Heimkino von Soul_X

LIVINGROOM:

Alles begann 1993 mit einem SVHS Recorder - entwickelte sich 1999 über meinen ersten DVD Player von Kenwood - und erreichte seinen Höhepunkt 2007 mit einer PS3...
 
Gesamt Budget ca. 10.500 EUR
- Technik-Kosten ca. 8.900 EUR
- Raum-Design ca. 1.600 EUR
Dieses Heimkino wurde 945x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 11. Januar 2012
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 18x bewertet mit ø 8,39 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
AUS DEM LEBEN EINES SÜCHTIGEN

Alles begann 1993 als ich vom meinem Großvater einen Telefunken SVHS Recorder, einen kleinen Grundig TV, sowie um die 150 SVHS Videokassetten erbte - meine Leidenschaft des Filmkonsums in den eigenen vier Wänden war geboren.

Verrückt wurde ich dann natürlich Ende der 90er Jahre, als die ersten DVD Player dem "normalen" Bürger zugänglich gemacht wurden.
Also investierte ich Ende '99 mein Gespartes in einen DVD Player, sowie AV Receiver von Kenwood - das kostete mich damals so um die 2000,- DM. Damals ein Haufen Geld für mich und die Zeit.

Auch die Scheiben des Verlangens bekam man damals noch nicht beim MediaMarkt um die Ecke - so dass ich auf meine Videothek um die Ecke angewiesen war. So bezahlte ich damals für "From Dusk Till Dawn" und "Blade" jeweils 60,- DM - ein Wahnsinn!!!

Für den "guten Ton" besorgte ich mir ein paar günstige Standlautsprecher von Magnat, sowie einen Center und Rearspeaker von Canton.

2001 wurde der kleine Grundig TV durch einen größeren Philips ausgetauscht.

Diese Kombination sollte dann erstmal die nächsten Jahr einen treuen Dienst leisten.

Über die Jahre hatte ich dann einen stolze Sammlung von an die 300 DVDs.

Als PlayStation Freund der ersten Stunde war für mich 2007, mit Ankündigung der PS3, natürlich klar - DIE BRAUCHE ICH!!! Also fein gespart und im Sommer 2007 war sie dann meins.

Zu meinem "Pech" kaufte ich mir natürlich noch eine dieser neuen Scheiben - Blu-Ray - dazu. Ich glaube es war damals S.W.A.T.

Jetzt war für mich klar - ich brauche MEHR Blu-Rays...

Also verkaufte ich meine gesamte DVD Sammlung bis auf meine geliebte Friends Box 

Das so erwirtschaftete Geld legte ich auf's Konto und machte mich auf die Suche nach so einem neuen Fernsehgerät ohne Röhre, wovon jetzt jeder sprach.

Anfang 2008 wurde ich dann fündig und gönnte mir eine Samsung LE40F86 - VERDAMMT war das ein Unterschied zur 4:3 Röhre.

ABER es musste ja kommen, wie es kommen musste - nach einem Jahr war mir die Kiste zu klein...

Also Samsung ab ins Internetauktionshaus und weg damit. Hatte den Samsung damals günstig in Wien erstanden und machte im Endeffekt "nur" einen Verlust von €200,-. Das konnte ich vertreten.

Samsung weg und Sony KDL-52W4500 zog ein - das erste Gerät hatte extremes Clouding, wurde aber sofort getauscht.

Jetzt hatte ich aber noch EIN Problem - mein Kenwood Receiver vom letzten Jahrtausend - der kannte nämlich kein HDMI.
Aber ich fackele ja nicht lange und so besorgte ich mir einen Yamaha RX-V767.

Ach ja, im Frühjahr 2009 hatten meine bessere Hälfte und ich die "glorreiche" Idee uns Nachwuchs in Form eines Maine Coon Katzengeschwisterpaares anzuschaffen. Waren am Anfang auch ganz süss...
Bis der Kater im Spätsommer des selbigen Jahres auf die Idee kam die Membranen meiner Magnat Lautsprecher als Kratzbaum zu missbrauchen.

Nach einem etwas heftigen Wutausbruch und der Androhung mit Heim vertrugen der Kater und ich uns wieder und wir machten uns auf die Suche nach neuen Lautsprechern/Kratzbäumen.

Ich entschied mich für die Canton Chronos (Front + Center) - der Rest musste aus finanziellen Gründen noch warten.

Im Sommer 2010 war es dann soweit, der Rest der Chrono Familie in Form von Sub und Rears zog ein und damit auch der Gedanke das Wohnzimmer neu zu gestalten.

Anfangs in Form ein Wandkonstruktion aus dem selben Bodenbelag des Wohnzimmers (siehe Bilder).
Geräte befestigte ich in einer "schwebenden" Form an diese Konstruktion.
Keine gute Idee - wie sich schnell herausstellte! Es dauerte keine 5 Minuten nach Fertigstellung, da saß auch schon die erste Katze mit ihrem Hintern auf der warmen PS3 - Juhuuu
Wasserpistole und etliche Liter Wasser führten auch nicht zum gewünschten Erfolg - also eine neue Lösung musste her.

Da mir die Konstruktion in dunklem Holz eh nicht sooo gut gefiel, entschied ich mich für einen TV Bank, sowie Wand, aus Eichenholz, welche - momentan, man weiß ja nie - die finale Lösung darstellt.

Nachdem ich jetzt alle meine Chronos zusammen hatte, war ich aber letztendlich vom Klang enttäuscht, vor allen Dingen vom Stereo Klangbild. Zur gleichen Zeit legte sich eine Freund ein System von Nubert zu. Nach längerem Probehören seines Systems verließ ich mit langem Gesicht sein Wohnzimmer.

Hmmm, jetzt war mein Bedenken natürlich groß, ob die Anschaffung der Chronos die richtige war.

So fuhr ich eines Tages in ein Fachgeschäft nach Wien und schilderte mein Problem. Nach langem diskutieren kamen wir zur Entscheidung/Erkenntnis, dass es wohl an dem Yamaha liegen muss, da dieser wohl im Stereobereich nicht so die "Leuchte" sei.

Nach längerer Recherche und mehreren Beratungen entschied ich mich für den Yamaha RX-V3067. Nachdem ich im Januar ein super Angebot von einem Händler aus meiner alte Heimat (Deutschland) bekam wurde dieser bestellt. Und was soll ich sagen - die Chronos klingen um Welten besser.

Obwohl ich doch offen zugeben muss, dass ich schon ein kleines Auge auf die NuLines von Nubert geworfen habe...


 
 
 
 
Bilddarstellung
Apple MacBook 13"
Abspielgeräte
Yamaha BD-S1067
Sony PlayStation 3 Slim
Apple TV3
Dreambox DM7020 HD
Audio
Lautsprecher
7.1
Canton Chrono 509 DC (black)
Canton Chrono 505 CM (black)
Canton Chrono 502 (black)
Canton Chrono 501.2 (black)
Canton Chrono AS 525 SC (black)
Verkabelung
Oehlbach Silver 2x2,5mm
2x Oehlbach AK 4000 HD MK II F-Stecker 1m
1x Oehlbach Real Matrix MKII 1,5m
3x Oehlbach Real Matrix MKII 0,75m
1x Audioquest VDM-1 1m
1x Oehlbach NF 214 Master Set Cinchkabel 0,7m
1x Oehlbach NF 1 - Y-Adapterkabel 5m
Sonstiges
Sony PlayStation 3, Sony PSP
Vogel's VLB200 Wandhalter (Lautsprecher)
DQ Hercules Flex Wandhalter (TV)
Paulmann RGB FixLED (2x)
HiFi-Schrank »Herkules« (Dänisches Bettenlager)
DVD Regal STORAY (woodandmore) 2x
CD Regal Doppelelement STORAY (woodandmore)
Pro-Ject Xpression III Comfort Plattenspieler
Nubert NuLine
CD Regal Doppelelement STORAY (woodandmore)
Schallplattenregal QUADRA (woodandmore)

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Gemütliches Wohnheimkino mit klasse Technik und super Speaker von Canton. Schöne Blu-ray Sammlung die du auch schön präsentierst. Die bewegliche Wandhalterung für den TV kommt auch gut. Viel Spaß in deinem "LIVINGROOM". 10 Sterne. Freue mich auch über jedes Feedback. Gruß, Eddem. ...................www.Boss-Time-Cinema.Tumblr.com
Eddem
geschrieben am 26.08.2017 um 06:49
von Eddem
#21
Ein sehr schönes Wohnkino mit toller Technik und einer super Filmsammlung hast du. Sieht alles sehr edel aus. Wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Filme schauen. Nette Grüße, Chris
chris007
geschrieben am 10.02.2017 um 17:37
#20
Gefällt mir insgesamt sehr gut. Zu überlegen wäre, ob Du aus optischen Gründen den Subwoofer in den Rearbereich versetzt und ein Antimode einsetzt, um Raummoden zu vermeiden. 9 Sterne
bordon38
geschrieben am 05.08.2014 um 00:15
#19
Sieht sehr Gemütlich aus bei Dir. Hoffe es hat in der Zwischenzeit einen Plattenspieler gegeben, kann Dir nur dazu raten der Klang ist fantastisch. Gruss aus der Schweiz.
Piegacinema
geschrieben am 31.07.2014 um 20:09
#18
Geschmackvolles Heimkino mit toller Technik und beeindruckender Film Sammlung.
Volle Punktzahl von mir dafür!!

Gruß
Thorsten
thor66d
geschrieben am 08.01.2014 um 21:42
#17
sehr schönes HK, sieht auch nach viel arbeit aus :) wünsche dir noch viele schöne stunden in deinen HK.
Skandal1986
geschrieben am 18.09.2012 um 13:30
#16
schönes und auch gemütliches HK. Dazu klasse Technik. !!!
Nachtwandler85
geschrieben am 11.01.2012 um 09:54
#15
Wow, das ist mal ein Beispiel für Klasse Technik und ein wirklich tolles Mobiliar. Schön viel Echtholz und eine klasse Umsetzung, das gefällt mir gut. Tolles Heimkino, wünsche dir viel Freude damit! mfg
Simonchichi
geschrieben am 24.09.2011 um 21:22
#14
Dein Wohnzimmer find ich klasse, man kann nun wirklich nicht sagen, dass du gegeizt hast, für mich ist die ganze Mühe 10 Sterne wert, echt nice!

Gr,
ALIENWARE
geschrieben am 03.09.2011 um 12:16
#13
Was ne Sammlung, welch Umsetzung....wow, weiter so.....viel spaß weiterhin, auf neue Investitionen und die "Never Ending Story" :-)
brainscan01
geschrieben am 22.08.2011 um 14:03
#12
Wirklich, ein schickes und durchdachtes Wohnkino. Läd förmlich zum Wohlfühlen ein. Ein paar feine Ideen wie den Kratzbaum der an der Wand befestigt ist, Klasse. Gruß Schnitzel
Schnitzel81
geschrieben am 28.05.2011 um 11:34
#11
Sehr harmonisches Homecinema!! MFG www.hifimeetsstone.de
bonefive
geschrieben am 07.04.2011 um 15:45
#10
Das sieht richtig super aus! Tolle Technik und super Sammlung!!! Sehr schön gestaltet! Schau doch mal bei mir vorbei. ich lass dir auch Sterne da...:_)
pechappy
geschrieben am 20.03.2011 um 00:08
#9
hey das schaut ja richtig gut aus top technick schönes design kompliment weiterhin viel Spaß, würde mich über einen Besuch, und einem Kommentar bei mir freuen, lg basic-instinct
basic-instinct
geschrieben am 10.03.2011 um 11:53
#8
gefällt mir sehr gut, da bekommt man doch gleich lust auch ein bissle zu werkeln;) Gruß Martin
ChefIxor
geschrieben am 09.03.2011 um 16:56
#7
Wie ich sehe hat der Umbau schon begonnen... bin gespannt auf der Ergebnis. Das Bild oben lässt schon was erahnen. Bitte neue Bilder uploaden!
X-Man5
geschrieben am 09.03.2011 um 14:29
von X-Man5
#6
@X-Man5: Danke für die "Blumen" ;-)

TV an die Wand ist schon geplant - suche noch die richtige Halterung, ist ja nicht so einfach für 52".
Sowieso soll die ganze Front neu werden - IKEA System geht ins Büro...
Soul_X
geschrieben am 17.09.2010 um 10:52
von Soul_X
#5
Hey den TV kenne ich doch - habe allerdings den "Z" :-)
Feine Ausstattung und schön eingerichtetes HK hast Du. Die Chronos klingen super (hat ein Bekannter). Da hast Du sicher schon einige entspannte Filmabende hinter Dir.
Schon mal daran gedacht wie der TV an der Wand wirken würde (kannst Du bei mir sehen), ich denke das sieht super aus, so eingerahmt zwischen den Schränken und dem Board.
X-Man5
geschrieben am 17.09.2010 um 09:23
von X-Man5
#4
Mit den Canton Chronos hast du voll ins schwarze getroffen !!
Gruß: U.Predator
Predalien
geschrieben am 24.11.2009 um 15:43
#3
Folgen noch Bilder..?
Ucki
geschrieben am 21.10.2009 um 11:44
von Ucki
#2
1

Top Angebote

Soul_X
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge3
Kommentare3
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen1
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Eddem
Gemütliches Wohnhei…
von chris007
Ein sehr schönes Wo…
von bordon38
Gefällt mir insgesa…
Sieht sehr Gemütlic…
von thor66d
Geschmackvolles Hei…

Änderungen

am 03.03.2021, 14:35
von hezwe 
am 02.03.2021, 20:26
von conni110 
am 01.03.2021, 19:10
von Störmer 
am 28.02.2021, 21:52
von kaefer03 
am 27.02.2021, 19:41

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von Soul_X wurde 945x besucht.