Newsticker

Heimkino von Fogelvrei

MY HOME IS MY CINEMA:
Mein kleines Heimkino mit meiner HiFi-Kette ist für mich der ideale Ort, um meinen Kopf vom Tagesgeschehen frei zu pusten! (Technik-Kosten = Listenpreise TV/5.1 Geräte + Verkabelung, OHNE HIFI!)
 
Gesamt Budget ca. 3.500 EUR
- Technik-Kosten ca. 3.500 EUR
Dieses Heimkino wurde 1961x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 09. Dezember 2014
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 102x bewertet mit ø 8,44 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Der HK-Virus erfasste mich Ende 2007. Ich verabschiedete mich von meiner Philips 60cm-Röhre und legte mir einen Philips 37" LCD HD-Ready zu.  Ein paar Wochen später kam dann die 6.1 Surround-Kompaktanlage HTS 9800 von Philips dazu. Meine DVD-Sammlung wuchs dann im Laufe der nächsten Jahre auf ca. 300 Filme und ich fühlte mich rundum wohl mit meinem Equipment.

Bis zu einem Abend, Anfang 2010, war für mich und meine Anlage die Welt in Ordung. Dann passierte es: Ich sah und hörte bei Bekannten "The Dark Knight" auf Blu-ray via Plasma-TV mit Denon AVR und Teufel THX-Lautsprechersystem. Ich traute meinen Augen und Ohren nicht.

Kurz darauf begann das Aufrüsten: Im März 2010 der BD-Player von LG, im Juni der 50" Plasma von LG, im November dann der Onkyo AV-Receiver mit einem Heco-Victa 5.0 System. Zu guter Letzt, Ende Dezember, ein CD/SACD Player von Pioneer und im Januar 2011 endlich der Victa Sub. 25A.

Natürlich dazwischen immer sehr viel Kleinarbeiten und Feintuning mit den Einstellungen, der Beleuchtung, den Bananensteckern und Bodenplatten für die Lautsprecher und qualitativ gute Kabel von Oehlbach.

Selbstverständlich wuchs auch zwangsläufig meine BD-Sammlung von Monat zu Monat.


Update Februar 2011:

Jüngstes Mitglied meiner highfidelen Familie ist der Pro-Ject Plattendreher mit einem CambridgeAudio Phono-Vorverstärker. Im Sinne von: CD/SACD? Oder gleich analog? Der Spieler macht richtig Spaß und holt ne Menge aus den Rillen raus...

Update Pfingsten 2011:

Ich hab's getan!

Surround- und Stereo-Kette sind nun vollständig voneinander getrennt, sozusagen "autonom" ;-). Stereo (CD/LP) über die Surround-Anlage via BD-Player usw. zu hören, ist kein Vergleich zu einer reinen Stereo-Kette mit Vollverstärker, CD-Player, Plattendreher, Phonovorverstärker, zwei Lautsprecher und der entsprechenden Kabelei. Ich habe mehr als 700 Tonträger und liebe guten Stereoklang.

Die Surround-Anlage ist nun eben "nur noch" für die Filme da... Das 5.1 LS-System von Heco (2x Victa300, 2x Victa200, je 1 x Victa100 als Center und den Sub Victa25A) macht mit dem Onkyo 806 einen tollen Sound und der BDP9500 von Philips liefert geniales Bild und exellenten Ton.

Die beiden 700er Standlautsprecher arbeiten sehr gut in der Stereo-Kette. Ich bin absolut zufrieden... Für's erste ;-)

Aber seht selbst! Trotz der vielen Geräte wirkt es noch immer einigermaßen elegant und nur wenig überladen ;-)

Update 02.07.11:

Heizkörper verkleidet... Für Herbst/Winter werd ich dafür sorgen, dass die Wärme entweichen kann... ;-)

Upadete 27.07.11:

Schon passiert...

Update 12.08.11:

Neue, verbesserte Lautsprecheraufstellung. Dadurch mehr Raumklang im Surroundbetrieb mit den äußeren Front-LS und exaktes Stereo-Dreieck von 3 m im Audiobetrieb mit den Stand-LS.

Update 23.09.11:

Die Lautsprecher und Geräte haben einheitliche und effektiv gedämpfte Basen erhalten. Vorbild war hier die Jubiläumsbasis von ssc-akceptaudio. Meine Eigenbau-Basen bestehen aus 19mm folienbeschichteten MDF-Platten, sind von unten vibrationsgedämpf, entkoppelt und rundherum mit einer weißen Gummilippe geschlossen. Für den Zweck und meinen Ansprüchen genügend ;-)

Die Geräte wurden auf dem Board neu verteilt und haben dadurch mehr Abstand zueinander bekommen. Es sieht nun weniger überladen aus. Der Center-Speaker befindet sich hinter dem Plasma und schallt schräge nach vorne/oben hin weg. Der Surround-Sound ist weiterhin ideal und liegt auf sehr gutem Niveau ;-)


Update 10.12.2011:

Ich habe die Frontlautsprecher Heco Victa 700 gegen ein Paar Celan XT 501 ausgetauscht. Die Victa 300 haben die Surroundlautsprecher 200 ersetzt. Die Celan werden vom Onkyo AVR und vom Pioneer Vollverstärker gefüttert, sodass ich vorne nun auch nur noch ein Paar benötige.

Auf allen Ebenen habe ich gewonnen: Im Surroundbetrieb voller Schub von vorne (Celan501 mit Center Victa100) und hinten (Victa300 mit dem Sub25A). Im Stereobetrieb mit dem Pioneer A6 nun ein ganz exzellenter Klang. Vinyl und CD sind ein wahrer Ohrenschmaus ;-) und ich fühle mich wie im Konzert. Dazu kommt, dass ich vorne keine vier Lautsprecher mehr stehen habe und die Front dadurch wesentlich besser und nicht so überladen aussieht.

Auch optisch sind die beiden Celan in Schwarz-Klavierlack ein Hingucker! Ich habe monatelang in vielen verschiedenen Studios probegehört. Es waren einige Anforderungen zu erfüllen: Preis, Klang, Größe, Qualität, Optik, Raumbedingungen und auch die vorhandenen Geräte sollten zusammenpassen. Die Celan haben das Rennen gemacht.


Viel Spaß beim Durchklicken und Danke für deinen Besuch, deinen Kommentar und deine Bewertung!

Bilddarstellung
MacBook
Abspielgeräte
Pioneer BDP-LX55
Audio
Lautsprecher
5.1
HECO VICTA Serie
2 x Mod. Victa 300
1 x Mod. Victa 100
2 x Mod. Victa 200
1 x Mod. Victa 25A
Verkabelung
OFC-Kupferkabel 4 mm,
mit Bananenstecker konfektioniert für die Surroundlautsprecher, 2 x 3 mtr. konfektioniert von BELKIN (USA) 4,0 mm inkl. Bananenstecker für die Front LS, 8 mtr. Oehlbach NF 214 Subwoofer Master Kabel
HDMI 4-fache Abschirmung (BD-Player <> AV-R und TV <> AVR)
MONSTER PowerCenter Netzleiste AV800
Sonstiges
keine Konsole
IKEA LED-Leisten.
Alle Geräte auf gedämpfte Basen platziert.
One-For-All

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 06.09.2017 um 21:34
#117
Sehr schön beleuchtetes Heimkino mit sehr schön in Szene gesetzten Blu-rays. Auch deine Technik kann sich sehen und hören lassen. 10 Sterne. Viel Spaß in deinem "MY HOME IS MY CINEMA". Freue mich über jedes Feedback. Gruß, Eddem. ...................www.Boss-Time-Cinema.Tumblr.com
geschrieben am 19.04.2013 um 21:15
#116
Sehr feine elektronik und sehr schön in den Wohnraum integriert. Weiter so
geschrieben am 02.04.2013 um 21:18
#115
N'abend Thomas, sehr sehr ansprechendes Ambiente! Super Technik und eine feine Sammlung! Dafür kann es nur volle Punktzahl geben : ))! Lg maik
geschrieben am 25.06.2012 um 22:12
#114
echt super entwiklung die hecos sind aber auch echt schicke ls auch der rest der technick kann sich sehen lassen 10 sterne von mir lg Magnatfreak
geschrieben am 07.06.2012 um 10:15
#113
du scheinst ja ziemlich experimentierfreudig zu sein.das ist gut denn das macht spass.sehr schönes hk hast du da muss ich sagen,und wie es jetzt ist gefällt es mir am besten.ich bin mir sicher das es auch nicht so bleibt wie es jetzt ist.tolle technik,super sammlung mach weiter so.werde in einigen wochen nochmal vorbeischauen um zu sehen was du wieder verändert hast.gruss udo
geschrieben am 01.05.2012 um 14:17
#112
Klasse Wohnkino hast du da. Die Beleuchtung finde ich grandios.
Wünsche dir weiterhin viel Spass beim Vinyl auflegen (auch eins meiner
Hobbies - habe noch einen alten Thorens :-)).
geschrieben am 29.04.2012 um 14:00
#111
Sehr schönes Heimkino hast du da. Wo hast du denn die tollen Bilder her, die über deinem Sofa hängen?

MFG
geschrieben am 20.03.2012 um 15:08
#110
Stylisches Heimkino. Gefällt in allen Belangen. Sehr sauber aufgebaut! Die neuen Celan machen sich gut bei dir. Viel Spaß noch...
geschrieben am 08.03.2012 um 23:17
#109
Immer wieder schön bei dir habe jetzt auch meinen neuen TV ....Lg Crank
geschrieben am 13.02.2012 um 11:02
#108
Verdammt, ich gehe ganz schön inflationär mit 10 von 10 Punkten um. Aber hier gibt es einfach diverse Heimkino-Perlen, zu denen ich deins definitiv zähle. Hier stimmt in meinen Augen einfach alles. Die Technik ist klasse, die allgemeine Farbgestaltung trifft meinen Geschmack so ziemlich auf den Punkt, die Beleuchtung liefert sehr schöne Effekte. Besonders die Splittung von Musik und Film gefällt mir, da auch ich Liebhaber des gepflegten Musikklanges bin. Aber besonders gut gefällt mir das Lowboard (Schick mir mal eine PN wo du das her hast ) ;)
geschrieben am 30.01.2012 um 18:35
#107
volle 10Punkte!!!
geschrieben am 23.01.2012 um 09:40
#106
Vielen Dank für deine hervorragende Präsentation. Sehr wohnlich, tolle Farben, spitzen Technik, richtig was zum wohlfühlen, was will man mehr ! Weiterhin und viel Spaß. Freu mich auch über deinen Besuch. Lg Tom
geschrieben am 23.01.2012 um 00:28
#105
Immer wieder schön bei dir LG Cranki
geschrieben am 22.01.2012 um 18:04
#104
Tolles Kino, selten erlebt das jemand digitale und analoge Quellen so schön kombiniert... Echt toll weiter so...! Dein Pro Ject gefällt mir besonders :-)
geschrieben am 08.01.2012 um 12:23
#103
Von solchen Kabeln träum ich noch, leider ist Oehlbach so teuer. Sieht sehr ordentlich bei dir aus. 10 Punkte
geschrieben am 28.12.2011 um 03:17
#102
Sehr schön bei dir und Hammer Technik,aber warum die 501 celan und nicht gleich dir 701 er !Weiter so Lg Crank
geschrieben am 12.12.2011 um 20:16
#101
Bitte bitte! Wow dein Kino! 10 Punkte! Weiter viel Spaß damit.
Gr. Thomas
geschrieben am 12.12.2011 um 19:27
#100
Hammer! Hier hat sich ja seit meinem letzten Besuch eine Menge getan. Sehr viele Bilder, die Spaß machen. Alles schön dokumentiert, die Kabel sind sehr schön sortiert am Onkyo angeschlossen. Denke das ist auch wichtig wenn er so oben auf dem Board steht. Die Victas sind optisch auch gut integiert. War mal wieder sehr interessant. was sind den das für LS-Kabel die nochmal extra abgezweigt von den Celan abgehen? Sind die selbstgebaut?
geschrieben am 12.12.2011 um 12:31
#99
Sehr cooles gemütliches Heimmino. Vor allem find ich die Historie in Form von Bildern schön, anhand derer die Entwicklung deines Heimkinos zu sehen ist. Auch die Symbiose zwischen digitalem und analogem ist dir sehr gut gelungen. Alles in allem ein tolles Heimkino was du dir da geschaffen hast. Ich freu mich schon auf die nächsten Bilder und hab dich mal als Favorit gespeichert, weil in der Zukunft wohl auf jeden Fall noch was kommen wird (ich denke da an ein maßgeschneidertes Rack ;) etc.). In diesem Sinne weiterhin viel Spaß mit der Technik und den audiophilen Genuss. MfG Fabian
geschrieben am 12.11.2011 um 18:07
#98
Endlich mal jemand mit Heco-Victa-Boxen im Heimkino. Und dann noch so audiophil! Wirklich gelungen. Kann man noch einpaar Bilder von den Weinflaschenetiketten haben :-)

Top Angebote

Fogelvrei
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge9
Kommentare198
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen153
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Eddem 
am Sehr schön beleucht…
von svenemaxx 
am Sehr feine elektron…
von maik76 
am N'abend Thomas, seh…
am echt super entwiklu…
von audi0ph1l 
am du scheinst ja ziem…

Änderungen

von charly68 
am 25.04.2019, 14:39
von conni110 
am 25.04.2019, 00:12
von mucstevve 
am 23.04.2019, 10:48
von cleanmann 
am 23.04.2019, 07:46
am 21.04.2019, 22:07