Heimkino von bordon38

Lichtburg BB:
Nach vielen Jahren des Experimentierens im Wohnzimmer konnte ich mir 2012 den Traum vom eigenen Heimkino auf dem Dachboden erfüllen.
 
Dieses Heimkino wurde 511x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 22. Dezember 2015
Bewertung
 
 
Dieses Heimkino wurde 64x bewertet mit ø 9,36 Sternen.
Bitte loggen Sie sich ein um dieses Heimkino zu bewerten.
Beschreibung
Update 22.12.2015

In den letzten Monaten habe ich meinen JVC X30 gegen einen Epson EH-LS10000 getauscht. Außerdem mußte ich wegen eines Defekts meinen Pioneer SC-LX83 ersetzen. Übergangsweise werkelt jetzt ein Denon AVR3311 bis ich im nächsten Frühjahr einen neuen AV-Receiver, oder eine Vor-End-Kombi kaufen werde. Ein paar neue Bilder habe ich auch noch eingestellt

Update 07.06.2014

Ein MacBook Pro ergänzt seit heute meinen Technikpark. Ich habe neue Bilder eingestellt.

Update 30.04.2014

Ein Oppo 103D ist heute bei mir eingezogen. Insbesondere die Darbee-Funktion und die Möglichkeit zur Verschiebung der Untertitel waren neben seiner Medienvielfalt die wichtigsten Kaufkriterien für mich.

Meine Leidenschaft für Filme begann als ich 6 Jahre alt war und mich mein älterer Bruder in die Lichtburg Essen mitnahm. Dieses Kino war zu dieser Zeit das größte in Europa und ich war sofort fasziniert von der großen Leinwand. Gesehen haben wir damals den ersten Teil von Bernhard & Bianca.

Mit 16 habe ich mir dann von meinem ersten verdienten Geld einen 55cm Röhrenfernseher und einen Videorecorder der Marke Orion (hat nichts mit Erotik zu tun) gekauft.

Nach meiner Sturm-und Drangphase habe ich dann im Jahr 1998 meinen ersten AV-Receiver und DVD-Player von JVC zusammen mit einem Brüllwürfelset von Magnet gekauft. Meine erste DVD war Pearl Harbour und die war mit 49 DM auch sehr teuer.

Der AV-Receiver wurde zunächst gegen einen Yamaha getauscht, dann gegen einen Onkyo TX875 und schließlich gegen einen Pioneer SC-LX83, der 2012 vom WZ in mein HK gewandert ist.

Als Bluray-Player hatte ich zunächst einen Panasonic DMP-BD30, der heute noch im WZ werkelt und zwischenzeitlich gegen einen Pioneer BDP440 getauscht wurde, der heute auf dem Dachboden im HK ist.

Lautsprecher hatte ich zunächst von Mivoc, dann von Canton (GLE-Set), bevor ich schließlich bei Monitor Audio angekommen bin, mit den RX8 als Standlautsprechern und den RX/FX im Surroundbereich. Als Back Surround hatte ich zunächst Einbaulautsprecher von Sonance, die mir aber zu dumpf klangen, weshalb ich Sie 2013 gegen Canton GLE 410 getauscht habe.

Hinter der Rückwand im HK ist die gesamte Technik versteckt (inkl. Heimnetzwerk). Die Steuerung der gesamten Anlage erfolgt über das ipad mittels Apps von BitWise (Gerätesteuerung mit Makros) und Loxone (Lichtsteuerung).

Ich genieße Filme und Fussballübertragungen auf einer 292 cm breiten Cinemascope-Leinwand und bin immer wieder begeistert vom tollen Bild und tollen Klang der Anlage. Das Verspachteln und Anstreichen der Rigipswände ist mir nicht 100 % gut gelungen, aber der Atmosphäre tut dies aus meiner Sicht keinen Abbruch.

Für 2014 plane ich die Anschaffung eines Oppo 103D, nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass ich mit diesem die Untertitel in den sichtbaren Bereich meiner Leinwand verschieben kann. Außerdem bin ich auf der Suche nach einer gebrauchten lebensgroßen Figur (ich hatte an Batman gedacht), die dann dort stehen soll, wo jetzt der Kühlschrank steht.

Die Bilder sind nur mit dem Handy gemacht. Bessere folgen irgendwann.
Bilddarstellung
292 cm im 21:9-Format
MacBook Pro 13 Zoll
Abspielgeräte
OPPO BDP-103D EU
Pioneer BDP-440
Synology DS1513 mit 20 TB
Sky-Receiver
Apple TV
Audio
Antimode 8033 Cinema
Lautsprecher
7.1
Monitor Audio RX-Serie
Monitor Audio RX-Serie
Monitor Audio RX-Serie
Canton GLE 410
Monitor Audio
Sonos Playbar im WZ
Verkabelung
Sonstiges
Nintendo Wii, Sony PlayStation 3
Sämtliche Steuerungsfunktionen in meinem 2012 neu eingerichteten Heimkino auf dem Dachboden ( Geräte, Licht und Außenjalousie) werden über das I-Pad gesteuert.
Ausziehbares Medienrack, das bündig mit der Wand im Heimkino abschließt
I-Pad

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 03.05.2017 um 17:48
#68
Super schönes Heimkino mit klasse Technik. Die Blu-rays sind toll in die Wand integriert. Natürlich 10 Sterne. Beste Grüße, Eddem ..... www.Boss-Time-Cinema.Tumblr.com
geschrieben am 08.03.2016 um 16:42
#67
Super, gefällt mir sehr gut. Kinoflair mit der Rahmenleinwand im richtigen Format! Das Rack und die Regale gefallen mir gut. Schön umgesetzt.
geschrieben am 24.12.2015 um 21:21
#66
Sehr schön umgesetztes Heimkino-Projekt mit toller Technik!
Und auch deine Figuren gefallen mir.
Mögen daher meine 10 Punkte mit Dir sein!
Fröhliche Weihnachten! :-)
geschrieben am 09.11.2015 um 13:25
#65
Hi Karsten, na das ist doch eine Klasse Umsetzung, und Dein Hauself kommt mir übrigens sehr bekannt vor; der Scheint wohl ein Zwilling meines Heimkinowachpersonals zu sein. Die Bedienung mittels iPad ist mal was anderes im Gegensatz zu dem von mir favorisierten Harmony-Bedienungskonzepts. Mit dem Oppo samt Darbee-Prozessor holst Du ja auch das maximale Bild heraus, Du scheinst also alles richtig gemacht zu haben. Da kann ich eigentlich nur 10 Sterne da lassen. Mein Dobby wartet schon auf Deinen Gegenbesuch !!!
geschrieben am 22.02.2015 um 11:06
#64
Hallo Karsten, dein Heimkino gefällt mir sehr gut. Saubere Ausführung und tolle Technik. Auch deine Filmsammlung ist gewaltig. Wünsche dir noch viele schöne Filmstunden damit. 10 Sterne von mir :) Gruß Martin.
geschrieben am 21.02.2015 um 21:05
#63
Sehr schöner Heimkino, gefällt mir!
Auf die "In Wall" Regale könnte ich glatt neidisch werden.
geschrieben am 16.02.2015 um 12:55
#62
Coole Sache bei dir. Hat bestimmt ne menge Arbeit gemacht. Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und für die Punkte. Werde auch zwei Hände voll da lassen.
geschrieben am 03.02.2015 um 02:12
#61
Ein tolles Kino hast du dir aufgebaut! Da kann man nur gratulieren! Viele schöne Filmabende wünsche ich dir!
geschrieben am 11.01.2015 um 23:37
#60
Vielen Dank für die netten Kommentare. Im Sommer ist es trotz guter Isolierung schon ganz schön warm, auch das Kunstleder der Sitze spielt dann seine ganze "Klasse" aus. Im Sommer bin ich aber auch nicht so oft im HK, dieses Jahr war wegen der WM ehr die Ausnahme.
geschrieben am 11.01.2015 um 18:48
#59
Sehr sehr schickes Heimkino! Deine Wandfarben erinnert mich nur minimal an mein Kino daheim! :-)
Wie sieht es mit der Temperatur im Sommer auf dem Dachboden aus? Noch erträglich?
geschrieben am 10.01.2015 um 19:01
#58
Moin Karsten. Könnte mir vorstellen das sich mit deiner Homekinoanlage Schillers Symphonia besonders imposant anhört.
geschrieben am 06.01.2015 um 18:19
#57
Super Kino, besonders deine Figuren gefallen mir sehr gut.
geschrieben am 16.12.2014 um 10:48
#56
Ein schönes und schlichtes Kino hast du dir geschaffen. Da möchte man doch gerne mal ein Filmchen schauen. 9 von 10 Sterne von mir !
geschrieben am 04.12.2014 um 19:34
#55
Tolles Heimkino.Sieht sehr gemütlich aus.
Grüße aus Schleswig Holstein ;-)
geschrieben am 27.11.2014 um 22:09
#54
Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und die Komplimente gebe umgehend zurück!!
Sehr schönes Männerspielzimmer hast du dir da genehmigt - Daumen hoch!!
Auch die volle Bedienbarkeit per iPad sieht sehr gelungen und komfortabel aus.
Wenn da jetzt auch noch irgendwo ein Kühlschrank mit flüssigem Brot steht....:))
"kollegiale" Grüße Olli
geschrieben am 24.11.2014 um 09:41
#53
Perfektes Heimkino und beste Technik. Volle Punktzahl.
Glückwunsch.
geschrieben am 23.11.2014 um 18:47
#52
die arbeit hat sich gelohnt wie ich sehe perfekt gelungen dazu noch die richtige Hardware und schon kann der verdiente Filmgenuss losgehen viel Spaß beim Genuss.
geschrieben am 23.11.2014 um 14:01
#51
Sehr stimmiges Heimkino. Glückwunsch dazu.
geschrieben am 22.11.2014 um 15:30
#50
Danke dir erstmal für deinen lieben Kommentar bei "mir"...:-D...Aber seit April diesen Jahres, als ich das letzte Mal bei "dir" hier gewesen bin, hat sich so einiges verändert. Der tolle Oppo-Player ist natürlich echt Sahne....und der JVC-Bildwerfer ebenso....:-DD....Mal sehn, wann ich endlich nen eigenen, größeren Raum für mein Hobby habe...:-/...denn bei mir ist schlichtweg das Maximum erreicht, bei dir noch lange nicht oder??...Beste Grüße...:-DD
geschrieben am 16.11.2014 um 15:37
#49
Vielen Dank insgesamt für die netten Kommentare. Die Heizung möchte ich noch in schwarz lackieren, allerdings fehlt mir im Moment der Antrieb. Ich denke, dass ich das 2015 in Angriff nehmen werde. Beim Filme schauen stört mich der weiße Heizkörper nicht, da war die Spiegelung des Fensters schon schlimmer, aber da habe ich dann Folie angebracht.

Top Angebote

bordon38
Aktivität
Forenbeiträge4
Kommentare0
Blogbeiträge0
Clubposts2
Bewertungen1
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Eddem 
am Super schönes Heimk…
von P1tPo55um 
am Super, gefällt mir …
von chris007 
am Sehr schön umgesetz…
von binap 
am Hi Karsten, na das …
von Omega530 
am Hallo Karsten, dein…

Änderungen

am 17.11.2018, 17:51
von Barbarian 
am 17.11.2018, 11:07
von conni110 
am 16.11.2018, 22:47
von nilz0815 
am 16.11.2018, 07:33