Heimkino von Old_Boy68

Cineplace Lengdorf:

es ist nicht das Luxus Kino und mit Sicherheit auch nicht das akustisch beste, aber für meine Ansprüche und die meines Schatzes reicht das (vorerst) aus. Kann mich noch nicht satt sehen und hören.
 
Gesamt Budget ca. 26.500 EUR
- Technik-Kosten ca. 8.000 EUR
- Merchandising ca. 15.000 EUR
- Raum-Design ca. 3.500 EUR
Dieses Heimkino wurde 204x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 03. Oktober 2015
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 10x bewertet mit ø 9,10 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Angefangen hat es mit einen Panasonic Beamer bereits 2001. Leinwand zum runterziehen mitten im Wohnzimmer und einer Heco Sourround Anlage. Immer wieder wurde das ganze erweitert. 

Mit der Zeit wuchs dann auch zu erst die DVD Sammlung und anschließend die BluRay Samlung.

nach dem Umzug in eine neue Wohnung (Dachgeschoss) hatte der alte Beamer und die Leinwand ausgedient (BluRay machte darauf auch nicht wirklich Spaß)

ich habe aber mir eine Panasonic 65 Zoll Fernseher zugelegt und damit war ich erst mal glücklich. In diesem Jahr (2015) erfolgte der Umzug in ein Haus und praktischer weise gab es im Keller einen Raum der übrig war und ich zu meinem Spielraum umgestalten dürfte.

Da ich mit Planungen mein Geld verdiene und mich auch bereits seit Jahren für das Thema Heimkino Interesesiere. Viel die Planung relativ leicht. Ich habe mich auch sehr viel mit dem Thema Akustik beschäftigt und war immer am überlegen, ob ich Akustisch alles raushohle und auch das Geld dafür Investiere, oder aber vernüftig bleibe. Ich habe mich für letzteres entschieden.
Wir begannen mit dem Ausbau im Mai 15 und hatten einen klaren Plan.

Der Raum war weiß (Wand und Fliesen. Als erstes wurden die Wände und Decke in einem dunklen Grau gestrichen. Dann habe ich eine Trittschalldämmung auf die Fliesen gelegt. Fixiert wurde diese durch Kleister. Darauf kam der Teppich. Ich wollte das Podest auf dem Teppich haben und so ggfs. Vibrationen abzufedern. Eine Entscheidung die genau richtig war. Es erfolgte das Bauen des Raumes in dem dann die Technik sitzen wird und anschließend das Podest und der Kabelkanal.  Alles lief ohne Probleme, so das wir zügig voran gekommen sind. 
Teppich kam auch auf das Podest und auch der Kabelkanal wurde mit Teppich verkleidet. 
Dannach ging es an das Verfeinern. Der Technikraum wurde Tapiziert. Hier habe ich lange gesucht um eine möglichst echt Wirkende Tapete zu finden. Das suchen hat sich gelohnt, denke besser geht es nicht. 

Bei den Sitzen habe ich lange überlegt, was ich mache. Auf der einen Seite wären Kinosessel schön, aber ich wollte mich reinfletzen und so entschied ich mich für zwei 3er-Couchen. Die ausgesuchten sind auch hier wieder genial, der Wohlfühlfaktor ist riesig!

Die Leinwand hat eine Länge von 265cm und eie Höhe von 160cm.
Nach zwei Monaten Bauphase und viel Schweiß und Sägespänen war das Kino fertig. Ok noch nicht ganz, den wenn man ehrlich ist, dann gibt es die ganze Zeit etwas zum verändern, ergänzen oder verbessern. 
Danke für das lesen und viel Spaß bei den Bilder.
Bilddarstellung
Rahmenleinwand
Selber gebaut!
Abspielgeräte
Panasonic DMP-BDT700
Sony PlayStation 4
Panasonic BDT-310
Audio
Lautsprecher
7.1
Canton
Canton Chrono 509
Canton Chrono 505
Canton Chrono 502
Canton Chrono 502
Canton Sub 80
Verkabelung
Lautsprecherkabel
HDMI
HDMI
???
Sonstiges
Sony PlayStation 3, Sony PlayStation 4
Logitech Harmony One
Vorerst keine

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Super Heimkino mit klasse Technik. Auch deine Filmsammlung ist sehr schön in Szene gesetzt. Auch die Dokumentation deines Heimkino ist dir gut gelungen. Ganz Klar 10 Sterne. Viel Spaß weiterhin in "Cineplace Lengdorf". . Freue mich über jedes Feedback. Gruß, Eddem. ...................www.Boss-Time-Cinema.Tumblr.com
Eddem
geschrieben am 05.09.2017 um 17:18
von Eddem
#8
Super schönes kino... genau mein Geschmack :) Viel spass weiterhin.. 10 *
KingJasko
geschrieben am 22.01.2017 um 14:59
#7
Servus,
schönes HK hast Du Dir da gebaut. Enorme Filmsammlung, respekt ! Viele Grüße in die Nachbarschaft ! Bin ja nicht weit weg von Anzing.
Vielleicht schauste mal auf unsere Webseite. Neue Heimkinofreunde sind immer sehr gerne willkommen.
www.heimkinoclub-muc.de

MfG. Mike
mphc
geschrieben am 18.10.2015 um 12:46
von mphc
#6
Schönes Heimkino. Da brauchst Du dich ganz sicher nicht mit verstecken. Viel Spaß bei schönen Heimkinoabenden.
Gobi_Todic
geschrieben am 04.10.2015 um 19:57
#5
Sehr schönes HK - 1A! Klasse gemacht!
Gefällt mir sehr gut :-).
chris007
geschrieben am 03.10.2015 um 19:55
#4
Finde ich toll, vor allem die bebilderte Bauanleitung!!! Noch viel Spass damit!
chbomu
geschrieben am 03.10.2015 um 19:30
von chbomu
#3
Wunderbar...so muss das sein... :-)
heimkinokranker
geschrieben am 01.10.2015 um 17:28
#2
Hi
Ist doch super gelungen dein Heimkino und die Technik passt doch auch.
Gefällt mir sehr gut.weier so!
19badboy76
geschrieben am 30.09.2015 um 13:43
#1

Top Angebote

Old_Boy68
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge5
Kommentare10
Blogbeiträge0
Clubposts19
Bewertungen3
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Eddem
Super Heimkino mit …
von KingJasko
Super schönes kino.…
von mphc
Servus, schönes HK…
von Gobi_Todic
Schönes Heimkino. D…
von chris007
Sehr schönes HK - 1…

Änderungen

von thaslider 
am 19.10.2019, 19:05
von RedBlack 
am 19.10.2019, 16:42
von Casimir36 
am 18.10.2019, 19:07
von sirkemmer 
am 18.10.2019, 13:33
von cjsteve 
am 18.10.2019, 13:04

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von Old_Boy68 wurde 204x besucht.