Heimkino von Frost

Frost's Wohnzimmer:

Endlich geht's los!
 
Gesamt Budget ca. 2.800 EUR
- Technik-Kosten ca. 2.800 EUR
Dieses Heimkino wurde 311x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 09. September 2010
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 4x bewertet mit ø 5,50 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Nach langer Überlegung habe ich beschlossen, mit meiner Freundin in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen. Unser Heimkino wird sicherlich kein Filmpalast, sondern eher ein "Wohnkino" - und das auch noch mit sehr hohem WAF, da meine Freundin für sowas leider wenig bis gar nichts übrig hat.

Just like: "Lowboard? - Kannste vergessen ich brauch Stauraum!!" -.-

Um die Diskussion nicht in einen Streit ausarten zu lassen haben wir uns auf einige Kompromisse geeingt. Das ist gar nicht einfach, denn anscheinend scheinen alle Möbeldesigner Frauen zu sein xD Bis wir erstmal einen Schrank gefunden hatten der IHR gefällt und mir genug Platz für die Geräte lässt... Und dabei habe ich meine Gerätschaften schon auf ein Minimum reduziert; AVR, Blu-Ray Player und ein HD-Receiver, das war's! Leider hat die neue Wohnung Rigips-Wände und Vermietertechnisch sehe ich keine Chance, da irgendwelche großartigen Modifikationen an der Wand vorzunehmen. Deshalb will ich es lieber nicht riskieren, den Plasma an die Wand zu hängen; wohl aber den Center-Speaker und wenn alles klappt auch die Rear-LS.

Derzeit sind wir noch auf der Suche nach passenden Möbeln, Bodenbelägen und einer Küche. Ich vermute, dass wir frühestens in 2 Monaten umziehen werden, also wird es locker Winter, bis ich vernünftige Bilder einstellen kann... wenn das überhaupt alles klappt mit "Wohnkino" ^^

Auf den aktuellen Bildern [Übergangslösung bis zum Umzug] sind noch der als Centerspeaker umfunktionierte Elac SL40 Regal-LS und die guten alten Sinfonia Opus 4 zu sehen, die mir ein Bekannter damals modifiziert hat [Keramik HT, neue MT und angepasste Weiche mit hochwertigen Bauteilen]. Der SL40 wird in der neuen Wohnung noch gegen einen Elac CC 51 ersetzt, die wüsten Sinfonias weichen dann den dezenteren Elac SL 100, die aktuell eingemottet sind.

So viel also zur vorläufigen, groben Planung ;-)
Bilddarstellung
X4 965 BE/8800GTX SLI/6GB und ein Vaio CR-21S Notebook
Abspielgeräte
Samsung BD-P1500
E6600/4GB/2TB HDD
Unity HD Receiver
Audio
Lautsprecher
5.1
ELAC SL 100 (Beta 4.6)
ELAC CC 51
ELAC SL 40
Mivoc SW-1100 A2
Verkabelung
Dual 1x4mm² (Silver) Front & Center
2x2,5mm² (Copper) Rear
Oehlbach Easy Connect HDMI (weiß)
Home Cinema (Toslink)
Clicktronic (Cinch für Sub)
Jede Menge Kabelsalat in Kabelkanälen verstaut
Sonstiges
Sony PlayStation 2
Self-Made Ambilight mit PC-Kaltlichtkathoden und altem AT-Netzteil
Standart
Wichtig:
------------------------------------------------------
- Anschaffung des o.g. Centers
- Anschaffung der o.g. HDMI-Kabel
- evtl. LS Wandhalter für Rear- und Centerspeaker (erstmal sehen wie es nach dem Umzug alles passt)
- GTX 560 TI ersetzt 8800GTX SLI

Zweitrangig:
------------------------------------------------------
- HD 5550 für HTPC
- AVR mit HDMI
- Zweiter Subwoofer
- Harmony One (?)

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Danke für den Eintrag :) gefällt mir gut die Idee mit dem Ambilight!

Mfg
Trident2201
geschrieben am 11.09.2010 um 14:15
#2
Sieht ja schon mal schick aus. Besonders die Beleuchtung ist toll. Freu mich schon auf mehr Bilder.
Diabolo555
geschrieben am 09.09.2010 um 21:55
#1

Top Angebote

Frost
Aktivität
Forenbeiträge9
Kommentare0
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen4
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

Danke für den Eintr…
von Diabolo555
Sieht ja schon mal …

Änderungen

von Störmer 
am 10.08.2020, 10:54
am 09.08.2020, 23:20
von thaslider 
am 09.08.2020, 18:58
von Casimir36 
am 06.08.2020, 14:53
am 05.08.2020, 12:19

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von Frost wurde 311x besucht.