Heimkino von Ramius

Zwischenlösung "Heimkinöchen":

Nach Wohnungswechsel ist das TV-Zimmer inzwischen nutzbar. Zum Glück, denn die Einrichtung des Beamer- und gleichzeitig Wohn-/Esszimmers steckt noch in den Kinderschuhen. Bis dahin begnüge ich mich mit dem "Kleinbildformat" von 50 Zoll ...
 
Gesamt Budget ca. 1.700 EUR
- Technik-Kosten ca. 1.700 EUR
Dieses Heimkino wurde 85x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 30. August 2014
Beschreibung
Nach einem Umzug ist das ja immer so eine Sache: Was wird zuerst eingerichtet? Da ich mich nicht nur gern mit Filmen und Blu-rays beschäftige, sondern auch gern koche (und gemerkt habe, dass man Blu-rays nicht essen kann ;-), war die Küche zuerst an der Reihe. Das hatte zur Folge, dass die Einrichtung des Wohnzimmers hintangestellt wurde. Und damit auch die Integration von Beamer & Co., den ich bislang als ausschließliches Wiedergabemedium genutzt hatte. Um nicht ganz ohne Möglichkeiten dazustehen und auch mal Filme schauen zu können, ohne Wohn-/Esszimmer zu blockieren, habe ich mich zur Einrichtung eines kleinen Fernsehzimmers entschlossen. Das Ergebnis möchte ich euch in einigen fotografischen Eindrücken präsentieren.

Zur Ausstattung:
Obwohl von Panasonic-TVs bereits die 2014er-Serie am Markt war, habe ich mich für die ältere Serie "ETW" entschieden, die mir vom Preis-Leistungs-Verhältnis deutlich besser gefiel, sowohl was den Seheindruck als auch was den qualitativen Eindruck des Geräts anging.

An die Wand gebracht habe ich das gute Stück mit einer schwenkbaren Wandhalterung von Invision. So kann ich Filme nicht nur frontal zur dem Sofa gegenüberliegenden Wand genießen, sondern bin auch "Gemütlichkeits-ready" - der Blick aufs TV im Liegen ist einwandfrei (siehe Titelfoto).

Um Blu-rays auch noch zu späterer Stunde akustisch angemessen genießen zu können, ohne es sich mit den Nachbarn zu verderben, habe ich mich außerdem zur Anschaffung des aktuellen Surround-Sound-Funkkopfhörers von Sony entschlossen. Ich war im Vorhinein etwas skeptisch, bin aber absolut begeistert.

Trotzdem ist noch eine tonverbessernde Maßnahme angedacht, die sich nicht auf einen Zuhörer beschränkt, nämlich eine Soundbar (falls die Nachbarn mal mitschauen …) Da bin ich allerdings noch im Auswahlverfahren (was das Gerät angeht, nicht, welcher Nachbar gucken darf ;-).

Fortsetzung folgt.
Bilddarstellung
Apple MacBook Pro
Abspielgeräte
Philips BDP7500B2
Sony BDP-S6500
Harman Kardon
Audio
Lautsprecher
5.1
Harman Kardon
Harman Kardon
Harman Kardon
Harman Kardon
Harman Kardon
Sony MDR-HW700DS
Verkabelung
HDMI
HDMI, optisch, Digital Koaxial, Funk
DVB-T, DLNA
Sonstiges
keine Konsole

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

Ramius
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge4
Kommentare44
Blogbeiträge0
Clubposts6
Bewertungen0
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Änderungen

von hsv-rossi 
am 17.04.2021, 18:26
von YstaVer 
am 16.04.2021, 21:19
von Jogiwurm 
am 13.04.2021, 16:06
von MarS 
am 04.04.2021, 18:40
von kaefer03 
am 03.04.2021, 17:28

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von Ramius wurde 85x besucht.