Heimkino von Guybrush

Lars' Blu-Ray Heimkino:

Hier mein kleines Wohnzimmer-Heimkino!
 
Gesamt Budget ca. 9.000 EUR
- Technik-Kosten ca. 8.000 EUR
- Raum-Design ca. 1.000 EUR
Dieses Heimkino wurde 776x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 14. Januar 2020
Beschreibung

Gesamt ca. 8000 Euro


2000 - Start des Heimkinos:

Angefangen hat der ganze Spaß im Jahre 2000 mit einem 70cm Röhrenfernseher von Tompson, einer JBL 5.1 Vollaktiv-Surround-Anlage SCS-360 (DTS) sowie einem Sony DVD-Player DVP-S735. Der damalige Warenwert lag bei ca. 4500 DM. Damit war ich damals erstmal eine zeitlang glücklich. Die Filmsammlung betrug im Laufe der Zeit ca. 200 DVDs. Da ich aber bereits 2004 von HD gehört habe, hatte ich mich auch schon sehr früh zurückgehalten, da ich gewusst habe, dass ich hier irgendwann mal wechseln werde.

2007 - Beginn des Blu-Ray-Zeitalters:

Mein Heimkino (integriert im Wohnzimmer) bestehend aus:
 
Fernseher: LCD Samsung LE-52F96BD
AV-Receiver: Onkyo TX-SR876
Blu-Ray-Player: Sony BDP-S790
Surroundanlage: 7.1 Teufel Anlage - THX System 5
Bildverbesserer: DVDO Edge Videoprozessor (Anchorbay)
DVB-TV-Receiver: Unitymedia HD Box (Echostar HDC-601D)
Fernbedienung: Logitech Harmony 700
 
  Tja, dann wurde man von der Blu-Ray infiziert und musste erstmal alles austauschen. Da die Geräte aber teilweise bereits 7 Jahre alt waren, war es auch langsam Zeit für einen Wechsel. Nachdem ich mich (Heute sage ich zum Glück) erstmal ein wenig zurückgehalten habe, wartete ich auf die LED-LCD-TVs und kaufte dann, sofort nach erscheinen, den ersten verfügbaren LED-TV Samsung LE-52F96BD. Ich war von Anfang an (und auch Heute immer noch) sofort von der Bildqualität und vor allem von der Kontrast- und Farbdarstellung begeistert, die es locker mit Plasmas aufnehmen kann! Selbst wenn ich Heute noch durch den Saturn laufe, sehe ich immer noch, dass ich gar nicht so schlecht bestückt bin!

Als restliche Anlage kam erstmal ein Multimedia-PC mit Blu-Ray-Laufwerk und TV-Karte her. Die JBL-Anlage wurde mittels optischen Digitalkabels über die Soundkarte angesteuert. So konnte man zumindest erstmal Blu-Ray auf dem neuen Fernseher erleben.

2008 - Das Heimkino schritt voran:
Ein Jahr später war ich es mit dem Multimedia-PC dann leid, da es einfach nie richtig funktionieren wollte und immer zu instabil lief. So wechselte ich schließlich auf Stand-Alone-Geräte. Erstmal wurde die JBL-Anlage ausgenistet und gegen ein 6.1 Teufel THX System 5 mit Vollaktiv Subwoofer ausgetauscht. Die Satelliten wurden also mittels des im Woofer eingebauten Verstärkers befeuert, dazwischen wurde eine Teufel Decoderstation 3 für das Decoding geschaltet. Für TV wurde der digitale Festplatten-Kabelreceiver Technisat Digicorder HD K2 geholt. Für Blu-Ray-Widergabe hatte ich mich für die PS3 entschieden, da ich auch hin und wieder ganz gerne mal spiele und man sich so ein Gerät sparen konnte.

2009 - Das Heimkino wurde weiter verbessert
Irgendwie war ich dann mit der Audio-Widergabe immer noch nicht richtig zufriedengestellt, da die Decoderstation auch keine HD-Formate wiedergeben konnte. Man möchte dann natürlich immer das volle Potential der Blu-Ray auskosten. Das die Endstufen für die Satelliten im Subwoofer verbaut waren, war zwar schön und gut aber irgendwie auch nicht perfekt. So folgte dann erstmal der AV-Receiver Onkyo TX-SR876, den man als Auslaufmodell gerade sehr günstig erwerben konnte. Nun war ich endlich richtig begeistert wie die Teufel-Lautsprecher klingen können! Im Zuge folgte dann auch das Upgrate auf die 7.1-Konfiguration.

Später war ich mit der Bildqualität mit dem im AV-Receiver verbauten HQV-Reon-Chip jedoch noch nicht richtig begeistert. Ich hörte dann von dem Videoprozessor DVDO Edge, der den besseren ABT2010 Video-Chip verbaut hat und wesentlich mehr Video-EQ bietet. Also folgte dann gleich der Kauf und ich war von Anfang an sofort begeistert, was aus der Bildqualität noch rauszuholen ist. Eigentlich hatte ihn mir zur Aufbereitung von PAL-Material gekauft, war aber mehr als positiv überrascht was er auch noch aus Blu-Rays rausholen kann. Hier bieten vor allem die Funktionen Detail- und Edge-Enhancement sehr viel Möglichkeiten zur Verbesserung der Details und Schärfe! Mein LCD macht zwar ein für mich super Bild, bietet aber leider keine besonders großen Möglichkeiten zum Video-EQ, hier ist der Edge eine super Erweiterung. Da die PS3 ebenfalls keine Anpassungen am Bild macht, ist sie der perfekte Zuspieler für den Edge, so kann man das Bild unverändert 1:1 ausgeben und das Post-Prozessing vollständig dem guten ABT-Prozessor überlassen. Ich kann es jedem mit ähnlicher Anlagenkonstellation nur empfehlen.

2010 - Platzprobleme und Ordnung ins Heimkino
Neue Regale sind dazu gekommen. Leider ist der Raum nicht sehr groß daher wird es bestimmt bald wieder Platzprobleme geben. Ein Schrankelement für die Hifi-Geräte ist hinzugekommen, jetzt ist endlich alles ein bisschen geordnet und jedes Gerät steht einzeln.

P.S.: Die letzten DVDs sind jetzt mittlerweile alle verschwunden, da ich jetzt auf eine vollständige Blu-Ray-Sammlung umsteigen bin. Die Sammlung befindet sich natürlich noch im Aufbau und wird stetig weiter wachsen.

2012 - Neuer BD Player und TV-Receiver
Nachdem die PS3 nun knapp 3 Jahre zum Abspielen aller Blu-Rays herhalten musste, ist jetzt leider die Laser-Einheit mit immer mehr Lesefehler ausgefallen. Auch ein Austausch hatte nicht geklappt. Bin leider sehr enttäuscht, dass nach doch so recht kurzer Zeit schon der Blu-Ray-Laser defekt ist. So hatte ich mich nun dafür entschieden die PS3 auszunisten. Die PS4 ist ja schon in nicht mehr all zu großer Ferne, also ist die PS3 auch bald für Spiele schon wieder altmodisch. So kaufte ich nun den BD-Player Sony BDP-S790, was ich nicht bereut habe. Dieser ist doch noch mal eine ganze Ecke in Bild- und Tonqualität besser. Hätte vor Allem nicht gedacht, das der Ton nochmal besser wird, da ja die PS3 eigentlich HD-Sound per Bitstream ausgeben konnte. Es klingt jetzt aber definitiv alles viel räumlicher und dynamischer. Bei der PS3 wurde in den letzten Jahren alles nur per Softwareupgrate von Sony "hinzugefügt". Erst konnte sie HD-Sound ausgeben, später dann 3D. Der HDMI-Port ist aber immer noch der gleiche wie vor 4-5 Jahren! Irgendwie wohl doch alles nur Mogelpackung, wenn man dann mal den Vergleich mit einem BD-Player sieht...

Außerdem wurde noch im letzten Jahr der Technisat Digicorder gegen eine Unitymedia HD Box getauscht. Wollte dann auch im TV endlich mal auf HD umsteigen. Da die neuen HD-Sender (wie ProSieben, RTL, etc.) bei Unitymedia leider nur noch mir deren Receiver gehen, musste der Technisat weg und ein Echostar HDC-601D her.

Vom dem Verpackungswahn habe ich mich verabschiedet und einiges an Sondereditionen und Steels meiner BD-Sammlung abgegeben. Leider wurde es immer mehr und mehr. Steels sind leider nicht mehr das, was sie früher mal waren, was besonderes... stattdessen wird mitlerweile fast jeder Film als Steelbook rausgebracht. Es gibt sogar schon mehrere Versionen an Steels von ein und demselben Film. Hatte irgendwie auf das Ganze nur Fans und Sammler ausnehmen zu wollen keine Lust mehr. Habe mich jetzt von allen Sondereditionen und Steelbooks getrennt und kaufe stattdessen nur noch normale Amarays und Boxsets.

P.S.: Fotos sind demnach nicht mehr aktuell.
Bilddarstellung
Abspielgeräte
Sony UBP-X800M2
Unitymedia HD Box (Echostar HDC-601D)
Audio
DVDO Edge Videoprozessor
Lautsprecher
7.1
Teufel System 5 THX Select
Teufel M 550 FCR THX Select
Teufel M 550 FCR THX Select
Teufel M 700 D THX Ultra 2
Teufel M 700 D THX Ultra 2
Teufel M 5100 / 7 SW
Verkabelung
Lautsprecherkabel 2,5mm², vergoldete Bananenstecker
Oehlbach XXL Made in Blue HDMI 1.3b (vollständige Anlagenverbindungen!)
Optisches Digitalkabel
Oehlbach XXL Powercord
Sonstiges
Logitech Harmony 700

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Ein schönes Heimkino mit toller Technik und einer super Filmsammlung hast du. Wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Filme schauen. Nette Grüße, Chris
chris007
geschrieben am 18.02.2017 um 13:48
#19
super sammlung mit super technik da steckt der "teufel" im detail
top!
cloverfield99
geschrieben am 04.11.2012 um 11:05
#18
hallo,super sammlung top technik!!!!Gefällt mir sehr gut!!!!!!
miguel1977
geschrieben am 31.08.2012 um 08:48
#17
Super Sammlung und Top Technik Lg Crank
CrankiSnake
geschrieben am 04.03.2012 um 09:47
#16
Super tolle Sammlung:-) Und natürlich tolle Technik:-)
thrashmeta
geschrieben am 02.01.2012 um 20:46
#15
Hey, tolle Sammlung hast echt gut präsentiert und dein Hk damit schön eingerichtet! Absolut cleaner Look, sieht mir ja fast nach Maßarbeit aus;) weiterhin viel Freude beim Sammeln... mfg
Simonchichi
geschrieben am 16.09.2011 um 12:08
#14
Spitzen Sammlung und auch der rest weis zu überzeugen ;-)
KingDingelling
geschrieben am 26.07.2011 um 20:20
#13
Tolle Filmsammlung und die Teufel Anlage klingt bei Filmen bestimmt auch nicht schlecht, viel Spaß noch damit :)
gelöscht
geschrieben am 27.03.2011 um 11:50
#12
Es geht doch nix über Guybrush (MI 1-3!) :)
Und ein hübsches Heimkino - die THX-Systeme von Teufel sind wirklich was feines - passend zu deiner netten Filmauswahl!
Bodo90
geschrieben am 19.12.2010 um 20:43
von Bodo90
#11
Moin Teufel-Kollege! Sehr schöne Anlage und Aufstellung hast du dir da geschaffen, Klasse! Auch sehr schöne Collector´s Sammlung, echt Beneidenswert. Komme auch Stückweise weiter bei mir (money money money). 9 Punkte! LG Rippchen
Rippchen
geschrieben am 16.12.2010 um 13:44
#10
Schöne BD - Sammlung und Heimkino. Da macht Filme gucken Spaß.
SofaSurfer
geschrieben am 15.07.2010 um 21:34
#9
Sehr geile Filmsammlung! Und die LS natürlich auch :) Grüße
illistY
geschrieben am 10.05.2010 um 23:09
#8
schöne zusammenstellung und vor allem schöne lautsprecher:-) da tanzt der teufel in der bude mit:-) schöne filmsammlung:-)
dasding81
geschrieben am 09.05.2010 um 13:03
#7
Hey coole Kombi, besonders der LCD kommt mir doch ser bekannt vor ;-)
Viel spaß weiterhin übrigends, ne Logitech ist jeden Cent wert.
Gruß Dennis
Ein Gnot in Not
geschrieben am 17.12.2009 um 13:21
#6
Danke für deinen Besuch und Kommentar. Ja, über eine Logitech Harmony habe ich auch schon nachgedacht. Ich denke, dass sie Anfang nächsten Jahres Einzug halten wird...
Coffeedream
geschrieben am 18.11.2009 um 15:35
#5
Sehr schön integriert....nur wären mir die Geräte doch etwas zu sehr "eingeklemmt".....da muss noch etwas Platz geschaffen werden.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Freude an deinem persönlichen Heimkino! MfG, Teenie
Teenie
geschrieben am 16.11.2009 um 18:46
von Teenie
#4
Hi!
Wahnsinnssammlung hast du da! Das Transformers2 Steel ist bei mir auch schon bestellt;) Aber auch der DVDo hat was... Nun fehlt nur noch der Beamer, dann ists Perfekt. Weiter so!
Grüße Lennart
LemmeL
geschrieben am 16.11.2009 um 18:20
von LemmeL
#3
Jetzt folgten endlich die ersten Bilder. Die Blu-Ray-Sammlung ist natürlich noch im Aufbau...
Guybrush
geschrieben am 16.11.2009 um 17:22
#2
...und wo sind die Bilder?
Teenie
geschrieben am 15.11.2009 um 14:53
von Teenie
#1

Top Angebote

Guybrush
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge102
Kommentare148
Blogbeiträge0
Clubposts32
Bewertungen5
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von chris007
Ein schönes Heimkin…
von shadowsido
sehr schöne sammlun…
super sammlung mit …
von miguel1977
hallo,super sammlun…
Super Sammlung und …

Änderungen

von RedBlack 
am 26.01.2020, 19:46
von Marco1977 
am 26.01.2020, 19:20
von tampehei 
am 25.01.2020, 10:34
am 24.01.2020, 14:28
von mp3-p0 
am 23.01.2020, 23:44

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von Guybrush wurde 776x besucht.