[15 Dublonen] Review: Drei Engel für Charlie: Volle Power / Charlie's Angels: Full Throttle

Kommentare: 3
Danke: 7
15. April 2015


Heute geht es direkt weiter mit dem zweiten Film zu Charlies Engel. Ebenso wie bei Teil eins gilt, da keine Doppelbox in Sicht war, wurde auch der zweite Film kostengünstig bei Amazon erworben. Kann der Folgefilm Drei Engel für Charlie: Volle Power gleichermaßen auf BluRay überzeugen? Diese Frage beantwortet der folgende Review.





Story:
Erneut nimmt McG im Regiestuhl Platz, und vor der Kamera erscheinen ebenfalls viele bekannte Gesichter. Allen voran natürlich die drei kampferprobten Engel, die erneut von den Damen Diaz, Barrymore und Liu gespielt werden (es geht das Gerücht um, dass der Fortsetzungsfilm nicht am langen Tisch in Hollywood beschlossen wurde, sondern von den drei Damen bei einer gemeinsamen Flasche Sekt). Auch viele Nebendarsteller aus dem ersten Film sind wieder mit dabei wie Luke Wilson, Matt LeBlanc und Crispin Glover. Neu dabei sind Bernie Mac, welcher als "Bosley" Bill Murray ersetzt (und leider keine so gute Vorstellung abliefert), und John Cleese als der Vater von Lucy Lius Charakter (dessen Anwesenheit nur der Platzierung von zweideutig-schlüpfrigen Witzen dient, was der Film eigentlich nicht braucht). Noch mehr Hollywood-Stars als im ersten Teil schauen zu einem Cameo-Auftritt vorbei, manchmal als Haupt- oder Nebenrolle, manchmal nur als kleine Randfigur. Demi Moore als ehemaliger Engel und Oberbösewicht macht ebenso Spaß wie Justin Theroux als irischer Ex-Lover von Drew Barrymores Charakter.
Ansonsten setzt auch "Volle Power" auf die Puzzle-Stücke, welche dem ersten Film so viel Charme gegeben haben: ein kleiner Vorfilm Marke James Bond (wieder im Look einer einzigen, langen Einstellung), die Vorstellung der drei Mädels im Anschluss, die witzigen Verkleidungen, die knallig-bunte Szenerie, die ausgeklügelte Action, hübsche Mädels die böse Kerle verdreschen dürfen, heiße Autos und natürlich wieder eine grandiose Musikauswahl (wie "Smack my bitch up" von The Prodigy während der großen Kampfszene). Alles nur eine Wiederholung aus dem Vorgängerfilm? Nicht unbedingt, so gibt es auch in diesem Film das eine oder andere Neue zu entdecken, wie eine wunderbare Ehrung des Films "Kap der Angst" oder der TV-Serie "CSI".
Die gesamte Erzählung ist stimmig in Szene gesetzt, phasenweise noch ein wenig unlogischer als im ersten Film, aber dennoch unterhaltsam bis zum Schluss. Was dann folgt, ist eigentlich klar: erneut gibt es wunderbar-lustige Outtakes zu sehen, zusammen mit einer Carwash-Szene der drei Engel (yummy!). Im direkten Vergleich gefällt die Geschichte des Vorgängerfilms besser, sodass "Volle Power" einen leichten Abzug hinnehmen muss.
Dennoch: Ich LIEBE diesen Filme. :)
Punkte: 4,5/5

Ton:
Der englische Ton liegt in DTS-HD MA 5.1 vor, der deutsche Ton nur in der von der DVD bekannten Spur in Dolby Digital 5.1. Der englische Ton macht richtig viel Spaß, sowohl bei Volumen und Druck, aber auch bei der Surround-Abmischung. Hier kann der deutsche Ton nur bedingt mithalten, die verlustbehaftete Spur klingt einen ganzen Zacken kraftloser und dumpfer.
Der englische Ton erhält fünf Punkte, der deutsche landet lediglich bei vier Punkten.
Punkte: 4,5/5

Bild:
Im direkten Vergleich ist das Bild bei "Volle Power" einen kleinen Ticken besser als beim Vorgängerfilm. Das Bildrauschen ist deutlich weniger vorhanden, auch meint man, mehr Details erkennen zu können. Für sich alleine betrachtet ein sehr gutes HD-Bild.
Punkte: 4,5/5

Extras:
Im Bonuskapitel finden sich acht Filmchen mit einer Gesamtlaufzeit von 62 Minuten. Hier werden viele Aspekte der Filmentstehung beleuchtet, von den Kämpfen über die Stunts, die Autos, das allgemeine Design bis hin zu den Effekten und den Kostümen. Auch ein Musikvideo mit vier Minuten Laufzeit liegt vor. Das ganze Material liegt leider nur in SD-Auflösung vor, und ist in dieser Form von der DVD bekannt.
Doch halt, gab es bei der DVD nicht noch mehr? Tatsächlich, dort finden sich zwei Audiokommentare, ein zuschaltbarer Trivia-Track, ein Cameo-Finder und eine Jukebox mit allen Liedern aus dem Film. Hiervon ist auf der BluRay leider nichts mehr zu sehen, was sehr schade ist.
Punkte: 2/5

Fazit:
Auch diese BluRay macht mächtig Laune. Bild und Ton sind mehr als ordentlich, und auch der Film ist beste Unterhaltung. Leider wurde beim Bonusmaterial geschlampt, ebenso beim deutschen Ton.
Komisch, das konnte der Vorgängerfilm besser… Da kommt fast der Eindruck auf, dass diese BluRay "auf die Schnelle" erstellt wurde. Man nehme die englische Version, klatsche die bereits vorhandene deutsche Audio-Spur dazu und alles Bonusmaterial, das sich unkompliziert überführen lässt (was bei Audiokommentar, Trivia-Track, Cameo-Finder und Jukebox wohl nicht so einfach gewesen wäre). Schade, hier hätte ich mir gewünscht, dass es, wie bereits beim Vorgängerfilm, eine ähnlich superbe Aufbereitung gegeben hätte.
Ob die DVD zum zweiten Teil aufgrundn des Bonusmaterials in der Sammlung bleiben darf, das muss ich noch entscheiden. Der Kauf der BluRay hat sich dennoch gelohnt. :)

Kaufpreis:
8 Euro (neu) bei Amazon

Und hier geht's zum ersten Teil "Drei Engel für Charlie / Charlie's Angels".





>>> ZoMoHoWo -- Zombie-Monster-Horror-Wochen im Blog-Bereich <<<
Ankündigung +++ Übersichtsseite (soon) +++ Abschlussbericht (soon)


>>> Asien-Wochen im Blog-Bereich <<<
Ankündigung +++ Übersichtsseite +++ Abschlussbericht


Mein Blog: tantron
Eine Übersicht zu meinem Blog - mit vielen Leseempfehlungen - gibt es an dieser Stelle.
Viel Spaß beim Stöbern.

Organisatorisches
Melden von unbekannten BluRays oder Fehlern in der Datenbank (Tutorial)
Unsere Blog-Autoren (Übersicht)
Updates: Neues aus dem Blog-Bereich
Die Blog-Statistiken


Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 22.04.2015 um 21:21
#3
Also ich würde keinen der drei Engel von meiner Bettkante schubsen... ;) Bei 8 Euro je BluRay bin ich echt schwach geworden, gebraucht sind die vielleicht sogar noch günstiger zu bekommen. Von daher waren auch die Einzelfilme OK. :)
geschrieben am 22.04.2015 um 14:28
#2
Haha...YUMMY!!!! :D

Da wurden gleich mal die Extras abgespeckt, nicht fein!
Die Doppelpack DVD hab ich letztens im Laden gesehen (gleich nach deinem Erstblog!), nun heißt es weiter auf die Doppel-BD-Variante warten, dann seh ich mir die vielleicht auch wieder mal an! :)
geschrieben am 17.04.2015 um 08:56
#1
Baschti, drei Engel für Charlie war nie mein Ding. Dennoch vielen Dank für diese/deine Vorstellung.

Top Angebote

tantron
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge275
Kommentare2.355
Blogbeiträge382
Clubposts243
Bewertungen274
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von tantron 
am Update: Bilder Sherlock …
von tantron 
am Update: Bilder aktualis…
von cpu lord 
am Jetzt habe ich den Tai …
von tantron 
am Danke für das Angebot, …
von NX-01 
am Kann Dir "Der …

Blogs von Freunden

PeterGoge
Saibling
docharry2005
Schlumpfmaster
movienator
FAssY
Cine-Man
Sawasdee1983
Der_D