents 
am Wieder ein wunderbarer …

Blogs von Freunden

docharry2005
Schnitzi76
Der Blog von darthmop1 wurde 7.668x besucht.