Heimkino von audio-junkie36

Low Budget Ebay Schnäppchen Kino:

Mein kleines Heimkino. Noch nicht ganz ausgereift bin aber auch erst 14 Jahre alt.
 
Gesamt Budget ca. 3.000 EUR
- Technik-Kosten ca. 3.000 EUR
Dieses Heimkino wurde 667x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 06. Dezember 2012
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 10x bewertet mit ø 5,90 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Mein Heimkino ist innerhalb der letzten 2 Jahre entstanden.Alle meine Geräte sind bei ebay gekauft (echte Schnäppchen)
Angefangen hat alles mit einem Acer x1150 als Beamer :-D. Mir wurde schnell klar das Lautsprecher her mussten, den Anfang machten Schrottige Magnat Motion 144 an einem Jvc Rx-6012r. Bals folgte ein neuer Beamer (das war ein großer Schritt in Richtung Heimkino) es ist bis heute der Panasonic Pt-ax100e. Jetzt sollte Surround-Klang her.
Zuerst hab ich einen Pure Acoustics Subwoofer bei Ebay gekauft ist zwar nicht der präziseste aber für Heimkino gebrummel reicht er vorrübergehend. Dann habe ich das größte aller Schnäppchen geschossen.
Ein komplettes System von TMA bestehend aus zwei großen Standlautsprechern mit seitlich eingebautem 25cm Subwoofer und 3 als Surround und Center dienenden Lautsprechern die auch relativ groß sind.
Die Marke TMA gibt es heute nicht mehr und die LAutsprecher sind auch schon 8 Jahre alt haben aber mal ca 7000dm gekostet. Das ganze hing an einem Scherwood R-956r. Soweit war alles Top doch dann brauchte ich bei der Bildgröße Blu-Ray als Quelle, schon nach kurzer Zeit hatte ich einen Bdp-1400 für 60 € gekauft.
Vor kurzem dienten als Stereo Lautsprecher Heco Victa 700 die sind aber schon wieder verkauft genau wie ein Pioneer vsx-2014i-S als Avr.
Zurzeit habe ich so gut wie nichts mehr aber viel Geld für Neuanschaffungen ;-D
Bilder folgen bald...

UPDATE: Nach dem ich lange nicht mehr hier war will ich mal erzählen was sich so getan hat. Ich habe mir ein rieesen Hochbett gebaut und mir darunter ne kleine aber feine Fernsehecke gebaut.
Die Front besteht zur Zeit (leider noch) aus 2 nicht alol zu tollen Magnat Lautsprechern und werden von einem Onkyo Tx-Sr 708 angetrieben. Der Subwoofer ist ein Selbstbau mit der Tiefbassschleuder Sph-450tc als Treiber welcher von einem t.amp e800 befeuert wird. Ich weiß das der Subwoofer viiiiieeeeel zu groß it jedoch hoffe ich noch auf einen größeren Raum und ich wollte für die Zukunft gewappnet sein. Für alle die sich jetzt denken... Oh mein Gott die Komode muss ja dröhnen wie sau... Das Problem habe ich durch einige m² Bitumenmatten gelöst. Die Leinwand ist ebenfalls selbstgebaut. Das Tuch stammt von einer NoName Rolloleinwand und ist einfach auf einen Holzrahmen gespannt. Dann habe ich noch eine schwarze Maskierung gemalt und fertig. Das 65" große Bild zaubert ein Epson eh-tw5000 Light Power Edition auf die Leinwand.
Als Quelle dient zur Zeit ein "HTPC" der eigentlich mehr ein Gamer Pc ist (i7-2600k@4,2Ghz und Geforce Gtx580, LG Blu Ray Laufwerk um mal ein paar Details zu nennen). Ob die neusten Blu Rays oder Battlefield 3 auf höchsten Einstellung, mit diesem Setup ist das Spielen oder Filme gucken ein Hochgenuss und macht seeehr viel Spaß!!
Bilddarstellung
Selbstbau i7-2600k 8GB Ram gtx580
Abspielgeräte
Samsung
BD-p1400
telesky s150 und Humax Pr-Hd1000
BD-p1400
Audio
Lautsprecher
2.1
Magnat irgendwas (sollen ersetzt werden)
Monacor Sph-450tc Selbstbau
Verkabelung
Oehlbach 4mm2
Hdmi
Yuv
Digital (Koxial und Optisch)
Sonstiges
Ein neuer Raum ,)

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Bald kommt ein Update:
Frontlautsprecher werden durch selbsgebaute Pentaton BB getauscht.
Wird aber noch eine weile brauchen bis ich fertig bin. (GELD)
audio-junkie36
geschrieben am 08.10.2012 um 20:48
#13
Hallo Operator, (Operateur) AUDIO-J.! Heute zum Geburtstag eine besonders tolle SHOW und Vorführung in deinem Heimkino. Genieße es mit allen Sinne. Zur Bewertung von mir, ehrliche +10ex10*+*STARS* , hARRY:-)
docharry2005
geschrieben am 28.04.2012 um 17:45
#12
coole nummer dein kleines heimkino und ein beamer!soweit wär ich in deinem alter nicht gewesen(ich bin mit 18 auf VHS angefangen)total schönes ding hast du auch eine BD sammlung? von mir 8 sterne weil ich dies besonders toll finde für dein alter
cloverfield99
geschrieben am 31.01.2012 um 10:44
#11
Das wird. Stell immer mal ein paar Bilder rein, damit wir verfolgen können wie weit es gediehen ist. Gruß Sascha
s16star
geschrieben am 02.12.2011 um 10:15
#10
Ebay will mir einfach keinen Sph-450tc verkaufen ;D also wenn jemand einen los werden will nehm ich ihn gerne.
Gehäuse wird doch kein 130L da ist mir der Frequenzzugang zu beschränkt. Es wird wenn dann der Gehäusevorschlag vom Lautsprechershop mit 243L.
audio-junkie36
geschrieben am 21.03.2011 um 07:17
#9
Subwoofer wird ein Monacor Sph 450tc in ca 130l Bassreflexgehäuse ähnlich dem Ravercinema. Müsste ordentlich Druck machen.
audio-junkie36
geschrieben am 17.01.2011 um 21:21
#8
Ja ich habe gerade neue Lautsprecher und einen Avr gekauft.
Avr: Pioneer vsx-2014i-S
Frontlautsprecher Heco Victa 700
Center Teufel m800 fcr
Surrround klipsch rb-15 (werden bald nochmal getauscht.
Subwoofer noch unklar vllt. was Selbstgebautes
audio-junkie36
geschrieben am 22.12.2010 um 07:06
#7
Na wenigstens hast du schon ein Beamer und ein extra Raum!Aus meiner sicht ein Traum!
hk-fanboy
geschrieben am 03.12.2010 um 21:33
#6
hey.. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut..
sieht schon cool aus.. was du da hast..
Ich finde es gut.. das du nicht wie die anderen Traumpreise aufschreiben tust..
weiter so ;-)
Xerxes
geschrieben am 07.11.2010 um 21:25
von Xerxes
#5
Tolle sache habe habe genau so angefangen wie Du. wird später ein ganz tolles Kino.
Gruss aus der Schweiz Kino Küenzi
Kino Küenzi
geschrieben am 01.11.2010 um 21:42
#4
mit 14 schon einen beamer und so geile boxen? respekt :-)
rAz000r
geschrieben am 01.11.2010 um 19:37
#3
Ist doch nicht schlimm das du erst 14 bist, lieber früh genug anfangen, das perfekte Heimkino braucht sowieso Jahre. Man fängt klein an und steigert sich dann immer weiter, wie beim Autotuning, fertig wird man nie.
cinema architekt
geschrieben am 01.11.2010 um 19:10
#2
Bilder folgen bald...
audio-junkie36
geschrieben am 01.11.2010 um 18:23
#1

Top Angebote

audio-junkie36
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare0
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen0
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von feivel
:) und auch noch…
Bald kommt ein Upda…
Hallo Operator, (Op…
coole nummer dein k…
von s16star
Das wird. Stell imm…

Änderungen

von Eddem 
am 30.09.2020, 16:38
von T-Bone 
am 30.09.2020, 12:04
von Wuppes82 
am 29.09.2020, 13:47
von Moviesepp 
am 28.09.2020, 09:51

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von audio-junkie36 wurde 667x besucht.