Heimkino von deSeis

deSeis´s Homecinema:

Hallo liebe Heimkinofreunde, hier mein kleines Heimkino.
 
Gesamt Budget ca. 4.100 EUR
- Technik-Kosten ca. 3.600 EUR
- Raum-Design ca. 500 EUR
Dieses Heimkino wurde 435x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 27. Januar 2015
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 14x bewertet mit ø 6,07 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Mein Heimkino

Alles begann Anfang 2008, als ich meinen derzeitigen Pc bekam. Als Monitor fungiert(e) ein BenQ FP241W (24"). Beschallung gab es ueber eine Creative X-Fi Music, an der ein Teufel Concept E Magnum angeschlossen war. Als Sitzgelegenheit diente eine doch schon recht alte Couch, da konnte man nicht unbedingt von Gemuetlichkeit sprechen.

Dann, im Fruehling 2010 (Maerz) gab es eine grosse Aufruestung. Der Panasonic TX-P50S10E (50" Plasma) fand ein. Dazu eine neue Couch. Zusaetlich eine neue Soundkarte (X-Fi Forte) und die Terratec Cinergy S2 erhielt auch endlich Einzug in den Pc. Man konnte dann schon eher von einem "Heimkino" sprechen.

Anfang 2011 war ein Soundupdate noetig. Das Teufel CEM PE hat ausgedient, es sollte etwas vernuenftiges kommen.

Ich entschied mich nach einigen Besuchen in Fachmaerkten und viel Probehoeren fuer Nubert.

Ich bestellte bei Nubert: 2x nuBox 511, 2x nuBox DS-301, 1x nuBox AW991, 1x nuBox CS-411 und Zubehoer (Y-Kabel).

Dazu noch bei Reichelt 50m Lautsprecherkabel und ein schnelles hdmi Kabel. Als AV-R sollte ein Onkyo TX-SR608 ran, also bei Amazon bestellt.

Die Frontlautsprecher (511er) waren erst nicht lieferbar, also schickte Nubert den Rest schonmal. Alles aufgebaut, eingestellt und Probe gehoert: Selbst mit den kleinen Lautsprechern vorne ein gewaltiger Unterschied zu den Teufel Satelliten.

Dann, 2 Woche spaeter, kamen endlich die Standlautsprecher. Ein super Klangerlebnis. So macht Musik hoeren und vor allem Filme gucken Spass!


Bilder sind noch eher Schnappschuesse im Moment ;)




Bilddarstellung
Intel Q9550, Ati HD4870, 4gb G.Skill, Terratec Cinergy S2
Abspielgeräte
PC: LG-H66N
PC: Cinergy DVB-S2
PC: Blurayplayer LG-H20L
Audio
Lautsprecher
5.1
Nubert nuBox
Nubert nuBox 511
Nubert nuBox CS-411
Nubert nuBox DS-301
Nubert nuBox AW-991
Verkabelung
Lautsprecherkabel 2,5mm²
2m Amazon Basic Hdmi-Kabel

AK HDMI 3,0G ETH 3m Hdmi-Kabel highspeed+ehternet
Nubert nuCable 5m Y-Kabel
Sonstiges
Multimedia Bedienung durch kabellose Maus + Tastatur (Mircrosoft Wireless Desktop 3000)
im Moment nichts in Planung!
Keine Bilder vorhanden.

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Super Technik. Und wieder ein Nubert Freund. Weiter so und viel Spaß damit.
Casimodo
geschrieben am 17.01.2013 um 20:22
#11
GEILE TECHNIK HÄTT ICH AUCH GERN
cloverfield99
geschrieben am 19.01.2012 um 20:19
#10
top technik!!! weiter so
Toni Montana
geschrieben am 21.08.2011 um 16:24
#9
Nicht übel aber mir würde doch der Monitor neben den TV stören gibt's da keine andere Lösung? Tolle Technik die weis zu begeistern! ;-)
KingDingelling
geschrieben am 16.08.2011 um 08:01
#8
Hey, danke für Deinen Eintrag zu meinem HK. Du hast den 991er Sub von Nubert, der macht sicher noch mehr Betrieb. Hast Du mal versucht die Nuberts ohne Abdeckung zu hören - ich finde die werden noch feiner in der Detailauflösung und der Klang löst sich besser von den Boxen . probier's mal!
Viel Spass weiterhin!
pwbluray
geschrieben am 15.08.2011 um 22:43
#7
Nubert! Schon mal nicht schlecht. Aber eine Erweiterung für die ich plediere? Kabel verstecken...;o)))
Flowsen
geschrieben am 15.08.2011 um 20:45
#6
Also gute Technik ist schonmal vorhanden. Richtig losgehen wirds bei dir wohl erst nach deiner Lehre oder? ;-)

PS: Mein Sessel sieht bequemer aus, als er wirklich ist.Die Dinger gibts für 100 Euro bei Ebay.
Affenkopp
geschrieben am 21.05.2011 um 11:58
#5
Bis jetzt sind deine Bilder nicht so aussagekräftig. Ein paar mehr wären gut!

Gruß aus Bochum
Duke126
geschrieben am 02.02.2011 um 20:27
#4
Vielen Dank für dein Kommentar . Dein Heimkino ist aber auch nicht von schlechten Eltern. Ich hoffe du postest noch ein paar Bilder mehr , würde mich interessieren.
I30R6
geschrieben am 27.01.2011 um 20:45
von I30R6
#3
Erstmal Danke für Deinen Eintrag zu meinem Keimkino. Jetzt hab' ich mal bei Dir reingeschaut.
Mein Tip an Dich - wenn Du von Teufel auf Nubert umsteigst, denke bitte daran: Teufel verwendet meistens sogenannte DownFire-Subwoofer, Nubert ausschließlich FrontFire-SW. Nicht das Dir die Bässe dann zu wenig "spürbar" sind - FrontFire-SW schaffen es schwer die Wohnung vibrieren zu lassen. Aber der 991 wird schon genügend Druck machen ... viel Spass beim Kaufen und Probehören.
pwbluray
geschrieben am 20.01.2011 um 12:07
#2
Danke für deinen HK Eintarg :-) Weiterhin Viel Spass und weiter so. GLG
strongforce
geschrieben am 08.01.2011 um 15:26
#1

Top Angebote

deSeis
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare15
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen0
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Casimodo
Super Technik. Und …
GEILE TECHNIK HÄTT …
top technik!!! weit…
Nicht übel aber mir…
von pwbluray
Hey, danke für Dein…

Änderungen

am 04.04.2020, 13:50
am 01.04.2020, 03:32
von conni110 
am 31.03.2020, 23:23
von thaslider 
am 31.03.2020, 18:34
von Eddem 
am 30.03.2020, 16:39
Das Heimkino von deSeis wurde 435x besucht.