Heimkino von Duke112

Blue Magic:

Update Juni 2016 JVC X5000 mit Samsung K8500 komplett auf 4K umgestiegen :)
 
Gesamt Budget ca. 22.000 EUR
- Technik-Kosten ca. 20.000 EUR
- Merchandising ca. 500 EUR
- Raum-Design ca. 1.500 EUR
Dieses Heimkino wurde 942x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 08. Juni 2016
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 31x bewertet mit ø 8,77 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Update 22.2.2015

Die ersten Komponenten vom Digitalstrom wurden verbaut, man kann über den PC /Tablet oder Smartphone z.B Beamer/AVR/TV ein und ausschalten :) Bilder folgen noch!

Update 6.2.2015

Der Serverschrank ist zu 98 % Fertig, die Front und Rückseite sind bis auf die Lautsprecherabdeckungen auch fast fertig.
Die LED-Beleuchtungen wurden alle angeschlossen und müssen jetzt nur noch die Konverter und Netzteile versteckelt werden.
Der Digitalstrom wird nächstes Wochenende verbaut, das Material für das LOwbaord(Sonderanfertigung) ist auch da:) Leider ist der Schreiner erkrankt :(

Die Schilder Blue Magic kommen im Dunkel hammer raus :)

Ich lass einfach die Bilder sprechen^^







Update 9.1.2015

Ich hab jetzt den Serverschrank in der Abstellkammer montiert und 200 Meter Cat7 verlegt, die Türe im Flur wurde abgekoffert und die Aussparung für das Glas errichtet.
Desweiteren hab ich die alte Wohnwand demontiert und beginn diese jetzt neu aufzubauen-Bilder sprechen mehr wie Worte :)


Update 4.1.2015

Ich werde demnächst Digitalstrom im Wohnzimmer verlegen, somit kann ich dann über das Smartphone die Lichter, Beamer, Anlage steuern, ich werde dazu gesondert hier ein Bericht posten wie das ganze aussieht und funktioniert.

Das Wohnzimmer wurde komplett zurück gebaut und die ersten Leerrohre wurden für Netzwerk und Strom verlegt.
Das nächste Ziel ist die Türe Links im Wohnzimmer zu verschliessen. Die LED-Beleuchtung bekomme ich in der 2 KW im Januar geliefert-Bilder folgen !


Update 31.12.2014

Die Lasergravur der LED-Beleuchtung "Blue Magic"  ist bestellt-Liefertermin 2KW 2015,
Die Netzwerkkomponenten bis auf den Schrank sind eingetroffen.
Filmposter sind auch mittlerweile da :)
Ab 1.1.2015 gehen die Vorarbeiten los-Bilder folgen !


Update 28.12.2014

da ich mein Heimkino komplett mit Netzwerk ausstatte, hab ich jetzt ein 24 Port Switch Panel mit Stahlschrank bestellt, Im Schrank wird dann das Switchpanel, NAS, das Modem von meinem Provider Platz darin finden, der Schrank wird ausserhalb vom Wohnzimmer montiert ! Ich werde dann zur gegebenen Zeit Bilder posten. Die komplette Wohnung wird im Rahmen des Umbaus mit Netzwerk ausgesstattet ! Bilder der Komponenten sind in der Galerie

Update 24.12.2014

Die Planung der Pixel-LED steht, habe gestern mit der Firma telefoniert und das ganze soll bis Mitte Januar fertig sein:)
1 Gedrucktes Glas Motiv John Rambo hab ich in Auftrag gegeben, falls das sehr gut rüberkommt, bestell ich noch ein 2 ;)

Update 23.12.2014 !

Hallo,


ab Anfang Januar gibt es einen neuen Baubericht von diesem Kino

Mein HK wird dann "Blue Magic" heissen

Geplant ist

-Lowboard Eigenbau
-Rückwand werden die LSP unsichtbar (wie die Front) umgebaut, Einfassung eines gedruckten Glas
-Entfernung der linken Türzarge in Verbindung mit einem Einbaurahmen LED mit gedrucktem Glas
-Die Front wird demontiert und in Verbindung mit einer beleuchteten Pixel-LED über dem TV modifiziert
-Tapten werden entfernt, auch im Flur Pixel-LED, dazu dann im Baubericht folgen die Details
-Elektroarbeiten mit diversen Schaltungen
-2 LED-Strahler kommen an die Seitenwände

ab Anfang Januar gibts dann Bilder







Hallo zusammen,

nach dem kompletten Umbau meiner Wohnung im Herbst 2008 gönnte ich mir in meinem Wohnzimmer was kleines Dezentes für das Wohnzimmer, ich kaufte mir damals die Bose Lifestyle 48.

Seit 1999/2000 hatte ich die Canton-Fonum 701 als Dipol-Surround und den CM-50 Centerspeaker.

Die Front Canton Digital 2.1 inklusive Kontrolleinheit von Canton befeuerte ich mit der Rotel-RMB 1080.

Wo der Umbau anstand wollte ich keine grosse Lautsprecher mehr im Wohnzimmer stehen haben, wobei auch kein Heimkino mit eingeplant wurde deswegen fiel die Kaufentscheidung  die Bose Lifestyle 48 in Verbindung mit 2 SA-3 Endstufen und den entsprechenden Wireless-Lan-Componenten für die anderen Wohnräume wie Bad, Schlafzimmer mit der Personal-Fernbedienung von Bose.

 

Nach einiger Zeit des DVD daseins, beschloss ich mir einen BD-Player zu holen, und hab dann mit den Tonformaten der BD beschäftigt, und stellte fest, das die Bose dies nicht kodieren kann.
Durch vielen Recherchen im I-Net stand für mich fest das ich die Bose 48 verkaufen werde, diese tut jetzt ihren Dienst bei meiner Schwester.

Es musste was neues her, und so beschloss ich mir den aktuellen Yamaha AVR RX-V 3067 zu holen, in Verbindung mit dem Elac Cinema 3 Serie V.

Zu diesem Set kaufte ich mir noch zusätzlich noch 2x die Elac 301.2 für den 7.1 Surround ;)

Schnell stellte ich fest das in Verbindung des Yahmaha 3067 man ihn mit 11.2 befeuern kann, somit

kam ich günstig an eine Rotel RMB-1077 heran, desweiteren wollte ich mit den Lautsprechern gleich bleiben, und kaufte nochmals ein Elac-Cinema 3 Serie V Set.

 

Letzes Jahr fand ich diverse  Foren, und hatte unendlich viele Std. hier verbracht, und bekam dann einen "Rappel" auf Beamer und Leinwand, was Ihr dann auch auf den Fotos seht :)

Meine Raummasse:

Länge: 5,00 m

Breite: 3,35 m

Höhe: 2,35 m

Update 23.12.2014


 

 

Bilddarstellung
Multiformat WS- 3 Format Wave 284x160 cm
Asus AMD 64-Bit 2 Kernprozessor 3,2 GHZ
Abspielgeräte
Panasonic DMP-UB900EGK
Samsung UBD-K8500 Ultra HD
NAS-Iomega X-200
Audio
Denon RMB-1077 ( 7-Kanal)
Lautsprecher
7.2
Elac Home-Cinema 3 Serie V
Elac 301.2
Elac 301.2
Elac 301.2
Elac 301.2
Elac 301.2
2 x Elac SUB 112.2 ESP
7.2.4 System
Verkabelung
100 lfm. silberadriges Lautsprecherkabel 2,5 mm²
Oehlbach Real Matrix MKIII 1.4 HDMI Kabel mit Ethernet 10m für den Beamer
Komplett angeschlossen mit Goldkabel-Profiserie
Netzwerk: Webswitch: D-Link 1080 (8-Port)
Netzwerk: Router D-Link 614
Netzwerk: Kabel-Cat 7-1000 MHz (50 lfm.)
Sonstiges
Rearbereich alle Lsp in Verbindung mit Akustikmassnahmen (unsichtbar) machen !
Neuer Beamer von JVC

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Perfektes Heimkino, sieht echt Klasse aus. Wünsche dir viel Spaß damit. Gruß Josi
Josi
geschrieben am 05.01.2015 um 17:30
von Josi
#30
Hey, danke für dein Kommentar, ich werde nächstes Jahr den Beamer integrieren, wenn ich mein eigenes Haus habe. Jetzt tausche ich gerade alles aus! Dein HK gefällt mir auch gut, vor allem die letzten Bilder.
Stadtheld
geschrieben am 25.12.2014 um 13:50
#29
Sehr gemütliches Wohnraumkino, die blaue Beleuchtung gefällt mir sehr gut.
kaefer03
geschrieben am 24.12.2014 um 16:21
#28
Beamer und Leinwand rocken! TVs sind langweilig und das Bild sieht immer irgendwie künstlich aus. Danke für Deinen Besuch. Hoffe, Du kannt es auch ordentlich krachen lassen. Zimmelautärke gehört verboten!
Dr. Rock
geschrieben am 24.12.2014 um 16:10
#27
Der Umbau ist super geworden! Beamer und Leinwand sind ne Top Wahl. Nur die Lautsprecher könnten noch ein bisschen wachsen;)) Viel Spaß weiterhin, Gruß Daniel
Beamerfreund
geschrieben am 24.12.2014 um 14:57
#26
Danke für dein Kommentar bei mir:-)
Super Technik und toll umgesetzt.Mach weiter so.

PS:Danke für dein Erfahrungsbericht im HiFi Forum,darauf hin hatte ich mich für eine Multiformat Leinwand entschieden.Die Ersten Bilder kamen mir gleich bekannt vor ;-)

10 Sterne
Pioneerfreak
geschrieben am 24.12.2014 um 09:35
#25
Hi Schwetzinger...:-D...ich sag Danke für deinen Kommentar bei "mir". Die 10* hab ich ja schon lange bei dir gelassen....und deine Leinwand finde ich immer noch voll geil. Beste Grüße noch meinerseits...:-D
heimkinokranker
geschrieben am 23.12.2014 um 19:08
#24
schöne Technik und gut umgesetzt ! klasse.
Blackbox Cinema
geschrieben am 23.12.2014 um 18:17
#23
Vielen Dank der Komplimente :)
Duke112
geschrieben am 18.12.2014 um 18:06
#22
Schöner Umbau, sehr schön umgesetzt mit top Technik... So soll es sein... ;-) wünsche noch viele schöne Stunden...
freeclimber66
geschrieben am 14.12.2014 um 21:41
#21
Klasse gemacht, da steckz auch viel Arbeit drin. Weiter so !!! 10 POINTS
svenemaxx
geschrieben am 16.05.2014 um 00:12
#20
Danke für deinen lieben Eintrag !Bei dir siehts aber auch sehr gemütlich
aus,Weltklasse Beamer und tolle Technik! Lg
Miguel7777
geschrieben am 14.05.2014 um 16:40
#19
Danke für deinen lieben Eintrag !Bei dir siehts aber auch sehr gemütlich
aus,Weltklasse Beamer und tolle Technik! Lg
Miguel7777
geschrieben am 14.05.2014 um 16:40
#18
Suuuuuper!
schotti55
geschrieben am 13.04.2014 um 01:40
#17
Einsamme Spitze! Ein Wohnraukino ist klasse! Super Technik! Mit viele Details! Weiter so!!! Gruss Daniel
S4NDM4N9
geschrieben am 12.03.2014 um 11:14
#16
sehr schöne Leinwandintegration! Daumen hoch!
movieguide
geschrieben am 07.02.2014 um 14:24
#15
Schönes Kino, viel Spass damit, Grüsse Martin
sliky
geschrieben am 11.08.2013 um 21:12
von sliky
#14
Sehr schönes HK und geiler Reciever!
LG
MasterPhil
geschrieben am 07.06.2013 um 17:45
#13
Danke für deinen Besuch. Kann das Kompliment nur zurück geben. Deine Front kann sich sehen lassen! Klasse Arbeit, tolle Technik und schöne Umsetzung! Top!
Lippi1980
geschrieben am 31.05.2013 um 10:47
#12
Top Technik super Optik
Lass es richtig krachen
Lassie
geschrieben am 03.05.2013 um 20:47
von Lassie
#11

Top Angebote

Duke112
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge38
Kommentare59
Blogbeiträge0
Clubposts38
Bewertungen45
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Josi
Perfektes Heimkino,…
von Stadtheld
Hey, danke für dein…
von kaefer03
Sehr gemütliches Wo…
von Dr. Rock
Beamer und Leinwand…
Der Umbau ist super…

Änderungen

von Casimir36 
am 16.11.2019, 23:33
von Winni_W 
am 16.11.2019, 18:51
am 16.11.2019, 14:06
von Mellon 
am 15.11.2019, 17:03
von woody32 
am 14.11.2019, 09:18

Zufalls-Heimkino

Das Heimkino von Duke112 wurde 942x besucht.