Heimkino von Alpenpoint

ALpi`S CINEMA:
Heimkino Pur, schlicht, schwarz, Edel! Ton vom feinsten und Erdbeben wenn nötig :-)
 
Gesamt Budget ca. 27.000 EUR
- Technik-Kosten ca. 18.000 EUR
- Merchandising ca. 2.000 EUR
- Raum-Design ca. 7.000 EUR
Dieses Heimkino wurde 5504x aufgerufen
Letzte Aktualisierung: 19. Februar 2019
Beschreibung

Seit Jänner 2011 interessiere ich mich intensiv für Heimkino und habe  meine Komponenten aufgerüstet. Mein Teufel CEM mußte den Monitor Audio Bronze LS weichen mit welchen ich akustisch und optisch sehr  zufrieden bin . Sie haben sich gegen Heco und Wharfedale durchgesetzt. Als SUB verwende ich einen XTZ 99W12.6 und alles wird von einem Yamaha RX-V2067 angefeuert.Zum Filme schauen verwende ich einen HTPC und das alles auf einer 100" 16:9 Motorleinwand DELUXX Advanced mit einem Mitsubishi HC3200 Beamer.
In drei intensiven Monaten habe ich alles eingestellt und aufgebaut und jetzt schauts schon recht ordentlich aus.

April 2011:
Das ganze wurde durch ein AM8033s Antimode ergänzt und mit einem Messmicrokit habe ich meinen Raum gemessen. Ich muß sagen das AntiMode arbeitet hervorragend und hat meinem Raum das dröhnen bei 40 und 70Hz abgewöhnt ! Das Wohnzimmer ist 50qm groß, schräger Sichtdachstuhl und große Fensterflächen, dazu noch einen offenen Treppenabgang.
Den Umbau unseres Wohnzimmers haben wir in zusammenarbeit geplant und gestaltet, WAF gerecht! Die Entstehung ist aus den Bildern ersichtlich.

23.Mai 2011:
Eine Logitech Harmony One soll mein Fernbedienungschaos beseitigen und ich bin sehr zufrieden mit der Harmony.

13.6.2011:
Möchte gerne meinen XTZ 12.16 durch zwei DIY SUBs ersetzen.


27.11.2011:
2 St. 2x ProJEct OnE mit LAB 12 Chassis und 100l Netto Volumen f3~25Hz
Endlich ist es soweit, die 2 DIY SUBS sind fertig und werden jetzt eingemessen.
Elektronik :
Endstufe  Apart Champ One
Behringer DCX 2496

16.01.2012
Mein neues Spielzeug ist da:-)
Tascam US-144MKII und ein Behringer ECM 8000 mit Ständer.
Das ECM 8000 werde ich noch kalibrieren lassen damit die Messungen auch genau werden.

10.02.2012
Bin auf Lautsprechersuche da ich die Monitor Audio ersetzen will.

13.3.2012
60" SHARP LC LE635E hat Einzug in unser HK genommen.
2x Nubert nuLine 102 und ein CS-72 Center zum Probehören bei mir :-))

21.3.2010
Selbstgebauter Centerständer, gebaut aus alten Edelstahltischfüßen, aufgestellt.

1.4.2012
DIY LS Spirit 6 gebaut um mit den Nuberts und Klipsch zu vergleichen. Geiler Sound!

13.4.2012
Die NuLine gehen wieder zurück

24.4.2012
Center für die Spirit 6 wird gebaut

01.06.2012
Weichenanpassung und experimentieren mit der Dämmung der Center und Standlautsprecher.
Die Spirits spielen super, speziell für Heimkino! Dynamisch, tief mit klaren Höhen.

01.12.2012
So der Center ist jetzt lackiert und schaut gar nicht mal so schlecht aus. Die Stands kommen im Frühjahr dran.


15. Dezember 2012:
Zwei SVS PB13Ultra halten Einzug in mein Wohnzimmer :-))


30. Jänner 2013:
Meine Entscheidung ist gefallen, das Wohnzimmer wird wieder als Wohnzimmer genützt. Es ist als Heimkino nur mit Kompromissen zu nutzen, jetzt wird ein richtiges gemacht.
Ich habe bei den Fotos noch eine Messung hinzugefügt die für den akustisch doch recht schwierigen Raum sehr gut ist und sich auch gut anhört aber die letzten Feinheiten sind ohne akustische Behandlung des Raumes nicht zu machen.

23.Feber 2013
War zu Besuch im Heimkino von Latenight, man das ist vielleicht der Hammer. Jetzt weiß ich was richtig geiler Kickbass ist. So sollte mein Heimkino auch werden - akustisch.
Meinen Bericht könnt ihr hier nachlesen:
http://heimkinoverein.de/forum/4-heimkinobau-und-ausstattung/1352-heimkinobau-der-cinebar?start=72


01 Mai 2013:
Die Spectral Möbel sind gekommen, schaut echt stylish aus!
In meinem Wohnzimmer werkeln nun wieder die Monitor Audio BX5 in 5.2 aufstellung mit den zwei SVS PB13 Ultra (neben der Couch, wahnsinns Erdbebengefühl!)
Die Spirits und die DIY SUBs verwende ich zum messen in meinem zukünftigen HK um die Raumakustik zu optimieren.

10.Oktober 2013:
Termin bei Steven Sailer

23.12.2013
Meine neue Vor und Endstufenkombi ist da !
Yamaha CX-A5000 und MX-A5000

5.1.2014
Antimode DC 2.0 hält Einzug

24.1.2014
mein neuer HTPC: Zotac Zbox ID92


Die Planung meines Heimkinos (5,2m x 4,1m) ist in vollen Gange.
Ausbau meines Hobbyraums  zu einem richtigen Heimkino

Eigenbauabsorber teilweise schon gebaut mit Hacobond
siehe hier:
http://www.heimkinoverein.de/forum/4-heimkinobau-und-ausstattung/14135-planung-und-bau-von-alpis-cinema?start=160
12 St. Vicoustic Multifuser DC2 schon hier.

Als Boxen werden die Heimkinoforenbox in aktiver Form gebaut.
siehe hier:
http://www.beisammen.de/board/index.php?page=Thread&threadID=117028&pageNo=5

Als SUBs kommen 8St. LAB12 als DBA zum Einsatz, Prototyp siehe hier:
http://www.heimkinoverein.de/forum/4-heimkinobau-und-ausstattung/14135-planung-und-bau-von-alpis-cinema?start=240

Das Heimkino hab ich jetzt eigentlich fertig.

Technik:

BluRay Player: LG BD500
HTPC: i7, 16GB, Nvidia 1080 OC
Vorstufe: Yamaha CX-A5000
Endstufe für die aktiven DIY Boxen: Yamaha MX-A5000
Lautsprechermanagement: 2 x Behringer DCX 2496
Endstufe für DBA (8x LAB12 in 50l geschlossen): Behringer inuke DSP6000
Endstufe für 4x18" in der Front: 2 x Behringer EP4000
Lautsprecher: 5 x aktive Follhank Selbstbau
Beamer: JVC X500
Leinwand: DIY Schalldurchlässig Centerstage 16:9 / 3m breit
Selbstbau Absorber für Seitenwände, Decke, 10cm, hintere Ecken ca. 50cm und Türe mit 20cm Hacobond
Über dem Sitzplatz 6m² Diffusoren, ebenso seitlich / 12 St. Vicoustic Multifuser DC2
LED Arts Beleuchtung und LED indirekte Beleuchtung im Deckenkranz
Technik außer Beamer im Vorraum

Atmos in Vorbereitung, wahrscheinlich 4 Stück aktive Deckenfollhank, Vorstufe noch nicht fixiert ebenso die Endstufen dafür.

Bilddarstellung
JVC X500
Centerstage Selbstbau 3m breit
Lenovo Thinkpad
Abspielgeräte
LG BD550
HTPC, Gigabyte H55N, Intel Core i5, 4GB
Protek HD 9750
Audio
Yamaha CX-A5000 / MX-A5000
Behringer inuke DSP6000 (fürs DBA) und zwei Behringer EP4000
Behringer DCX 2496 für die aktiven Lautsprecher und die 18" SUBs
Lautsprecher
5.8
DIY & Monitor Audio Bronze
aktiver Lautsprecher Follhank
aktiver Lautsprecher Follhank
aktiver Lautsprecher Follhank
DBA mit 8 x LAB12 und ein SBA vorne mit 4x Dayton Ultimax UM18-22
Verkabelung
2,5mm², Bananenstecker InAkustik
Clicktronic 10m HDMI 1.4
Sonstiges
Messeqipment:
Tascam 144US MkII
kalibriertes ECM 8000
Spectral Lowboard mit Schalldurchlässiger Front
Rack Norstone Q20
Ausbau meines Hobbyraumes zum Heimkino, neue Frontlautsprecher in Entwicklung

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 21.01.2019 um 08:12
#100
Danke für die schmeichelnden Kommentare ;-) und ja der Bass ist furztrocken, bei Gelegenheit stelle ich mal zwei Messungen bei den Bildern rein.
Hören immer gerne, wohne in Tirol.

lg Alpi
geschrieben am 20.01.2019 um 07:46
#99
Hi Alpi...echt beneidenswert was du da auf die Beine gestellt hast. Ist einfach Klasse, wenn man wie du, son Händchen für den Eigenbau von Lautsprecher hat.
Ich denke mal dank der DBA "zuzüglich Erweiterung" ist dein Bass Pfurz trocken und einfach stimmig.
Würde ich gern mal hören.
Bin gerade son Bisschen neidisch;)
Wenn man bewerten könnte, ists auf jeden Fall ne volle 10*
Man sieht einfach das du mit Herzblut bei der Sache bist....allein schon die akribische Planung und die Anschaffung von Messequipment. ...einfach TOP!!!!

Gruß, Stephan
geschrieben am 10.01.2019 um 13:44
#98
Danke für dein netten Kommentar! Und das was du hast hätte ich in Zukunft gerne :D. Genau so ein Raum war auch meine Idee. Weiter so! UNd viel viel spass weiterhin
geschrieben am 09.01.2019 um 06:04
#97
Danke Chris!
Wie gesagt mach Dir ein DBA du wirst es nicht bereuen!

lg Alpi
geschrieben am 08.01.2019 um 14:39
#96
Ein sehr schönes Heimkino mit toller Technik hast du dir da geschaffen!
Da bekomme ich richtig Lust, endlich mein Projekt anzugehen - vorher muss aber erst unser Hauskomplettumbau fertig sein, bevor ich da etwas machen darf ;).
Wünsche dir weiter viel Spaß beim Filme schauen in deinem Traum-Heimkino.
Nette Grüße, Chris
geschrieben am 07.12.2018 um 11:25
#95
Servus,

Was soll ich sagen? Absolut top gemacht !!
Das Podest gefällt mir persönlich sehr gut. Tolle Technik.

Einfach alles superb gemacht. Respekt.

Viel Spaß noch & LG aus Thüringen.
geschrieben am 19.02.2016 um 13:36
#94
Servus,

danke für deinen Eintrag...wär sicher ne Möglichkeit mit der dritten RF7II als Center, ebenso als Rear idealerweise. KÖnnte man machen (wie Daniel), juckt mich aber nicht so, bin so auch ganz zufrieden, mag auch die Lautsprecher nicht verstecken. Schau im Monat maximal einen Film...bin mehr der Rock und Heavy-Metal-Freak und hör deshalb auch eher Musik im Kinoraum, im Verhältnis zum Filme schauen 3-4x die Woche.
geschrieben am 16.02.2015 um 03:30
#93
Sehr schönes HK tolle Entwicklung mit super Handarbeit so was sehe ich gerne.Und auf das Kellerkino bin ich auch schon sehr gespannt Gruß Stu
geschrieben am 06.08.2014 um 17:27
#92
Sehr hübsch.
Grüße aus Rendsburg
geschrieben am 03.07.2014 um 21:07
#91
Wow, top Technik hast Du da. Hast bestimmt nen super Sound in Deinem HK.
Design und Technik ergänzen sich prima!!
Gratuliere Dir zu Deines echt sauberen Arbeit, sieht mal selten hier.
Ach ja, Du scheinst ja ein echt toller "Einkäufer" zu sein ;-)
Wünsch Dir noch viele schöne Stunden in Deinem HK.
geschrieben am 12.06.2014 um 12:35
#90
Dein Wohnzimmer-Kino ist schon beachtlich , sauber !! Die Planungen für das Kellerkino wird ja gigantisch. Tolle Technik , da kann man nur viel spaß wünschen. Ach ja du wohnst ja echt in einer tollen Gegend.

Gruß Holger
geschrieben am 01.06.2014 um 18:19
#89
Sehr schönes HK, Gruss Dolderbaron
geschrieben am 01.06.2014 um 16:43
#88
Super aufgeräumtes Heimkino, echt top. 10 Punkte.
geschrieben am 12.01.2014 um 09:50
#87
Hi Dano,

ja mein täglicher Ausblick und ich genieße ihn mindestens genauso wie mein Heimkino.
Das richtige kommt ja erst aber das weißt du eh :-)

lg, Horst
geschrieben am 01.01.2014 um 18:13
#86
Das Bild 22 ist der Hammer!!! 10 Punkte :-P
geschrieben am 28.10.2013 um 09:29
#85
Hallo Alpi, Die neuen Bilder deines Heimkino sind TOP!
Mit einem Super schönen Modernen Design Heimkino , mit einem Equipment was exzellent ist.Und sehr Geschmackvoll eingerichtet mit einem Style „ Wie schöner Wohnen “ ! mit sehr guter Handwerklicher Ausführung.Dieses lässt es ein Heimkino Fan sein Herz höher schlagen! Ein Modernes Design Heimkino , mit einem Equipment was exzellent ist.Wünsche Dir oder euch ,schöne Filmabende in deinem Heimkino ,mit Freunden oder Familie. Über einen GB Eintrag oder Kommentar und eine Bewertung meines Heimkino wehre sehr Nett .!!! Gruß Michael
geschrieben am 10.10.2013 um 22:19
#84
Danke für deine Antwort und deinen Besuch.. Ja mit den Speakern hast Du Recht, doch mein Platz ist nicht so gross, wie es auf den Bildern aussieht! ;-)
geschrieben am 09.10.2013 um 18:50
#83
Hi Xerxes,

danke für das kompliment.
Beide Racks JRL 1100 haben eine Länge von 220cm. Die Füße habe ich nicht angeschraubt da ich sie direkt auf das Podest gestellt habe.

lg, Alpi
geschrieben am 08.10.2013 um 14:57
#82
Super Technik.. Schön eingerichtet..
Gefällt mir sehr gut...
Ich habe auch den Spectral just-Rack...
Bei Dir sind es zwei Einzelteile... Welche Länge haben sie!?
Wollte meins ausbauen!
Gruß
geschrieben am 20.09.2013 um 15:03
#81
Astrein, sieht super aus, und die LS sind auch toll geworden!

Top Angebote

Alpenpoint
Aktivität
Forenbeiträge20
Kommentare98
Blogbeiträge0
Clubposts0
Bewertungen28
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

am Danke für die schme…
von Evil Dead 
am Hi Alpi...echt bene…
von BladeTNT 
am Danke für dein nett…
am Danke Chris! Wie g…
von RedBlack 
am Ein sehr schönes He…

Änderungen

von conni110 
am 20.03.2019, 23:53
von Swen 
am 20.03.2019, 15:30
von Rush 
am 20.03.2019, 10:47
am 20.03.2019, 09:19
am 20.03.2019, 01:52

Zufalls-Heimkino