Heimkino von Lenni1984

Under Construction!:

Keller Heimkino. Beschreibung und Bilder folgen.
 
Gesamt Budget ca. 16.000 EUR
- Technik-Kosten ca. 9.000 EUR
- Raum-Design ca. 7.000 EUR
Dieses Heimkino wurde 674x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 02. Februar 2016
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 23x bewertet mit ø 7,78 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Ich bin zwar schon immer gerne ins Kino gegangen, zuhause aber habe ich eher selten mal einen Film geschaut, bis ich damals eher zufällig auf den Amazon DVD-Verleih gestoßen bin.
Bedingt durch die "1-er Flat" kam etwa ein Film pro Woche an und wollte natürlich geschaut werden.

Weihnachten 2007 musste dafür eine anständige Sourround-Anlage her, die mit dem Theater 1 von Teufel und dem Yamaha RX-V 661 schnell gefunden war und das "alte" Onkyo-Komplettset konnte weichen.

Nur das Bild "hinkte" jetzt noch hinterher.

Nach langwieriger Recherche wurde die geplante Bilddiagonale immer größer und ich habe mich dazu "durchgerungen", einen Batzen Geld in die Hand zu nehmen, um mir den Pio Kuro 5090 H mit Blu-Ray-Player zu kaufen.

Ich kann mich noch daran erinnern, wie riesig das Bild zu Beginn wirkte. Doch nach ein-zwei Jahren hatte man sich auch daran gewöhnt. Nicht dass das Bild schlecht war, im Gegenteil, es ist heute immer noch genial, aber es wurde hald einfach zu klein....

Nun kam wiederum der Wunsch nach etwas Größerem auf.
Jetzt sollte es also trotz leichten Widerstands meiner Freundin ein Beamer werden.

Durch den berufsbedingten Umzug in den Münchner Großraum ergab sich aber ein Problem. Die Mietwohnung, in der ich mit meiner besseren Hälfte seit über einem Jahr wohne, hat nicht gerade die besten Voraussetzungen für ein Heimkino.

Der Abstand von Wand zu Wand beträgt lediglich 3,80 m und ein Umrücken der neu gekauften Möbel, um die gut 6 m lange Längsseite zu nutzen, wurde von uns beiden kategorisch ausgeschlossen.
Die Leinwand sollte vor dem Pio herunterfahren, wodurch der Abstand nochmals um gut 40 cm verringert wurde. Vom Objektiv zur Leinwand blieben also nur mehr knapp 3 m übrig. Es musste also ein aufstellungsflexibler Beamer mit großem Zoom sein, um eine Bilddiagonale von mindestens 2 m zu erreichen.

DLP´s schieden aufgrund dieser Anforderung und des für mich unerträglichen "RBE´s" von vorne herein aus.

Nach mehreren Beamer-Sichtungen beim Händler und schier unendlicher Recherche in diversen Foren bin ich auf die Epson-LCDs gestoßen. Bis auf wenige Mängel bieten diese Geräte IMHO relativ viel fürs Geld. Letztendlich gab ich aufgrund des besseren Schwarzwertes und Kontrastes dem 4400er den Vorzug vor den kleineren Modellen, obwohl dies trotz ansonsten "geringer" Unterschiede in der Bildqualität fast den doppelten Preis bedeutete.
Ach ja, alle schwarzen oder dunkelfarbenen Geräte schieden bereits vorzeitig aufgrund des WAF aus! Und wohnraumtauglich sollte das Gerät auch noch untergebracht werden.
Mein Heimkinohändler brachte mich dann auf die Idee, anstatt einem klassischen Deckenhalter ein Glasregal zu verwenden. Schaut finde ich nicht nur schicker aus, sondern ist auch praktisch, da man die Kabel besser verstecken kann!

Um nun auch Bluray und TV auf dem Beamer schauen zu können, bedurfte es noch einer 4x2 HDMI-Matrix. Sehr praktisch, da man nun alle Quellen entweder auf dem TV oder Beamer (oder auch auf beiden gleichzeitig) anzeigen lassen kann, ohne immer rumstöpseln zu müssen!

Fürs Erste ist meine Heimkinoplanung damit abgeschlossen. Sobald Full-HD-3D-Beamer aber erschwinglich und v.a. heller werden, könnte sich dies aber auch wieder ändern...

Bericht zum Bau eines KellerKinos folgt....

Bilddarstellung
Selbstbau Rahmenleinwand 356 cm
Abspielgeräte
Panasonic DMP-BDT220
Samsung BD-H5500
Technisat
Audio
Lautsprecher
7.1
Aktiv-Passiv-Kombination
Behringer 3031
Behringer 3031
Teufel System 5
Teufel System 5
Teufel M 5500
Verkabelung
Sonstiges
Logitech Harmony Ultimate

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
hallo Lenni,
Dieses Heimkino wurde 22x bewertet mit ø 8,09 Sternen.
Sie haben dieses Heimkino bewertet mit 9 Sternen

Das ist wirklich ein sehr tolles Heimkino mit einer Sehr sauberen Installation .
Besonders die Einrichtung finde ich sehr schick Präsentiert deines Heimkino Respekt . In deine blu ray Filmsammlung fehlt Dir noch,vieles an guten Filmen ,aber dieses Kommt mit der Zeit.
Mit einem sehr schönem TV und mit einem Equipment die sehr exzellent ist.Wirklich toll umgesetzt alles in ,deinem /eurem schönen Design Heimkino,und mit einer gemütlichen Ambiente eures Heimkino !!!!!!
wünsche Dir viele schöne Stunden mit einem sehr guten Film ,Abend mit Freunden und Familie !!!.
Dein oder euer Heimkino gefällt mir auch richtig gut...!!!!!!!!!!!!!!!

Freue mich auf einen Besuch von Dir ,vielleicht bekomme ich Bewertung oder ein Gästebuch Eintrag? Dieses würde mich sehr freuen. !!!!

***Es grüßt Euch freundlich : Michael***
Heimkino Dragon
geschrieben am 05.11.2015 um 16:51
#19
Operator @LENNI*.! Zum Geburtstag eine ganz besondere Vorführung in deinem exzellenten Heimkino. Genieße es noch viele Jahre. In diesem Sinne, mit allen SINNEN.
docharry2005
geschrieben am 14.03.2013 um 10:13
#18
Ganz nett, aber den Center hinter einer nicht schalltransparenten Leinwand? Das geht gar nicht. ich würde auch noch ein Regal oder ein Bild über den TV hängen. Der komplett weiße Raum ist auch eher suboptimal für den Beamer. Ein paar schwarze Vorhänge für den Beamerbetrieb wären sicher hilfreich.
Yougle
geschrieben am 22.06.2012 um 17:27
von Yougle
#17
Hallo, Cinema Operateur. Heute zum Geburtstag, eine besondere, spektakuläre Vorstellung, in deinem exzellenten Heimkino. Auch an den anderen Tagen des Jahres, stets spannende und gemütliche Vorführungen. Genieße dein Kino, mit deinen hochwertigen Audio-und Video- Komponenten, mit allen Sinnen. Die Bewertung fällt mir nicht schwer. +10ex10* *Points* (Sterne)
docharry2005
geschrieben am 14.03.2012 um 09:33
#16
Gefällt mir sehr sehr gut. Ich träume auch vom beamer, habe aber noch viel wenger wandabstand zur Verfügung..
Weiter so!
FTuchen
geschrieben am 07.02.2012 um 13:55
#15
Schönes Heimkino und Super Technik!
timo165
geschrieben am 17.01.2012 um 21:13
#14
sehr schönes heimkino und natürlich ein absolut genialer beamer ;)
TheAnimal
geschrieben am 03.10.2011 um 18:01
#13
hast du sehr gut gemacht dein Heimkino ;-)) gefällt mir keine Kabel alles schän verlegt TOP!! Weiter so und noch viel Spaß...
KingDingelling
geschrieben am 03.10.2011 um 15:03
#12
Sehr Schönes Heimkino, viel Spass noch bei Blau gucken...wünscht www.hifimeetsstone.de
bonefive
geschrieben am 08.04.2011 um 22:24
#11
Sehr saubere und schicke Installation. Ich finde es besonders erfrischend, hier auch mal ein paar helle Räume zu sehen, da die meisten Kinos hier ja eher dunkle Löcher sind (na ja, meins auch ;-) ). Viele Grüße, Markus
Retro-Markus
geschrieben am 26.03.2011 um 13:19
#10
Gefällt mir sehr gut wie Du alles gestalltet hast. Sehr geschmackvoll und gut integriert. Sehr gute Technikwahl, und auch die grüne Wand finde ich spitze. Werde wohl im Sommer wieder mal vorbei schauen, denn wo sonst sieht man das ganze Jahr einen Christbaum? Echt klasse. Viel Spaß weiterhin.
Ninjaman
geschrieben am 22.01.2011 um 19:30
#9
Sieht gut aus passt alles schön hell eingerichtet genau so wie ich es mag.
Al-DVD Sammler
geschrieben am 18.01.2011 um 02:54
#8
@ ds1: Danke für deinen Kommentar. Die LW ist nicht sounddurchlässig. Wollte zuerst durch den linken und rechten LS einen Phantom-Center erzeugen, aber selbst der verdeckte Center kommt noch besser rüber und fällt klanglich nicht auf, da er auch noch etwas Platz zur LW hat. Hab ihn zudem mit dem EQ angepasst. Linker und rechter LS sind mit der Front knapp 40 cm von der Wand entfernt und für mich ideal positioniert.
Lenni1984
geschrieben am 05.01.2011 um 15:18
#7
schöne leinwand. ist die sound-durchlässig, da der center dahinter verschwindet. linker und rechter LS würde ich noch etwas vorziehen, ansonsnten passt das
ds1
geschrieben am 05.01.2011 um 14:38
von ds1
#6
Sieht gefällig aus. OK, die grüne Wand ist Geschmackssache ... TV/Beamer-Kombi ist immer gut!!! PS: schöner Christbaum ... (-;. Viel Spass noch beim Blurays schauen!!
HomeEntertainment
geschrieben am 05.01.2011 um 10:32
#5
HEY,SCHöNES HK MIT TOLLER TECHNIK;-)VIEL SPASS NOCH WEITERHIN DAMIT.B.P
SPECKY67
geschrieben am 05.01.2011 um 10:02
#4
Hey super hk gute Technik gefällt mir sehr gut lg.
Jazz81
geschrieben am 05.01.2011 um 02:16
von Jazz81
#3
ein kleines feines super schickes heimkino:-) mit top hardware und super technik:-) ist ja fast die gleiche kombi die ich auch besitze:-) viel spass weiterhin im super heimkino:-)
dasding81
geschrieben am 04.01.2011 um 22:49
#2
Klein und fein, das trifft es hier wo auf den Punkt. Sauber umgesetzt, ordentliche Technik, alles da was man braucht. Aber gut wer braucht schon wirklich ein Heimkino, aber es schadet ja nicht wenn man hat was man nicht braucht. Von daher viel Spaß weiterhin bei Filmeabenden.
cinema architekt
geschrieben am 04.01.2011 um 22:30
#1

Top Angebote

Lenni1984
Aktivität
Forenbeiträge0
Kommentare0
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen1
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

hallo Lenni, Diese…
Operator @LENNI*.! …
von Yougle
Ganz nett, aber den…
Hallo, Cinema Opera…
von FTuchen
Gefällt mir sehr se…

Änderungen

von Gigidang 
am 24.02.2020, 18:42
von thaslider 
am 23.02.2020, 15:53
am 22.02.2020, 21:15
von coke.42 
am 21.02.2020, 14:14

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von Lenni1984 wurde 674x besucht.