Heimkino von -Valkyrie-

Orange Clu:
Heimkino auf 20qm im Obergeschoss, mit Wandbespannung komplett aus Leder. DIY-Fronlautsprecher und insgesamt 8 Subwoofer sorgen für ein Erlebnis der besonderen Art.
 
Gesamt Budget ca. 8.900 EUR
- Technik-Kosten ca. 5.800 EUR
- Merchandising ca. 1.000 EUR
- Raum-Design ca. 2.100 EUR
Dieses Heimkino wurde 941x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 30. Mai 2014
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 29x bewertet mit ø 9,52 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Update 30.05.2014

Das Orange Clu in der Juniausgabe der Audiovison.
Es freut mich riesig, dass mein kleines Reich abgedruckt wurde!! 
Somit habe ich auch gleich an dieser Stelle die Bilder aktualisiert.

Aber ganz aktuell ist man natürlich nie. Zwischenzeitlich hat sich optisch schon wieder ein bisschen was verändert. Die Stufenbeleuchtung wurde an der rechten Wand weiter geführt, um ein bisschen mehr Tron-Style einzubringen. An der linken Wand wurden die ausgestellten BR´s weggeräumt und dafür dürfen nun Daft Punk im Kino auflegen.



Update 05.05.2014

Und schon ist die Stufenbeleuchtung eingebaut und umrandet stilecht die neue Couch. 
Bilder dazu gibt es in der Gallerie, bessere Qualität wird natürlich noch nachgereicht. Für einen ersten Eindruck reicht es aber.



Update 24.04.2014

Endlich ist die neue Couch angekommen. Ich bin super glücklich und sehr zufrieden mit meiner Wahl. Bilder gibts natürlich in der Gallerie. Jetzt fehlt nur noch die Stufenbeleuchtung.


Update 05.02.2014

Das Light Cycle von Hot Toys hält endlich Einzug in meinem
Orange Clu. Ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk von meiner Frau. Jetzt fehlt nur noch der Rinzler. 
Bilder dazu gibt es in der Gallerie zu sehen.


Update 16.03.2014

Noch schneller als gedacht ist jetzt schon der Rinzler von Sideshow dazu gekommen. Das Angebot war einfach unschlagbar.
Außerdem wurde noch das iRobot Köpfchen angeschafft.
Alles steht bereits an seinem Platz, mehr Deko ist für das Kino aber nicht vorgesehen.




Die ursprüngliche Enstehungsgeschichte folgt weiter unten.
An dieser Stelle möchte ich Euch zuerst über die Neuerungen und Updates im Orange Clu informieren.

Mit dem Bau der neuen Lautsprecher wurde die gesamt Front umgebaut und angepasst. Die neuen DIY LS sind die Tempest von Emil Attlid. Einen riesengroßer Schritt nach vorne! Sowohl optisch, als auch vom kompletten Klangempfinden.

Außerdem wurde der Denon 4306 gegen einen Pioneer SC-LX76 ausgetauscht. Eine PS4 ist auch noch dazu gekommen und somit wurde auch der Medientisch optisch aufgewertet.


Insgesamt spielen nun 8 Subwoofer im Orange Clu.
Zwei K13 an der Rückwand im 120l Gehäuse bilden den perfekten Gegenpart für die 4 Mivoc AWM124 in der Front. Zwei Heco Subs hinter der Leinwand unterstützen den Center und sorgen zusätzlich für trocknen Kickbass.

Angetrieben werden die K13 von der t.amp S-150 und die Tempest-Subs von einer t.amp TSA4-700. Gesteuert wird alles über eine Behringer DCX2496. (alles untergebracht im Nebenraum)

Demnächst wird ein Akustiker den Raum noch komplett vermessen.
Einige Skyline Diffussoren an der Rückwand sind bereits geplant.
Außerdem wird der Raum noch dunkler, natürlich mit Hilfe von schwarzen Leder. Und eine neue Couch soll im Winter auch noch Einzug halten.



Realisiert wurde das Heimkino, mit Namen "Orange Clu" im Obergeschoss eines Einfamilienhauses. Der Traum vom eigenen Kino keimt bereits seit 10 Jahren in meinen Kopf. Die Planung wurde konkret, mit dem Erwerb des Eigenheimes vor ca. 4 Jahren.

Alle Arbeiten wurden in Eigenregie und unter hohem Zeitaufwand realisiert. Augenmerk lag eindeutig auf die Machbarkeit trotz eingeschränktem Budget, stimmiges Design abseits vom Mainstream und natürlich ordentlicher Technik.


Zu den Besonderheiten zählt, neben dem Budget, das alle Wände verkleidet und komplett mit Kunstlederbespannung ausgeführt wurden. Im vorderen Bereich dominieren die Farben Schwarz und Orange, im hinteren Bereich wurde das Orange mit Beige kombiniert. Die Raumgröße beträgt etwa 4 x 5 x 2,5m.

Der Raum kann komplett durch Außenrollos abgedunkelt werden. Die Leinwand ist ein Cheap Trick Tuch auf Keilrahmen. Die Maße betragen 2,76m x 1,52m in 16:9. Da ich recht viel Playstation spiele und Serien anschaue, war dieses Format für mich die erste Wahl.

Alle Kabel liegen versteckt hinter der Wandverkleidung, die mit simplen Klettverschluss angebracht wurde. So ist die Zugänglichkeit jederzeit gewährleistet und keine unschönen Schraubköpfe stören den Gesamteindruck.

Die Sitzmöglichkeiten bestehen aus einem großzügigen Leder-
Relaxcouch in der ersten Reihe und einer weiteren Ledercouch in der zweiten Reihe. An indirekte Beleuchtung in Form von 2x5m LED-Stripes wurde ebenfalls gedacht. Außerdem wurde ein Vorschaumonitor intigriert, da mir Musikgenuss ebenfalls sehr wichtig ist und dafür nicht immer der Beamer eingeschaltet und der Raum abgedunkelt werden muss.

Die DVD, HD-DVD und Blu-ray Sammlung, bestehende aus ca. 1600 Scheiben, wurde im Büro daneben untergebracht. Alle Discs sind durchnummeriert und dementsprechend auf einem kleinen Tablet mit Film-App hinterlegt. So sind Trailer und Informationen, sowie der Standort im Regal jederzeit abrufbar, was vor Allem das Auffinden enorm erleichtert.


Geplante Updates sind unter Anderem:
Skyline Diffusoren
Klimagerät

Bilddarstellung
Rahmenleinwand Cheap Trick 2,76m Breite
Abspielgeräte
Sony PlayStation 3
Sony PlayStation 4
Denon DVD-3910
Denon DVD-3910
Toshiba HD-EP30
Audio
t.amp S-150 / t.amp TSA4-700
Behringer DCX2496
Lautsprecher
7.4
Tempest DIY / Heco / Swans
Tempest
Tempest
Heco Mythos Dipole
Heco Mythos Dipole
2x Heco Sub25 / 2x K13 - 120l / 4x Tempest
Verkabelung
Sonstiges
Nintendo DS, Sony PlayStation 2, Sony PlayStation 3, Sony PlayStation 4
Logitech Harmony 1000

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 30.10.2015 um 08:00
#32
Hi, sehr geiles Kino. Die Beleuchtung ist mal der Hammer! Richtiges Tron Feeling kommt dabei auf! lasse mal 9 Sterne hier!
Gruß
geschrieben am 10.01.2015 um 01:23
#31
Dieses Heimkino trifft genau meinen Geschmack. Tolle Arbeit da sieht man die Liebe zum Detail.Bin begeistert.Volle Punktzahl Gruß Stu
geschrieben am 05.11.2014 um 11:44
#30
Wow einfach nur geil, sag mal was hast Du an der Decke dran ? Sind das Paneele, wo dann auch die ganzen Kabeln zum Beamer gehen ?
geschrieben am 30.06.2014 um 01:39
#29
Wenn ich sowas sehe, denke ich mir immer nur, wann ich endlich in die nächste Wohnung ziehe, mit meinem eigenen Heimkino Raum... GEIL einfach GEIL und das für dass relativ kleine Budget wenn es denn wirklich so hinkommt. ;) 9 Sterne von mir!(10 gibts nur für das beste von besten)
geschrieben am 30.05.2014 um 10:56
#28
Sehr Geschmackvoll und sehr saubere Ausführung. Gefällt mir sehr gut. Ich wünsche noch viele schöne Stunden!
geschrieben am 06.05.2014 um 13:18
#27
WOW, volle Punktzahl! die Front LS lassen einen ja schon beim ansehen erstarren vor erfurcht! Wie ich sehe wurden sich auch viele gedanken zur raumakustik gemacht! echt klasse. da würde ich gerne mal reinhören :D viel spass weiterhin beim filme erleben. getreu dem motto, mittendrin statt nur dabei xD
geschrieben am 27.04.2014 um 11:31
#26
Volle Punktzahl. Absolut edle Optik, Super Technik, sauber installiert. Das war mir 10 Sterne Wert. Über einen Besuch auf meiner Präsentationsseite würde ich mich sehr freuen. lg dominik
geschrieben am 13.04.2014 um 09:15
#25
Wau...kann ich dazu nur sagen... Sehr schönes Heimkino wie ich es mir auch wünschen würde... tole Technik.... Weiter so...
geschrieben am 09.04.2014 um 15:41
#24
Hammer Kino, vom Design her wirklich erste Liga. Weiterhin viel Spass damit.LG TheWaxmann
geschrieben am 08.04.2014 um 19:58
#23
Tolles Kino und super verarbeitet, das schau ich mir gerne an. Grüße
geschrieben am 26.03.2014 um 06:28
#22
Der Preis für dein HK ist doch geschwindelt ;-)
Was für Frontboxen, die sind ja riiiiesig und nicht nur in der Größe.
Da hast du wirklich ein Traum von einem Heimkino.
LG
Michel
10*
geschrieben am 16.03.2014 um 18:14
#21
Sehr sehr geiles HK mit einer tollen Filmsammlung. Abstand Couch zur Leinwand erscheint mir sehr knapp, aber letztlich zählt beim Abstand der eigene Geschmack.
geschrieben am 16.03.2014 um 13:31
#20
10 Sterne von mir. Allews sehr schön umgesetzt. Ein optischer Leckerbissen ohne übertriebene Technik.
Toll....
geschrieben am 06.02.2014 um 14:02
#19
WOW, wenn man deine Anlage aufdreht, kann man da noch ruhig sitzen, oder muss man sich gut festhalten? :-) Richtig gute Einrichtung hast du da!
geschrieben am 29.12.2013 um 18:21
#18
Hammer Heimkino ! Respekt !
geschrieben am 22.12.2013 um 12:25
#17
10 Point, Akustisch sicher der Hammer!
Sieht verdammt gut, und sehr gemütlich aus.
geschrieben am 20.12.2013 um 14:16
#16
Sehr schönes Kino mit toller Sammlung. Viel Spaß weiterhin.

Gruß Jens
geschrieben am 17.12.2013 um 20:27
#15
Sehr schön gefallt mir gut. 9 Punkte.
geschrieben am 17.12.2013 um 13:44
#14
Sehr schöne Technik und Filmsammlung,und das alles auf der grossen Lleinwand,was will man mehr...
geschrieben am 26.06.2013 um 22:25
#13
Wieder mal ein sehr schönes, gemütliches Heimkino. Tolle Technik und die Optik für einen recht kleinen Raum ist stimmig. Mir gefällt es sehr gut und hat wegen der überlegten Details realistische 9 Punkte verdient.

Top Angebote

-Valkyrie-
Aktivität
Forenbeiträge2
Kommentare0
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen0
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von BigUsh 
am Hi, sehr geiles Kin…
am Dieses Heimkino tri…
von Der_Dogan 
am Wow einfach nur gei…
am Wenn ich sowas sehe…
von DeSasch 
am Sehr Geschmackvoll …

Änderungen

von Big T 
am 14.05., 00:11
am 13.05., 10:49
von Dinu 
am 13.05., 01:52
von TanteInge 
am 08.05., 19:21

Zufalls-Heimkino