Newsticker

Heimkino von lasdiego

Wohnzimmer-Kino auf 30m²:
Ich bin seit gut 15 Jahren dabei/infiziert. Begonnen hat alles mit einer 5.1 Kompaktanlage von Panasonic, der SA-HT80, die ich heute immer noch habe. Meine Frau hat die im Beschlag, um für die tägl. Hausarbeit ihre Musik abzuspielen.
 
Dieses Heimkino wurde 2406x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 12. April 2019
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 58x bewertet mit ø 8,22 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung


auch wir haben versucht das HK im Wohnzimmer zu integrieren.
Aufgrund der Lautsprecherwahl ist es alles andere als Dezent, wie wir meinen.
Aber wir finden, dass es uns dennoch gelungen ist, dass es nicht zu wuchtig erscheint, zumal wir des öfteren der Raum umgestellt haben, um "mehr Luft" den Lautsprechern zu gönnen.
Meine Vorliebe für die Marke CANTON ist offensichtlich.
Zur Zeit und so soll es nun auch eine Weile bleiben, betreibe ich ein Canton Vento-Set (7.2.4) mit zwei Nubert AW 880 Sub's.

Beim TV habe ich im Selbstbau für etwas Ambi-Light-Feeling gesorgt. Dank an das "Elch-Möbelhaus" mittels zwei farbigen RGB Dioder-Systemen.

Die Geräte stehen in einem weißen Lowboard. 

Meine über 680 DVDs und BluRays habe ich in einem umgebauten TV-Schrank und in 6 Ikea Regalen gelagert.
So sieht man fast nichts von den "Silberlingen" (musste so, wg. "WAF")
Im hinteren Wandschrank sind auch die Surround Back-LS untergebracht. Sie stehen in ca. 120cm Höhe und in einem Abstand von ~140cm.

Gesessen wird bei uns auf 2 bequemen Sofas (2x3).
Soweit bis jetzt.

Februar 2019
2x Canton AR-800 für den Back-ATMOS-Bereich

********
Dezember 2018
der AVR Pioneer SC LX801 hat Einzug gehalten.

********
Im Sommer 2018 eine größere LW im Format 21:9 zugelegt.
Breite ca. 3m

********

Dezember 2017

2x Canton AR-800

********

März 2017

der Panasonic PT-AT6000E Beamer ersetzt den Epson TW700.
********
Dezember '14
neuen AVR Pioneer SC-LX78

Anti-Mode Cinema 8033

********
Nov. 2014:
Sub SVS PB 2000 hat Einzug gehalten
********
Aug. 2013:
2x 830.2 für den SB Bereich
*******
update März 2013:
die Chrono's sind verkauft und die Vento's haben Einzug gehalten.
2x 880.2, 2x 820.2 und der 856.2
******
update Dez. 2012:
der Pana BDT310 musste dem BPana DT500 weichen.
der 310er hat jetzt die Tochter.
Ferner ein kleiner Umbau der Front.
Nun mit Low-Board, welcher auf einem kleinen Podest steht
und einer neuen vorgesetzten Wand.
******
update im Dez.2011
der Panasonic DMP-BDT310 hat Einzug gehalten, um hin und wieder einen 3D Film sich anzusehen.
Ergebnis bis jetzt - WOW!!!  Tolles Bild und nach dem kauf einer 3D-Brille in Größe "L" auch angenehm länger Filme zu schauen.
********
update im Dez, 2011:
neue Ledergarnitur (2er u. 3er) der 2er mit (elektr.) Komfortfunktion.
und der neue TV
Panasonic TX P55VT30,
Einfach ein Gedicht. Der Wechsel hat sich gelohnt
********

 

Bilddarstellung
HiViLux Motor 124“ 21:9
Acer, Sony Vaio, iPad2, iPad Air
Abspielgeräte
Panasonic DMP-BDT500
Pioneer BDP-51FD
Kathrein UFS 925 m. integr 500GB + 1TB
Plattenspieler Denon DP21F
Audio
Pioneer SC-SC LX801
Apple TV4
Lautsprecher
7.1
CANTON Vento 7.1.2
Vento 880.2
Vento 856.2
Vento 830.2
Vento 820.2
Vento AR-800
2x Nubert 880
DSP Anti Mode 8033C
Verkabelung
Oehlbach, Teufel
Optik via Viablue aufgehübscht
Oehlbach, 10m HDMI-No-name
Oehlbach
Optoma drahtlose HDMI-Übertragung
Sonstiges
Regal ist selbst gebaut und das DVD-Board so umgebaut, dass dort anstatt ein TV viele, viele DVDs dort Platz haben
iPad2 mit L5Remote, iPad Air

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 10.11.2018 um 11:43
#64
danke, aber diese Position war nur eine Art Zwischenlösung.
Ich wollte eine größere LW haben und der Zoom des Pana reichte nicht aus, um von dort auf 3m Breite zu kommen.
Also musste ich den Beamer an die Rückwand bringen (entgegen WAF).
An die alte Beamerposition habe ich jetzt eine Deckenlampe gesetzt.
Der neue „Beamerhalter“ ist auch noch provisorisch bis ich das WZ umgestalte und diesen dann besser verkleiden werde.
geschrieben am 24.09.2018 um 10:07
#63
Schön hast du es! Sehr stimmiges Gesamtbild! Am besten gefällt mir aber tatsächlich der "Sockel" für deinen Beamer. Hast du gut den Stuck mit der neuen Technik verbunden. Stilvoll und gemütlich.
geschrieben am 06.09.2018 um 12:49
#62
Passt alles super zusammen. Sehr stimmig eingerichtet!
geschrieben am 27.08.2017 um 08:04
#61
Schönes gemütliches Heimkino mit super Canton Latsprechern und insgesamt guter Techik. Wünsche viel spaß weiterhin.
geschrieben am 18.06.2017 um 19:43
#60
danke Eddem, ich habe deine HP besucht - nur ein Wort dazu - TRAUMHAFT.
geschrieben am 10.04.2017 um 18:41
#59
Es ist euch gelungen. Ihr habt das Heimkino sehr schön in euer Wohnzimmer integriert. Die Top Lautsprecher von Canton haben ihren Teil dazu beigetragen so wie auch die andere Technik. Meinen Glückwunsch in Verbindung mit 10 Sterne ........ Mein Heimkino: www.Boss-Time-Cinema.Tumblr.com
geschrieben am 21.01.2017 um 10:24
#58
Ein sehr schönes Wohnkino mit toller Technik hast du. Gefällt mir wirklich gut. Mögen daher meine 10 Sterne mit dir sein. :) Wünsche dir auch weiterhin viel Spaß beim Filme schauen.
geschrieben am 03.11.2016 um 08:26
#57
Sehr schönes Wohnraumkino.Da passt einfach alles perfekt zusammen,und den Sound kann ich mir gut vorstellen!! :)
Jetzt würde ich das thema raumakustik in angriff nehmen,den das bringt bei solchen Lautsprechern noch einiges!!
geschrieben am 21.10.2016 um 20:24
#56
der Center ist bereits leicht nach oben geneigt aber wirklich nur leicht.
geschrieben am 18.10.2016 um 02:01
#55
Ich finde das nicht zu wuchtig. Farblich harmoniert das alles sehr gut. Das Violett passt mMn sehr gut zum Weiß der Komponenten u. Möbel.
Den Center würde ich bis an die Boardkante vornehmen (Reflexionen), evtl. nach oben ein wenig anwinkeln. Ansonsten super ausgeführt. Gefällt mir! 8 Sternchen bekommst du von mir.
geschrieben am 17.10.2016 um 22:13
#54
Klasse Heimkino mit tollen Lautsprechern.
Nur das Violett ist nicht mein Ding, aber über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten.
Deswegen 10 Sterne :)
geschrieben am 06.02.2016 um 01:02
#53
Gemütlich hast du es dir gemacht und schön hell (freundlich) ist alles. Gefällt mir.
Viel Spaß weiterhin.
geschrieben am 09.01.2016 um 15:30
#52
Wow....ein sehr schickes, modern anmutendes und toll ausgestattetes Wohnkino habt ihr euch da erstellt. Die großen Canton sind mit Sicherheit ein Traum. So lässt sichs entspannen und aushalten...:)
geschrieben am 03.01.2016 um 12:27
#51
Sehr schönes Heimkino, tolles Boxen Setup , volle Punktzahl ;-)
geschrieben am 31.12.2015 um 10:34
#50
Tolles Heimkino !!!
geschrieben am 03.04.2015 um 22:48
#49
Sieht sehr edel aus, tolle Technik und ein Plattenspieler!!!! 10 Punkte.
geschrieben am 22.03.2015 um 11:07
#48
WOW cooles Wohnkino. Also in weiß machen die Canton´s schon was her!! Wünsche dir noch viel Spaß beim Filmeschauen. Gruß Martin.
geschrieben am 27.02.2015 um 12:01
#47
Die Canton's in weiß sehen ja lecker aus. Perfekt.
Dein HK gefällt mir sehr gut. Gemütlich :-)
geschrieben am 10.01.2015 um 11:40
#46
Die Optik ist sehr schön in deinem Wohn-Kino . Das Vento Setup über jeden Zweifel erhaben. Stehe auch gerade vor der Entscheidung Vento 856.2 oder 858.2 . Auf deinen Fotos wirkt der 856.2 schon recht gross ?!? Und wie hast du den Center befestigt? Würde es bei mir auch gerne vermeiden das der Center auf den Lowboard steht.
geschrieben am 08.01.2015 um 22:18
#45
Die farbliche Absetzung gefällt mir,schönes Kino! Weiterhin viel Spaß noch.

Top Angebote

lasdiego
Aktivität
Forenbeiträge1
Kommentare114
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen44
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von lasdiego 
am danke, aber diese P…
von Livecam 
am Schön hast du es! S…
von pArKmaNn 
am Passt alles super z…
von anj159 
am Schönes gemütliches…
von lasdiego 
am danke Eddem, ich ha…

Änderungen

am 22.05.2019, 09:25
von Cinemarte 
am 21.05.2019, 13:27
von BladeTNT 
am 20.05.2019, 22:00
am 20.05.2019, 21:14
von lando89 
am 19.05.2019, 19:42

Zufalls-Heimkino