Das-erstaunliche-Leben-des-Walter-Mitty-Newslogo.jpg
Walter Mitty ist ein Mensch, der am liebsten in eine Phantasie-Welt eintaucht. Er genießt seinen Job im Foto-Archiv vom LIFE-Magazin, hat aber immer auch das Gefühl, dass er etwas verpasst im Leben. Als bekannt gegeben wird, dass das Magazin nur noch online angeboten werden soll, hängt Mittys berufliches Schicksal von einem Negativ ab, das vermisst wird. Hier weiterlesen
Rush-alles-fuer-denSieg-News.jpg
Ron Howards Rennfahrer-Drama „Rush - Alles für den Sieg“ (Deutschland, Großbritannien 2013) ist eine Zeitreise in die 1970er Jahre. In eine Zeit, in der sich Niki Lauda, der von Daniel Brühl gespielt wird, und der Brite James Hunt, der von Chris Hemsworth verkörpert wird, gefährliche Rennen um die Meisterschaft liefern. Mit dabei ist auch die bildhübsche Olivia Wilde. Hier weiterlesen
allgemeine-News.jpg
Hollywood
30. DEZEMBER 2013
Ein robustes Weihnachtsgeschäft und eine Reihe toller Filme haben in den USA das ablaufende Jahr zu neuen Rekorden an den Kinokassen getrieben. Das Branchenblatt Variety behauptet, dass in 2013 mit dem Weihnachtsgeschäft zehn Prozent mehr Geld an den US-Kinokassen eingenommen wurden, als noch im Jahr zuvor. Insgesamt belaufen sich die Einnamen am "Domestic Box Office" demnach auf rund 10,8 Milliarden US-Dollar. Bis zum letzten Jahrestag am Dienstag soll sogar noch die 11-Milliarden-Grenze durchbrochen werden. Hier weiterlesen
Interview-mit-einem-Vampir-News.jpg
Spannende Casting-News aus Los Angeles: Brad Pitt und Tom Cruise sollen nach Informationen aus Branchenkreisen in den letzten Verhandlungen für ein neues gemeinsames Projekt stehen. Demnach soll Cruise in dem von Joseph Kosinski (Oblivion, Tron: Legacy) inszenierten Streifen „Go Like Hell“ den amerikanischen Muscle Car Designer Carroll Shelby porträtieren. Die Geschichte soll die intensive Rivalität zwischen dem US-Autohersteller Ford und dem italienischen Rennstall von Ferrari erzählen. Hier weiterlesen
Pain-and-Gain-News.jpg
Dwayne Johnson war früher bessser bekannt als "The Rock". Der ehemalige Profi-Wrestler hat längst die Seiten gewechselt und gilt in Hollywood als einer der beliebtesten Action-Kinohelden. Für seine Rolle in "Pain & Gain" musste der sympathische 41-jährige US-Amerikaner zwar keine Brücken sprengen oder 20 Widersacher gleichzeitig verprügeln, aber mit seinen Muckis durfte er auch diesmal wieder spielen. Hier weiterlesen
Der-Hobbit-News.jpg
„Der Hobbit: Smaugs Einöde“ gilt als finanzieller Erfolg, obwohl prognostiziert wird, dass der zweite Film der Trilogie nicht so viel einspielen wird, wie der erste Teil. Mehr als 140 Millionen eingespielte Dollar deuten jedoch darauf hin, dass Regisseur Peter Jackson weiterhin ein glückliches Händchen mit seinen Tolkien-Verfilmungen beweist. Hier weiterlesen
Wir-sind-die-Millers-News.jpg
Weil David (J. Sudeikis) sein ganzes Geld und seine Drogen verloren hat und nun bei seinem eigenen Großhändler (E. Helms) in der Kreide steht, bietet dieser ihm einen letzten Ausweg aus dem Dilemma: David soll selbst nach Mexiko reisen und dort eine große Marihuana-Lieferung in Empfang nehmen und dann in die USA schmuggeln. Da David aber keine Lust hat in einem mexikanischen Gefängnis zu enden, legt er sich eine besondere Tarnung zu: eine Familie. Die Stripperin Rose (J. Aniston) spielt dabei seine Frau, sein Nachbar Kenny (W. Poulter) ist sein Sohn und Casey (E. Hier weiterlesen
Pain-and-Gain-News.jpg
Michael Bay machte seine ersten Film-Erfahrungen im Werbegeschäft. Noch heute, das gibt er auch im Gespräch mit bluray-disc.de in Miami zu, liebt er die "schnellen Schnitte, die bunten Farben, die knalligen Actionszenen". "Pain & Gain", der die wahre Geschichte von einer Bodybuilding-Gang in Miami erzählt, die mit einer misslungenen Kidnapping-Aktion Geld erpressen wollten, ist mit Mark Wahlberg, Dwayne "The Rock" Johnson und Anthony Mackie in den Hauptrollen besetzt. Hier weiterlesen
Elysium-News.jpg
Für den Sci-Fi-Thriller "Elysium" suchte Regisseur Neill Blomkamp nach einem Typen, der gut mit Waffen umgehen kann und schon einmal als Actionheld fungiert hat. "Die Jobbeschreibung passte gut in meinen Lebenslauf", scherzt Matt Damon im Gespräch mit bluray-disc.de. Selbstredend wurde der einstige Superagent "Jason Bourne" für den Job engagiert. Hier weiterlesen
Batman-vs-Superman-News.jpg
Die Produktion der "Man of Steel"-Fortsetzung "Batman vs. Superman", in der sich der Dark Knight und der Man of Steel gegenüber treten, befindet sich noch im Anfangsstadium, aber die Stars reichen sich schon jetzt gleich reihenweise die Klinke in die Hand, um an diesem Projekt teilnehmen zu können. Hier weiterlesen
White-House-Down-News.jpg
Er ist ein Oscar-Gewinner, ein beliebter Action-Star und jetzt auch noch „Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika“. Zumindest im Kino hat Jamie Foxx, 46, fast alles erreicht, was es zu erreichen gibt. In dem Action-Thriller „White House Down“ (Kanada, USA 2013)) spielt er US-Präsident Sawyer, eine Rolle, auf die sich Foxx durch seine Treffen mit Clinton, Bush, Bush Junior und Obama „bestens vorbereiten konnte“, wie er im Gespräch mit Bluray-disc.de in Los Angeles verriet. Hier weiterlesen
Fast-and-Furious-6-Newslogo.jpg
Vor Zwei Wochen starb "Fast & Furious"-Star Paul Walker bei einem schlimmen Autounfall in einem Porsche GT vor den Toren von Los Angeles. Als sein langjähriger Arbeitgeber, die Universal Studios, jetzt eine letzte Trauerfeier in seinem Namen auf einer Soundstage in Los Angeles abhielten, überraschte das Top-Management des Studios mit einer sehr großzügigen Spende. Hier weiterlesen
Bruce-Willis-News.jpg
Hollywood
18. DEZEMBER 2013
"Stirb Langsam"-Star Bruce Willis wird mit 58 Jahren noch einmal Vater. Das gab sein Sprecher am Dienstag in Los Angeles bekannt. Willis ist in zweiter Ehe mit Emma Heming-Willis (35) verheiratet. Das Paar hat bereits eine Tochter. Mabel Ray ist fast zwei Jahre alt. Willis, der schon drei erwachsene Töchter aus erster Ehe mit Demi Moore hat, über seine neuen Vaterfreuden: "Ich bin glücklicher denn je. Ich bin mittlerweile ein echter Champion, was das Windelwechseln angeht", so der Hollywood-Star. Hier weiterlesen
PETA-Logo.jpg
Martin Scorseses neuer Film „The Wolf of Wall Street“ (USA 2013) gilt trotz seiner Länge von drei Stunden zu den absoluten Favoriten für einen möglichen Oscar im nächsten Jahr (wir berichteten). Doch eine Gruppe teilt die Euphorie der Kinokritiker in Los Angeles und New York ganz und gar nicht. Hier weiterlesen
Enders-Game-News.jpg
Darauf haben nicht nur in den USA viele Fans sehnsüchtig gewartet. Summit Entertainment gab am Montag offiziell bekannt, dass die Blu-ray Version des Science-Fiction-Films "Ender’s Game - Das große Spiel" (USA 2013), mit Harrison Ford in der Hauptrolle, am 11. Februar 2014 auf den US-Markt kommen wird. Als Special Feature auf Blu-ray wurde unter anderem ein "Making of Ender’s Game", mit einem interessanten Blick hinter die Kulissen vom Set, angekündigt. Hier weiterlesen
Oscar-Edition-Newslogo-01.jpg
Hollywood
17. DEZEMBER 2013
Die Zahl ist beeindruckend. Insgesamt 289 Filme werden ins Rennen um einen Academy Award einsteigen. Das gab die Academy of Motion Picture Arts and Sciences am Montag in Los Angeles bekannt. Um sich für die Preisverleihung der 86. Academy Awards am 02. März 2014 qualifizieren zu können, müssen die Filme diverse Voraussetzungen erfüllen. Hier weiterlesen
Gravity-News.jpg
George Clooney ist ein Mann, der in seinem Leben so viel Erfolg hatte, dass es ihm manchmal sogar ein bisschen peinlich ist. "Ich weiß, dass ich sehr, sehr viel Glück im Leben hatte", so Clooney im Interview mit bluray-disc.de in Los Angeles. Wohl auch deshalb will der zweifache Oscar-Gewinner (2006 für "Syriana" und 2013 als Produzent für "Argo") dieser Tage auch etwas an die Gesellschaft zurückgeben. Hier weiterlesen
Avatar-Newslogo-03.jpg
Hollywood
16. DEZEMBER 2013
Gute Neuigkeiten für "Avatar"-Fans. Regisseur James Cameron teilte am Wochenende in Neuseeland in Anwesenheit von Premierminister John Key mit, dass die nächsten drei Filme im Auftrag von 20th Century Fox in Neuseeland gedreht werden. Cameron hofft, dass die Filme jeweils im Dezember in die Kinos kommen werden. Der nächste "Avatar"-Film soll demnach im Dezember 2016 veröffentlicht werden. Und die darauffolgenden Filme jeweils im Dezember 2017 und Dezember 2018. Alle drei Filme sollen mindestens 413 Millionen Dollar in der Produktion kosten. Hier weiterlesen
Peter-O-Toole-News.jpg
Hollywood
16. DEZEMBER 2013
Eine der größten Hollywood-Legenden ist tot. Peter O'Toole verstarb im Alter von 81 Jahren im Wellington Hospital in London. Die Nachricht vom Tod der Leinwand-Legende (unter anderem bekannt aus "Lawrence von Arabien"), die über 50 Jahre (!) Kinogeschichte geschrieben hat, breitete sich wie ein Lauffeuer in Hollywood aus. Hier weiterlesen
Jackass-Bad-Grandpa-News.jpg
Eigentlich heißt Johnny Knoxville Philip John Clapp. Doch Knoxville hatte immer schon das Gefühl, dass er mit dem Namen Clapp keine „großen Würfe“ in Hollywood machen könnte. Und so nahm er kurzerhand den Namen seiner Heimatstadt Knoxville als Nachnamen an. Die MTV-Serie „Jackass“ machte ihn weltberühmt. Die teilweise total irren und nicht ganz ungefährlichen Stunts von Knoxville und seiner Crew wurden in drei Kinofilmen festgehalten. Hier weiterlesen
Grand-Theft-Auto-V-Newslogo.jpg
Hollywood
11. DEZEMBER 2013
Hollywood-Skandalnudel Lindsay Lohan legt sich mit der Spiele-Gemeinde an. So hat sie jetzt ihre Anwälte konsultiert, weil Rockstar Games angeblich ohne ihre Genehmigung Lindsays Image für das Spiel "Grand Theft Auto V" benutzt haben soll. Hier weiterlesen
Der-Hobbit-Smaugs-Einoede-News.jpg
Die TV-Serie „Lost“ hatte sie praktisch über Nacht zum Megastar gemacht. Doch nach dem Ende von „Lost“ tauchte Lilly in Hollywood so plötzlich wieder ab wie sie einst aufgetaucht war. Jetzt ist sie wieder da. In „Der Hobbit 2 - Smaugs Einöde“ spielt Lilly die Rolle der Elbenkriegerin Tauriel. Hier weiterlesen
Der-Hobbit-News.jpg
Die "Der Herr der Ringe - Trilogie" machte ihn zu einem der beliebtesten Regisseure der Gegenwart. Doch auch nach 20 Jahren Tolkien scheint Peter Jackson noch immer nicht müde, weitere Details von Mittelerde auszugraben. Hier weiterlesen
Der-Hobbit-News.jpg
Los Angeles im Dezember: Mitten in Beverly Hills, genauer gesagt im Garten des Beverly Hilton Hotels, ist ein riesiges Pop-up-Zelt in Buchform aufgebaut. Schon kurz nach dem Eintreten eröffnet sich dem Besucher eine Welt, wie sie nur J.R.R. Tolkien erträumen konnte. Große Teile des Filmsets wurden von Neuseeland für die Weltpremiere von „Der Hobbit 2: Smaugs Einöde“, der ab dem 12.12.2013 in den deutschen Kinos läuft, nach Los Angeles eingeflogen. Hier weiterlesen

Top Angebote