Heimkino von Kollakop

Marius Lebenswerk:

Mein Heimkino betrachte ich als mein Lebenswerk. Mein Heimkino wächst und wächst und hier werde ich über meine Fortschritte berichten.
 
Gesamt Budget ca. 650 EUR
- Technik-Kosten ca. 600 EUR
- Merchandising ca. 50 EUR
Dieses Heimkino wurde 463x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 02. Oktober 2011
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 12x bewertet mit ø 3,33 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Im Sommer wurde mir klar, dass ich als Filmfan unbedingt eine Aufrüstung des Heimkinos brauchte.
Da ich als Schüler nuneinmal nicht wirklich reich bin, wurden Erspanisse und Geburtstagsgeld in einen neuen Fernseher gesteckt, der Full-HD und 100 Hz haben sollte.
Dabei fiel nach kurzer Suche ohne Ergebnisse die Wahl auf einen Fernseher, der ein Blindkauf wurde, der Sony KDL-32EX500, da 32 Zoll das Größte war, was in mein Zimmer passte und wir mit Sony bisher nur gute Erfahrungen gemacht hatten.
Ich bekam auf diesen Fernseher 150€ Rabatt, weil er schon einmal verschickt wurde und deshalb der Karton aufgrund des abgerissenen Lieferscheins "beschädigt" war.
Sofort nach dem Auspacken war ich schon von dem SD-Bild dieses Fernseher absolut begeistert, das HD von ARD und ZDF verschlug mir damals die Sprache

Damit war das Projekt Heimkino für mich erstmal ad akta gelegt, mir fehlte schlichtweg das Geld für einen BD-Player.
Allerdings hatte meine Freundin dort etwas falsch verstanden, denn sie schenkte mir zum Geburtstags zwei BDs, "Verblendung" und "Verdammnis".
Nun musste also doch ein BD-Player her, denn ich konnte diese Scheiben ja nicht einfach im Schrank verstauben lassen....

Also los in die Stadt und sich Player angucken, ohne letztendlich auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben. Damals kam ich Ergebnislos zurück und setzte mich an den PC, nur um ein wenig bei Amazon zu stöbern...
Dort stieß ich auf den LG BD350, der für wenig Geld das konnte, was ich brauchte: BDs + DVDs abspielen und AVIs von meiner Festplatte abspielen.
Also hab ich mir diesen Player kurzentschlossen gekauft und mich nicht von den Geschichten der Amazon-Käufer abschrecken lassen, dass dieser BD-Player keine neuen BDs spielen könnte.

Bisher hat mich dieser Player noch nicht einmal enttäuscht, er spielte jede BD ab und ich bin glücklich mit meinem (bisher) kleinen Heimkino.

Um ein wenig mehr Feeling in mein Zimmer zu bekommen, kaufte ich mir ein original Filmplakat von Sin City, welches ich auch sofort rahmen ließ und zwei Poster von Nanu-Nana, welche mir auch sehr gefielen.

An diesem wird sich nun erstmal nichts ändern, da ich mich nun zuerst auf mein Abi konzentriere...
Aber im nächsten Sommer gucke ich mich vielleicht mal nach ein paar Boxen für mein Heimkino um!

Ich hoffe euch gefällt mein Heimkino auch!


Da ich nun erstmal umziehe, habe ich alle alten Bilder gelöscht und werde bei Gelegenheit neue Bilder hochladen.

Bilddarstellung
Acer Aspire 5742G-464G50Bnkk
Abspielgeräte
LG BD350
Audio
Lautsprecher
Verkabelung
Sonstiges
Nintendo Wii
Keine Bilder vorhanden.

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Hallo Grüße Dich Kollakop, lass dich mal nicht entmutigen, jeder fängt einmal klein an ,wünsche dir alles gute für den Erstanfang mit deinem Heimkino mal auf zubauen ?? Solltest du demnächst mal Bilder reinsetzen, kommt eine Bewertung meinerseitsFotos würde ich gern sehen Gruß Michael
Heimkino Dragon
geschrieben am 15.02.2013 um 15:35
#10
Lass Dich wirklich nicht entmutigen von einigen Kommentatoren unter mir, jeder fängt klein an und Kleinvieh macht ja bekanntermaßen ebenfalls Mist ^^ Solltest du demnächst mal (wieder) Bilder reinsetzen, kommt eine Bewertung meinerseits ;)
elDiantre
geschrieben am 14.01.2013 um 00:17
#9
Hallo Operator Marius.! Heute zum Geburtstag eine ganz besondere SHOW und VORFÜHRUNG in deinem Heimkino. Genieße es Jederzeit mit allen SINNEN, Meine Bewertung, auch für die ZUKUNFT: spezielle+10ex10*+*STARS*+hARRY:-)
docharry2005
geschrieben am 27.06.2012 um 16:20
#8
bin gespannt was da noch kommt, der anfang ist schon mal gemacht. Und fast jeder fängt erstmal klein an...
Gentlemann
geschrieben am 09.08.2011 um 12:04
#7
man man man,mal richtig lesen und dann überlegen.er hatte doch gesagt das er wenig geld hat und sein abi machen will,da kann man von aus gehen das er noch nicht so alt ist und noch sein ganzen leben vor sich hat.danke
Ginelli
geschrieben am 09.08.2011 um 02:47
#6
hallo :) lass dich mal nicht entmutigen, jeder fängt einmal klein an ;) wenns dein "lebenswerk" ist, wird es mit sicherheit noch wachsen, also halt dich ran, dann kannst du auch in zukunft mit den ganz großen hier mithalten :) viel spaß weiterhin, schau dir ruhig mal mein heimkino an, würde mich freun
TheAnimal
geschrieben am 26.03.2011 um 18:21
#5
Was manche hir als Heimkino bezeichnen ist echt lachhaft.
Damit meine ich nicht nur dieses Mausekino hir.
Evil Dead
geschrieben am 04.12.2010 um 11:12
#4
Aller Anfang ist schwer, aber der Fernseher ist schonmal klasse!
Duke126
geschrieben am 04.12.2010 um 00:40
#3
lebenswerk? heimkino? lad mal bilder davon hoch...
rAz000r
geschrieben am 03.12.2010 um 17:42
#2
Hmm, also Heimkino kann man es noch nicht ganz nennen, aber Ansätze sind erkennbar (-; ...
Aber als "Lebenswerk" wird es in nächster Zeit denke ich mal noch ordentlich wachsen. Aber der Anfang ist gemacht. Von daher: willkommen im Club!
Bis dahin noch viel Spass beim Blurays schauen!!!
HomeEntertainment
geschrieben am 03.12.2010 um 17:40
#1

Top Angebote

Kollakop
Aktivität
Forenbeiträge937
Kommentare696
Blogbeiträge0
Clubposts29
Bewertungen46
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

Hallo Grüße Dich Ko…
von elDiantre
Lass Dich wirklich …
Hallo Operator Mari…
von Gentlemann
bin gespannt was da…
von Ginelli
man man man,mal ric…

Änderungen

von pana 
am 03.06.2020, 10:47
am 02.06.2020, 16:38
von Casimir36 
am 01.06.2020, 20:03
von thaslider 
am 01.06.2020, 19:31
am 29.05.2020, 08:40
Das Heimkino von Kollakop wurde 463x besucht.