Heimkino von Manuel1982

Black Box - White Cube:

Hallo zusammen, willkommen auf meinem Profil bzw. in meinem kleinen, feinen Heimkino, getauft auf den etwas ungewöhnlichen Namen Black Box - White Cube mit "All-in-One-Layout" für Dolby Atmos und Auro 3D, d.h 15 Lautsprechern und 4 Subwoofern.
 
Gesamt Budget ca. 75.000 EUR
- Technik-Kosten ca. 50.000 EUR
- Raum-Design ca. 25.000 EUR
Dieses Heimkino wurde 22x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 21. Juni 2022
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 3x bewertet mit ø 10,00 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Ich bin schon lange begeisterter "(Heim)kino-Mensch" und wollte mir mal einen Raum einrichten, der relativ kompromisslos - wohlbemerkt RELATIV - die Anforderung hochwertig Heimkino und Musik hören vereint, jedoch ohne eine - wie man so schön sagt/schreibt - schwarze Höhle zu bauen, was ich hiermit in die Tat umgesetzt habe und auch so schon länger im Kopf hatte. In dem Raum findet man viele Details, die sehr aufwändig waren und alle selbst gebastelt wurden, was jedes Mal viel Zeit in Anspruch genommen hat... aber wem schreibe ich das. :) 
Beispiele sind die selbst gebauten bzw. - mit Teilen die mir netter Weise zusätzlich zur Verstärkung der Konstruktion angefertigt wurden - umgebauten Deckenhalter, die Bassfallen in den vorderen Ecken des Raumen, oder bspw. die Deckenkonstruktion mit speziellem Sernenhimmelsystem und Sprachsteuerung, zu denen es z.B. im recht bekannten Heimkinoforum auf Facebook auch jeweils Dokumentationen gibt, die ich dort unter "Dateien" hochgeladen habe und die man sich dort immer wieder recht gerne anschaut und teilweise auch mehr oder weniger abgewandelt nachbaut.
Wieviele Arbeitsstunden und/oder Kosten insgesamt genau angefallen sind, kann ich gar nicht sagen, da ich das Ganze (durch Krankheit) sehr verteilt gebaut habe und oft auch mehrere Leute zusammen beteiligt waren, erstrecht, wenn man die anderen Räume und Späße noch dazu nimmt. Die Angaben beziehen sich nur mal grob rein auf den Hauptraum. Vielleicht gefällt es dem ein oder anderen hier und er/sie hat auch etwas von meinem Beitrag und baut etwas nach oder kommt auf Ideen für sich selbst. Es gibt so viele schöne Umsetzungen von Ideen (auch hier) und ich schaue mir selbst total gerne Bilder von anderen an, und da gibt es wahnsinnig viele super gute Ideen und Umsetzungen. Desweiteren baue ich auch gerne Metallmodelle im Stile von "Metal Earth" o.ä. Marken, was zwar extrem fummelig ist, aber eine schöne Ablenkung darstellt mit - wie ich finde - zeitlosen, wunderschönen Ergebnissen (siehe Bilder, wobei seit dem Fotos machen schon wieder einige dazu kamen). Bald werde ich mich auch mal an deutlich größere Modelle wagen, die hier bislang zu verstauben drohen. Das Ganze erfordert halt auch eine ganze Menge Zeit und das ist ja immer so eine Sache... 
Bei den Bildern habe ich leider nicht herausgefunden, warum sie teilweise nicht richtig herum gedreht hochgeladen wurden, obwohl ich alle zuvor zurecht gedreht habe. Vielleicht mag mir jemand schreiben, warum das so ist, dann kann ich sehr gerne versuchen es noch zu ändern, denke aber, dass es auch so geht. Etwas Hals- und Nackentraining schadet nicht. :)) 


Hier noch eine Liste zu den technischen Artikeln, die aktuell ihren Platz im Raum gefunden haben:
- 2 x ELAC FS 409 (Front)
- 4 x ELAC FS 407 (Rear)
- 2 x ELAC CC 400 (Center & Center Hight)
- 2 x ELAC WS 1645 (Atmos)
- 1 x ELAC WS 1665 (Voice of God / TS)
- 4 x ELAC BS 403 (Front & Rear Hight)
- 4 x ELAC SUB 2070 (inkl. jeweils 4 x InAkustik Exzellenz Bolide Schockabsorber)

betrieben mit:
- 1 x Marantz AV8805
- 2 x Emotiva XPA-6
- 1 x Emotiva XPA DR-3

Verkabelung:
- Goldkabel XLR Profi, Oehlbach SP-40 und 1603 Lautsprecherkabel, InAkustik & Oehlbach Carbon HDMI 18 GB, Celexxon Glasfaser, CAT7 Netzwerkkabel

Bild:
- JVC DLA-X7900W mit 3D-Transmitter und JVC 3D-Brillen
- Kauber Blue Label Tension Peak Contrast S-A, Hochkontrastleinwand, 280 cm Breite, 16:9, Gain 1,0, Vorlauf & Ränder akustisch transparent an WS Spalluto Alu-Design Halterung, WS Spalluto Funkmodul mit Fernbedienung und Triggersteuerung
- 10 m Glasfaserkabel Celexxon
- LG OLED 65 C6D

Zuspielung:
- X Box One S
- Unitymedia-HD-Recorder für TV und Aufnahme
- MadVR-PC auf Ultra High über ASUS Nvidia RTX 2080 Super, Kodi
- Selbsbau-NAS auf Linux basierend über OpenMediaVault (bisher 80 TB WD Red NAS-Festplatten / 8 x 10 TB - Davon 1 x SnapRaid Platte = derzeit nutzbarer Speicher 70 TB)

Beleuchtung:
- Philips HUE White & Color Ambiance Birnen, sowie jede Menge Lightstrips+ und Dimmschalter

gesteuert über:
- 1 x AVM FRITZ!Box 6591 Cable
- 3 x AVM FRITZ!Repeater 3000
- 1 x Logitech Harmony Elite mit Hub, Amazon Echo Dots mit entsprechenden Skills

Sonstiges:
- Kinosessel mit elektrisch verstellbarer Fuß-, Lendenwirbel-, Rücken- und Kopfstütze, LED-Fussraumbeleuchtung (Zinea Emperor, Sonderanfertigung in Schwarz-Weiss mit schwarz abgesetzten Nähten)
- schwarzer Teppich, der den bereits vorhandenen umrandet
- Sternenhimmel mit Philips HUE Einbauspots und indirekter Philips HUE Lightstripe + Beleuchtung, Dimmaktor für Zigbee-Steuerung des Himmels (siehe Dokumentationsdatei)
- Akustikmodule: 8 x Sonitus Leviter Shape 12 (auf Artnovion FixArt Tube INOX installiert), 6 x Artnovion Diffusor Myron E 2.0, davon 4 x schwarz lackiert (magnetisch befestigt)
- DIY-Bassfallen (siehe Dokumentationsdatei)
- DIY-Lautsprecherhalterungen, komplett beweglich in sämtliche Richtungen, Höhen etc. ohne ins Gehäuse der Lautsprecher bohren zu müssen.
- Umbau der ATMOS-Deckenlautsprecher auf DIY-Deckensockel abgeschlossen (Positionsveränderung) und letzte Akustikmodule an Decke montiert

W-Lan Lautsprecher jeweils im Stereopaar auf meiner Hausebene:
- 2 x HEOS 1 HS2 (Bad)
- 2 x HEOS 3 HS2 (Küche)
- 2 x HEOS 5 HS2 (Schlafzimmer)
- 2 x HEOS 7 HS2 (Bar)

Noch offen:
- Installation einer Klimaanlage
- DSP/Entzerrung, ggf. i.V.m. mit der ein oder anderen weiteren akustischen Maßnahme im Raum

- Sollte ich mal wirklich das Bedürftnis haben einen reinen, kompromisslosen Raum zu bauen, dann würde ich auf ganz andere Komponenten zurückgreifen, alle Geräte auslagern, viel mehr nicht reflektierendes schwarz verwenden, ein futuristisches, aber auch eher puristisches Design wählen mit nach wie vor schöner, indirekter LED Beleuchtung und einem DBA in oder an de Wänden. Stand heute bin ich aber total happy und zufrieden mit dem Raum, so dass ich nicht das Bedürftnis hätte etwas zu ändern. Ideen hat man ja aber immer und das Hobby lebt vom Wandel, d.h. was nicht ist, kann ja noch kommen bzw. werden. :) 


Viel Spass für jeden weiterhin an unserem gemeinsamen Hobby und viele Grüße
Bilddarstellung
JVC DLA-X7900W
Kauber Blue Label Peak Contrast SA 135 Sondermaskierung/akustisch transparent, Spalluto WS Funk / IR-Universalempfänger
ASUS ROG Desktop / MSI Stealth
Abspielgeräte
MadVR HTPC mit ASUS ROG Strix GeForce RTX 3090 OC
Audio
Marantz AV8805 / 2x Emotiva XPA-6, 1 x Emotiva DR-3
NAS System, Linux, OpenMediaVault mit SnapRaid-Platte, derzeit 80TB Kapazität (was leider meine Sammlung nicht mehr fasst)
Lautsprecher
Auro 3D 13.1(4) / Atmos 7.1(4).6
2x ELAC FS409
1 x ELAC CC400
2 x ELAC FS407 (Surround)
2 x ELAC FS407 (Surround Back)
4 x ELAC SUB 2070
All-in One Setup optimiert für Auro 3D und Atmos
Verkabelung
Lautsprecherkabel Oehlbach SP-40 (>150 m)
Verbindungskabel Vor-Enstufe - Goldkabel Profi XLR
Verbindungskabel Geräte - Oehlbach Carbon & Goldkabel Profi HDMI (18 Gbps)
Verbindungskabel Beamer - Celexon UHD Glasfaser 15 m
Oehlbach Carbon & Goldkabel Profi HDMI (18 Gbps)
Goldkabel Profi Subwoofer (Y)
Goldkabel Highline Netzfilter Mehrfachsteckdosen, 2,5 Gigabit-LAN CAT7
Sonstiges
Xbox One S
Akustikmodule - Artnovion Myron E 3.0 (Diffusoren) magn. befestigt
Sonitus Leviter Shape 12 inkl. Artnovion Tubes zur Befestigung
DIY Bass-/Eckabsorber (Holzgestell mit Rockwool, Unkrautflies und Adamantium-Stoff bespannt
Philips HUE Lichtsystem mit Bridge, Lightstipes+, GU10 in abgehängter Deckenkonstruktion, E27 White and Color Ambience, Sternenhimmel mit Zigbee Dimmaktor
Zinea Emperor Black&White 3-Sitzer mit je 3 Motoren (Hals-, Lendenwirbel und Fussauflage Verstellung elektrisch), sowie LED Fussraumbeleuchtung und aufsetzbaren Tischen, Eingangsbereich mit Bar und Royal Catering Popcornmaschine Modell RCPW.16.2 und ganze Ebene mit folgenden W-Lan Lautsprechern jeweils im Stereoverbund - 2 x HEOS 7 HS2 [Bar], 2 x HEOS 5 HS2 [Schlafzimmer], 2 x HEOS 3 HS2 [Küche], 2 x HEOS 1 HS2 mit Akkumodulen [Badezimmer].
Logitech Harmony Elite & Hub, Licht- und Gerätesteurung auch per Sprachstuerung, Amazon Echo Dots, Philips HUE Wandschalter
Weitere Akustikmodule inkl. genauer REW Raummessung, Vollentzerrung der Lautsprecher über DSPs

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Vielen Dank für die netten Kommentare. Ich hab' mich sehr gefreut. Viele Grüße und ebenso noch viel Spass. :)
Manuel1982
geschrieben am 16.06.2022 um 01:18
#3
Super schönes, TOP ausgestattetes Heimkino. 10 Sterne!
Eddem
geschrieben am 15.06.2022 um 01:59
von Eddem
#2
Ein absolutes TOP Kino in jeder Hinsicht, mehr gibt es nicht zu sagen!! Definitiv eines der schönsten Heimkinos auf dieser Seite, dazu noch die schöne Beschreibung, toll. Wünsche weiterhin noch viel Spaß. 10 Punkte
Omega530
geschrieben am 12.06.2022 um 08:25
#1

Top Angebote

Manuel1982
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare4
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen1
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Manuel1982
Vielen Dank für die…
von Eddem
Super schönes, TOP …
von Omega530
Ein absolutes TOP K…

Änderungen

von Tobz 
am 26.06.2022, 20:11
am 21.06.2022, 05:08
am 19.06.2022, 11:01
am 15.06.2022, 16:23

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von Manuel1982 wurde 22x besucht.